Verarbeitungsverfahren

TRENDS IN DER BECHERFORMUNG

ERFOLG DURCH TEAMWORK

Druckluftthermoformer, kombiniert mit moderner Werkzeugtechnik und den Bedürfnissen abgestimmten Downstreamequipment, tragen den neuesten Trends in der Becherformung Rechnung. Mit der Technik werden auch bei der Verarbeitung von Polypropylen annähernd Taktzahlen erreicht, die bisher nur bei Polystyrol möglich waren. mehr...

21. November 2005 - Fachartikel

KUNSTSTOFFVERSCHEIBUNGEN

GLASERSATZ UND MEHR

Die Zielvorgabe für die Weiterentwicklung der Glazing-Technologie an die Battenfeld-Konstrukteure bestand darin, auf Basis der HM 2P-Baureihe eine Maschine zur ökonomischen Fertigung von großen Bauteilen in Mehrkomponenten-Spritzgießtechnologie zu entwickeln. Vor allem sollten das Spritzprägen für die Fertigung von optisch anspruchsvollen Oberflächen wie Verscheibungen und das 2-K-Spritzgießen optimal kombinierbar sein. Hieraus entstand die neue Wendeplattenmaschine. mehr...

21. November 2005 - Fachartikel

Beschickungslösungen für Compoundierprozesse

Automatisch nachgefüllt

Form, Farbe, Design und spezifische Eigenschaften von Kunststoffen werden ständig weiterentwickelt. Häufig wechselnde Rohstoffe und sich ändernde Prozessabläufe sind die Regel. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die Compoundierung. Viele Rohstoffe und häufige Rezepturwechsel müssen gemanagt werden. mehr...

11. Oktober 2005 - Fachartikel

Entstauben von Kunststoffgranulat

Saubere Arbeit, hochwertiges Produkt

Staub im Verarbeitungsprozess kann zu erhöhtem Ausschuss, Produktionsausfällen und Reklamationen führen. Zum Entstauben von Kunststoffgranulaten für hochwertige Spritzgussteile sind spezielle Lösungen am Markt erhältlich. mehr...

11. Oktober 2005 - Fachartikel

Überholung von Extrusionsanlagen

So gut wie neu

Robuste, in der Handhabung unkomplizierte Anlagen, die sich im alltäglichen Einsatz bewährt haben, finden angesichts der schwierigen gesamtwirtschaftlichen Situation immer mehr Befürworter. Viele Extrudeure ziehen deshalb die technische Überholung der gebrauchten Maschinen einer Neuanschaffung vor. mehr...

11. Oktober 2005 - Fachartikel

IML-Spritzguss bei Lebensmittelverpackungen

Fast Packaging

Für hochwertige Lebensmittelverpackungen kommen zunehmend spritzgegossene Produkte zum Einsatz. In Marktsegmenten wie Feinkost oder Speiseeis geht ohne sie so gut wie nichts mehr – und ohne In-Mould-Labelling ebenso wenig. Kein Wunder, dass der Verpackungshersteller Gizeh seit 2001 von 11 auf über 80 Spritzgießmaschinen aufgestockt hat. Allein in jüngerer Zeit fanden neun Schnellläufer der Demag Plastics Group – allesamt mit IML – den Weg zu Gizeh. Innovative Werkzeug- und Handlingkonzepte sorgen für hohe Flexibilität und schnelle Reaktionszeiten. mehr...

11. Oktober 2005 - Fachartikel

Verfahrensfrage: Spritzgießen vernetzbarer Werkstoffe

Angepasst ans Produkt

Standard-Spritzgießmaschinen eignen sich nicht ohne weiteres zur Verarbeitung von vernetzbaren Werkstoffen zu Formteilen. Um die Vorteile des Spritzgießens für diese Materialgruppe zu nutzen, muss die Maschine mit Ausstattungspaketen an die technologischen Erfordernisse dieser „Spezialitäten“ angepasst werden. mehr...

11. Oktober 2005 - Fachartikel

Spritzgießen: Arburg zu Markt und Entwicklungen

„Nur als Partner, nicht als Einzelkämpfer bestehen wir“

Wie lassen sich Marktchancen durch moderne Techniken effektiv nutzen, wie kann man dem Kostendruck besser entgegnen? Fragen, die einem Kunststoffverarbeiter in Hochlohnländern quasi unter den Nägeln brennen. Antworten dazu finden sich zunehmend in Form einer engen Zusammenarbeit zwischen Verarbeiter, Werkzeugbauer und Maschinenbauer. Wie die Unterstützung aussehen kann, zeigen Michael Hehl, Sprecher der Geschäftsführung bei Arburg, und Herbert Kraibühler, Geschäftsführer Technik, im Gespräch mit dem Plastverarbeiter auf. mehr...

