Der US-amerikanische Folienhersteller Sigma Plastics, Pompano Beach, investierte rund 3 Millionen US-Dollar, um seine Recyling-Kapazitäten um 1,8 Millionen kg monatlich zu erhöhen. Der österreichische Extruderbauer Next Generation Recyclingmaschinen (NGR), Feldkirch, lieferte dafür vier weitere Maschinen. mehr...

Recycling

Durch ein chemisches Recycling soll aus Kunststoffabfällen ein flüssiger Rohstoff für Erdöl-Raffinerien entstehen. Bis 2019 soll dieses Entwicklungsprojekt von Neste in einen großtechnischen Versuch münden. (Bildquelle: Neste)

Chemisches Recycling

Neste will aus Kunststoffabfall einen Rohstoff für Erdöl-Raffinerien herstellen

Die finnische Neste aus Helsinki will aus Kunststoff-Abfall wie Post Consumer-Kunststoffverpackungen einen flüssigen Rohstoff für Erdöl-Raffinerien herstellen. Ziel des chemischen Recycling-Projektes ist die Durchführung eines großtechnischen Versuchs im Jahr 2019. mehr...

18. Juli 2018 - News

Am 03. Mai 2018 fand in Düsseldorf die Albis Automotive Lounge statt. Insgesamt waren 60 Teilnehmer vor Ort, darunter Experten und Entscheider führender OEMs wie Audi und Ford. (Bildquelle: Albis)

Carbonfaserverstärkte Compounds aus Recyclingmaterial

Ersatz für hochgefüllte glasfaserverstärkte Polyamid-Typen

Während in den letzten Jahren Konzepte wie Gewichtsreduktion durch Metallsubstitution oder Engine Downsizing bereits stark ausgereizt worden sind, bieten kosteneffiziente CFK-Leichtbaukonzepte weiterhin die Möglichkeit zur Gewichtseinsparung. Dank einer innovativen Recycling-Technologie lassen sich Carbonfaser-Zuschnitte wieder aufbereiten und zu carbonfaserverstärkten Compounds granulieren. Diese PP-CF-Compounds haben eine hohe Steifigkeit bei gleichzeitig geringer Dichte. Dadurch wird gegenüber hochgefüllten glasfaserverstärkten PA-Typen ein deutlicher Gewichts- und damit Kostenvorteil erreicht, wodurch sich Potenziale für Leichtbaukonzepte weiter ausschöpfen lassen. mehr...

10. Juli 2018 - Fachartikel

Anzeige
Mittels Infrarot- und Farberkennungsgeräten trennt die technisch verbesserte Sortieranlage von Saubermacher in Graz Kunststoffverpackungen sortenrein in 14 Fraktionen. (Bildquelle: Saubermacher Dienstleistungs AG)

Recycling von Kunststoffverpackungen

Saubermacher: erweiterte Sortieranlage für Kunststoffverpackungen in Betrieb

Das österreichische Entsorgungs- und Verwertungsunternehmen Saubermacher Dienstleistungs AG, Feldkirchen, hat seine Sortieranlage für Kunststoffverpackungen in Graz für rund 2 Mio. EUR erweitert und vor wenigen Tagen in Betrieb genommen. Dadurch erhöht sich der stoffliche Verwertungsanteil von 20 auf 40 Prozent. mehr...

3. Juli 2018 - News

Der neue GKV-Präsident Roland Roth verfügt über langjährige Führungserfahrung in der Kunststoff verarbeitenden Industrie und den Verbänden der Branche (Quelle: Semmer/GKV)

Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie

GKV wählte Roland Roth von RKW zum neuen Präsidenten

Die fünf Trägerverbände des Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV), Frankfurt, haben den früheren CEO und heutigen Aufsichtsrat des Frankenthaler Folienherstellers RKW, Roland Roth, einstimmig zum neuen Präsidenten des Gesamtverbands gewählt. Er ist damit der Nachfolger von Dirk E. O. Westerheide, der nach vierjähriger Amtszeit nicht mehr kandidierte. mehr...

29. Juni 2018 - News

Das modulare System zur Wiederaufbereitung kann bis zu 55 Prozent des Abrasivs recyclen. Bildquelle: STM

Recycling

Abrasiv-Recycling für Wasserstrahl-Schneidanlagen

Ein neues Recycling-Modul zur vollautomatischen Wiederaufbereitung von Abrasivsand macht Wasserstrahl-Schneidanlagen rentabler und zugleich nachhaltiger. Das System ermöglicht es, mehr als die Hälfte des Granatsands für weitere Schneidaufträge zu recyceln. Das spart Beschaffungs-, Entsorgungs- und Transportkosten. mehr...

