Hochglänzende Tiefziehteile

Im Kunststoffmantel durch die Stadt

Der e.GO Life ist ein bezahlbares Elektrofahrzeug für den Kurzstreckenverkehr. Gestartet als Entwicklungsprojekt auf dem RWTH Aachen Campus, sind die Autos zwischenzeitlich im Stadtverkehr unterwegs. Dabei setzten die Ingenieure auf eine kunststoffbeplankte Fahrzeugkarosserie. mehr...

Thermoformen

Jürgen Lochner (CSO/CTO) (links) und Carsten Strenger (CEO) führen gemeinsam Illig Maschinenbau seit dem 01.12.2020. (Bild: Illig)

Personalie

Illig Maschinenbau hat neuen Geschäftsführer

Am 01. Dezember 2020 hat die Heilbronner Illig Maschinenbau Jürgen Lochner als Geschäftsführer in der Funktion als CSO/CTO bestellt. Er verantwortet die Bereiche Markt und Technologie mit Vertrieb und Produktentwicklung für die Geschäftseinheiten Maschinenbau, Werkzeugbau und Service. Zusammen mit CEO Carsten Strenger leitet er das Unternehmen. mehr...

1. Februar 2021 - News

Die Tiefzieh-Kunststofffolie für Fleisch wurde für das Recycling unter Beibehaltung optimaler Barriereeigenschaften konzipiert. (Bildquelle: Mondi)

Nachhaltige Lebensmittelverpackung

Zwei Awards für Mondi

Der österreichische Verpackungs- und Papierhersteller Mondi mit Sitz in Wien, wurde bei der diesjährigen Verleihung der Austrian Green Star Packaging Awards für zwei nachhaltige Verpackungsinnovationen ausgezeichnet. Diese wurden unter Verwendung des kundenorientierten Ansatzes EcoSolutions entwickelt. mehr...

2. Oktober 2020 - News

Horst Klink, CEO Albis mit Philip Krahn, CEO Otto Krahn Group und Ian Mills, CEO Mocom. (v.l.n.r.) (Bildquelle: Albis)

Albis

Umstrukturierung abgeschlossen

Albis hat sein 2019 angekündigtes Strategie- und Wachstumsprogramm erfolgreich abgeschlossen: Distributions- und Compounding-Geschäft treten ab sofort als zwei getrennte Unternehmen auf. Künftig werden alle Unternehmen der Gruppe Teil der neuen Otto Krahn Group Holding sein. mehr...

15. Juli 2020 - News

Boucherie Borghi und Illig arbeiten künftig zusammen. (Bildquelle: Illig)

Verpackung

Illig und Boucherie Borghi kooperieren

Illig Maschinenbau, Heilbronn, und die Boucherie Borghi Group, Izegem, Belgien, geben bekannt, dass sie künftig ihre Kompetenzen als Systemanbieter bündeln werden. mehr...

15. Juni 2020 - News

Dr. Heinrich Sielemann (l.) und Carsten Strenger leiten Illig Maschinenbau künftig als Doppelspitze. (Bildquelle: Illig)

Neuer Geschäftsführer

Wechsel in der Doppelspitze bei Illig

Carsten Strenger (50) ist seit dem 17. Februar 2020 Geschäftsführer bei Illig in Heilbronn. Ab 1. April 2020 tritt er die Nachfolge von Karl Schäuble (68) an, der diese Position über 30 Jahre innehatte. Herr Strenger verantwortet die Produktion und die kaufmännischen Bereiche. mehr...

30. März 2020 - News

Für die tiefgezogene Trays ist eine gute Folienqualität wichtig.

Energiekosten bei der Produktion von Folien-Formverpackungen senken

Messen, auswerten, sparen

Beim Extrudieren und Tiefziehen von thermoverformbaren Kunststoffen kann eine unzureichende Kühlung ganze Chargen unbrauchbar machen. Es ist nachvollziehbar, wenn die Hersteller lieber auf Sicherheit fahren, als hohe Schäden oder gar ihre Lieferfähigkeit zu riskieren. Die steigenden Kosten für die Kälteerzeugung lassen sich jedoch drastisch senken. Wenn die Prozesstemperaturen an den kritischen Stellen erfasst und die Messdaten richtig interpretiert werden, lassen sich mit der passenden Kombination aus Messtechnik und automatisierter Auswertung mit Hard- und Software die Kosten um über 20 Prozent senken. mehr...

17. Dezember 2019 - Fachartikel

Zur Auslieferung fertige B-Säulenverkleidung für eine Luxuslimousine. (Bildquelle: SE Kunststoffverarbeitung)

B-Säulenverkleidung als Thermoformbauteil

Thermoformen und 3D-drucken statt Spritzgießen

Nahezu alle Bauteile im Automobilinnenraum besitzen einen Grundkörper aus Kunststoff. Dieser wird je nach Ausstattungsvariante mit Folie dekoriert, lackiert oder auch beledert. Meist handelt es sich um Spritzgussbauteile oder Pressteile, die dort zum Einsatz kommen. Doch es können bei Kleinserien auch thermogeformte Bauteile sein. Das ist derzeit noch die Ausnahme, aber in den umgesetzten Anwendungen wirtschaftlich. mehr...

