Peripherie-Geräte für Industrie-4.0-Fertigung

24/7-Produktion für medizintechnische Produkte

Die Spritzgießmaschinen laufen 24 Stunden täglich an sieben Tagen in der Woche mit einem Mindestmaß an menschlicher Beteiligung und ohne nächtliche Beaufsichtigung. So funktioniert die automatische Fabrik für medizintechnische Produkte, die vor drei Jahren eröffnet wurde. Durch die von einem Peripherie-Geräte-Hersteller gelieferten Systeme für Transport, Beschickung und Entfeuchtung wird eine Industrie-4.0- und Lights-out-Fertigung erst möglich. Die Behandlung und das Handling der Granulate verwaltet und reguliert eine Software, die dem Bediener jederzeit einen Fernzugriff auf die Parameter des Prozesses und die Kontrolle über die korrekte Funktionsweise der Apparate erlaubt, ohne dass er die Produktionsstätte betreten muss. mehr...

Granulataufbereitung

Zum weiterführenden Einsatz in der Industrieautomation sorgen die neuen Trockner mit dem offenen Schnittstellenstandard OPC-UA für die Möglichkeit zu einem herstellerunabhängigen Austausch von Daten zwischen Produktionsmaschinen und Peripherie. (Bildquelle: Koch-Technik)

Ekon

Vorteile zweier Trocknerkonzepte vereint in einer neuen Trocknereinheit

Koch-Technik, Ispringen, hat seine Trockner-Serie weiterentwickelt und stellt auf der K 2019 den neuen Trockenlufttrockner Typ Ekon vor. Dabei wurden die Vorteile zweier bestehenden Trocknerkonzepte zu einer neuen Trocknereinheit zusammengefügt. Es sind 8 verschiedene Baugrößen von 110  bis 2.000 m³/h erhältlich. Das vom EKO-Trockner übernommene Wärmetauscherkonzept im Rohrsystem wurde bei der neuen Baureihe verbessert. mehr...

2. Oktober 2019 - Produktbericht

Stranggranulator  (Bildquelle: Maag)

Baoli, Pearlo, Extrex

Leistungsstarke Granulatoren und Zahnradpumpen

Im Bereich der Granulierungen hat Maag, Oberglatt, Schweiz, die Trockenschnitt-Stranggranulatoren Baoli-3 für die Verarbeitung harter und weicher Materialien im Programm. Hier ermöglicht das automatisierte Schneidkammer-Verriegelungssystem ein schnelles Handling, während es zugleich die Sicherheit des Bedieners unterstützt.  mehr...

5. Juni 2019 - Produktbericht

Karin Stoll, der Generalkonsulin der Bundesrepublik Deutschland (Mitte), Srikanth Padmanabhan, Geschäftsführer der motan-colortronic Plastics Machinery India und Sandra Füllsack, CEO der Motan Gruppe am Eröffnungstag des Firmengebäudes. (Bildquelle: Motan)

Produktions- und Lagerfläche vergrößert

Motan-Colortronic mit neuem Firmenstandort in Indien

Innerhalb Indiens ist die Motan-Colortronic Plastics Machinery India in ein größeres Firmengebäude umgezogen. Der Sitz der hundertprozentigen Tochterfirma der Motan Gruppe, Konstanz, ist nun in Chennai, Indien. Bei der Einweihung war Karin Stoll, die Generalkonsulin der Bundesrepublik Deutschland, anwesend. mehr...

19. Februar 2019 - News

PM_KOCH-Technik-in-Mexiko-weiter-auf-Expansionskurs_2

Vertriebs- und Schulungskapazitäten stärken

Koch-Technik expandiert weiter in Mexiko

Die Koch-Technik, Ispringen, weitet ihre Aktivitäten auf dem mexikanischen Markt aus. So hat das Unternehmen die Mehrheitsanteile der mexikanischen Vertretungsgesellschaft Gitamsa, Querétaro, übernommen und baut derzeit ein Vertriebs- und Schulungszentrum am bestehenden Standort. Ein weiteres Techcenter mit Bürogebäude ist im Norden Mexikos geplant. mehr...

