883 Meldungen

Suchergebnisse zum Begriff BASF


  • Chimasorb, Tinuvin

    Lichtschutzmittel erhöhen die Lebensdauer schwimmender Solaranlagen

    Schwimmende Solarzellen werden auf präzise gefertigten Trägern, den sogenannten Pontons, aufgebaut. HDPE wird häufig zur Herstellung von Pontons verwendet, die die Solarzellen über der Oberfläche von Gewässern tragen. Es weist eine geringere Dichte als Wasser auf und ist zudem recycelbar. mehr...

    18. September 2019 - News

  • Bayblend

    Gas geben mit flammgeschützten Polycarbonaten

    Elektrische Fahrzeuge vermeiden nicht nur lokale Emissionen, sondern können auch richtig Spaß machen. Der E.Stall Esslingen nimmt mit einem elektrisch angetriebenen Rennwagen an verschiedenen internationalen Events der Formula Student teil. Die Konstruktion der Traktionsbatterie des Rennboliden ist anspruchsvoll, denn sie ist eine der für den Rennverlauf wichtigsten Komponenten.  mehr...

    16. September 2019 - Produktbericht

  • Basotect, Cosypur, Elastocoat C, Infinergy, Neopolen , Ultrason

    Breites Sortiment an Polyurethansystemen und Spezialschaumstoffen für zahlreiche Industrien

    Das Schaumstoff-Portfolio von BASF, Ludwigshafen, lässt sich in zahlreichen Industrien einsetzen: von Haushalt und Sport über die Automobil- und Luftfahrtbranche bis hin zum Bauwesen. Hierzu wurden einige Hochleistungsschaumstoffe erstmalig auf dem Markt etabliert. Beispielsweise ist Basotect ein flexibler, offenzelliger Schaumstoff aus dem duroplastischen Kunststoff Melaminharz mit sehr guter Schallabsorption, geringem Gewicht, hoher Temperaturbeständigkeit und Schwerentflammbarkeit für Bau- und Industrie-, Transport- und Reinigungsanwendungen.  mehr...

    13. September 2019 - Produktbericht

  • Recycling von Lithium-Ionen-Batterien

    Eramet, BASF und SUEZ starten Entwicklungsprojekt

    BASF, Ludwigshafen, und Eramet und Suez, beide mit Sitz in Paris, Frankreich, starten ein von der Europäischen Union (EU) bewilligtes Entwicklungsprojekt zum Recycling von Litium-Ionen-Batterien. Die Fördersumme beläuft sich auf 4,7 Mio. EUR. Für den wachsenden Markt der Elektrofahrzeuge werden entsprechende Recyclingkapazitäten benötigt. Wissenschaftliche Unterstützung erhält das Projekt von Chimie Paris Tech und der Norwegischen Universität für Wissenschaft und Technik (NTNU). mehr...

    12. September 2019 - News

  • Pigmentmarkt

    BASF gibt globales Pigmentgeschäft an DIC ab

    BASF, Ludwigshafen, und das japanische Feinchemie-Unternehmen DIC mit Sitz in Tokio haben sich darauf geeinigt, dass das DIC das globale Pigmentgeschäft der BASF übernimmt. Im Verkaufspreis von 1,15 Mrd. EUR sind Barmittel und Finanzschulden nicht berücksichtigt. Stimmen die zuständigen Wettbewerbsbehörden zu, so wird mit dem Abschluss der Transaktion für das vierte Quartal 2020 gerechnet. mehr...

    29. August 2019 - News

  • K 2019

    Europäische Kunststoffindustrie kämpft um die Gunst der Öffentlichkeit

    Die europäische Kunststoffindustrie hat derzeit mehrere Baustellen zu bearbeiten: Die Wirtschaft bewegt sich insgesamt auf einem gleichbleibenden Niveau, der hinausgezögerte Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU sorgt für Unruhe, wichtige traditionelle Exportmärkte wanken und eine zunehmend drastischere Einstellung der Verbraucher gegenüber Kunststoffverpackungen führen zu übereilten – manche meinen unüberlegten – Maßnahmen seitens der Gesetzgeber, um einen Weg hin zur Kreislaufwirtschaft vorzugeben. mehr...

    22. August 2019 - News

  • Hindernisse bei der Rezyklatverarbeitung überwinden

    Kunststoff-Rezyklat schnell und einfach einfärben

    Vor dem Hintergrund der erstarkenden Nachhaltigkeitsdebatten nimmt insbesondere der Druck auf Kunststoffe zu. Höhere Recyclingquoten sind ein prominentes politisches Mittel, um die gesteckten Ziele beim Klima- und Umweltschutz zu erreichen. Dies gelingt jedoch nur, wenn der Anspruch, bei der Rezyklat-Überfärbung eine mit der Einfärbung von Neuware vergleichbare Qualität zu erzielen, ohne deutlich größeren Aufwand erreicht werden kann. Neu entwickelten Masterbatch-Lösungen erleichtern die Kolorierung verschiedener Biopolymere und das Einfärben von recyceltem Material. mehr...

    20. August 2019 - Fachartikel

  • BASF ist Gründungsmitglied

    Value Balancing Alliance gegründet

    Value Balancing Alliance ist eine industrieübergreifende Allianz, die ein Modell zur Messung von Wertbeiträgen für Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft entwickelt und pilotiert. Die Gründungsmitglieder dieser gemeinnützigen Organisation sind neben BASF die Unternehmen Bosch, Deutsche Bank, Lafarge Holcim, Novartis, Philip Morris International, SAP und SK. mehr...

