Der US-amerikanische Folienhersteller Sigma Plastics, Pompano Beach, investierte rund 3 Millionen US-Dollar, um seine Recyling-Kapazitäten um 1,8 Millionen kg monatlich zu erhöhen. Der österreichische Extruderbauer Next Generation Recyclingmaschinen (NGR), Feldkirch, lieferte dafür vier weitere Maschinen. mehr...

Recycling

Die höhere Bereitschaft von Rohwareherstellern, internationalen Produzenten und Recyclern in moderne und auf Qualität abzielende Extrusionstechnologie zu investieren spiegelt sich in den Umsatzzahlen von Erema wider, kommentierte Manfred Hackl, CEO der Erema-Gruppe, das kräftige Umsatzwachstum des Unternehmens. (Bildquelle: Erema Engineering Recycling Maschinen und Anlagen)

Geschäftsbericht 2017/18

Kunststoff-Recyclingmaschinen: Erema erzielt zweistelliges Umsatzwachstum

Mit einem zweistelligen Umsatzwachstum von 18 Prozent auf 144 Millionen EUR hat der österreichische Hersteller von Kunststoff-Recyclingmaschinen Erema Engineering Recycling Maschinen und Anlagen aus Ansfelden das Geschäftsjahr 2017/18 Ende März abgeschlossen. In der Erema-Gruppe wuchs der konsolidierte Umsatz um mehr als 10 Prozent auf 155 Millionen EUR. mehr...

18. Mai 2018 - News

Mit der neuen Extrusionslinie für Post-Consumer-PET-Bottle-Flakes muss der Verpackungsband-Hersteller Consent Plastics die Flakes nicht mehr extra trocknen und spart dadurch 20 bis 25 Prozent des Energiebedarfs im Vergleich zur konventionellen Technik mit Trocknung und Kristallisation ein, freut sich Maheshwar Akkala vom Verpackungsband-Hersteller Consent Plastics.

Ohne Vortrocknung und Kristallisation

Extrusion von PET-Verpackungsbändern aus Bottle-Flakes

In konventionellen Extrusionslinien mit Einwellenextrudern ist die Trocknung und Kristallisation der Post-Consumer-PET-Bottle-Flakes zwingend erforderlich. Seit einigen Jahren gibt es auch Extruder mit hocheffektiver Schmelze-Entgasung, sodass die Trocknung und Kristallisation entbehrlich sind. Das spart Energiekosten. Und – wie in diesem Fall – hat sich zudem die Reißfestigkeit der extrudierten Bänder erhöht. mehr...

3. Mai 2018 - Fachartikel

Anzeige
Die bisher größte von NGR gebaute Recycling-Anlage wurde von GLP in Betrieb genommen. (BIldquelle: NGR)

Kunststoff-Recycling-Maschine

GLP nimmt Recycling-Maschine im Maxi-Format in Betrieb

Green Line Polymers in Pandora, USA, eine Tochter der Advanced Drainage Systems, hat die bisher größte vom österreichischen Recycling-Maschinen-Hersteller Next Generation Recycling (NGR) gebaute Kunststoffrecyclingmaschine in Betrieb genommen. mehr...

2. Mai 2018 - News

Europas Maschinenbauer auf US-Kunststoffmesse

Vorbericht NPE 2018

NPE 2018 erhöht Ausstellerzahl und Vortragsspektrum

Die größte Kunststoff-Fachmesse der USA, die NPE, beginnt bald, am 7. Mai 2018 ist es soweit. Dann präsentieren 2.150 Aussteller ihre Produkte auf dem Messegelände in Orlando. Daneben hat der Veranstalter das Rahmenprogramm stark ausgebaut. Ein 3D-Druck-Workshop gehört jetzt dazu, ebenso ein PET-Flaschen-Bereich. mehr...

25. April 2018 - News

Firmensitz von Ettlinger Kunststoffmaschinen in Königsbrunn in der Nähe von Augsburg. (Bildquelle: Ettlinger Kunststoffmaschinen)

Kunststoff-Recycling / Spritzgießmaschinen

Ettlinger Kunststoffmaschinen verstärkt weltweiten Vertrieb

Ettlinger Kunststoffmaschinen, Königsbrunn, verstärkt seinen Vertrieb in den Benelux-Ländern und in China. Neuer Vertriebspartner für Benelux ist Herbert Machines in Merelbeke (Belgien). In Hongkong wird ein neues Vertriebsbüro gegründet. mehr...