12. Dezember 2018 - News

Bernd Ziethen, Geschäftsführer Labotek, und xxxx (Bildquelle: Simone Fischer/Redaktion Plastverarbeiter)

Vakuumtrocknung

Schnelle und schonende Granulat-Trocknung

Die von Labotek Deutschland, Wuppertal, präsentierten Anlagen zum Vakuumtrocknen von Granulat von Maguire Products, Aston, USA, zeichnen sich durch kurze Prozesszeiten aus. Denn die Trocknungszeit mit diesen Geräten beträgt nur ein Sechstel von der eines konventionellen Trockners. Durch die kurze Verweilzeit im Gerät und die niedrigere Temperatur wird eine Übertrocknung vermieden. Der Trichter wird mit […] mehr...

10. Dezember 2018 - Produktbericht

Das Unternehmen zeigt eine Reihe von Produkten, die den gesamten Herstellungsprozess des Kunststoffmaterials von der Lagerung in den Silos bis zur Spritzgießmaschine abdecken. Bildquelle: Moretto

Integriertes und selbstkonfigurierbares Überwachungssystem

Den gesamten Herstellungsprozess im Blick

Auf der Fakuma zeigt Moretto, Massanzago, Italien, mit unter dem Motto „Efficiency 4.0“ seine neueste Innovation. Das Unternehmen bietet eine Reihe von Produkten, die den gesamten Herstellungsprozess des Kunststoffmaterials von der Lagerung in den Silos bis zur Spritzgießmaschine abdecken. Das Sortiment umfasst auch Technologien und Maschinen, die für eine ausreichende Entfeuchtung, Granulation und Dosierung des Polymers sorgen. mehr...

15. Oktober 2018 - Fachartikel

Der Trockner ist mit einem Druckluft-Hochleistungswärmetauscher ausgestattet, dem ein Edelstahl-Demisterabscheider vorgeschaltet ist, der den Wärmetauscher vor Verschmutzung schützt und vorhandenes Kondensat bereits ausscheidet. (Bildquelle: MTA)

Dry Pro-Plus

Großer Kältetrockner – kleine Kosten

Die Kältetrockner der Dry-Pro-Plus-Serie von MTA, Nettetal,  wurden für den besonders energiesparenden Betrieb bei Druckluftanwendungen in der Industrie entwickelt.  mehr...

5. Oktober 2018 - Produktbericht

Der Spiralschlauch hält stark abrieb-verursachenden Medien stand. (Bildquelle: Masterflex)

Master-PUR-Performance

Fakuma 2018: Spiralschlauch aus PU – absolut glatt und abriebbeständig

Masterflex, Gelsenkirchen, zeigt auf der Fakuma den Absaug- und Förderschlauch Master-PUR-Performance. Dieser Spiralschlauch aus PU ist innen absolut glatt, abriebbeständig sowie flexibel  und hält dabei größten Belastungen etwa beim Transport von Granulaten oder anderen anspruchsvollen, stark abrieb-verursachenden Medien stand. mehr...

1. Oktober 2018 - Produktbericht

1_Die in Station 1 erzeugte Druckluft wird von Kältetrocknern aufbereitet. Die 2017 angeschafften Kompressoren verfügen über eingebaute Trockner, bei den älteren, wie hier im Bild, wurden separate FD-Trockner (links) nachgerüstet.  (Bildquelle: Atlas Copco)

Drehzahlgeregelte Kompressoren in der Styropor-Verarbeitung

Energie sparen bei Dampf und Druckluft

Der Kunststoffverarbeiter Schlaadt in Lorch stellt Verpackungen aus EPS her und benötigt dafür Druckluft und Dampf. Die eingesetzten Kompressoren wurden Schritt für Schritt durch drehzahlgeregelte Schraubenkompressoren ersetzt, um damit energieeffizienter zu arbeiten und Kosten zu sparen. Weitere Verbesserungen wie eine Wärmerückgewinnung zur Gebäudeheizung sind angelegt. Für die Investitionen in solche energiesparende Anlagen können Fördergelder von öffentlicher Seite beantragt werden. mehr...

28. August 2018 - Fachartikel

Großes Produkteportfolio (Bildquelle: Maag)

Extrex, FSC, Cyclo, Pearlo

Zahnradpumpen, Zentrifugaltrockner, Unterwassergranulatoren – mit breitem Produktspektrum auf der NPE

Maag, Oberglatt, Schweiz, nahm in diesem Jahr an der NPE 2018 in Orlando, USA, teil und stellte eine breite Palette seiner Produkte für die Kunststoffindustrie vor. Beispielsweise war die Zahnradpumpe Extrex der x6-class auf dem Stand zu sehen. Diese Pumpe im neuen Design kann problemlos hohe Drücke und Durchsätze bei geringen Scherbelastung erzielen. Das gewährleistet die zuverlässige und schonende Förderung, Druckerhöhung oder Dosierung einer großen Bandbreite an thermoplastischen Polymeren, ohne negative Auswirkungen auf das Produkt. mehr...

