Kleiner Einsatz, große Wirkung

EPS – ein nachhaltiger Werkstoff?

In unserer heutigen Gesellschaft gehen Schüler weltweit für den Klimaschutz auf die Straße. Politik und Gesellschaft debattieren lebhaft über die Folgen der globalen Erwärmung. All das zeigt: Im kollektiven Bewusstsein sind die Themen Energieeinsparung und Umweltschutz tief verankert. Ein großes Potential zur Energieeinsparung liegt dabei im Gebäudebestand, auf den in Deutschland 35 % des gesamten Energieverbrauchs entfallen. Eine der wirkungsvollsten Maßnahmen im Rahmen der energetischen Sanierung von Gebäuden ist die Wärmedämmung - vom Dach über die Fassade bis zur Kellerdecke. Expandiertes Polystyrol (EPS), ein Hartschaumstoff mit vorwiegend geschlossenzelliger Struktur, dessen Volumen zu 98 % mit Luft gefüllt ist, ist dabei eines der bedeutendsten Materialien. mehr...

Verarbeitungsverfahren

UniSort Unibot Sortierroboter (Bild: Steinert)

EVO 5.0

Sortierroboter sorgt für reine Kunststofffraktion

Der Unisort Unibot von Steinert, Köln, kombiniert zuverlässige Sensorik mit moderner Robotik, um die Effizienz von Sortieranlagen weiter zu erhöhen. Dabei sichert eine KI-basierte Erkennungssoftware präzise Detektion und ein neues Sortierprinzip eine reine Kunststofffraktion im letzten Sortierschritt. In Verbindung mit Unisort-Maschinen der EVO 5.0-Generation ist das System bereit für die nächste Generation vollautomatisierter Sortieranlagen. mehr...

9. März 2021 - Produktbericht

*Saldo der Erwartungen "wird steigen/abnehmen" in %, saissonbereinigte Werte. (Bilder: Ifo Institut)

Konjunkturumfrage

Ifo Institut: Industrie will Produktion steigern

Die Produktionserwartungen der deutschen Industrie haben sich den dritten Monat in Folge aufgehellt. Sie stiegen im Februar auf 20,7 Punkte, nach 9,4 im Januar. Das geht aus der jüngsten Konjunkturumfrage des Ifo Instituts hervor. Dabei sind die Erwartungen der Branchen sehr unterschiedlich. Die Produktion besonders stark steigern will die Autoindustrie, während die Bekleidungsinsdustrie Einschnitte plant. Leicht gestiegen sind die Produktionserwartungen bei den Herstellern von Kunststoff- und Gummiwaren. mehr...

8. März 2021 - News

Am Standort Wien werden sowohl die Firmenzentzentrale als auch die beiden Produktionswerke ausgebaut. (Bild: Wittmann)

Positive Geschäftsentwicklung

Wittmann blickt optimistisch in die Zukunft

Die Wittmann Gruppe verzeichnete nach eigener Auskunft im 2. Halbjahr 2020 trotz der abgeschwächten Konjunktur im Automobilbereich und der Covid-19-bedingten Einschränkungen eine mehr als positive Geschäftsentwicklung. Dieser Trend setzt sich auch 2021 fort. Damit steht bei der Kunststofftechnik-Gruppe einer Fortsetzung von weiteren Investitionen nichts im Wege. mehr...

5. März 2021 - News

Der Hochleistungs-Schmelzefiltereignet sich  für die Filtration von gering bis stark verschmutztem Polymer-Rohmaterial. (Bild: Maag)

Highlight: Kontinuierlicher Hochleistungs-Schmelzefilter

Maag Group auf der Chinaplas 2021

Die Maag Group, ein breit diversifizierter, globaler Lösungsanbieter von Pumpen- und Filtrationssystemen, Granulier- und Pulverizingsystemen, Recyclinganlagen sowie Lösungen im Bereich der Digitalisierung für den Einsatz in der Polymerindustrie, zeigt ihre neuesten Innovationen auf der Chinaplas 2021. Die Fachmesse findet vom 13. bis 16. April in Shenzhen, China, statt. mehr...

