Die Kunststoffindustrie kämpft derzeit an vielen Fronten. Sie steckt mitten in der Energiewende, verbunden mit ständig steigenden Energiekosten. Die Themen Industrie 4.0 und Digitalisierung laufen auf Hochtouren, Fachkräfte werden überall händeringend gesucht. Dem nicht genug, wird Kunststoff im öffentlichen Leben grundsätzlich als Plastikmüll propagiert, was ihm einen schlechten Ruf eingebracht hat. mehr...

Recycling

Der Innosort Flake sortiert optisch Polyolefineflakes. (Bildquelle: Tomra)

Innosort Flake

Sortieren von Polyolefinflakes

Tomra Sorting Recycling, Mülheim-Kärlich, hat sein Anlagenportfolio um das Sortieren von Polyolefinen (PO) erweitert. Der Hersteller bietet nun eine vollständige optische Sortierlinie für die Flaschen- als auch die Polyolefine-Flakesortierung an. Mit dem Modul Autosort erfolgt die Vorsortierung der Materialien, Innosort Flake übernimmt das Sortieren der Flakes am Ende der Linie. mehr...

25. Oktober 2020 - Produktbericht

Aus Altkunststoffen zu Plaxx. (Bildquelle: Recycling Technologies)

Chemisches Recycling

Kooperation zwischen Neste, Recycling Technologies und Unilever

Neste, Recycling Technologies und Unilever arbeiten zusammen bei der Weiterentwicklung und Nutzbarmachung chemischen Recyclings zur Rückgewinnung und Wiederverwertung von Kunststoffverpackungen. Diese werden derzeit entweder verbrannt, auf Deponien gelagert oder aus Großbritannien exportiert. Ein Gemeinschaftsprojekt dieser drei Unternehmen erhält von UK Research and Innovation (UKRI) einen Zuschuss in Höhe von 3,1 Mio. Pfund. mehr...

19. Oktober 2020 - News

Durch die vollständige Eigenfertigung des Einwellenzerkleinerers können spezifische Bedürfnisse der Anwender ohne großen Aufwand erfüllt werden. (Bildquelle: Zeno)

ZTLL

Einwellenzerkleinerer für das Zerkleinern von Post-Industrial-Recycling-Material

Die Ansprüche an das Recycling von Kunststoffen wachsen. Dem Zerkleinern als erstem Schritt der Aufbereitung kommt hierbei eine hohe Bedeutung zu. Der Einwellenzerkleinerer ZTLL von Zeno, Norken, eignet sich für das Zerkleinern von Post-Industrial-Recycling-Material. Er verfügt über einen Vollstahlrotor mit einem Durchmesser bis zu 750 mm und eine lastabhängige hydraulische Materialzufuhr. Die hart-zähen Schneidplatten sitzen auf formschlüssig eingeschraubten Haltern im Rotor. mehr...

18. Oktober 2020 - Produktbericht

Lindner-Recyclingtech hat in Singapur eine neue Niederlassung eröffnet. Bildquelle: Lindner)

Neuer Standort in Singapur

Lindner-Recyclingtech verstärkt internationales Service- und Vertriebsnetzwerk

Das österreichische Unternehmen Lindner-Recyclingtech mit Sitz in Spittal an der Drau hat eine Niederlassung in Singapur eröffnet. Seit über 20 Jahren ist das Unternehmen bereits am asiatischen Markt vertreten. In den letzten Jahren ist in der bevölkerungsreichsten Region der Welt ist das Bewusstsein gewachsen, mit Ressourcen schonend umzugehen und Reststoffe zu verwerten. mehr...

15. Oktober 2020 - News

Der Anlagenanbieter präsentiert mit dem Online-Format Hey!Talk seine neuen Produkte. (Bildquelle: KraussMaffei)

Neues Online-Format

KraussMaffei veranstaltet Hey!Talks

KraussMaffei, München, informiert in diesem Jahr mit Online-Talkshows über Neuheiten in der Kunststoffverarbeitung. Vom 20. bis 22. Oktober 2020 finden sechs halbstündige Hey!Talks statt. Die Themen der Gesprächsrunden sind vielfältig und reichen von der Digitalisierung in Service und Fertigung über Innovationen beim Spritzgießen, in der Extrusions- sowie Reaktionstechnik bis zu Lösungen, die die Kunststoffaufbereitung in der Kreislaufwirtschaft fördern. mehr...

14. Oktober 2020 - News

Eine kontinuierliche Heißwäscheanlage ergänzt das Technikum von Herbold. (Bildquelle: Herbold)

Recyclingtechnik

Herbold Meckesheim erweitert Technikum

Die Nachfrage nach höherwertigen Kunststoffrezyklaten steigt. Deshalb hat der Anlagenbauer Herbold Meckesheim mit Sitz in Meckesheim sein Technikum um eine neue Heißwaschanlage ergänzt. mehr...

13. Oktober 2020 - News

rPET Flakes, Ausgangsmaterial für klimaneutrales rPET. (Bildquelle: Alpla)

Kreislaufwirtschaft

Alpla Group präsentiert klimaneutrales recyceltes PET

Um klimaneutrales recyceltes Polyethylenterephthalat (rPET) herstellen zu können, hat Alpla seine Recyclingwerke PET Recycling Team im österreichischen Wöllersdorf und im polnischen Radomsko auf einen Strommix aus erneuerbaren Quellen umgestellt. mehr...