29. Juni 2018 - Produktbericht

Der neu entwickelte Messerkopf für Unterwasser-Granulierungen hat mehr Messer als früher. Dadurch kann bei gleichem Material-Durchsatz seine Drehzahl vermindert werden, was die Standzeit verlängert. Lässt man die Drehzahl unverändert, erhöht sich der Materialdurchsatz. (Bildquelle: Nordson Polymer Processing Systems)

Compoundiertechnik

Unterwassser-Granulierung: Neues Messerkopf-Design verdreifacht die Standzeit

Der Kunststoffverpackungshersteller Bischof + Klein in Lengerich hat zwei bestehende Unterwasser-Granulierungen mit neu entwickelten Messerköpfen bestückt. Verglichen mit früher erreichen diese Messerköpfe die 2 bis 3-fache Standzeit. Zudem hatten die Granulate weniger ‚Schwänzchen‘ und damit weniger Abrieb bei der Weiterverarbeitung. mehr...

27. Juni 2018 - Fachartikel

Der Messerkopf kann sowohl mit schrägen, als auch mit geraden Messern bestückt werden. (Bildquelle: Nordson/Bischof+Klein)

BKG Hicut

Neuer Messerkopf für Granuliersysteme verdreifacht Standzeit der Messer

Bischof + Klein, Lengerich, nutzt die Unterwasser-Granulatoren BKG von Nordson, Münster, in ihren Compoundierlinien, um Farben und Additive für die Folienherstellung zu mischen. Das Unternehmen installierte nun den neuen Messerkopf BKG Hicut auf zwei seiner Granulieranlagen. Verglichen mit dem alten Design erreichten die Messer eine 2-3-fache Standzeit. Bei einigen Materialien, besonders den nicht-abrasiven, konnte die Lebensdauer der Messer von üblichen drei Tagen auf fast drei Wochen verlängert werden. mehr...

18. Juni 2018 - Produktbericht

Vakuum-Granulattrockner (Bildquelle: Maguire)

VBD 600

Vakuum-Granulattrockner für Durchsätze von 15 bis 450kg pro Stunde

Der neue VBD-600-Trockner von Maguire, Aston, USA, erreicht Durchsätze von bis zu 275kg pro Stunde. Diese Kapazität ist für die Herstellung von Platten, großen Automobilteilen und viele andere Extrusions- und Spritzgießanwendungen geeignet. Damit bietet das Unternehmen nun Vakuumtrocknersysteme mit Nenndurchsätzen zwischen 15 bis 450kg pro Stunde an. Der Trockner verfügt über eine neue Steuerungsanzeige, die den Energieverbrauch überwacht und es den Verarbeitern ermöglicht, den Verbrauch im Zeitablauf zu dokumentieren. mehr...

14. Juni 2018 - Produktbericht

Komponenten: Gebläsemotor, Fördersystem, drei Materialaufnahmebehälter (weiß), drei Trichter mit Wiegezellen (rot) sowie ein Behälter mit Füllstandssensor. (Bildquelle: Maguire)

Micro Tower MMT

Neues Förder-, Dosier- und Mischgerät rationalisiert die Materialhandhabung mit einem Materialdurchsatz von bis zu 45kg pro Stunde

Ein neuer Gerätetyp zur Handhabung von Rohmaterial bei kleinvolumiger Kunststoffverarbeitung kombiniert Fördern, Dosieren, Mischen und Materialabgabe in einem kompakten System, das mit einer einzigen Steuerung bedient wird.  mehr...

13. Juni 2018 - Produktbericht

Der Granulat-Entstauber C-20 Deduster verfügt jetzt über eine deutlich höhere Reinigungsleistung und ist auch bei höheren Temperaturen einsetzbar, bis 120 °C. (Bildquelle: Pelletron)

Peripherie-Geräte

Kunststoff-Granulate wirkungsvoll entstauben

Der Peripheriegerätehersteller Pelletron zeigte auf der NPE seine Neuheiten zur Staubentfernung an Kunststoffgranulaten. Der Granulat-Entstauber C-20 Deduster verfügt jetzt über eine deutlich höhere Reinigungsleistung und ist auch bei höheren Temperaturen einsetzbar, bis 120 °C. mehr...

4. Juni 2018 - Produktbericht

Seite 1 von 5512345...Letzte »