B-Säulenverkleidung als Thermoformbauteil

Thermoformen und 3D-drucken statt Spritzgießen

Nahezu alle Bauteile im Automobilinnenraum besitzen einen Grundkörper aus Kunststoff. Dieser wird je nach Ausstattungsvariante mit Folie dekoriert, lackiert oder auch beledert. Meist handelt es sich um Spritzgussbauteile oder Pressteile, die dort zum Einsatz kommen. Doch es können bei Kleinserien auch thermogeformte Bauteile sein. Das ist derzeit noch die Ausnahme, aber in den umgesetzten Anwendungen wirtschaftlich. mehr...

Verarbeitungsverfahren

Der Spritzgießmaschinenhersteller Krauss Maffei hat aufgrund der Coronapandemie seine Werke vorübergehend geschlossen. (Bildquelle: Krauss Maffei)

In Zeiten der Coronakrise

Krauss Maffei schließt deutsche Standorte

Ab Kalenderwoche 14 bis voraussichtlich in der Kalenderwoche 16 schließt der Spritzgießmaschinenhersteller Krauss Maffei, München, seine deutschen sowie den slowakischen Standort. Die Maßnahme erfolgt aufgrund der aktuellen Corona-Situation und zum Schutz der Mitarbeiter. mehr...

2. April 2020 - News

Mit seinem Produktportfolio ist Wittmann Battenfeld USA als bedeutend eingestuft. (Bildquelle: Wittmann Battenfeld)

Bedeutend in Coronakrise

Wittmann Battenfeld USA hält Geschäftstätigkeit während Shutdown aufrecht

Wittmann Battenfeld USA mit Sitz in Torrington hält während der Covid-19-Krise seine Geschäftstätigkeit aufrecht. Der Staat Connecticut stufte das Unternehmen für die Lieferung von Maschinen und Ausrüstungen wichtig ein. Hinzu kommt, dass es zahlreicher Hersteller von medizinischen Produkten und Verpackungen unterstützt, deren Aktivitäten bedeutend im Kampf gegen die Coronapandemie sind. mehr...

1. April 2020 - News

Modulares System zur Wiederaufbereitung von Wasser und Abrasivsand (Bildquelle: STM)

One-Clean-System

Abrasiv-Recycling: Kosten & Ressourcen sparen beim Wasserstrahlschneiden

Wasserstrahl-Schneidanlagen benötigen für den laufenden Betrieb Wasser und Abrasivsand. Letzterer ist der größte variable Kostenfaktor beim Wasserstrahlschneiden und eine knappe Ressource. Dieses Potenzial hat STM, Schweinfurt, erkannt und mit dem One Clean ein modulares System zur Schonung dieser natürlichen Ressource entwickelt. mehr...

1. April 2020 - Produktbericht

Weltmarktstudie zu LLDPE (Bildquelle: Ceresana)

Weltmarktstudie

Marktstudie zu LLDP veröffentlicht

Lineares Polyethylen niedriger Dichte (LLDPE) gehört zu den meistgebrauchten Standardkunststoffen. Andere Polyethylen-Sorten, vor allem LDPE und HDPE, sind zwar zuweilen einfacher zu verarbeiten, aber LLDPE ist flexibler und auch widerstandsfähiger gegen Reißen, Stöße und Durchstiche. Der Grund für die besonderen Eigenschaften ist das Herstellungsverfahren: Copolymerisation mit Alkenen bei geringen Temperaturen und niedrigem Druck führt zu Polymerketten mit nur kurzen Verzweigungen.  mehr...

1. April 2020 - Produktbericht

Mit dem neuen Handschweißgerät wird es keinem Anwender beim Fügen und Verbinden von Kunststoffen zu warm. Dafür sorgt der Ultraschallgenerator mit leicht bedienbarer Steuerungssoftware des Kühlsystems. (Bildquelle: MTH)

USH 30E, 40 E Air

Handschweißgeräte mit integrierter Kühlleitung

Die neuen Handschweißgeräte vom Typ USH 40E und USH 30E von Maschinenbau Technologie Herrde, Henstedt-Ulzburg, eignen sich zum mobilen Punktschweißen, Nieten, Bördeln oder Schneiden von thermoplastischen Kunststoffen. mehr...

