Werkzeug & Formen

Der neue Keilspanner zum Spannen von Werkzeugen an Pressen und Spritzgießmaschinen benötigt keine dauerhafte hydraulische Versorgung. (Bildquelle: Roemheld)

Keilspannelement

Selbsthemmendes Keilspannelement mit Federkraft

Für die sichere und selbsthemmende Langzeitspannung von Werkzeugen mit geradem Spannrad hat die Roemheld Gruppe, Hilchenbach, ein Keilspannelement entwickelt. Das Element zum Spannen von Werkzeugen an Pressen und Spritzgießmaschinen benötigt keine dauerhafte hydraulische Versorgung. Zum Fixieren wird Federkraft genutzt und beim Lösen lediglich ein Druck von bis zu 160 bar benötigt. Dafür kann die Maschinenhydraulik […] mehr...

31. Mai 2019 - Produktbericht

Controller (Bildquelle: Synventive)

E-Gate 2.0

Elektrische Nadelverschlussbetätigung für das Spritzgießen von Großbauteilen

Synventive, Bensheim, gibt die Markteinführung von E-Gate 2.0 bekannt, das neueste Produkt in der Familie der Active-Gate-Kontrolltechnologien. Dieses ermöglicht eine umfangreiche Kontrolle der Nadelbewegung an jeder Heißkanaldüse und sorgt für eine hohe Performance.  mehr...

31. Mai 2019 - Produktbericht

Temperiergeräte im Praxiseinsatz (Bildquelle: HB Therm)

Update der Marktübersicht Temperiersysteme

Effizientes Temperieren mit kompakten Geräten

Noch leistungsfähiger, noch kompakter, noch höhere Temperaturen, noch bessere Energieeffizienz − das sind die Trends bei den Temperiersystemen für die Kunststoffverarbeitung. Dabei liegt der Schwerpunkt bei drehzahlgeregelten Pumpen in den Geräten, wie im Rahmen unserer Firmenumfrage anlässlich der Aktualisierung der Marktübersicht Temperiersysteme deutlich wurde. mehr...

28. Mai 2019 - Fachartikel

Die Moulding Expo 2019 vereinte wieder die Branche und ihre Zulieferer. (Bildquelle: Messe Stuttgart)

Fachmesse für Werkzeug-, Modell- und Formenbau

Dritte Moulding Expo 2019 mit 705 Ausstellern

Die Moulding Expo in Stuttgart wird auch international bedeutender. 12.943 Fachbesucher aus 59 Ländern sahen mitten in der stärksten Industrieregion Europas die Produkt- und Dienstleistungsangebote von 705 Ausstellern. 17 Prozent der Besucher kamen aus dem Ausland unter anderem aus den für die Branche relevanten Märkten Türkei, Italien und Portugal. Die nächste Veranstaltung findet vom 8. bis 11. Juni 2021 in Stuttgart statt. mehr...

27. Mai 2019 - News

Wärmeübergang an der Trennfläche (grün) zwischen Auswerfer- und Düsenseite bei 50°C Temperaturunterschied.

Spielfreie Zentrierung im Formenbau

Analyse von Wärmeverteilung und Positionsversatz im Werkzeug

Spielfreie und abwälzende Führungssysteme drängen im Spritzgussformenbau die zwar preisgünstige aber unpräzise kubische Flachzentrierung immer weiter zurück. Präzise zentrierte Formeinsätze verschleißen weniger schnell. Zudem macht der geringere Abrieb spielfrei arbeitende Zentrierungen für den Einsatz im Reinraum tauglich. Eine Analyse der Wärmeverteilung zeigt, dass spielfrei vorgespannte Wälzführungen bei angepasster Temperierung auch bei größeren Temperaturunterschieden ihre Funktion wahren. mehr...

27. Mai 2019 - Fachartikel

Die 5-Achs-Bearbeitungszentren der U-Baureihe ermöglichen ein schnelles und präzises Bearbeiten von Werkstücken mit hoher Oberflächengüte. (Bildquelle: Takumi)

U-Baureihe

Schnelle Bearbeitung von Werkstücken

Das taiwanesische Machinenbauunternehmen Takumi, Taichun, präsentiert in Stuttgart auf der Moulding Expo (Halle 9/Stand B51) 5-Achs-Bearbeitungszentren der U-Baureihe für den Werkzeug- und Formenbau. Die Modelle U 400 und U 600 sind in Portalbauweise ausgeführt, die U 800 als Gantrykonstruktion. Die U 800 wird auf der A- und C-Achse durch Torque-Motoren angetrieben. Diese Direktantriebe sorgen für […] mehr...

23. Mai 2019 - Produktbericht

Neue Einheit für das automatisierte Reinigen von Temperierkreisläufen (Bildquelle: Weiss)

Tempy

Docking-Station für automatisiertes Spülen von Temperierkreisläufen

Mit dem Tempy-System stellt Weiss, Illertissen, dem Spritzgießer eine ganz neue Einheit für das automatisierte Reinigen von Temperierkreisläufe zur Verfügung. mehr...

22. Mai 2019 - Produktbericht

Automatische Vermessung der Rundachsen während des Fräsens

Werkzeugbauer rüstet Schieber-Produktion erfolgreich um

Hartfräsen statt Schleifen

Ein Hersteller komplexer Spritzgießformen hat das Schleifen von Schiebern durch automatisiertes Hartfräsen abgelöst und den Fräsprozess systematisch optimiert. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: längere Fräserstandzeiten, bessere Oberflächen, kürzere Durchlaufzeiten und im Vergleich zum Schleifen 60 Prozent niedrigere Fertigungskosten. Die Umstellung wurde in enger Partnerschaft mit einem Hersteller von Präzisionswerkzeugen geplant und durchgeführt. mehr...