20. April 2018 - News

Der Schmelzefilter sorgt für hohe Durchsätze, je nach Filterfeinheit sowie Art und Verschmutzungsgrad der zu reinigenden Schmelze, bei zugleich sehr geringen Schmelzeverlusten. (Bildquelle: Ettlinger)

ERF350

Schmelzefilter filtert bis zu 3.800kg verschmutzte Kunststoffschmelze pro Stunde

Mit dem Schmelzefilter Typ ERF350 setzt Ettlinger, Königsbrunn, neue Benchmarks in der Filtration verschmutzter Kunststoffschmelzen. Als erstes Modell einer deutlich leistungsgesteigerten Generation der Baureihe eignet er sich für die Verarbeitung aller gängigen Polyolefine und Polystyrole sowie einer Vielzahl technischer Kunststoffe wie Styrolcopolymere, TPE und TPU. Wie alle ERF-Typen ist er in der Lage, Fremdstoffe wie Papier, Aluminium, Holz, Elastomere oder höher aufschmelzende Kunststoffe mit Verschmutzungen bis zu 18 Prozent abzutrennen. mehr...

18. April 2018 - Produktbericht

Die deutschen Kunststoffverpackungs-Hersteller erwarten im zweiten Quartal 2018 weiterhin sehr gute Geschäfte. Trotz des schon hohen Niveaus im ersten Quartal sehen 40 Prozent der befragten Unternehmen weiter steigende Umsätze. (Bildquelle: IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen)

Konjunkturprognose der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen

Kunststoffverpackungs-Branche blickt optimistisch ins 2. Quartal 2018

Die deutschen Kunststoffverpackungs-Hersteller erwarten im zweiten Quartal 2018 weiterhin sehr gute Geschäfte. Trotz des schon hohen Niveaus im ersten Quartal sehen 40 Prozent der befragten Unternehmen weiter steigende Umsätze. Das ergab eine Umfrag der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen. Demnach kommt auch der Export immer mehr in Schwung. mehr...

11. April 2018 - News

Die Fakuma beschäftigt sich auch mit der Be- und Verarbeitung von Polyurethan, Schaumkunststoffen und Verbundstoffen, die unter anderem Gewicht einsparen helfen. Auch die anderen Verfahren, Geräte und Maschinen, die am Leichtbau beteiligt sind, lassen sich auf der Fachmesse für Kunststofftechnik finden. (Bildquelle: Schall)

Fachmesse für Kunststoffverarbeitung

Fakuma 2018 pusht den Leichtbau

Die Fakuma beschäftigt sich auch mit der Be- und Verarbeitung von Polyurethan, Schaumkunststoffen und Verbundstoffen, die unter anderem Gewicht einsparen helfen. Auch die anderen Verfahren, Geräte und Maschinen, die am Leichtbau beteiligt sind, lassen sich auf der Fachmesse für Kunststofftechnik finden. Über 1.800 Aussteller werden erwartet. mehr...

4. April 2018 - News

irk E. O. Westerheide, Präsident Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e. V., Dr. Josef Ertl, Vorsitzender PlasticsEurope Deutschland e. V. und Ulrich Reifenhäuser, Vorsitzender VDMA Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen (v.l.n.r.) beim Treffen in Berlin am 21. März 2018 anlässlich der Veröffentlichung des gemeinsamen Positionspapiers zur EU-Kunststoffstrategie. (Bildquelle: Plastics Europe)

Strategie für Kunststoffe in der Kreislaufwirtschaft

Kunststoffverbände setzen sich gemeinsam für Recycling ein

Die deutschen Kunststoffverbände ziehen beim Thema Kreislaufwirtschaft an einem Strang. In einem gemeinsamen Positionspapier betonen dies die Vorsitzenden der Verbände der Kunststofferzeuger, der verarbeitenden Industrie und des Maschinenbaus. Sie trafen sich am 21. März 2018 in Berlin. mehr...

