Entscheidend: die richtige Kombination aus Polymer und Füllstoff

Alleskönner tribologische Compounds

Die Bedeutung von Kunststoffen in tribologischen Anwendungen wie zum Beispiel für Gleitlager, Scharniere oder Funktionsteile im Fahrzeuginnen- und Motorraum nimmt zu. Grund dafür sind die konstant steigenden Anforderungen an moderne Fahrzeuge, die stetig geräuschärmer, energieeffizienter, kostenoptimierter und leichter werden sollen. Doch der Einsatz von tribologisch modifizierten Compounds fordert Feingefühl in der Wahl der Füllstoffe sowie geeigneter Polymere. Um den hohen Anforderungen an Gleit-Reib-Eigenschaften und Einsatzdauer gerecht zu werden, spielt der gezielte Einsatz geeigneter Additiv- und Füllstoffsysteme eine entscheidende Rolle. mehr...

Verbundkunststoffe

Brandtest an einem Modellträger. Das schwarze Trägerprofil besteht aus einem der neuen Typen, die Verrippung aus einem orangenen, ebenfalls halogenfrei flammgeschützten Polyamid 6. Die Flammen breiten sich nicht aus, sondern erlöschen nach Entfernen des Brenners, unabhängig davon, ob der Träger flächig oder an den Kanten beflammt wird. (Bildquelle: Lanxess)

Tepex Dynalite

Neue flammwidrige thermoplastische Verbundwerkstoffe mit Polyamid 6-Matrix

Die endlosfaserverstärkten thermoplastischen Composites der Marke Tepex von Lanxess, Köln, zeigen eine hohe inhärente Flammwidrigkeit. Dies liegt unter anderem an ihrem hohen Faseranteil. Sie bestehen deshalb bereits ohne Flammschutzadditive viele, für typische Anwendungen vorgeschriebene Flammschutztests. In einigen Einsatzfällen ist allerdings oft eine V-0-Einstufung im UL-94-Brandtest obligatorisch. Für solche Fälle hat das Unternehmen drei neue halogenfrei flammgeschützte Varianten mit Polyamid 6-Matrix entwickelt. mehr...

4. Dezember 2020 - Produktbericht

Der Standort von Ravago Manufacturing in Steinfurt. (Bildquelle: Ultrapolymers)

Ravago Manufacturing

Medical Compounds nach DIN EN ISO 13485 zertifiziert

Das Qualitätsmanagement der Produktionsstätte von Ravago Manufacturing, Steinfurt, ist seit Juli 2020 nach der für Medizinproduktehersteller geltenden Norm DIN EN ISO 13485 zertifiziert. Dort werden Compounds auf Basis amorpher und teilkristalliner Thermoplaste für Anwendungen in der Medizin- und Pharmatechnik sowie in der In-Vitro-Diagnostik hergestellt. mehr...

27. November 2020 - News

Forscher im Fraunhofer LBF analysieren mit speziell entwickelten Methoden am Raman-Mikroskop schadhafte Kunststoffbauteile, Folien oder Elastomere. (Bildquelle: Fraunhofer LBF)

Unterstützung im Schadensfall

Fraunhofer LBF: Kompetenzteam zur Schadensanalytik für Kunststoffbauteile

Unternehmen müssen im Schadensfall rasch Ursachen identifiziert und Lösungskonzepte in kürzester Zeit bereitstellen. Hier bietet das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF Unterstützung an. In der „Taskforce Troubleshooting“ wird ab sofort die Kompetenz in der Schadensanalytik für Kunststoffbauteile gebündelt. Interessenten aus allen Bereichen der Kunststoff-Analytik können sich zum praxisbezogenen Austausch mit den Fraunhofer Experten für Veranstaltungen Anfang 2021 anmelden. mehr...

27. November 2020 - News

Der 2. AVK-Report in diesem Jahr wurde zum Thema Transport veröffentlicht. (Bild: AVK)

Leichtbau

AVK-Composites Report veröffentlicht

Die AVK – Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V. ist der deutsche Fachverband für Faserverbundkunststoffe/Composites mit Sitz in Frankfurt. Er bietet den Mitgliedsinstituten die Möglichkeit über die neuesten Forschungsprojekte zu berichten. Der aktuell veröffentlichte Composites Report befasst sich mit dem Thema Transport. mehr...

23. November 2020 - News

Wirkweise und Aufbau einer Sandwichstruktur mit Wabenkern. (Bildquelle: Fraunhofer-Institut IMWS)

ThermHex und Fraunhofer IMWS

Hierarchische Sandwichstrukturen entwickelt

ThermHex Waben und das Fraunhofer IMWS, beide Halle/Saale, arbeiten derzeit an einer neuartigen Technologie, um den Leichtbau noch leistungsfähiger zu machen. Mit hierarchischen Sandwichstrukturen werden neue Möglichkeiten eröffnet. mehr...

12. November 2020 - News

Die nächste Jec World findet Anfang Juni 2021 statt. (Bildquelle: Dr. Etwina Gandert/Redaktion Plastverarbeiter)

Leichtbau

JEC World erneut verschoben

Nach eingehender Beratung mit Ausstellern und Partnern teilt die JEC Group, Paris, mit, dass aufgrund der anhaltenden Lage der Covid-19 Pandemie die neue Auflage der JEC World vom 9. bis 11. März auf den 1. bis 3. Juni 2021 verschoben wird. mehr...

5. November 2020 - News

Klebstoffe

Bodo Möller und Henkel bauen Kooperation aus

Die Bodo Möller Chemie, Offenbach, arbeitet noch enger mit dem Klebstoffhersteller Henkel Adhesives Technologies zusammen. Damit entwickelt sich das Unternehmen zum paneuropäischen Vertriebspartner für Klebelösungen von Henkel in den Bereichen Automotive, Metall, Verpackung, Holz, Elektronik, Medizintechnik und Aerospace. Dazu wurde das firmeneigene Adhesive Competence Center (ACC) mit Klebstofflabor erweitert. mehr...

