Werkzeugbauer steigert Produktivität mit Nullpunktspannsystem

Vom Nullpunkt zur automatisierten Einzelfertigung

Personalmangel und begrenzte Produktionsflächen sind aktuelle Probleme, mit denen viele Formenbauer konfrontiert sind. Um das Optimum aus den vorhandenen Kapazitäten herauszuholen, entschloss sich ein Hersteller komplexer Spritzgießwerkzeuge, seinen Maschinenpark durchgängig mit einem Nullpunktspannsystem auszustatten und im zweiten Schritt die Prozesse mit einem Handlingsystem zu automatisieren. Die Produktivitätsfortschritte waren bereits nach kurzer Zeit enorm. mehr...

Werkzeug & Formen

Der Streamrunner ermöglicht Fertigung auf engstem Raum. (Bildquelle: alle Hasco)

Neue Gestaltungsmöglichkeiten in der Heißkanaltechnik

Flexibel dank additiv gefertigtem Verteilerbalken

Hochwertige, technisch anspruchsvolle Artikel aus Kunststoff – dafür steht seit über 50 Jahren die Firma elm-plastic in Dudeldorf. Mit rund 100 Mitarbeitern fertigt das Werkzeugbau- und Spritzgieß-Unternehmen in der Eifel auf 3.500 m² hauptsächlich Spritzgussteile für die Pharmaindustrie. Für einen kleinen Baumarktartikel sollte eine vorhandene 500 kN-Spritzgießmaschine zum Einsatz kommen. Die perfekte Lösung mit optimalem Öffnungshub ermöglichte ein neues Heißkanalsystem mit additiv gefertigtem Verteilerbalken. mehr...

15. Dezember 2020 - Fachartikel

Spiralgetriebe (Bildquelle: Knarr)

Zahnstangengetriebe, Spiralgetriebe

Zahnstangen- und Spiralantrieb für Etagenwerkzeuge

Im Gegensatz zum klassischen Spritzgießwerkzeug liegen bei Etagenwerkzeugen zwei oder mehr Trennebenen parallel hintereinander. Hierbei wird die Zuhaltekraft der Maschine optimal genutzt. Eine Verdopplung der Kavitäten bedeutet gleichzeitig eine Verdopplung der Teileproduktion. Im klassischen Aufbau besteht ein Etagenwerkzeug aus einem zentralen Mittelteil sowie zwei Auswerferseiten. mehr...

10. Dezember 2020 - Produktbericht

Bereits zum 18. Mal suchen das WZL der RWTH Aachen und das Fraunhofer IPT den besten Werkzeugbaubetrieb. (Bild: Fraunhofer IPT)

Werkzeugbau des Jahres

Wettbewerb geht in eine neue Runde

Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb, sodass das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT den nächsten Wettbewerb „Excellence in Production“ ausgeschrieben haben. Mit ihm werden jährlich die besten Werkzeug- und Formenbaubetriebe im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. Auch im kommenden Jahr wird durch einen reduzierten Fragebogen der Einstieg für Unternehmen, die zum ersten Mal dabei sein wollen, leicht gemacht: Erst in einer zweiten Wettbewerbsphase sind detaillierte Fragen zu beantworten. Außerdem verlosen die Veranstalter zwei zusätzliche Vor-Ort-Besuche der Aachener Werkzeugbau-Experten unter allen Teilnehmern. mehr...

8. Dezember 2020 - News

Mithilfe des Spannkonfigurators können P-Norm- und Sonderplatten passend für Ihr Nullpunktspannsystem einfach konfiguriert und bestellt werden. (Bildquelle: Meusburger)

Spannkonfigurator

Neuer Spannkonfigurator spart einen ganzen Arbeitsschritt

Das Einbringen von Passbohrungen für die Spannbolzen eines Nullpunktspannsystems benötigt Zeit und bindet die Ressourcen Mensch und Maschine. Mit dem neuen Service von Meusburger, Wolfurt, Österreich, wird dem Anwender dieser Arbeitsschritt komplett erspart, da die Passbohrungen bereits in die Platte eingebracht sind. mehr...

