Geringes Gewicht bei guten mechanischen Eigenschaften, das wird von vielen technischen Kunststoffbauteilen gefordert. Schäumprozesse leisten hierzu einen Beitrag. Eine Forschungseinrichtung und ein Hersteller von Additiven haben das Schaumspritzgießen von Polyamid 6 optimiert und die Strukturen untersucht. mehr...

Spritzgießen

Die Spritzgießmaschine stellt bei extrem kurzen Zykluszeiten von unter zwei Sekunden eine sehr hohe Präzision und Wiederholgenauigkeit sicher. 8Bildquelle: Engel)

Stabiler, schneller und effizienter

Hohe Stabilität und Präzision bei kurzen Zykluszeiten

Die Herstellung von 29/25-Leichtverschlüssen für Getränkeverpackungen auf einer neuen Spritzgießanlage macht deutlich, wie sich bei kontinuierlich steigenden Anforderungen kürzeste Zykluszeiten mit hoher Präzision und niedrigem Energieverbrauch vereinen lassen. mehr...

6. Mai 2020 - Fachartikel

Pipettenspitzen und Cups für den Corona-Antikörpertest werden in hohen Stückzahlen produziert. (Bildquelle: Krauss Maffei)

Medizintechnik

Massenproduktion von Disposables für Corona-Antikörpertest

Für den neuen Corona-Antikörpertest von Roche werden in den kommenden Monaten enorme Mengen von Einweg-Pipettenspitzen und -Cups benötigt. Mehrere Medizintechnikhersteller setzen dabei auf die Netstal Elion-Baureihe von Krauss Maffei, Näfels, Schweiz. mehr...

6. Mai 2020 - News

Takaya Muraoka leitet das Elmet-Büro in Nagoya. (Bildquelle: Elmet)

Vertriebsniederlassung

Elmet expandiert nach Japan

Das oberösterreichische Unternehmen Elmet eröffnet einen Standort in Nagoya, Japan, und beliefert japanische Unternehmen in den Bereichen Automotive, Medizin und Teletronic. Die Nachfrage nach Smart Silicone Solutions steigt dort kontinuierlich stark an. Ein japanischer Sales-Profi vertritt das Unternehmen. Es setzt damit den weltweiten Expansionskurs fort. mehr...

6. Mai 2020 - News

Die neue ISO 20430:2020 beschreibt die Sicherheitsanforderungen für Spritzgießmaschinen sowie Kunststoff- und Gummimaschinen. (Bildquelle: ISO)

Sicherheitsnorm

Erster ISO Standard zur Sicherheit von Spritzgießmaschinen veröffentlicht

Der Fachverband für Kunststoff- und Gummimaschinen (VDMA), Frankfurt, weißt darauf hin, dass im April 2020 mit ISO 20430 für Spritzgießmaschinen erstmals eine internationale Sicherheitsnorm für Kunststoff- und Gummimaschinen veröffentlicht wurde. Damit erhalten die Maschinenhersteller einen weltweit einheitlichen Standard – ISO umfasst 121 Mitgliedsländer. mehr...

30. April 2020 - News

Prototypen-Spritzgießform zur Herstellung der Gesichtsschutzschilder. (Bildquelle:  Hörl Kunststofftechnik)

Coronakrise

Meusburger unterstützt Herstellung von Gesichtsschutzschilden

Das Gemeinschaftsprojekt zur Herstellung sogenannter Behelfsgesichtsschilden der beiden Firmen Hörl Kunststofftechnik und Kiefel soll den Schutz vor einer Infektion mit dem Virus bei Pflegepersonal erhöhen. Meusburger unterstützt dabei die Firma Hörl beim Spritzgießprozess. Durch die zur Verfügung gestellten Normalien für die Spritzgießform können nun täglich über 6.000 Schilder für die Kooperationspartner hergestellt werden. mehr...