19. September 2005 - Fachartikel

Kunststofflackieranlagen mit maßgeschneiderter Fördertechnik

Sorgfältig abwägen

Im Bereich der Kunststofflackierung haben sich Skid-Fördersysteme bewährt. Praxisbeispiele belegen jedoch, dass es dazu durchaus kostengünstige Alternativen gibt. Hervorzuheben sind hier die Umlaufförderer, die je nach Aufgabenstellung mit entsprechenden Werkstückaufnahmen ausgestattet werden. mehr...

16. September 2005 - Fachartikel

Insert-Spritzgießtechnologie

Fehlerfreie Filter in Serie

Was haben Filter für Abwässer und optische Elemente gemeinsam? Für beide Produkte ist die Multi-Insert Werkzeug- und Spritzgießtechnologie relevant. Drei Unternehmen des Kunststoff-Clusters haben in diesem Bereich zusammengearbeitet und die Serienfertigung von Membran-Filterscheiben aus Kunststoffen verbessert. Die Ausschussraten konnten von bis zu 50 auf unter 3% gesenkt werden. mehr...

16. September 2005 - Fachartikel

Mischen und Dosieren in der Polymerverarbeitung

Systeme für Qualität

Das Einmischen von Farben und Additiven in die Polymerschmelze gewinnt in der Kunststoffverarbeitung zunehmend an Bedeutung. Um eine hohe Qualität der Produkte zu gewährleisten, sind die Komponenten genau zu dosieren und gut zu durchmischen. Hierfür sind verschiedene Misch- und Dosiersysteme erhältlich. mehr...

15. September 2005 - Fachartikel

TSG statt Metall – Stabilität und geringes Gewicht

Geschäumte Präzision für den OP

Stative für Operationsmikroskope stellen hohe Anforderungen an das Material. In dem großen Bauteil, das flammgeschützt, leicht zu reinigen und zu desinfizieren sein muss, sind hohe Präzision und Biegesteifigkeit sowie Festigkeit und Dimensionsstabilität vereint. mehr...

15. September 2005 - Fachartikel

Wirtschaftlichkeit beim Trocknen von Kunststoffgranulat steigern

Sparsamer und schneller mit Vakuum

Durch Umstellung von herkömmlichen Heißlufttrocknern auf Vakuumtrockner gelang es dem Polyamid-Verarbeiter Yamauchi im belgischen Werk Hasselt, erhebliche Energiekosten einzusparen und gleichzeitig sowohl die Produktionsmenge zu erhöhen als auch die Qualität der Fertigprodukte zu verbessern. mehr...

15. September 2005 - Fachartikel

Extrusionswerkzeuge

Verringerte Toleranzen

Das Senken der Produktionskosten bei gleichzeitigem Verbessern der Produktqualität ist der Schlüssel zu mehr Wettbewerbsfähigkeit von Extrusionsbetrieben. Erreichen können dies Verarbeiter mit Hilfe der Flexringtechnik, die die Dickentoleranzen der hergestellten Produkte verringert. mehr...

26. August 2005 - Fachartikel

Spritzgießen von Mikrobauteilen (Teil 4)

Extrem präzise arbeiten

Inzwischen ist das Mikrospritzgießen auf dem besten Weg in den Kreis der etablierten Spritzgießverfahren aufzurücken. Die am Markt angebotenen Maschinen, speziell für die Herstellung von Kleinstbauteilen, basieren im Wesentlichen auf zwei Entwicklungskonzepten. Die Maschinenhersteller setzen dabei zum einen auf die weitere Anpassung der Standardmaschinen bis zum physikalischen Limit unter Beibehaltung der kombinierten Schneckenplastifizierung und -einspritzung. Zum anderen nutzen sie die Kombination aus Schneckenvorplastifizierung und Kolbeneinspritzung, wenn niedrigste Bauteilgewichte mit hoher Präzision benötigt werden. mehr...

26. August 2005 - Fachartikel

Seite 368 von 394« Erste...366367368369370...Letzte »