Werkzeug & Formen

Werkstoffe im Spritzgießwerkzeugbau

Aluminium oder Stahl?

Aluminium stellt für Spritzgießwerkzeuge eine hochinteressante Alternative dar. Dabei ist allerdings den Eigenschaften des Werkstoffs hinsichtlich der Einsatzgebiete, der Möglichkeiten und der bestehenden Grenzen Rechnung zu tragen. mehr...

11. Januar 2002 - Fachartikel

Funkenerosion im Werkzeug- und Formenbau

Programmierte Präzision

Hohe Stückzahlen, kurze Spritzgieß-Zykluszeiten, eine gleichbleibende Teilequalität und lange Lebensdauer sowie eine hohe technische Verfügbarkeit der Werkzeuge und Formen: Um all das zu gewährleisten, setzt man bei Otto Männer, Bahlingen, auf entsprechende Werkstoffe und Bearbeitungssysteme. Zentrale Bausteine bei der Herstellung von Spritzgießwerkzeugen sind Draht- und Senkerodiermaschinen. mehr...

11. Januar 2002 - Fachartikel

Mehrkomponenten-Etagen-Wendetechnik im Werkzeugbau

Drehung mit und gegen den Uhrzeigersinn

Mit der horizontalen Etagen-Wendetechnik können Mehrkomponententeile durch einen drehbar gelagerten Mittelblock schneller produziert werden. Mittels der Würfeltechnologie lässt sich der Zyklus durch vier simultane Spritzstationen noch weiter verkürzen. mehr...

1. Januar 2002 - Fachartikel

Spritzgießwerkzeuge per Software kalkulieren

Offerten leicht gemacht

Die Kalkulation von Spritzgießwerkzeugen bedarf viel an Erfahrung, die jedoch nicht immer vor Ort vorhanden ist. Hilfreich sind Kalkulationsprogramme wie CalCard Pro, die sowohl eine schnelle Richt- wie eine Detailkalkulation ermöglichen. mehr...

1. Januar 2002 - Fachartikel

Komplettes Lifecycle-Management eines Werkzeugs

Transparenz im Werkzeugbau

Das Werkzeugbau-Modul einer speziell für Spritz- und Druckgussbetriebe entwickelten Software hält alle Beteiligten über aufgelaufene Werkzeugzeiten und -kosten ständig auf dem Laufenden. So lässt sich ein Projekt gut verfolgen und man erhält die Möglichkeit, eventuelle Schwachstellen schneller zu erkennen und zu beseitigen. mehr...

1. Januar 2002 - Fachartikel

Leistungssteigerung durch neue Kaltkanaltechnik

Schneller Materialwechsel möglich

Aufgrund der wachsenden Rohmaterialpreise für Gummi und des steigenden Kostendrucks setzen Produzenten von Gummiformteilen verstärkt Kaltkanal oder Kaltkammertechnik mehr oder weniger erfolgreich ein, um die Potentiale der Materialeinsparung von bis zu 80 % und die Leistungssteigerung von bis zu 20 % zu nutzen. mehr...

1. Januar 2002 - Fachartikel

Heißkanalsysteme für medizinisch-technische Bauteile

Stand der Technik

Heißkanalwerkzeuge für die Produktion medizinisch-technischer Kunststoffteile unterliegen besonderen Anforderungen. Der Anbieter von Heißkanalsystemen Heitec beschreibt den technologischen Stand und was es beim Zusammenspiel der einzelnen Komponenten zu beachten gibt. mehr...

14. Dezember 2001 - Fachartikel

Hartstoffschichtsystem für Spritzgießwerkzeuge

Zugeschnitten auf das Spritzgußteil

Müssen abrasive Kunststoffe eingesetzt werden, sinkt die Standzeit einer Spritzgießform ohne Beschichtung deutlich. Auch TiN oder TiCNBeschichtungen helfen nur begrenzt. Vielversprechender sind Hartstoffschichten nach dem 3D-Audip-CVDVerfahren, die enorme Standzeitverlängerungen versprechen. mehr...

14. Dezember 2001 - Fachartikel

Temperiertechnik

Wasser als Umlaufmedium

Temperaturunterstützte Prozesse sind aus modernen Produktionsverfahren nicht mehr wegzudenken. Insbesondere die Temperiertechnik mittels flüssiger Medien findet immer mehr Anwendungsgebiete. Dabei bietet Wasser die physikalisch besten Eigenschaften zur Wärmeübertragung. mehr...

14. Dezember 2001 - Fachartikel

Normalien und Geräte zur Werkzeug-Innendruckmessung

Ein Gebot der Stunde

Der Druck ist neben der Temperatur die wichtigste physikalische Größe in der Kunststoffverarbeitung. Dennoch fristet die Messung des Werkzeuginnendrucks im Vergleich zur Temperaturmessung ein bescheidenes Dasein. Durch rechnergestützte Messtechnik ist die Innendruckmessung jedoch keine Frage mehr des Invest, sondern viel mehr ein Gebot zur qualitätsorientierten, dokumentierbaren Fertigung von Spritzgießprodukten. mehr...

12. Oktober 2001 - Fachartikel

Optimal Temperieren

Vordringen in kritische Bereiche

Unter Verwendung einer dem Formteil angeglichenen Temperierung, konnten bei der Produktion von Transportbehältern durch Reduzierung der Zykluszeit und gleichzeitiger Optimierung der Formteilqualität erhebliche Einsparungen realisiert werden. mehr...

19. September 2001 - Fachartikel

Ewikon-Heißkanalforum 2001

Die Mischung macht‘s

Innovationen in der Heißkanaltechnik und aktuelle Trends auf dem Spritzgießmarkt standen im Mittelpunkt des 3. Heißkanalforums der Firma Ewikon. Im Rahmen der Veranstaltung stellten die Frankenberger unter anderem ihre neue HPS-C-Regeltechnik vor. mehr...

18. September 2001 - Fachartikel

Auswahlkriterien für einen Heißkanal mit Nadelverschluss

Lohnende Investition

Obwohl Nadelverschlüsse teurer sind als thermische Verschlüsse, können sie für einen beträchtlichen Wertzuwachs sorgen. Sind Düsenkonfiguration und Verschluss-System für den Anschnitt aufeinander abgestimmt, lässt sich neben Anschnitt- und Formteilqualität auch die Produktivität steigern. mehr...

18. September 2001 - Fachartikel

Hochleistungswerkzeuge für die Bearbeitung von GFK

Standzeit vervielfacht

Derzeit finden sich in der spanenden Verarbeitung von GFK vor allem Hartmetall-Werkzeuge. Zunehmende Füllstoffgehalte reduzieren jedoch die Standzeit. Abhilfe schaffen für die GFK-Verarbeitung konzipierte und beschichtete Tools. mehr...

18. September 2001 - Fachartikel

Konstruktionsleitfaden für Heißkanalsysteme mit MIM-Komponenten

Genauere Temperaturregelung

Erstmals wurden Düsenkomponenten für die Produktreihen MIM Dura und Flex-Dura aus Stahl oder einer Hartmetall-Legierung nicht mit konventionellen Verfahren, sondern im Metallpulverspritzguss-Verfahren (MIM) hergestellt. mehr...

18. September 2001 - Fachartikel

Seite 119 von 121« Erste...117118119120121