13. Oktober 2020 - News

Vom Rezyklat zum hochwertigen Werkstoff (Bildquelle: TCKT)

Circumat

Damit der Wertstoff Kunststoff im Kreislauf bleibt

Oberösterreichische Leitbetriebe und Forschungseinrichtungen entlang der gesamten Kunststoff-Wertschöpfungskette entwickeln im Projekt Circumat verschiedene Anwendungen aus Post-Consumer-Rezyklaten. Das Resultat wird als Grundlage für einen Muster-Prozess und Leitfaden für die Kunststoffbranche zur Verfügung gestellt. mehr...

8. Oktober 2020 - Produktbericht

Die transparenten Teekapseln ermöglichen es dem Verbraucher, den Tee nicht nur zu probieren, sondern auch in der Kapsel zu sehen. (Bildquelle: Sabic)

Verpackung

Teekapsel aus Rezyklat

Melitta Single Portions, ein Unternehmen der Melitta Gruppe mit Sitz in Minden, setzt bei seinen neuen Premium-Bio-Teekapseln auf Polypropylen (PP) aus dem Trucircle-Portfolio von Sabic. Bei dem PP handelt es sich um ein Rezyklat. Die Einführung sieht Melitta als Schritt in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft mit Produkten, die einfacher zu recyceln sind und zur Schaffung einer Kreislaufwirtschaft für Kunststoffe beitragen. mehr...

7. Oktober 2020 - News

PreZero und der WWF haben bei der Bergung eines Geisternetzes vor der Insel Rügen ihre gemeinsame Partnerschaft um fünf Jahre bis 2025 verlängert. (Bildquelle: PreZero)

PreZero und WWF

Partnerschaft bis 2025 verlängert

Das Abfall- und Recyclingunternehmen PreZero, Neckarsulm, und der WWF, Frankfurt, arbeiten seit fünf Jahren zum Schutz der Meere zusammen. Im September wurde die Partnerschaft bei einer gemeinsamen Ostseefahrt zur Bergung von Geisternetzen bis 2025 verlängert und international ausgeweitet. mehr...

7. Oktober 2020 - News

In den Werken von Trioplast wird Plastikmüll zurückgeführt und in der Produktion des Unternehmens wiederverwendet. (Bildquelle: Tioplast)

Umweltzertifizierung

Trioplast: Blauer Engel für Silofolie

Trioplasts Engagement für den Umweltschutz wird mit der des Blauen Engels gewürdigt. Die Silagefolie Trioblack besteht zu mehr als 96 Prozent aus recyceltem Kunststoff und ist zu 100 Prozent recycelbar. Sie ist die erste Silofolie mit diesem Zertifikat. mehr...

2. Oktober 2020 - News

Christoph Brüning und sein sein Team freuen sich über das 15-jährige Firmenbestehen. (Bildquelle: Omnicycle)

Kunststoffrecycling

Omnicycle erweitert Standort und Produktionskapazität

Omnicycle, ein Kunststoffrecycler mit Sitz in Vreden, investiert aufgrund des steigenden Produktionsaufkommens. Im April erwarb das Unternehmen in einen neue Zerkleinerungsanlage und kürzlich das benachbarte Gewerbegrundstück samt Halle. mehr...

29. September 2020 - News

Das Lindner Team Matthias Egarter, Harald Ebner, Michael Lackner, Karin Lindner, Manuel Lindner mit dem Spittaler Bürgermeister Gerhard Pirih (v.l.) beim Spatenstich. (Bildquelle: Lindner Recyclingtech)

Kapazitäten werden verdoppelt

Lindner Recyclingtech baut neue Firmenzentrale

Am 18. September 2020 erfolgte bei Lindner Recyclingtech im österreichischen Spittal an der Drau der Spatenstich für die neue Firmenzentrale. Der 1948 in Österreich gegründete Hersteller von Abfallaufbereitungs- und Zerkleinerungstechnologie investiert in einen über 45.000 Quadratmeter neuen Standort. Neben einer hochmodernen Produktionsanlage soll die neue Zentrale zum internationalen Kompetenzzentrum für Müllverwertung und Recycling werden. mehr...

28. September 2020 - News

Webspecial mit Best-Practice-Beispielen zur Kreislaufwirtschaft. (Bildquelle: PlasticsEurope)

Nachhaltiges Wirtschaften

Webspecial Kreislaufwirtschaft

Die Kunststofferzeuger setzen auf eine Vielzahl an Innovationen, um Kunststoffe mehr und mehr „im Kreis“ zu führen. PlasticsEurope Deutschland, Frankfurt, hat einige dieser Projekte aus den Mitgliedsunternehmen und der Wertschöpfungskette zusammengetragen. In einem Themenspecial auf der Verbandswebseite werden 15 aktuelle Projekte zur Kreislaufwirtschaft vorgestellt: Jedes Projekt hat eine eigene Unterseite inklusive Foto und kurzem Erklärtext. Weiterführende Weblinks helfen dabei, mehr über die Verfahren, Produkte und Anwendungen zu erfahren. mehr...

26. September 2020 - News

Zerkleinerte Altreifen, aus denen Pyrolyseöl gewonnen wird. (Bildquelle: BASF)

BASF investiert in Pyrum Innovations

Kapazitäten für Pyrolyseöl aus Altreifen erweitern

Die BASF mit Sitz in Ludwigshafen wird 16 Mio. EUR in die Pyrum Innovations, Dillingen/Saar investieren. Das Technologieunternehmen ist auf die Pyrolyse von Altreifen spezialisiert. Mit der Investition wird der Chemiekonzern den Ausbau der Pyrolyseanlage von Pyrum und die weitere Markteinführung der Technologie unterstützen. mehr...

21. September 2020 - News