10. Dezember 2019 - Fachartikel

Das Heizsystem der Bandstahlmaschine ist innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit und punktet mit einer um 20 Prozent höheren Heizleistung bei weniger Energiebedarf.(Bildquelle: Kiefel)

Speedformer KMD 78.2 Speed

Bandstahlmaschine mit intelligenter, intuitiver Nutzerführung

Auf der Messe zeigt Kiefel, Freilassing, die neue Bandstahlmaschine Speedformer KMD 78.2 Speed. Im Entwicklungsfokus standen höhere Produktivität, Prozesskontrolle und Verfügbarkeit sowie eine zukunftsweisende intuitive Nutzerführung mit erheblichem Mehrwert bei Bedienung und Instandhaltung. Das Heizsystem ist innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit und punktet mit einer um 20 Prozent höheren Heizleistung bei weniger Energiebedarf. mehr...

17. September 2019 - Produktbericht

Spatenstich zum neuen Senoplast Standort in Suzhou, China. (Bildquelle: Senoplast)

Investitionen von rund 21 Mio. EUR

Senoplast erweitert Standort in Mexiko und errichtet neues Werk in China

Senoplast, Piesendorf, Österreich, errichtet in Suzhou, China, ein neues Produktionswerk. In diesem sollen ab 2020 Kunststoffplatten für Thermoformanwendungen gefertigt werden. Gleichzeitig wird der Standort in Mexiko um eine weitere Produktionslinie erweitert. Die Investitionen haben ein Volumen von rund 21 Mio. EUR. mehr...

18. Juni 2019 - News

Becherformanlage mit Pus-Stapelgerät (Bildquelle: Kiefel)

Thermorunner KTR 5.1 Speed

Becherformung – Fokus auf Speed und Leistung

Ob Jogurtbecher, Trinkbecher, Kaffeekapseln, Becher für Schnappdeckel oder Pflanztöpfe – die Qualität der Produkte hängt von mehreren Faktoren ab. Bei einigen wesentlichen Faktoren punktet die KTR 5.1 Speed von Kiefel, Freilassing, mit verbesserten Prozessparametern. mehr...

15. März 2019 - Produktbericht

Intervallheizpresse (Bildquelle: Rucks)

Intervallheizpresse

Neue Intervallheizpressen-Generation zur effizienten Organoblech-Fertigung

Rucks, Glauchau, stellt die neue Intervallheizpressen-Technologie zur effizienten Organoblech-Fertigung vor. Neben der deutlich höheren Wirtschaftlichkeit hat das Verfahren den wesentlichen Vorteil, dass neben den hohen erreichbaren Presskräften auch Temperaturen oberhalb von 450 °C mühelos erreicht werden können. mehr...

26. Februar 2019 - Produktbericht

Für Geräte- und Anlagenbauer, für die die präzise und homogene Flächenbeheizung eine entscheidende Prozessstufe ihrer technischen Verfahren darstellt, ist das System eine sehr gute Lösung. (Bildquelle: Hotset)

P-System

Fakuma 2018: Homogene Temperaturen von der Flächenheizplatte

Für die thermische Prozessführung bei der Ver- und Bearbeitung von Kunststofffolien für die Verpackungstechnik realisiert Hotset, Lüdenscheid, projekt- und kundenspezifisch ausgelegte Flächenheizplatten. Diese als P-System bezeichneten Komplettlösungen werden in ihrer Konstruktion und Konfiguration an individuelle Anforderungen angepasst. mehr...

18. September 2018 - Produktbericht

Röchling Maywo hat in Bad Grönenbach eine neue, 5.000 Quadratmeter große Lager- und Produktionshalle feierlich in Betrieb genommen. (Bildquelle: Röchling)

Tiefziehfähige Platten und Folien

Röchling Maywo hat Produktion und Logistik ausgebaut

Röchling Maywo, Bad Grönenbach, hat eine neue 5.000 Quadratmeter große Lager- und Produktionshalle feierlich in Betrieb genommen. Die Investition dafür betrug 5 Mio. EUR und schafft 25 neue Arbeitsplätze. Die Röchling-Gruppe will damit ihre Position als ein führender Hersteller von tiefziehfähigen Platten und Folien aus thermoplastischen Kunststoffen stärken. mehr...

28. Juni 2018 - News

Der mit der neuen Werkzeugen produzierte Schraubverschluss funktioniert passgenau. (Bildquelle: Marbach)

Thermoform-Werkzeug

Thermogeformter Schraubverschluss für Becher aus Kunststoff

Marbach, Heilbronn, hat es möglich gemacht, thermogeformte Becher mit wiederverschließbarem Schraubverschluss zu produzieren. mehr...

18. Juni 2018 - Produktbericht

In Wasserseparationssystemen recyclebare Kaffeekapseln (Bildquelle: Kiefel/Bosch-Sprang)

Thermoform-Werkzeug

Thermoform-Werkzeug für K-Cup-Kapseln aus Polypropylen

Kiefel, Freilassing, und Bosch Sprang, Sprang-Capelle, Niederlande, haben in Kooperation ein Formwerkzeug-System für die Produktion von Kaffeekapseln aus Polypropylen entwickelt. Aufgrund der geringen Materialdichte von unter 1.000kg/m3 sind die Kapseln in Wasserseparationssystemen recyclebar. mehr...

11. Juni 2018 - Produktbericht