5. Dezember 2020 - Produktbericht

Der Sicherheitslichtvorhang schützt das Bedienpersonal am oder in der Nähe des Werkzeugöffners. (Bildquelle: RUD)

Tool Separator

Neuer Werkzeugöffner optimiert Prozesse und die Arbeitssicherheit im Betrieb

Sicherer und vor allem auch schneller als das händische Öffnen von tonnenschweren Werkzeugen mit Vorschlaghammer und Montiereisen geht das Werkzeughandling mit dem neuen Tool Separator von RUD, Aalen. Der Werkzeugöffner öffnet Spritz-, Stanz- und Umformwerkzeuge in wenigen Sekunden. mehr...

4. Dezember 2020 - Produktbericht

Farblich markierte Temperieranschlüsse (Bildquelle: Nonnenmann)

Farbcodierung

Farbcodierung für Temperierkreisläufe

Bei der Spritzgussproduktion können im Rüstvorgang fehlerhaft angeschlossene oder vertauschte Temperierkreisläufe schnell den geplanten Produktionsablauf durcheinander bringen. Um dieser Fehlerquelle präventiv entgegenzuwirken, bietet Nonnenmann, Winterbach, verschiedene Lösungen zur Farbcodierung der Temperierkreisläufe an. mehr...

4. Dezember 2020 - Produktbericht

Nicolas Beyl ist neuer Geschaeftsfuehrer der Single Gruppe. (Bild: Single)

Temperiertechnik

Nicolas Beyl ist neuer Geschäftsführer der Single Gruppe

Mit dem 1. Dezember 2020 hat der bisherige KraussMaffei-Manager Nicolas Beyl die Funktion des Geschäftsführers der Single-Gruppe und der Single Holding übernommen. Er tritt die Nachfolge von Frank Spork an, der das Temperiertechnik-Unternehmen seit März 2020 interimistisch geführt hat. Spork wird sich auf seine Rolle als Director Product Management konzentrieren und weiterhin die Bestrebungen von Single in diesem Bereich leiten. mehr...

4. Dezember 2020 - News

Gemeinsames Ziel von WBA und der Moulding Expo ist es, Thementage mit spezifischem Fokus zu entwickeln und Vorträge, Podiumsdiskussionen sowie Erfahrungsaustausche anzubieten. (Bild: Messe Stuttgart)

Messe für Werkzeug und Formenbau

WBA wird fachlicher Partner der Moulding Expo

Vom 8. bis 11. Juni 2021 wird die in Stuttgart stattfindende Moulding Expo wieder zu dem Branchen- und Ideenmarktplatz für den Werkzeug-, Modell- und Formenbau. Bei der inhaltlichen Gestaltung des Rahmenprogramms übernimmt die WBA Aachener Werkzeugbau Akademie fortan als fachlicher Partner der Messe eine tragende Rolle. mehr...

30. November 2020 - News

Schnitt-Isolierte Oberfläche mit keramischer Schicht (Bildquelle: Cemecon)

CCMold Hyperlox

Keramikbeschichtung verhindert Verschleiß am Werkzeug

Cemecon Scandinavia, Hinnerup, Dänemark, produziert verschleißfeste, rostbeständige und selbstschmierende Keramikschichten für den Einsatz in hochbeanspruchten Werkzeugen, Spritzgussformen und Komponenten. Die Beschichtung erhöht die Verschleiß- und Korrosionsfestigkeit, verbessert die Entformbarkeit, reduziert Ankleben und Trennmittelbedarf und ermöglicht Trockenlauf. mehr...

27. November 2020 - Produktbericht

Heißkanaldüsen:  links Nadelverschluss, rechts offene Düsenspitze (Bildquelle: Witosa)

DB-R

Düsenprogramm überarbeitet

Die Produktpalette von Witosa Heißkanalsysteme, Frankenberg, reicht von Einzeldüsen über Heißkanalsysteme und Heiße Seiten bis zu komplexen Heißkanalanwendungen für spezifische Kundenanforderungen mit offener Düsenspitze und Nadelverschluss. Seit September bietet das Unternehmen die neue Heißkanaldüse DB-R zur Einzelanwendung an. Ebenfalls neu ist die optimierte Bestandpalette des Düsenprogramms. mehr...