27. April 2020 - News

Hachtel fertigt Geschichtsmasken mit austauschbarem Filter. (BIldquelle: Hachtel)

Coronakrise

Hachtel produziert wiederverwendbare Teilgesichtsmaske

F. & G. Hachtel hat in der zweiten Aprilwoche mit der Produktion einer Teilgesichtsmaske begonnen. Anlässlich der Corona-Krise entwickelte das Aalener Unternehmen in kurzer Zeit die Teilgesichtsmaske, die aktuell zur Serienreife gebracht wird – das Zertifizierungsverfahren ist bereits angestoßen. mehr...

24. April 2020 - News

Riekus Thiele, Jan-Eiko Kor, Kurt Callewaert (v.l.n.r.) Plastikcs verstärkt den Marktauftritt von Sumitomo Demag in Belgien und Luxemburg. (Bildquelle: Sumitomo)

Sumitomo in Belgien und Luxemburg vertreten

Branchenpartner gründen Unternehmen Plastikcs

Seit dem 1. April 2020 ist das neu gegründete Unternehmen Plastikcs im Vertrieb von Sumitomo Demag-Spritzgießmaschinen sowie Robotersystemen und Peripheriegeräten für kunststoffverarbeitende Unternehmen in Belgien und Luxemburg tätig. mehr...

24. April 2020 - News

Außenansicht des neuen Engel Technikums. (Bildquelle: Engel)

Romain Reyre und Arthur von Dijk übernehmen

Engel Frankreich und Benelux mit neuen Geschäftsführern

Engel ernennt in seinen Niederlassungen in Frankreich und in Benelux zwei neue Geschäftsführer. Romain Reyre und Arthur van Dijk sind die neuen Geschäftsführer im internationalen Vertriebsnetz des Spritzgießmaschinenbauers. Romain Reyre leitet die Vertriebs- und Serviceniederlassung in Frankreich, Arthur van Dijk startet in der Niederlassung Benelux. mehr...

21. April 2020 - News

Nach den durch die Coronakrise bedingten Unterbrechungen hat auch das Stammwerk des Maschinenbauers in Schwertberg die Produktion wieder aufgenommen. (Bildquelle: Engel)

Nach Covid-19-bedingter Schließung

Engel produziert wieder in Österreich

Das Maschinenbau-Unternehmen Engel hat die Produktion, Fertigung und Montage in seinen österreichischen Werken wieder aufgenommen. Planmäßig konnten die beiden Maschinenwerke Schwertberg und St. Valentin sowie das Roboterwerk Dietach nach den Osterfeiertagen hochgefahren werden. Auch in den Büros wird zum Teil wieder vor Ort gearbeitet. mehr...

20. April 2020 - News

Gesichtsschild des Verbundes aus Forschung und Unternehmen. (Bildquelle: Kunststoffschmiede)

Zum Schutz vor Corona

Gesichtsschild in Rekordzeit realisiert

Ingenieure und Studenten des Instituts für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) der TU Dresden haben innerhalb von drei Tagen gemeinsam mit dem Forschungsverbund Dresden-Concept und Biosaxony, der ehrenamtlich tätigen Kunststoffschmiede* sowie dem Unternehmen 1st Mould eine Halterung für Gesichtsschilde vom Design bis zum fertigen Produkt realisiert. Das Bauteil wird im Spritzgießverfahren hergestellt und kann damit in einer deutlich höheren Stückzahl produziert werden, als bei bisher vergleichbaren 3D-gedruckten Lösungen. mehr...

17. April 2020 - News

Praxisbeispiel Circular Economy: PP-Neuware wird zusammen mit 30 Prozent sortenreinem PP-Rezyklat zu dünnwandigen Bechern verarbeitet. (Bildquelle: Arburg)

Fertigen von Verpackungen

Hochleistungsmaschinen für die Verpackungsindustrie

In der Verpackungsindustrie zählen jeder Sekundenbruchteil und jedes Kilowatt Stromverbrauch. Deshalb hat ein Spritzgießmaschinenhersteller seine Maschinen in Packagingausführung sowie für die Würfeltechnik hinsichtlich Leistungsfähigkeit, Energieeffizienz und Produktivität optimiert. mehr...

