Verarbeitungsverfahren

Chrom (Bildquelle: ZVO)

Galvanische Verchromung

Oberflächentechnik: Chrom ist nicht verboten!

Die Europäische Chemikalienverordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (Reach) ist ausgesprochen komplex. Nicht selten führt sie zu Verwirrung und Missverständnissen. mehr...

24. April 2019 - Produktbericht

Prozesstechnik zur Konsolidierung von  thermoplastischen Hochleistungsfaser- verbunden (UD-Tapes) auf der Basis der  am Fraunhofer ICT entwickelten strah- lungsinduzierten Vakuumkonsolidierung.(Bildquelle: Fraunhofer ICT)

Strahlungsinduzierte Vakuumkonsolidierung beschleunigt UD-Tape-Verarbeitung

UD-Tape basierte Bauteile in kurzer Zykluszeit

Der Einsatz von faserverstärkten Thermoplasten in der automobilen Serienproduktion in Form von gewebten Halbzeugen ist bereits Stand der Technik. Dabei bieten unidirektional faserverstärkte Thermoplastbänder, sogenannte UD-Tapes, wesentliche Vorteile im Vergleich zu gewebten Halbzeugen und könnten diese in Zukunft ersetzen. Entscheidend hierfür ist eine großserientaugliche Prozesstechnologie zur Herstellung UD-Tape basierter Bauteile. In einer neuen Anlage beseitigt die strahlungsinduzierte Vakuumkonsolidierung den Engpass in der Prozesskette des Thermoplast-Tapelegens. mehr...

23. April 2019 - Fachartikel

Faltenbälge, wie sie typischerweise in der Autotür zum Schutz der Verkabelung zu finden sind. (Bildquelle: 1zu1)

Einsatz von 3D-gedruckten Werkzeugen

Im Expresstempo zu Gummi- und Silkonteilen

Es gibt viele gute Gründe, warum elastische Materialien bei der Fahrzeugentwicklung zum Einsatz kommen: Eine bestimmte Funktion, eine besondere Haptik oder außergewöhnliche Optik sind einige davon. Ein Fertigunsspezialist produziert mit 3D-gedruckten Werkzeugen schnell und präzise Elastomerbauteile aus Gummi und Silikon. mehr...

23. April 2019 - Fachartikel

Messegeschehen

Medizintechnikmesse in Nürnberg

Vollgepacktes Programm auf der Medtec Live 2019

Wenn vom 21. – 23. Mai 2019 die Fachmesse Medtec Live in Nürnberg ihre Tore öffnet, wartet ein vollgepacktes Programm auf die Besucher: „Im Mittelpunkt stehen unsere Aussteller“, sagt Alexander Stein, Direktor der Medtec Live, „aber auch die zahlreichen Fachvorträge im Messe-Forum, der Innovation Market Place mit seinen Start-ups, geführte Messerundgänge und ein spannendes Breakfast Meeting rund um den Brexit sind echte Highlights, die die Messe einzigartig machen.“ mehr...

18. April 2019 - News

Dieter Schäfer tritt am 30. Juni 2019 in den Ruhestand. (Bildquelle: Freudenberg)

Freudenberg Sealing Technologies

COO Dieter Schäfer geht in den Ruhestand

Der Chief Operating Officer (COO) von Freudenberg Sealing Technologies, Dieter Schäfer (63), tritt am 30. Juni 2019 in den Ruhestand. Danach wird er dem Unternehmen noch für zwei Jahre beratend zur Verfügung stehen. mehr...