25. November 2020 - Produktbericht

Die Chance für Unternehmen bestehen darin, neue digitale Wege zu erschließen oder bestehende auszubauen, mit der Erfolgsaussicht auf eine hohe Akzeptanz beim Nutzer. (Bildquelle: metamorworks – stock.adobe.com)

Fallstudie Heißkanaltechnik

Digitalisierung unterstützt Konstruktion und Service

Digitalisierung oder digitale Transformation sind Begriffe, die in den letzten Monaten oft die Schlagzeilen der Medien zieren. Umfragedaten des Fraunhofer Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart, und der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP), Frankfurt, reduzieren es aber auf Web- oder Videokonferenzen. Fakt ist, dass in den letzten Jahren das Thema Digitalisierung weiter vorangetrieben wurde, trotzdem ist Deutschland in vielen Bereichen nur im Mittelfeld. Einer Blitzerhebung des VDMA Software und Digitalisierung, Frankfurt, zeigt ein ähnliches Bild. Bei der Frage nach den Digitalisierungsherausforderungen werden fehlende Kollaborationstools und fehlende oder unzureichende digitale Durchgängigkeit von Wertschöpfungsketten als Probleme genannt. Gut aufgestellt ist man hingegen in der produktionsnahen Digitalisierung. mehr...

24. November 2020 - Fachartikel

Siegerpokal für den Werkzeugbau des Jahres 2020. (Bild: Fraunhofer IPT)

Innovativ auch in Corona-Zeiten

Harting Applied Technologies ist Werkzeugbau des Jahres 2020

Auch im Corona-Jahr gibt der internationale Werkzeugbau nicht klein bei und zeigt sich krisenfest: Das Unternehmen Harting Applied Technologies aus dem westfälischen Espelkamp konnte in diesem Jahr den Wettbewerb »Excellence in Production« für sich entscheiden und trägt damit den Titel »Werkzeugbau des Jahres 2020«. mehr...

23. November 2020 - News

Die Dünnschichttechnologie von Leonhard Kurz ermöglicht dekorative Bauteile mit integrierten Touchsensoren. (Bild: Leonhard Kurz)

Webinar Kunststoffspritzguss

Deckerform, HRS Flow und Leonhard Kurz bieten Dialog

Deckerform, Aichach, HRS Flow, S. Poli di Piave, Italien, und Leonhard Kurz, Fürth, laden zum Webinar „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ am 3. Dezember 2020 ein. Die drei Unternehmen referieren zu Beispielen aus ihrem Anwendungs- und Produktportfolio und stehen anschließend zum Austausch mit den Teilnehmern bereit. mehr...

20. November 2020 - News

Nach der Reinigung: Rund vier bis acht Stunden dauert die Reinigung eines Heißkanalsystems in einer großen Pyrolyse-Anlage. (Bildquelle: alle Schwing Technologies)

Thermische Reinigung von Heißkanalwerkzeugen

Kunststoffreste effizient und umweltfreundlich entfernen

Laut VDA (Verband der Automobilindustrie) richten die Automobilhersteller ihre Produktionsprozesse immer stärker an den Prinzipien der Nachhaltigkeit aus. Über alle Wertschöpfungsstufen hinweg werden ökologische Ziele verankert. Dies schließt auch Zulieferer und deren Dienstleister ein. Mit besonders umweltschonenden thermischen Verfahren für die Reinigung der eingesetzten Extrusions- und Spritzgießwerkzeuge leistet ein spezialisiertes Unternehmen einen Beitrag zur Erfüllung der Nachhaltigkeitsziele. Erfolgreich eingesetzt wird dieser Service unter anderem vom Heißkanalhersteller Meusburger Deutschland. mehr...

19. November 2020 - Fachartikel

Die gesammelten Daten lassen sich für jedes gefertigte Bauteil einzeln abrufen. (Bildquelle: BBG)

Intelligente Werkzeuge für Industrie 4.0

BBG: Finalist im Wettbewerb „Excellence in Production“

BBG, Mindelheim, hat intelligente Werkzeuge für den Einsatz in Industrie 4.0-Anwendungen und im Smart Factory-Umfeld vorgestellt. Der Werkzeug-, Maschinen- und Anlagenbauer zählt 2020 zu den Finalisten beim Wettbewerb „Excellence in Production“ um den besten Werkzeugbauer Deutschlands. mehr...

18. November 2020 - News