Trend Techniken

Kooperationspartner nach dem Vertragsabschluss in Eindhoven. (Bild: Elring Klinger)

Kooperationsvertrag

Elring Klinger und VDL Bus & Coach schließen Brennstoffzellen-Partnerschaft

Der Automobilzulieferer und Kunststoffverarbeiter Elring Klinger und der niederländische Fahrzeughersteller VDL Bus & Coach haben sich auf eine strategische Partnerschaft im Bereich der Brennstoffzellentechnologie verständigt. Der Kooperationsvertrag sieht die Entwicklung und Industrialisierung von Brennstoffzellenstacks und -systemen für mobile und stationäre Anwendungen vor. mehr...

13. November 2020 - News

STMTechWeek2020

Wasserstrahlschneiden

STM TechWeek 2020 vermittelt Aufbruchstimmung trotz Covid-19

Der österreichische Wasserstrahl-Pionier STM Waterjet hat von 20. bis 23. Oktober 2020 erfolgreich seine erste interaktive Hausmesse durchgeführt. Der Event richtete sich an Wasserstrahl-Einsteiger und -Experten aller Branchen und zeigte Betrieben aus der metall-, stein- und kunststoffverarbeitenden Industrie Chancen in der Krise auf. mehr...

2. November 2020 - News

Das ProHyMaTh-Projektteam (von links): Dr. Renate Lützkendorf, Dr. Tobias Biletzki, Bettina Wenzel (alle TITK), Dr. Klaus Wagner, Benjamin Hofmann, Stephan Krahner (alle GFE).  (Bildquelle: Steffen Beikirch/TITK)

Synergien zwischen Metall- und Kunststoffbranche im Blick

Projekt ProHyMaTh startet in der Region Thüringer Wald

Ein neues Projekt unter dem Titel „Prozesstechnologien für Hybride Materialien im Thüringer Wald“ (ProHyMaTh) will gezielt Synergieeffekte zwischen der Metall- und der Kunststoffbranche realisieren. Das Projekt, an dem sich die GFE Schmalkalden sowie das TITK Rudolstadt mit vielen weiteren Unternehmen und InstitutionenIn beteiligen, gehört zu den Kandidaten des Bundesprogramms „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“. Ziel ist es, einer industriell kleinteilig geprägten Region Thüringens ein zukunftsfähiges Profil zu geben. mehr...

5. Oktober 2020 - News

Die beiden Caligma 200 bei Hachtel in Aalen.

SME Horizon 2020

Hachtel und Cubicure erhalten EU-Innovationsförderung

F. & G. Hachtel hat eine EU-Förderung für Innovation und Forschung erhalten. das Programm „SME Horizon 2020“ fokussiert auf disruptive Technologien, also auf Anwendungen, die eine komplette Umstrukturierung traditioneller Geschäftsmodelle, Produkte oder Dienstleistungen bewirken. Unterstützt werden hierbei KMU und Start-ups bei der Markteinführung ihrer Innovationen. Mit dem Kooperationspartner Cubicure, einem Entwickler additiver Fertigungstechnologien aus Österreich, teilt sich das Aalener Unternehmen, das 50 Mitarbeiter beschäftigt, eine Fördersumme von 2 Millionen Euro. mehr...

26. Juli 2020 - News

webinar protolabs

Proto Labs

Webinar: Industrieller 3D-Druck vs. Desktop-3D-Druck

Die Fähigkeit, komplexe Teile sowohl für das Prototyping als auch für die Serienfertigung schnell herstellen zu können, hat diese Technologie zu einem wesentlichen Entwicklungselement gemacht und ermöglicht es Unternehmen mit der Verkürzung der Produktlebenszyklen Schritt zu halten.Im bevorstehenden Webinar vergleicht Protolabs die aktuellen Funktionen des sogenannten “Desktop”-3D-Drucks mit den industriellen 3D-Druckverfahren und gibt Hilfestellung bei der Ermittlung des für Ihre Anwendung geeignten Verfahrens. mehr...

23. März 2020 - News

Die OE-A Geschäftsklimaumfrage prognostiziert für das laufende Jahr ein Umsatzplus von acht Prozent für die Branche. (Bildquelle: OE-A)

VDMA-Geschäftsklimaumfrage

Gedruckte Elektronik erwartet Wachstumsjahr

In der Branche der organischen und gedruckten Elektronik stehen die Zeichen weiter auf Wachstum. Dies zeigt die aktuelle Geschäftsklimaumfrage der Organic and Printed Electronics Association (OE-A). 90 Prozent der Umfrage-Teilnehmer erwarten, dass die Branche sich im kommenden Jahr weiter positiv entwickeln wird. Die weltweite Krise durch Covid-19 wird aber an den Firmen nicht spurlos vorübergehen. mehr...