18. April 2019 - News

In Bologna werden auch Praxisbeispiele für die Einsatzmöglichkeiten des Freeformers in der Medizintechnik gezeigt. (Bildquelle: Arburg)

Arburg-Seminar an der Universität Bologna

Additive Fertigung in der Medizintechnik

Am 23. Mai 2019 veranstaltet Arburg Italien an der Universität Alma Mater Studiorum in Bologna erstmals ein Seminar zum Thema „Additive Manufacturing in Medical Technology“. Prof. Maurizio Fiorini, Mattia Mele und Prof. Luca Tomesani von der Universität Bologona referieren über ihre Erfahrungen mit dem Freeformer und stellen Anwendungen sowie das neue Kompetenzzentrum für Industrie 4.0 vor. Experten von Arburg berichten über Neuheiten zum Kunststoff-Freiformen sowie aktuelle Anwendungen und Trends in der Medizintechnik. mehr...

18. April 2019 - News

Veredlung von Kunststoffverpackungen für die Augen- und Nasenheilkunde durch Bestrahlung. (Bildquelle: Gerresheimer)

Bestrahlung von Tropfflaschen

Bestrahlung von Tropfflaschen aus Kunststoff für die Augen- und Nasenheilkunde

Gerresheimer, Düsseldorf, hat ein neues Serviceangebot für die Augen- und Nasenheilkunde. In Zusammenarbeit mit zertifizierten Partnern werden die Tropfflaschen aus Kunststoff durch Bestrahlung veredelt. mehr...

18. April 2019 - Produktbericht

Ausstellungsraum und Büros am neuen Firmensitz in La Buisse (Bildquelle: Wittmann Battenfeld France)

Mehr Platz für französische Niederlassung

Wittmann Battenfeld France bezieht neues Firmengebäude

Wittmann Battenfeld France ist ab Ende April unter neuer Adresse erreichbar. Die Mitarbeiter der Wittmann-Niederlassung ziehen in ihr neu errichtetes Gebäude in La Buisse, Arrondissement Grenoble, rund 5 km vom bisherigen Standort in Moirans entfernt. mehr...

17. April 2019 - News

Michael Lambert verstärkt seit 1. April 2019 den Vecoplan-Vorstand. (Bildquelle: Vecoplan)

Michael Lambert zum Vorstand berufen

Vecoplan erweitert Führungsspitze

Der Aufsichtsrat von Vecoplan, Bad Marienberg, hat Michael Lambert zum 1. April 2019 in den Vorstand des Unternehmens berufen. Er verantwortet bereits seit 2014 den kaufmännischen Bereich und fungiert als Geschäftsführer der europäischen Tochtergesellschaften des Recyclingtechnik-Spezialisten. mehr...

17. April 2019 - News

Die erste von Krauss Maffei in China produzierte Spritzgießmaschine hat ihre Premiere auf der Chinaplas 2019. (Bildquelle: Krauss Maffei)

Markteinführung auf der Chinaplas

Krauss Maffei lanciert erste in China für China gefertigte Spritzgießmaschine

Zur Chinaplas 2019 in Guangzhou (21. bis 24. Mai) präsentiert Krauss Maffei erstmals eine lokal produzierte Spritzgießmaschine der PX-Baureihe. Die vollelektrische PX Agile wird ab sofort am neuen Standort Sanming gefertigt – gemäß den weltweit geltenden Qualitätsstandards von Krauss Maffei, wie das Unternehmen betont. Kunden in China sollen von kurzen Lieferzeiten und schnellen Serviceleistungen vor Ort profitieren. Das deutsche Kunststofftechnik-Unternehmen gehört seit 2016 zur chinesischen Chemchina-Gruppe. mehr...

17. April 2019 - News

Preisverleihung in Amsterdam: Dr. Manica Ulcnik-Krump, Interseroh, und Michael Heitzinger, Erema, nehmen den Award entgegen. (Bildquelle: Alba-Group)

Kunststoffrecycling

Interseroh und Erema gewinnen Plastics Recycling Awards Europe 2019

Interseroh und Erema sind Gewinner der diesjährigen Plastics Recycling Awards Europe. Bei der Preisverleihung im Rahmen der Plastics Recycling Show Europe in Amsterdam erhielten der Umweltdienstleister und der Technologiehersteller die begehrte Auszeichnung für das Kaskaden-Extrusionssystem Corema in der Kategorie „Reycling Machinery Innovation of the Year“. mehr...