21. Mai 2019 - Fachartikel

Der Konfigurator ermöglicht die schnelle und einfache Konfiguration von Heißkanalformen. (Bildquelle: Meusburger)

Konfigurator

In 5 Minuten zur Heißkanalform

Der neue Konfigurator für exklusive Heißkanalformen von Meusburger, Wolfurt, Österreich, ermöglicht die individuelle Auswahl des Heißkanalverteilers sowie die flexible Positionierung der Düsen und des gesamten Verteilers in der Verteilerplatte. mehr...

20. Mai 2019 - Produktbericht

Rund eine Million Tubes werden monatlich in Drei-Schichten an  fünf Tagen der Woche gefertigt. (Bildquelle: Polar-Form)

Spezielle 2K-Werkzeugtechnik

Blutproben sicher auftauen

Blutproben von Blutspenden müssen rückverfolgbar gekennzeichnet sein. Dafür werden diese mit einem Datamatrix-Code versehen. Doch auch die Verpackung, das Blutröhrchen, unterliegt Anforderungen. So darf beim Auftauen der Probe an der Bindenaht von Mantel und Boden kein Riss entstehen. Deshalb setzt ein ungarischer Hersteller eine speziell entwickelte 2K-Spritzgieß-Technik ein. mehr...

16. Mai 2019 - Fachartikel

Die Meusburger Group präsentiert Neues und Bewährtes auf der Moulding Expo 2019. (Bildquelle: Meusburger)

Konfigurator und Sensor

Konfigurator für Heißkanalformen und Werkzeuginnendrucksensoren

Die Meusburger Group, Wolfurt, Österreich, stellt auf der Moulding Expo vom 21. bis 24. Mai in Stuttgart den Konfigurator für Heißkanalformen vor. Mit nur wenigen Klicks kann ein kompletter Formaufbau inklusive Heißkanalverteiler individuell erstellt und bestellt werden. Zur Heißkanalform können auch die benötigten Einbauteile und Zubehör direkt mitbestellt werden. Weiterhin wird ein Werkzeuginnendrucksensor präsentiert, der […] mehr...

14. Mai 2019 - Produktbericht

Bildquelle: Roemheld

Blockzylinder "S"

Blockzylinder „S“ für Pressen und Stanzen

Der Blockzylinder „S“ – wie „strong“ – von Roemheld, Laubach, ist eine robuste Weiterentwicklung des Standardelementes. Der doppelt hydraulisch wirkende, kompakte Zylinder ist universell für alle linearen Bewegungen mit hohem Kraftbedarf geeignet. Einsetzbar ist er für maximale Betriebsdrücke bis 500 bar und Betriebstemperaturen bis 200 °C – auf Anfrage auch bis 250 °C. Zahlreiche Varianten ermöglichen […] mehr...

13. Mai 2019 - Produktbericht

Zwei unterschiedlich polierte Kavitäten zur Ermittlung des Glanzgrades von Thermoplasten. (Bildquelle: Bestenlehrer)

Glanzgradstudie

Studie zum Ermitteln des Glanzgrades von Kunststoffen

Ein Formeinsatz mit zwei polierten Referenzflächen bietet die Möglichkeit die Hochglanzeignung von Thermoplasten zu ermitteln. Gefertigt wurde dieser von der Hochschule Schmalkalden, Schmalkalden, und poliert von der Polierwerkstatt Bestenlehrer, Herzogenaurach. Eine der Flächen wurde in der Qualität B1 (Glanzpolitur mit Ra 0,03 µm) und die zweite mit der besten Güte B0+ (Spielgelhochglanz mit Ra 0,01 […] mehr...

10. Mai 2019 - Produktbericht

Der fünfte Präzisionstag von Knarr war gut besucht. (Bildquelle: Knarr)

Theorie und Praxis

Präzisionstag bei Knarr mit viel Praxisnähe

Der Normalienhersteller Knarr mit Sitz in Helmbrechts veranstaltete zum fünften Mal einen Präzisionstag. Mehr als 150 Anwender und Entscheidungsträger aus Konstruktion, Werkzeug- und Formenbau sowie Kunststofftechnik nutzten die Plattform zum Netzwerken. mehr...

9. Mai 2019 - News

MEX-Projektleiter Florian Niethammer fiebert der Eröffnung entgegen: „Ich freue mich darauf, die spannenden Themen zu erleben, die den Werkzeugbau aktuell umtreiben.“ Bildquelle: alle Messe Stuttgart)

Rahmenprogramm der Moulding Expo 2019

Zukunftsthemen im Blick

Vor Beginn der Moulding Expo am 21. Mai 2019 in Stuttgart stehen viele Zeichen auf Wandel. Projektleiter Florian Niethammer nennt als Beispiel die Autoindustrie, einen der wichtigsten Kunden des Werkzeug- und Formenbaus: „Das Thema Mobilität wird sich in absehbarer Zeit verändern – und damit auch die Anforderungen an den Werkzeugbau. Es wird spannend zu sehen, welche neuen Chancen sich daraus entwickeln.“ Das Rahmenprogramm der Moulding Expo 2019 benennt Zukunftsthemen wie diese und sucht nach Antworten. mehr...

7. Mai 2019 - News

Seite 2 von 12212345...Letzte »