26. Juni 2018 - Fachartikel

Siebwechsler reduziert die Anzahl nötiger Siebwechsel und den Materialverlust bei Rückspülungen – Schmelzestrom und Durchsatz bleiben konstant. (Bildquelle: Nordson)

BKG Hicon V-Type 3G

Siebwechsler reduziert Materialverlust bei Rückspülungen

Cyklop, Anbieter von Verpackungssystemen zur Transportgutsicherung, hat einen Rückspül-Siebwechsler mit dem verbesserten Filtrationssystem BKG Hicon V-Type 3G von Nordon, Münster, ersetzt. Das System benötigt 30 Prozent weniger Material pro Rückspülzyklus und die Anzahl der benötigten Siebwechsel reduziert sich um 40 Prozent. Eingebaut in eine Produktionsanlage, in der Durchsätze von 450-550kg/h gefahren werden, sorgt der Siebwechsler für einen gleichmäßigen Polymerfluss bei gleichzeitig konstantem Druck.  mehr...

15. Juni 2018 - Produktbericht

Erema hat sein Zentrum für Kundenversuche in Ipswich, USA, um eine Recyclinganlage Intarema-TVEplus mit Laserfilter erweitert, die speziell für das Recycling von Post Consumer Materialien mit hohem Verschmutzungsgrad geeignet ist. (Bildquelle: Erema)

Intarema TVE Plus

Zuwachs: Kunststoff-Recylinganlage für Post-Consumer-Materialien mit hohem Verschmutzungsgrad

Erema North America, Ipswich, USA, hat sein Technical Centre für Kundenversuche um die Kunststoff-Recylinganlage Intarema TVE Plus mit Laserfilter erweitert. Die eignet sich speziell für das Recycling von Post-Consumer-Materialien mit hohem Verschmutzungsgrad. Typischerweise werden etwa Folienabfälle mit Papieretiketten aus Gewerbeabfällen oder gewaschene Folien aus dem Haushaltsmüll auf dieser Anlage zu Granulat in Folienqualität verarbeitet.  mehr...

15. Juni 2018 - Produktbericht

Nach Angaben der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen werden etwa 80 Prozent des weltweiten Plastikmülls in den Meeren von Ländern aus Asien eingetragen, etwa 0,02 Prozent kommt aus Deutschland und rund 1 Prozent aus Europa. Im Bild: Strand von Msasani Bay bei Dar es Salaam in Tansania, 2005. (Bildquelle: Wikipedia/Loranchet)

„Strohhalm-Verbot löst Marine Litter-Problem nicht“

Verpackungshersteller lehnen EU-Richt- linien-Entwurf Kunststoffprodukte ab

Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen, Bad Homburg, lehnt die von der EU-Kommission vorgeschlagenen Verbote von ausgewählten Kunststoff-Produkten ab. Das „Ein Strohhalm-Verbot löst das Marine Litter-Problem nicht“, sagte der IK-Hauptgeschäftsführer Dr. Jürgen Bruder. Nach Angaben des Verbands wird etwa 80 Prozent des weltweiten Plastikmülls in den Meeren von Ländern aus Asien eingetragen und nur etwa 1 Prozent stammt aus Europa. mehr...

30. Mai 2018 - News

Mit dem Siebwechselsystem lässt sich die Zahl der Siebwechsel um 40 Prozent und das Material pro Spülzyklus um 30 Prozent reduzieren. (Bildquelle: Nordson BKG)

Effiziente Siebwechsel für den PET-Extrusionsprozess

Weniger Siebwechsel

Ein neuer Siebwechsler reduziert die Anzahl nötiger Siebwechsel sowie den Materialverlust bei Rückspülungen. Der Schmelzestrom und Durchsatz bleiben dabei konstant. Das verbesserte Filtrationssystem ermöglicht es einem internationalen Anbieter von industriellen Verpackungssystemen, die Produktivität zu steigern, Stillstandzeiten zu verringern und den Materialverlust bei der Produktion zu reduzieren. Insgesamt konnten die Betriebskosten signifikant gesenkt werden. mehr...