16. April 2020 - Fachartikel

Die hergestellten Uvex-Schutzbrillen werden in Deutschland und der Schweiz über offizielle Stellen an Pflege- und medizinisches Personal verteilt. (Bildquelle: Arburg)

Versorgung von Krankenhäusern und Rettungswesen

Arburg, Uvex und Ems-Chemie produzieren Schutzbrillen

Nichts ist in diesen Tagen mehr so wie noch vor ein paar Wochen. Und doch zeigt sich durch die Coronakrise eines ganz deutlich: Unternehmen in Deutschland und Europa solidarisieren sich, um schnell zu helfen. Auf Initiative von Arburg, Loßburg, haben der Schweizer Spezialchemiekonzern Ems-Chemie, Domat, der deutsche Schutz- und Sicherheitsbrillen-Hersteller Uvex, Fürth, und eben der Kunststoffmaschinenhersteller darüber nachgedacht, wie Rettungsdiensten, Krankenhäusern und medizinischem Personal in der aktuellen Situation schnell geholfen werden kann. Die Antwort: Herstellung von Schutzbrillen zum Schutz des Augen- und Bindehautgewebes vor Kontamination, gedacht für Fachpersonal wie Ärzte, Pfleger, Schwestern und Einsatzhelfer. mehr...

16. April 2020 - News

Dipl.-Ing. Robert Heller und Christian Stecker (rechts) übernehmen Schlüsselpositionen bei Weiss Kunststoffverarbeitung. (Bidlquelle: Weiss)

Wechsel in Betriebs- und Vertriebsleitung

Weiss Kunststoffverarbeitung ordnet Führungsaufgaben neu

Zwei Positionen wurden bei Weiss Kunststoffverarbeitung, Illertissen, neu besetzt. Im Stammwerk Illertissen verantwortet Robert Heller als technischer Betriebsleiter die Produktion und Christian Stecker den Vertrieb und das Betriebs-Controlling. mehr...

16. April 2020 - News

Bildquelle: Spetec

Laminar-Flow-Modul, Verkapselung

Kompakte Reinraumlösungen für die Spritzgießfertigung

Immer häufiger werden partikelfreie und – je nach Produkt – sogar keimfreie Umgebungen für Spritzgießmaschinen erforderlich. Doch nicht immer ist es technisch machbar oder auch nur sinnvoll, die gesamte Produktion zum Reinraum umzugestalten. Meist genügt es, die relevanten Spritzgießmaschinen entweder mit einer kompakten Reinraumzelle zu umgeben oder mit einem Laminar-Flow-Modul auszustatten, um für saubere Luft und damit für Reinraumbedingungen von ISO-Klasse 8 bis ISO-Klasse 5 zu sorgen. mehr...

15. April 2020 - Produktbericht

Vor allem bei großen Bauteilen spielt die Temperierung im Hinblick auf Dimensionsänderungen und Verzug eine ganz wesentliche Rolle. (Bildquelle: Engel)

Erfolg wird von Menschen gemacht

Digitale Temperierung

Ein weltweit tätiger Kunststoffverarbeiter hat mit Bausteinen der digitalen Temperierung eines Spritzgießmaschinenherstellers ein eigenes Konzept zur Temperierung von Spritzgießwerkzeu-gen entwickelt. Mit der Digitalisierung der Temperierung geht der Verarbeiter einen Schritt wei-ter Richtung Industrie 4.0. Die Lösung ist dabei so erfolgreich, dass sie zum Gruppenstandard in allen Produktionsstätten werden soll. mehr...

9. April 2020 - Fachartikel