17. April 2019 - News

Beantworten die Fragen der Journalisten: Marco Altherr, Leiter Corporate Controlling and Accounting, Vorstand Dr. Ralf Krieger, Vorstand Dr. Mohsen Sohi, Vorstand Dr. Tilman Krauch, Cornelia Buchta-Noack, Leiterin Corporate Communications und Esther Loidl, Leiterin Corporate Human Resources. (Bildquelle: Freundenberg)

Technologiekonzern zieht Bilanz 2018

Freudenberg wächst organisch und investiert in die Zukunft

Der weltweit tätige Technologiekonzern Freudenberg, Weinheim, hat seine gute Geschäftsentwicklung im Jahr 2018 in einem volatilen und schwierigen Umfeld weiter fortgesetzt. Organisch ist die Gruppe um 4,3 Prozent gewachsen. Zudem wurde das Portfolio durch Investitionen und Akquisitionen gestärkt. mehr...

16. April 2019 - News

Erde Recycling sammelt gebrauchte Landwirtschaftsfolien und führt sie zu 100 Prozent dem werkstofflichen Recycling zu. Das dabei gewonnene Granulat lässt sich erneut in der Folienherstellung einsetzen. (Bildquelle: Rigk)

Agrarfoliensammlung

Initiative Erde verdoppelt Recyclingerfolg

Im Jahr 2018 konnten 13.433 Tonnen gebrauchte Landwirtschaftsfolien dem stofflichen Recycling zugeführt werden. Die Menge entspricht annähernd einer Verdopplung zum Vorjahr. Ermöglicht wurde dies durch die Initiative Erde Recycling in Zusammenarbeit mit Landwirten, Sammelstellen und Folienherstellern. Wesentlich dazu beigetragen haben die auch für 2019 geltenden Kostenvorteile für Landwirte aufgrund der weiter gewachsenen Zahl der beteiligten Hersteller, Sammelpartner und Sammelstellen. mehr...

16. April 2019 - News

Firmengebäude des Spezialisten für Zerkleinerungstechnik in Zuzenhausen (Bildquelle: alle Amis)

Zerkleinerungsmaschinen

25 Jahre Know-How bei Amis

Im März 2019 konnte Amis, Spezialist für Zerkleinerungstechnik in Europa, auf 25 Jahre Schreddern, Schneiden und Zerkleinern zurückblicken. 1994 von vier Personen gegründet, kann das Unternehmen heute eine erfolgreiche Bilanz vorweisen. Thomas Ottenthal und Anette Stork wagten damals den Sprung ins kalte Wasser und kündigten ohne entsprechenden finanziellen Hintergrund ihre sicheren Arbeitsstellen. – Die richtige Entscheidung, wie sich nun zeigt. mehr...

16. April 2019 - News

Die additiv gefertigten Ersatzteile erfüllen die Kriterien, die Premiummarken an Bauteile im sichtbaren Bereich stellen. (Bildquelle: Daimler Buses, EOS)

Großer Omnibus-Hersteller setzt auf additive Fertigung

Ersatzteile für Busse aus dem 3D-Drucker

Ein weltweit tätiger Hersteller von Omnibussen verwaltet derzeit über 300.000 aktive Ersatzteile, von denen eine Vielzahl auf Lager gehalten werden. Um die Ersatzteil-Organisation dem tatsächlichen Bedarf anzupassen und die Lieferzeiten zu verkürzen, setzt der Hersteller nun vermehrt auf die additive Fertigung von Ersatzteilen aus Kunststoffen und Metall. Mittelfristig sollen zudem die analogen Bauteile vollständig digitalisiert werden, um das gesamte Ersatzteilgeschäft effizienter zu gestalten. mehr...

16. April 2019 - Fachartikel

Seite 5 von 358« Erste...34567...Letzte »