Extrudieren

Mehrkanal Breitschlitzdüse zur Folienextrusion. (Bildquelle: Simplas)

Mehrheitsanteile übernommen

Greiner Extrusion und Simplas intensivieren Zusammenarbeit

Das österreichische Unternehmen Greiner Extrusion mit Sitz im Kremstal übernimmt die Mehrheitsanteile am norditalienischen Breitschlitzdüsenbauer Simplas mit Sitz in Arcisate. Der Hersteller von Werkzeugen und Maschinen für die Profilextrusion verstärkt damit sein Engagement im Segment der Kunststofffolien- und Plattenextrusion. mehr...

3. Juli 2020 - News

Am 24. und 25. Juni lädt W&H zum digitalen Live-Event "Say Hi to the Future" ein. (Bildquelle: W&H)

Say Hi to the Future

Windmöller & Hölscher veranstaltet virtuelle Expo

Am 24. und 25. Juni 2020 lädt W&H zum digitalen Live-Event unter dem Motto „Say Hi to the Future“ ein. Technologien und Anwendungen für Drucker, Verarbeiter und Extrudeure werden dort vorgestellt. mehr...

16. Juni 2020 - News

Der Senoplast New Material Standort in Suzhou, China. (Bildquelle: Senoplast)

Neuer Produktionsstandort

Senoplast nimmt Produktion in chinesischem Werk auf

Der österreichische Hersteller von Kunststoffplatten und -folien, Senoplast mit Sitz in Piesendorf, hat am 12. Mai 2020 im neu errichteten Werk im chinesischen Suzhou bei Shanghai die Produktion aufgenommen. Die Senoplast New Material stellt Kunststoffplatten für Thermoformanwendungen her. Mit den Platten und Folien sollen zunächst der Automotive- und Sanitärmarkt sowie die chinesische Bahn beliefert werden. mehr...

29. Mai 2020 - News

"Jorge Cuevas bringt hinreichende Erfahrung und Seniorität mit", so CSO Andreas Lichtenauer über den neuen Leiter des global Service. (Bildquelle: Kautex)

Führungsposition neu besetzt

Kautex mit neuem Leiter für globalen Service

Kautex Maschinenbau, Bonn, hat im Zuge seiner strategischen Neuausrichtung eine weitere Führungsposition neu besetzt. Seit Mai 2020 leitet Jorge Cuevas Martin den Servicebereich des Unternehmens und verantwortet die Bereiche Aftersales und Teileservices. mehr...

28. Mai 2020 - News

Das Verfahren ermöglicht eine deutlich größere Vielfalt der Schlauchgeometrien und unterstützt kundenspezifische Designs. (Bildquelle: Trelleborg)

Geotrans

Extrusionsverfahren verlängert die Lebensdauer von Medizinprodukten

Schlauchverbindungen können Schwachstellen darstellen, Fehlfunktionen hervorrufen oder zu inneren Fehlstellungen führen, an denen Flüssigkeiten möglicherweise verwirbeln oder blockiert werden. Mithilfe der Geotrans-Technologie von Trelleborg, Stuttgart, lässt sich dies verhindern und die Prozessschritte in der Fertigung von Medizinprodukten verringern.  mehr...

27. Mai 2020 - Produktbericht

Die neuen Schmelzdrucksensoren verfügen über eine interne Autokompensation bei Temperaturschwankungen und können damit die typische Drift herkömmlicher Sensoren aufgrund der Füllflüssigkeitserwärmung reduzieren. (Bildquelle: Gefran)

HIX

Neue Schmelzdrucksensoren für die sichere und umweltfreundliche Kunststoffverarbeitung

In Kunststoff-Extrusionsanlagen ist die Messung des Massedrucks geschmolzener Polymere wichtig, um konstante Materialeigenschaften sicherzustellen. Für die Echtzeitüberwachung dieser Parameter bietet Gefran, Seligenstadt, Schmelzdrucksensoren an, die sicher, umweltfreundlich und bereit für Industrie-4.0-Anwendungen sind. Zudem gewährleisten sie zuverlässige und wiederholbare Prozesse. mehr...

6. Mai 2020 - Produktbericht

Das Längenprofil wird anhand der Rekonstruktion der Folienoberfläche bestimmt. (Bildquelle: IKV)

Planlagebeeinflussung von Blasfolien

Geometrische Verhältnisse bei der Folienflachlegung

Einer der wichtigsten Qualitätsparameter in der Kunststofffolienextrusion ist die Planlage, die eine wesentliche Ursache für eine unzureichende Folienqualität darstellt. Die Planlage beschreibt die Ebenheit von Kunststofffolien im spannungsfreien Zustand und kann über die Abweichung der Folienbahn von der Soll-Geometrie quantifiziert werden. Eine Forschungseinrichtung hat ein optisches Messverfahren entwickelt, das das quantitative Beurteilen der Planlagequalität von Kunststofffolien ermöglicht. Eine quantitative Planlagebeurteilung erlaubt wiederum eine umfassende systematische Untersuchung der prozesstechnischen Ursachen von Planlagefehlern. mehr...

5. Mai 2020 - Fachartikel

Folienverpackungen schützen Lebensmittel und medizinische Produkte insbesondere vor der Kontamination durch Bakterien und Viren – und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit. (Bildquelle: Südpack)

Schutz vor Kontamination

Folien unterstützen sichere Versorgung

Die Coronapandemie macht einmal mehr deutlich, dass der Schutz sensibler, lebensnotwendiger Produkte der Schlüsselbeitrag von Verpackungen zur Nachhaltigkeit bleibt. Beschädigte, verdorbene oder gar kontaminierte Lebensmittel und Medizingüter schaden Mensch und Umwelt. Hersteller von Folien wie die Südpack Verpackungen, Ochsenhausen, leisten einen systemrelevanten und nachhaltigen Beitrag zur sicheren Versorgung der Bevölkerung. mehr...