17. März 2020 - News

dummies

Digitale Fertigung für Dummies (eBook)

Vom Prototypen zur Produktion mit digitaler Fertigung

Möchten Sie herausfinden, wie Sie schnell die Teile bekommen können, die Sie für Prototypentests oder zur Kleinserienproduktion benötigen? Welche neuen Möglichkeiten ergeben sich durch die digitale Fertigung? Erfahren Sie mehr hierzu im eBook! mehr...

17. März 2020 - Produktbericht

Zur Lackiervorbehandlung der in GID-Technik gefertigten Türgriffe kommt die Schneestrahlreinigungslösung zum Einsatz – hier ein typischer Griff vor und nach dem Lackieren. (Bildquelle: Witte Automotive)

Innovative gasebasierte Verfahren zur Kunststoffverarbeitung für Automobiltürgriffe

Hohe Standards bei Produktqualität und Prozesseffizienz

Ob formschöner Türgriff oder komplexe Mechatronik: Für den Erfolg von sicheren und komfortablen Verschließsystemem ist die optimale Verarbeitung von Kunststoffteilen eine wesentliche Voraussetzung. Wie mehrere aktuelle, gemeinsam mit einem Gasanbieter realisierte Beispiele in den tschechischen Werken Ostrov und Nejdek des Automobilzulieferers zeigen, kann der innovative Einsatz von Stickstoff und Kohlendioxid dabei eine entscheidende Rolle spielen. mehr...

3. Dezember 2019 - Fachartikel

Die neuen Bedienkonzepte boten reichlich Diskussionsstoff. (Bildquelle: Forum Werkstoffe)

Kunststoff und Elektronik

Forum Werkstoffe feierte Jubiläum

Der Verein Forum Werkstoffe, Burgbernheim, feierte sein 10-jähriges Bestehen. Zur Jubiläumsveranstaltung mit dem Titel Kunststoffe und Elektronik waren über 40 Personen nach Rothenburg ob der Tauber gekommen. mehr...

15. Juli 2019 - News

regloplas_1

Case Study P230S

REGLOPLAS Temperierung mit Wasser als Ersatz für Öl bis 230 °C für leistungsfähige Thermoplaste

Eine mehr als 20 jährige Firmenbeziehung besteht zwischen der Horst Scholz GmbH & Co. KG, eines der führenden deutschen Unternehmen mit High-End-Performance in der Modellierung von Kunststoff und REGLOPLAS AG. Dank der wesentlich besseren physikalischen Temperiereigenschaften von Wasser, war es die Firma Scholz, die ihre Temperierprozesse vom Wärmeträgermedium Öl auf Wasser umstellen wollte. Das von der REGLOPLAS entwickelte Druckwassertemperiergerät P230S bietet ideale Voraussetzungen, im Temperaturbereich bis 230 °C, die Temperierung mit Öl abzulösen und demgemäß das Risiko von Verunreinigungen in der Herstellung von Medizinprodukten zu minimieren. mehr...

1. Juli 2019 - Produktbericht

„Wir richten Krauss-Maffei konsequent an den Kundenbedürfnissen im Zeitalter der Digitalisierung aus“, erklärte Dr. Frank Stieler, CEO der Krauss-Maffei-Gruppe. (Bildquelle: Krauss-Maffei)

Digitalisierung im Maschinenbau

Krauss-Maffei baut digitale Produktangebote aus

Die Krauss-Maffei-Gruppe, München, baut ihr Angebot an digitalen Dienstleistungen und Produkten sowie neuen Geschäftsmodellen – neben dem klassischen Kunststoffmaschinenbau – verstärkt aus. Zudem legte das Unternehmen positive Geschäftszahlen für die ersten drei Quartale vor. Die Notierung der Unternehmensgruppe an der chinesischen Börse soll noch in diesem Jahr erfolgen mehr...

18. Oktober 2018 - News

Die neue Prozessanlage der IRG Cosimo im Technologiezentrum Augsburg: Eine1.000-t-Presse mit Werkstück-Zufuhrsystem zur Herstellung thermoplastischer Faserverbundbauteile. (Bildquelle: ITA Augsburg)

Leichtbau-Entwicklung

IRG Cosimo eröffnet Forschungsplattform für thermoplastische Faserverbund-Leichtbauteile

Das Industriekonsortium IRG Cosimo hat eine Prozessanlage bestehend aus einer 1.000-t-Presse und einem Werkstück-Zufuhrsystem zur industriellen Herstellung von Leichtbau-Formteilen aus tape- und vliesstoffbasierten Thermoplast-Verbundwerkstoffen im Institut für Textiltechnik Augsburg Ende September eröffnet. mehr...

11. Oktober 2018 - News