23. März 2018 - News

Die neue Produktionsstätte von Materials Solutions in Worcester, Großbritannien. (Bildquelle: Siemens)

Industrielle additive Fertigung

Siemens baut 3D-Druck-Kapazitäten weiter aus

Siemens investiert 30 Mio. EUR in eine 3D-Druck-Fabrik des Tochterunternehmens Material Solutions in Worcester, Großbritannien. Ziel ist es, die Produktionsapazität für die additive Fertigung zu verdoppeln. mehr...

22. März 2018 - News

Prof. Dr. Christian Hopmann, Leiter des Instituts für Kunststoffverarbeitung (IKV),  ist der Meinung: „Wir brauchen Daten.“ Daher müsse man die ohnehin in der Produktion anfallenden verfügbar machen, um aus diesen relevante Informationen zu ziehen. (Bildquelle: David Löh/Redaktion Plastverarbeiter)

Nachbericht zum 29. IKV Kunststoffkolloquium in Aachen

IKV-Chef Hopmann: „Kunststoff ist der Werkstoff nach Maß“

Das 29. IKV Kunststoffkolloquium ging am 1. März 2018 zu Ende. Nach drei Tagen gespickt mit Vorträgen, Gesprächen und dem Besuch der IKV-Labore gehen rund 850 Besucher nach Hause, im Idealfall vollgepumpt mit neuen Ideen. Die Hauptthemen waren die Digitalisierung, der Leichtbau und die additive Fertigung. Aber in mindestens gleichem Maße auch Themen wie Extrusion, Schaumspritzgießen und Simulation. mehr...

20. März 2018 - News

VDMA: digitaler Wandel fördert Wohlstand

Gewinnwachstum bis zu 20 Prozent möglich

Studie: Digitalisierung lohnt sich auch für den Mittelstand

Die empirische Untersuchung „Digitale Dividende im Mittelstand“ der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) und des Beratungsunternehmens Mind Digital hat den wissenschaftlichen Nachweis für den deutschen Mittelstand erbracht, dass ein hoher Digitalisierungsgrad das Gewinnwachstum erhöht – um bis zu 20 Prozent. mehr...

13. März 2018 - News

Martina Schmidt ist die neue Leiterin des Geschäftsbereichs Recycling I Waste der Vecoplan (Bildquelle: Vecoplan)

Geschäftsbereichsleitung Recycling neu besetzt

Martina Schmidt übernimmt Geschäftsbereichleitung bei Vecoplan

Martina Schmidt hat die Leitung des Geschäftsbereichs Recycling I Waste bei Vecoplan, Bad Marienberg im Westerwald, übernommen. Sie ist die Nachfolgerin von Stefan Kaiser, der das Unternehmen verlassen hat. mehr...

9. März 2018 - News

Platz 6: Mit der MES-Lösung Authentig von T.I.G., Rankweil, Österreich, können Anwender auf Knopfdruck wichtige Kennzahlen zu Effizienz, Qualität und Auslastung eines Prozesses abrufen. (Bildquelle: Engel)

TIG und Iplast 4.0 werden Partner

MES-Hersteller TIG streckt seine Fühler Richtung Asien aus

Der österreichische MES-Hersteller TIG verbündet sich mit Iplast 4.0, um den asiatischen Markt leichter zu erschließen. Der Partner Iplast 4.0 ist ein Beratungsunternehmen, das sich auf Asien konzentriert und dort Firmen unter anderem zu Industrie 4.0 berät. mehr...

7. März 2018 - News

„Die zugesicherte Qualität der Compounds aus der Reihe Chemlon 500 basiert auf unseren umfassenden Erfahrungen mit Polyamiden, sowohl mit neuen als auch mit recycelten“, sagte Michael Roberts, der für die Sparte Technische Thermoplaste zuständige Vice President von Teknor Apex, Pawtucket, USA. (Bildquelle: Teknor Apex)

Recycling-Polyamidcompound Chemlon 500

Teknor Apex bietet Recycling-PA66 jetzt auch in Europa an

Der US-amerikanische Kunststoffhersteller Teknor Apex bietet seine Recycling-Polyamid-Compounds der Chemlon-500-Reihe ab sofort auch in Europa an. Die technischen Thermoplaste eignen sich unter anderem für Automotive-, Büromöbel-Anwendungen. mehr...

7. März 2018 - News

Seite 1 von 1512345...Letzte »