5. März 2021 - News

Eine Engel Victory wurde hier von Lego nachgebaut. (Bild: Lego House)

Lego-Modell einer Engel-Spritzgießmaschine

Lego für Kunststoff-Spritzgieß-Fans

Kunststoff ist ein toller Werkstoff – nicht nur für Ingenieure und Experten, sondern auch für Kinder. Und wenn das Kind im Ingenieur geweckt wird, ist die Freude doppelt groß. Das ist Lego gelungen mit einem Modell einer Spritzgießmaschine von Engel. Der Spielwarenhersteller hat ein Exklusivset für das Lego House in Billund vorgestellt. Es handelt sich um die Lego 40502 The Brick Moulding Machine, die ab der Öffnung des Lego House exklusiv dort vor Ort in den Verkauf gehen wird. mehr...

3. März 2021 - News

Im Februar 2021 nutzten etwa 30 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland die Möglichkeit, ganz oder teilweise im Homeoffice zu arbeiten. (Bild: Simcon)

Studie des Ifo-Instituts

Viel mehr Arbeitnehmer könnten ins Homeoffice

In Deutschland arbeiteten im Februar nur rund 30 Prozent der Beschäftigten mindestens teilweise im Homeoffice. Es könnten deutlich mehr sein, wie ein aktuelle Studie des Ifo Instituts zeigt. „Das Potenzial liegt bei 56 Prozent. Die Firmen und die Mitarbeiter schöpfen es bei weitem nicht aus. Die im Januar beschlossene Pflicht der Firmen zum Homeoffice, um die Corona-Ansteckungen zu verringern, ist deshalb bislang zum Teil verpufft“, sagt Ifo-Forscher Jean-Victor Alipour, einer der Autoren. Der Anteil der Firmen, die Homeoffice nutzten, lag im Februar bei 81 Prozent. mehr...

3. März 2021 - News

Die Spritzgießmaschine ist prädestiniert für große Verpackungs- und Logistiklösungen. (Bildquelle: Krauss Maffei)

Modernes Technikum im Großraum Budapest geplant

Krauss Maffei Group verkauft Krauss Maffei Austria an Luger

Der Maschinenbaukonzern Krauss Maffei verkauft die Tochtergesellschaft Krauss Maffei Austria an seinen langjährigen Vetriebs- und Servicepartner Luger mit Sitz in Österreich. Die Vertriebs- und Serviceaktivitäten in Österreich und Ungarn sollen deutlich verstärkt werden. Die Krauss Maffei-Mitarbeiter werden in der neuen Geschäftseinheit Kmat Maschinen- und Service Gesellschaft weiterbeschäftigt. Die Übernahme wird zum 1. März wirksam. mehr...

3. März 2021 - News

In der Luftfahrt – im Bild die Produktion eines A320 Flugzeugs – werden immer mehr Bau- und Ersatzteile additiv gefertigt. (Bild: Airbus)

3D-Druck

Stratasys erweitert Vertrag mit Airbus

Der 3D-Druck-Spezialist Stratasys mit Hauptsitz in Rehovot, Israel, hat seinen Vertrag mit Airbus bezüglich der Produktion von 3D-gedruckten Polymerteilen für die Kabinenausstattung verlängert und gleichzeitig erweitert. Zusätzlich zur bisherigen Produktion von Bauteilen für die A350 übernimmt Stratasys nun auch den Druck von Ersatzteilen für die Wartung, Reparatur und Überholung (MRO) sowie Bauteilen für weitere Flugzeugplattformen, wie etwa A300, A330, A340 und A320. mehr...

3. März 2021 - News

DIEFFENBACHER_ LFT-D-Technologie

LFT-D-Technologie

Zweistufige LFT-D-Technologie schont das Material

Mit der LFT Technologie lassen sich thermoplastische Strukturbauteilen mit lokalen Verstärkungen, durch sogenannte UD-Tapes (Tailored LFT-D), ausstatten. Weitere typische Anwendungen für die LFT-D-Technologie sind Schalungselemente, Paneele, Bodenplatten und andere Bauteile für die Bauwirtschaft sowie Anwendungen der Logistikbranche wie Paletten oder Ladungsträger. mehr...