5. November 2020 - News

Warden Schijve ist seit Oktober Design Leader im Engineeringteam der AZL Aachen. Bildquelle: AZL)

Personalie

AZL verstärkt sein Team

Seit Oktober gehört Warden Schijve, ehemals Chief Scientist Composites bei Sabic, dem Engineering-Team von AZL Aachen, Aachen, an. Beim Dienstleister für Geschäfts- und Technologieentwicklung wird er als Design Leader den Bereich für Produkt- und Anwendungsentwicklung weiter ausbauen. mehr...

2. November 2020 - News

Hannover Messe 2017, Halle 2, A01, Themenpark BIOKON, Leichtbau

Call for Papers

LightCon 2021 im Zeichen der Nachhaltigkeit

Ihre Premiere feiert die LightCon, die neue Kongressmesse für Leichtbaulösungen der Deutschen Messe, im Juni 2021 in Hannover. Unter dem Motto „Sustainability needs Lightweight Design“ wurde der Call for Papers für die Konferenz gestartet. Damit rückt die Kongressmesse drängende gesellschaftliche Herausforderungen wie Nachhaltigkeit, Ressourceneffizienz und CO2-Einsparungen ins Zentrum. Für das Bewältigen dieser werden Leichtbautechnologien eine Schlüsselrolle spielen. Die Einreichungsfrist für Beiträge endet am 10. Dezember 2020. mehr...

23. Oktober 2020 - News

Dank der guten Haftung zwischen Blasformmaterial und Faserverstärkung entsteht ein stoffschlüssiger Verbund. Bildquelle: Lanxess

Einstufiger Prozess

Verbundmaterial für das Extrusionsblasformen

In einem einstufigen Prozess mit kurzen Zykluszeiten lässt sich eine gute mechanische Stabilität blasgeformter Strukturbauteile mit Faserverstärkung erzielen. Zudem vereinfacht der Einsatz der thermoplastischen Faserverstärkung die Rezyklierbarkeit der Verbundhalbzeuge. mehr...

22. Oktober 2020 - Fachartikel

Der faserverstärkte Kunststoff Texture Wall mit Putzoptik holt den German Design Award. (Bildquelle: Lamilux)

Lamilux

Texture Wall gewinnt German Design Award

Der faserverstärkte Kunststoff mit Putzoptik überzeugte zum zweiten Mal eine Jury: Lamilux Texture Wall gewinnt den German Design Award. Zusätzlich zu den mehrfach ausgezeichneten Tageslichtsystemen von Lamilux ist dies nun der erste Composite des Rehauer Familienunternehmens, der diesen Preis bekommt. Erst vor wenigen Monaten erhielt das Produkt den Pro-K-Award. mehr...

5. Oktober 2020 - News

Ensinger betreibt in Cham nun eine Anlage zum Herstellen von Prepregs. (Bildquelle: Ensinger)

Thermoplastische Composites

Ensinger nimmt Prepreg-Anlage in Betrieb

Die Ensinger Gruppe, Nufringen, hat am bayerischen Standort Cham eine neue Anlage zum Herstellen von thermoplastischen Prepregs angefahren. Das Angebot des Unternehmens umfasst nun endlosfaserverstärkte Semipregs und Prepregs, Organobleche sowie formgepresste Composites-Platten aus einer breiten Palette von Werkstoffkombinationen. mehr...

2. Oktober 2020 - News

DYM-Solution Headquarter und Smart Factory. (Bildquelle: DYM Solution)

Borealis

Mehrheitsbeteiligung an Compounder DYM Solution

Borealis hat den erfolgreichen Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung am südkoreanischen Compounding-Unternehmen DYM Solution bekanntgegeben. Mit der Transaktion festigt Borealis seine Position als bevorzugter Partner globaler Kabel- und Drahtkunden, so der Konzern. Die Beteiligung an DYM Solution helfe zudem, die wachsenden Ansprüche und Anforderungen der Kabel- und Drahtbranche zu erfüllen. mehr...

1. September 2020 - News

Einschätzung zur Entwicklung ausgewählter Anwendungsbereiche. (Bildquelle: Composites Germany)

Composites

Ergebnis der 15. Markterhebung

Zum 15. Mal hat Composites Germany aktuelle Kennzahlen zum Markt für faserverstärkte Kunststoffe erhoben. Befragt wurden alle Mitgliedsunternehmen der drei großen Trägerverbände von Composites Germany: AVK, Leichtbau Baden-Württemberg und VDMA-Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien. mehr...

25. August 2020 - News

Mikrobondtest: Tröpfchen aus dem biobasierten Kunststoff PLA auf einer Regeneratcellulosefaser (Lyocell). (Bildquelle: Hochschule Bremen)

Forschung

Nachhaltige biobasierte Faserverbundwerkstoffe optimieren

Die Eigenschaften von Faserverbundwerkstoffen werden von den Eigenschaften der Faser und des Kunststoffs (Matrix) bestimmt, sind aber vor allem auch von der Haftung zwischen Faser und Kunststoff geprägt. Die Bestimmung der sogenannten Faser-Matrix-Haftung ist nicht trivial. Daher hat sich die Arbeitsgemeinschaft Biologische Werkstoffe von Professor Dr. Jörg Müssig am Bionik-Innovations-Centrum der Hochschule Bremen seit einigen Jahren diesem Thema gewidmet. Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich unter anderem mit Fragen der Faser-Matrix-Haftung in biologischen, bionischen und biobasierten Verbundwerkstoffen. mehr...

15. August 2020 - News