    19. August 2019 - News

  • Polyamid-Markt

    BASF und Domo Chemicals erwerben Polyamidgeschäft von Solvay

    BASF, Ludwigshafen, Domo Chemicals, Gent, und Solvay, Brüssel, haben sich darauf geeinigt, dass Domo das europäische und BASF das globale Polyamidgeschäft von Solvay übernehmen werden. Vorbehaltlich der Genehmigung der zuständigen Wettbewerbsbehörden soll diese Transaktion bis Ende 2019 abgeschlossen werden. mehr...

    16. August 2019 - News

  • Leichtbau

    BASF und Toray Advanced Composites unterzeichnen Liefervertrag

    Eine Fertigungs- und Liefervereinbarung haben Toray Advanced Composites, Morgan Hill, USA, und BASF, Wyandotte, USA, unterzeichnet. Die Vereinbarung bezieht sich auf die Produktion von Tapes aus endlosfaserverstärkten Thermoplasten (CFRT) für die Märkte Automobil und Industrie. Die thermoplastische Matrix der von Toray Advanced Composites hergestellten CFRT Tapes besteht aus dem technischen Kunststoff Ultramid der BASF. mehr...

    15. August 2019 - News

  • Kreislaufwirtschaft umsetzen

    Mehrschichtverpackung aus chemisch recycelten Kunststoffen

    Aus den chemisch recycelten Kunststoffen Polyamid und Polyethylen wird in einem Kooperationsprojekt eine Mehrschichtverpackung für Lebensmittel hergestellt. Als Partner agieren Borealis, Wien, BASF, Ludwigshafen, Südpack, Ochsenhausen, und Zott, Mertingen. Das Produkt soll zur Marktreife geführt werden. mehr...

    7. August 2019 - News

  • Von der Kreislaufwirtschaft zur Circular Economy

    Kunststoff-Bashing war gestern – Circular Economy auf K 2019

    Was als Initiative von Umweltverbänden vor Jahrzehnten begann, hat inzwischen zu einem Bewusstseinswandel in der Gesellschaft geführt und wird für europäische Unternehmen auf dem globalen Markt der Kunststoffverarbeiter große Chancen bieten. Die Industrie in Europa hat beim Thema Kunststoff-Recycling einen Vorsprung an Erfahrung und Kompetenz, der sich im globalen Wettbewerb auszahlt. Voraussetzung ist, dass alle nach den gleichen Spielregeln spielen und die Kreislaufwirtschaft und Circular Economy als gemeinsames Ziel anerkennen. Die Chancen dafür stehen gut, denn Klimaschutz und Ressourcenschonung werden weltweit diskutiert und stehen auch auf der Agenda großer aufstrebender Nationen wie China oder Indien. Für die technische Umsetzung stehen Anbieter von Rohstoffen und Verarbeitungstechniken bereit, um Rezyklate in hoher Qualität anzubieten und daraus mit geeigneten Verarbeitungsverfahren Produkte aus Kunststoff material- und energieeffizient herzustellen. mehr...

    6. August 2019 - Fachartikel

  • Länderreport im Vorfeld der K 2019 – Nordamerika

    US-Kunststoffindustrie nutzt das Potenzial der Digitalisierung

    Die Kunststoffindustrie in Nordamerika, an deren Spitze die USA stehen, hat dieses Jahr gute Geschäftsergebnisse vorzuweisen. Absatz-, Umsatz- und Wachstumsindikatoren weisen auf eine positive Entwicklung in absehbarer Zukunft hin. Zu den wachstumsfördernden Faktoren zählen die digitale Revolution in Sachen Steuerung und Maschinenkommunikation, die sich vorteilhaft auf die Produktivität, Wirtschaftlichkeit bei der Fertigung und Qualität auswirkt. Weitere positive Faktoren sind neue und sich verändernde Märkte, die eine Nachfrage nach Kunststoffanwendungen schaffen, sowie ein wirtschaftsfreundliches Klima in den USA, das sich mit Donald Trump als Präsident seit 2017 durch niedrigere Bundessteuern, höhere Staatsausgaben und eine Lockerung vieler belastender Vorschriften auszeichnet. mehr...

    5. August 2019 - Fachartikel

  • Umsatz- und Gewinnrückgang im 2. Quartal 2019

    BASF zollt schwierigem Marktumfeld Tribut

    Im 2. Quartal 2019 ist das makroökonomische Umfeld für BASF herausfordernd geworden. „Es ist zurzeit geprägt von hoher Unsicherheit, geringer Sichtweite und schlechter Vorhersehbarkeit“, so Dr. Martin Brudermüller, Vorsitzender des Vorstands der BASF SE im Rahmen einer Telefonkonferenz. „Unsere Ergebnisse im 2. Quartal spiegeln dies deutlich wider.“ Das Wachstum der BASF-Kundenindustrien blieb im gesamten ersten Halbjahr 2019 deutlich hinter den Erwartungen zurück. mehr...

    26. Juli 2019 - News

  • Aufsichtsrat

    BASF-Aufsichtsrat verlängert Bestellung von drei Vorstandsmitgliedern

    Der Aufsichtsrat der BASF SE hat die 2020 auslaufenden Bestellungen der Vorstandsmitglieder Saori Dubourg (47), Markus Kamieth (48) und Wayne T. Smith (59) verlängert. Die Bestellungen von Kamieth und Dubourg werden jeweils um fünf Jahre bis zum Ablauf der Hauptversammlung 2025 verlängert, die Bestellung von Smith um zwei Jahre bis zum Ablauf der Hauptversammlung 2022. mehr...

    23. Juli 2019 - News