31. März 2020 - Produktbericht

Bild 3: Schematischer Aufbau eines Elektronenbeschleunigers

Eigenschaften in Sekunden verbessern

Strahlenvernetzung von Kunststoffen

Es ist allgemein bekannt, dass energiereiche ionisierende Gamma- und Betastrahlung sich dazu eignet, schädliche Mikroorganismen zu zerstören, wie etwa in der Sterilisationstechnik. Weniger bekannt ist ihre Fähigkeit, die Eigenschaften von thermoplastischen Kunststoffen zu verbessern. Strahlenvernetzte Kunststoffkomponenten, etwa aus PA 66, PA 6 oder PBT, befinden sich sogar im Motorraum vom Automobilen. mehr...

31. März 2020 - Fachartikel

Herbold baut Anlagen für das Recycling von Kunststoffen. (Bildquelle: Herbold)

Kreislaufwirtschaft

Herbold in Hochkonjunktur

Trotz Krise verzeichnen die Anbieter von Abfall- und Recyclingtechnik sehr gute Auftragseingänge. Herbold Meckesheim hat volle Auftragsbücher für 2020. Für das Jahr 2021 sind bereits weitere Projekte in der Vergabe. mehr...

31. März 2020 - News

Zweischichtige Flasche aus grün eingefärbter HDPE-Neuware (Außenschicht) und HDPE-Rezyklat natur (Innenschicht). Die Außenschicht macht lediglich 20 % des Gesamtgewichts aus, wodurch im Vergleich zu einer durchgefärbten Flasche Masterbatch gespart wird. (Bildquelle: C. Müller)

Blasformen

Qualität hat immer Konjunktur

Johannes Schwarz leitet seit Februar 2020 den Vertrieb von W. Müller, einem Hersteller von Schlauchköpfen für das Extrusionsblasformen. Schwarz ist Branchenkenner mit über 20-jähriger Erfahrung, unter anderem als Geschäftsführer, Produktions- und Vertriebsleiter großer europäischer Blasformunternehmen. Plastverarbeiter sprach mit dem 53-Jährigen über strategische Pläne für die kommenden Jahre, seine ersten Eindrücke bei W. Müller und seine Erwartungen zur Marktentwicklung. mehr...

31. März 2020 - Fachartikel

Die Vorstandsvorsitzende Anna Maria Braun konnte von einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2019 berichten. (Bildquelle: B. Braun)

Medizintechnik

B. Braun ist im Geschäftsjahr 2019 weiter gewachsen

Die B. Braun-Gruppe hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem Gesamtumsatz von 7.471,3 Mio. EUR) abgeschlossen. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Plus von 8,2 Prozent. „2019 war ein anspruchsvolles Jahr, in dem wir sehr erfolgreich unsere Produkte und Dienstleistungen im Markt platzieren konnten“, sagte die Vorstandsvorsitzende Anna Maria Braun in Melsungen im Rahmen einer virtuellen Pressekonferenz am Freitag, dem 27. März. Sie präsentierte die Zahlen gemeinsam mit Finanzvorstand Dr. Annette Beller. mehr...

30. März 2020 - News

Die Präzisionswerkzeuge für den Mikrospritzguss werden auf den hundertstel Millimeter genau gefertigt. (Bildquelle: Riegler)

riegler-medical.com

Kundenlösungen aus dem Reinraum im Kleinst- und Mikrobauteilsegment

Riegler, Mühltal, wurde mit der Weiterentwicklung eines bestehenden Artikelprogramms mit insgesamt zehn verschiedenen Größen mit Gewichten von 0,2 Gramm bis 0,26 Gramm beauftragt. Dafür hat das Unternehmen seine Technologieplattform im Bereich Mikrospritzguss weiter ausgebaut. mehr...