25. Mai 2018 - Fachartikel

Der Hauptsitz der Graf-Gruppe in Teningen, Baden-Württemberg. Weltweit beschäftigt der Kunststoffverarbeiter mehr als 500 Mitarbeiter und erzielte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 105 Millionen EUR. (Bildquelle: Otto Graf)

Geschäftsbericht

Graf-Gruppe steigert Umsatz um 10 Prozent auf 105 Millionen Euro

Die Graf-Gruppe aus Teningen hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 erstmals die Marke von 100 Millionen EUR Nettoumsatz übersprungen. Der Hersteller von großvolumigen Kunststoffbehältern steigerte seinen Umsatz um 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 105 Millionen EUR. mehr...

23. Mai 2018 - News

Die höhere Bereitschaft von Rohwareherstellern, internationalen Produzenten und Recyclern in moderne und auf Qualität abzielende Extrusionstechnologie zu investieren spiegelt sich in den Umsatzzahlen von Erema wider, kommentierte Manfred Hackl, CEO der Erema-Gruppe, das kräftige Umsatzwachstum des Unternehmens. (Bildquelle: Erema Engineering Recycling Maschinen und Anlagen)

Kunststoff-Recycling-Maschinen

Erema erzielt zweistelliges Umsatzwachstum

Mit einem zweistelligen Umsatzwachstum von 18 Prozent auf 144 Millionen EUR hat der österreichische Hersteller von Kunststoff-Recyclingmaschinen Erema Engineering Recycling Maschinen und Anlagen aus Ansfelden das Geschäftsjahr 2017/18 Ende März abgeschlossen. In der Erema-Gruppe wuchs der konsolidierte Umsatz um mehr als 10 Prozent auf 155 Millionen EUR. mehr...

18. Mai 2018 - News

Mit der neuen Extrusionslinie für Post-Consumer-PET-Bottle-Flakes muss der Verpackungsband-Hersteller Consent Plastics die Flakes nicht mehr extra trocknen und spart dadurch 20 bis 25 Prozent des Energiebedarfs im Vergleich zur konventionellen Technik mit Trocknung und Kristallisation ein, freut sich Maheshwar Akkala vom Verpackungsband-Hersteller Consent Plastics.

Ohne Vortrocknung und Kristallisation

Extrusion von PET-Verpackungsbändern aus Bottle-Flakes

In konventionellen Extrusionslinien mit Einwellenextrudern ist die Trocknung und Kristallisation der Post-Consumer-PET-Bottle-Flakes zwingend erforderlich. Seit einigen Jahren gibt es auch Extruder mit hocheffektiver Schmelze-Entgasung, sodass die Trocknung und Kristallisation entbehrlich sind. Das spart Energiekosten. Und – wie in diesem Fall – hat sich zudem die Reißfestigkeit der extrudierten Bänder erhöht. mehr...

3. Mai 2018 - Fachartikel

Die bisher größte von NGR gebaute Recycling-Anlage wurde von GLP in Betrieb genommen. (BIldquelle: NGR)

Kunststoff-Recycling-Maschine

GLP nimmt Recycling-Maschine im Maxi-Format in Betrieb

Green Line Polymers in Pandora, USA, eine Tochter der Advanced Drainage Systems, hat die bisher größte vom österreichischen Recycling-Maschinen-Hersteller Next Generation Recycling (NGR) gebaute Kunststoffrecyclingmaschine in Betrieb genommen. mehr...

2. Mai 2018 - News

Europas Maschinenbauer auf US-Kunststoffmesse

Vorbericht NPE 2018

NPE 2018 erhöht Ausstellerzahl und Vortragsspektrum

Die größte Kunststoff-Fachmesse der USA, die NPE, beginnt bald, am 7. Mai 2018 ist es soweit. Dann präsentieren 2.150 Aussteller ihre Produkte auf dem Messegelände in Orlando. Daneben hat der Veranstalter das Rahmenprogramm stark ausgebaut. Ein 3D-Druck-Workshop gehört jetzt dazu, ebenso ein PET-Flaschen-Bereich. mehr...

25. April 2018 - News

Firmensitz von Ettlinger Kunststoffmaschinen in Königsbrunn in der Nähe von Augsburg. (Bildquelle: Ettlinger Kunststoffmaschinen)

Kunststoff-Recycling / Spritzgießmaschinen

Ettlinger Kunststoffmaschinen verstärkt weltweiten Vertrieb

Ettlinger Kunststoffmaschinen, Königsbrunn, verstärkt seinen Vertrieb in den Benelux-Ländern und in China. Neuer Vertriebspartner für Benelux ist Herbert Machines in Merelbeke (Belgien). In Hongkong wird ein neues Vertriebsbüro gegründet. mehr...

20. April 2018 - News

Seite 1 von 1612345...Letzte »