2. März 2021 - Fachartikel

Übergabe der Ernennungsurkunde:  Dr. Florian Puch (Mitte) wurde zum Universitätsprofessor (Stiftungsprofessur) für Kunststofftechnik an der TU Ilmenau berufen. Links: Benjamin Redlingshöfer, Direktor TITK;, rechts: Prof. Kai-Uwe Sattler, Präsident TU Ilmenau. (Bild: TU Ilmenau/Michael Reichel)

TU Ilmenau und TITK Rudolstadt

Gemeinsame Professur für Kunststofftechnik

Ab 1. März 2021 ist Dr. Florian Puch Universitätsprofessor an der Technischen Universität Ilmenau und Leiter des Fachgebiets Kunststofftechnik. Gleichzeitig wird er neuer wissenschaftlicher Leiter am Thüringischen Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung (TITK) in Rudolstadt, einem An-Institut der TU Ilmenau. mehr...

2. März 2021 - News

Ralf Olsen, Hauptgeschäftsführer  Pro-K.  (Bildquelle: Pro-K)

Halbzeuge und Kunsumprodukte aus Kunststoff

Pro-K: Rohstoffknappheit dämpft Optimismus

Die Hersteller von Halbzeugen und Konsumprodukten aus Kunststoff sind zuversichtlich in das laufende Jahr 2021 gestartet, berichtet der Pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e. V. Die Entwicklung wird allerdings durch die in Teilen knappe Versorgungslage mit Rohstoffen gedämpft. mehr...

1. März 2021 - News

Schaumapplikator aus Monomaterial und somit kreislauffähig. (Bild: Cosmed)

Nachhaltig? – Selbstverständlich

Schaumspender neu gedacht

Weich soll er sich anfühlen und cremig noch dazu. Der Feinschaum, der in dosierten Spenden aus speziellen Aerosol- oder Pump-Hub-Applikatoren ausgegeben wird. Gefertigt aus einem Materialmix aus verschiedenen Kunststoffen und Stahl, ist er nur bedingt kreislauffähig. Doch es geht auch anders. mehr...

1. März 2021 - Fachartikel

Der erste Nachhaltigkeitsbericht von Arburg liegt als interaktives Dokument auf der Website zum Durchklicken bereit und ist somit selbst nachhaltig. (Bild: Arburg)

Premiere

Arburg veröffentlicht globalen Nachhaltigkeitsbericht

Arburg, Loßburg, informiert erstmals weltweit mit seinem neuen Nachhaltigkeitsbericht darüber, wie nachhaltig das Unternehmen in allen relevanten Bereichen auf lange Sicht handelt und wirtschaftet. Der Nachhaltigkeitsbericht 2020 fasst dabei übersichtlich und mit vielen Info-Grafiken zusammen, was das Unternehmen in Sachen Umwelt- und Ressourcenschonung, aber auch für seine Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Anspruchsgruppen und die Region tut. Dabei ist der Bericht selbst auch nachhaltig: Das interaktive Dokument steht auf der Arburg-Website zum Durchklicken bereit und wird nicht in gedruckter Form distribuiert. mehr...

26. Februar 2021 - News

Gutachten: Reglobalisierung der Produktion wäre falsch

Abschottung der globalen Lieferketten schadet allen

Ein Gutachten des IfW Kiel im Auftrag der Impuls-Stiftung des VDMA zeigt: Deutschlands Wohlstand wird entscheidend von der internationalen Arbeitsteilung getragen. Erschwert Deutschland in Reaktion auf die Coronakrise die Kooperation mit ausländischen Lieferanten, etwa um Lieferketten durch das Zurückholen von Wertschöpfungsschritten vermeintlich widerstandsfähiger zu machen, hat das dem Gutachten zufolge massive Nachteile für alle Beteiligten. mehr...

26. Februar 2021 - News

(Bild: Bausano)

Orquestra

IIoT Datenverwaltung für intelligente Extruder

Um Extruder immer intelligenter zu machen, präsentiert Bausano, Rivarolo Canavese, Italien, die Software Orquestra. Hierbei handelt es sich um ein ad hoc entwickeltes zentrales Steuerungssystem, das alle Komponenten der Extrusionsanlage mit 4.0-Technologien hinsichtlich intelligenter Diagnose und prädikativer Instandhaltung integriert. mehr...

26. Februar 2021 - Produktbericht