30. März 2020 - Produktbericht

schwächstes Glied - weakest link 2

Umsatzeinbußen und Kapazitätsanpassungen

Corona-Pandemie belastet die Lieferketten im Maschinenbau

Der Maschinenbau bekommt die Folgen der Corona-Pandemie mit zunehmender Wucht zu spüren. Eine zweite aktuelle Umfrage des VDMA, die von 965 Mitgliedsfirmen beantwortet wurde, zeigt dies deutlich auf. Der Anteil der Unternehmen, deren Betriebsablauf beeinträchtigt ist, stieg innerhalb von zwei Wochen von 60 auf 84 Prozent. mehr...

30. März 2020 - News

Die RWTH Aachen entwickelt derzeit eine Beatmungspumpe, um Beatmungsbeutel zu betätigen. (Bildquelle: RWTH)

Forschung für den Notfall

RWTH Aachen entwickelt 3D-gedruckte Beatmungspumpe

Die RWTH Aachen hat ein Forschungsprojekt für die Entwicklung eines vereinfachten Beatmungsgeräts gestartet, das mit einem 3D-Drucker und wenigen Komponenten weltweit von Freiwilligen nachgebaut werden kann. mehr...

30. März 2020 - News

Elring Klinger ist ein weltweit tätiger Systempartner der Automobilindustrie für Leichtbaulösungen, Elektromobilität, Dichtungs- und Abschirmtechnik, Werkzeugtechnologie sowie Engineering-Dienstleistungen. (Bildquelle: Elring Klinger)

Automobilzulieferer

Elring Klinger kann im „Vor-Corona-Jahr“ 2019 beim Umsatz zulegen

Auch vor der Coronavirus-Pandemie waren die Marktbedingungen in der Automobilbranche nicht einfach. Die globale Automobilproduktion schrumpfte im Geschäftsjahr 2019 um 5,6 %. In diesem schwierigen Umfeld konnte der Elring Klinger-Konzern seinen Umsatz um 1,6 % auf 1.727 Mio. EUR steigern. Ohne Währungs- und Akquisitionseffekte stieg der Umsatz um 0,5 % an. Das laufende Jahr wird wegen den vielen coronakrisenbedingten Schließungen und Unterbrechungen in der Lieferkette äußerst schwierig für den Automobilzulieferer. mehr...

30. März 2020 - News

Dr. Heinrich Sielemann (l.) und Carsten Strenger leiten Illig Maschinenbau künftig als Doppelspitze. (Bildquelle: Illig)

Neuer Geschäftsführer

Wechsel in der Doppelspitze bei Illig

Carsten Strenger (50) ist seit dem 17. Februar 2020 Geschäftsführer bei Illig in Heilbronn. Ab 1. April 2020 tritt er die Nachfolge von Karl Schäuble (68) an, der diese Position über 30 Jahre innehatte. Herr Strenger verantwortet die Produktion und die kaufmännischen Bereiche. mehr...

30. März 2020 - News

Hygiene_Covid_Schutzmaske_Corona.jpg

Hygieneausstattung und Desinfektionsmittel

B. Braun sieht kontinuierliche Belieferung weitestgehend gesichert

Der Medizintechnikspezialist B. Braun sieht sich aufgrund der Covid-19-Pandemie einer erhöhten Nachfrage nach Produkten aus der Anästhesie u. Intensivmedizin, der Desinfektion & Hygiene und persönlicher Schutzausrüstung, aber auch sicheren Infusions- und Arzneimitteltherapie, Anästhetika, Infusions- und Spritzenpumpen, Akutdialyse-Maschinen sowie Invasive Druckmessung konfrontiert. Das Unternehmen stelle die Versorgung seiner bestehenden Kunden weitestgehend sicher, teilweise sei mit einer Reduktion der Variantenvielfalt zu rechnen. mehr...

27. März 2020 - News