1. Mai 2020 - News

3D-Simulation der Feststoffförderung im Doppelschneckenextruder mittels Diskrete-Elemente-Methode. (Bildquelle: IKT)

Forschungsprojekt Extrusion

IKT setzt Diskrete-Elemente-Methode ein

Das Institut für Kunststofftechnik (IKT) der Universität Stuttgart forscht an der effizienten Auslegung von gleichläufigen Doppelschneckenextrudern unter Einsatz der sogenannten Diskrete-Elemente-Methode. Dadurch werden kostspielige Trial-and Error-Versuche beim Auslegen der Einzugszone vermieden. mehr...

21. April 2020 - News

Für den Extruderspezialisten ist es das erste Mal, dass ein Kunde auf einem Extruder der New Generation ABS verarbeitet.

Conex NG 65

Konische Doppelschneckenextruder unterstützen Produktion von Kantenbändern in der Türkei

Innerhalb von zwei Jahren entschied sich Egger, Sankt Johann, Österreich, mehrmals für den Kauf eines konischen Doppelschneckenextruders Conex NG 65 von Battenfeld-Cincinnati Austria, Wien, Österreich. Installiert wurden alle Extruder im türkischen Kanten-Werk. Zum ersten Mal 2017 - dort wurden bereits bestehende und vom Anwender selbst konzipierte Komponenten mit dem Extruder zu einer Gesamtlinie verbunden.  mehr...

8. April 2020 - Produktbericht

Extrudierte Wabenkörper. (Bildquelle: IKT)

Forschungsprojekt

Mobile und regenerative Wärmespeicher extrudieren

Zwei Institute der Universität Stuttgart forschen an einem mobilen und regenarativen Wärmespeicher auf Basis Kunststoff/Zeolith-Wabenkörper, um industrielle Abwärme zu nutzen. Das Projekt wird vom Institut für Kunststofftechnik (IKT) gemeinsam mit dem Institut für Gebäudeenergetik, Thermotechnik und Energiespeicherung (IGTE) bearbeitet. mehr...

8. April 2020 - News

Fertigungslinie für die Produktion von Schutzfolien für medizinische Bereiche. (Bildquelle: Collin)

Versorgung medizinischer Bereiche

Collin produziert Schutzfolien

Collin Lab & Pilot Solutions, Maitenbeth, hat seine Technikumsanlage zu einer Produktionsanlage von Schutzfolien umfunktioniert. Hergestellt werden die PET-Folien zum Schutz des Personals in medizinischen Bereichen. mehr...

6. April 2020 - News

Zweischichtige Flasche aus grün eingefärbter HDPE-Neuware (Außenschicht) und HDPE-Rezyklat natur (Innenschicht). Die Außenschicht macht lediglich 20 % des Gesamtgewichts aus, wodurch im Vergleich zu einer durchgefärbten Flasche Masterbatch gespart wird. (Bildquelle: C. Müller)

Blasformen

Qualität hat immer Konjunktur

Johannes Schwarz leitet seit Februar 2020 den Vertrieb von W. Müller, einem Hersteller von Schlauchköpfen für das Extrusionsblasformen. Schwarz ist Branchenkenner mit über 20-jähriger Erfahrung, unter anderem als Geschäftsführer, Produktions- und Vertriebsleiter großer europäischer Blasformunternehmen. Plastverarbeiter sprach mit dem 53-Jährigen über strategische Pläne für die kommenden Jahre, seine ersten Eindrücke bei W. Müller und seine Erwartungen zur Marktentwicklung. mehr...

31. März 2020 - Fachartikel

Schrumpffolien mit 30 % Post-Industrial-Recyclingmaterial wurden auf der Varex 	II 	hergestellt. 	Die 	Folien 	verfügen 	dabei über die 	gleichen Schrumpfeigenschaften und mechanischen Eigenschaften wie herkömmliche Folie, die auf Neuware basiert. (Bildquelle: Windmöller & Hölscher)

Optomex II, Varex II

Beispielprodukte für nachhaltige, flexible Verpackungen

Windmöller & Hölscher, Lengerich, hat Beispielprodukte entwickelt, die vollständig recyclefähig sind oder Recyklate enthalten. Zu den Neuentwicklungen zählen Monomaterial-Laminate, Schrumpffolien mit Rezyklatanteilen und eine Hochbarrierefolie, die durch wasserlösliche Zwischenlagen eine Trennung von unverträglichen Materialien ermöglicht. mehr...

26. März 2020 - Produktbericht

Ansicht auf die beleuchtete Fassade. (Bildquelle: 3M/Shutterstock)

Verkleidungselemente für mobile Halle

3M liefert Material für Folienkissen von The Shed

In Hudson Yards, im Westen von Manhattan, entstehen aktuell über einer Bahnstation 16 Wohn- und Geschäftshochhäuser. Auf die Plaza vor dem bereits fertig gestellten Bloomberg Building kann eine Halle ausgefahren werden, deren Fassade durch silberne Folienkissen aus 3M Dyneon Fluoroplastic ein unverwechselbares Aussehen erhält. Die Folienkonstruktion wurde von Vector-Foiltec, Bremen, übernommen, die Folien selbst von Nowofol Kunststoffprodukte, Siegsdorf, extrudiert. mehr...

25. März 2020 - News