Neuartige Materialien steigern Komfort und Reichweite von Elektrofahrzeugen

Hitzefrei im Elektromobil

Cool ankommen: Wie sich mit geschicktem Thermomanagement nicht nur die Temperatur im Fahrzeug, sondern auch die Reichweite von Elektromobilen positiv beeinflussen lässt, haben Wissenschaftler im Rahmen des EU-Forschungsprojektes Optemus gezeigt. Im Zentrum steht ein Kompositmaterial, das bei konstanter Sonneneinstrahlung die Oberflächentemperatur am Armaturenbrett eines Elektrofahrzeugs deutlich senkt. Die Forscher erzielten dabei eine Temperaturreduzierung um 46 Prozent. Darüber hinaus spart die neuartige Struktur die Energie ein, die für den Betrieb der Klimaanlage nötig ist. Das kommt der Reichweite des Fahrzeugs zugute. mehr...

Verbundkunststoffe

Carbonfaserteile (Bildquelle: Tec-Joint)

Fire-Stop-Material

Faserverbundwerkstoffe mit erweitertem Einsatzspektrum

Faserverbundwerkstoffe sind nicht nur in der Luft- und Raumfahrtindustrie oder im Automobilbau auf dem Vormarsch, sondern auch im Sportbootbau, der Medizintechnik und Maschinenbau. mehr...

17. Juni 2019 - Produktbericht

Ganz aus thermoplastischen Kunststoffen bestehendes Antriebswellensystem (Bildquelle: Herone)

Antriebswellensystem mit angespritztem Zahnrad

Zeit- und kosteneffiziente Fertigung komplexer Flugzeugteile

Die Antriebswelle besteht aus einem aus thermoplastischen UD-Tapes geflochtenen Vorformling, einem sogenannten „organo-Tube“, der zuerst zu einem stoffschlüssigen Composite-Rohr konsolidiert und anschließend im Spritzgusswerkzeug mit Peek-90HMF40 von Victrex, Hofheim, überspritzt wird. mehr...

4. Juni 2019 - Produktbericht

Anzeige
Organosandwich (Bildquelle: Thermhex)

Thermhex Sandwich

Neues Sandwichmaterial für Gewichtseinsparungen von über 80 Prozent

Durch den Einsatz des leichten Organosandwichs von Thermhex, Halle, sind Gewichtseinsparungen von über 80 Prozent gegenüber einer monolithischen Bauweise möglich. mehr...

15. Mai 2019 - Produktbericht

Das britische National Composites Centre und SGL Carbon werden künftig Verbundstoffmaterialien, -bauteile und Herstelltechnologien gemeinsam entwickeln. (Bildquelle: SGL Carbon)

Partnerschaft von britischem National Composites Centre und SGL

SGL Carbon stärkt Präsenz in Großbritannien

SGL Carbon, Wiesbaden, und das britischen National Composites Centre (NCC) in Bristol, gehen eine Entwicklungspartnerschaft ein. Sie wollen gemeinsam Zukunftskonzepte für die technologische Umsetzung verschiedenster Anwendungen aus Verbundwertkstoff für die Bereich Luftfahrt, Transport sowie Öl & Gas entwickeln. mehr...

6. Mai 2019 - News

Die JEC 2019 zeigte mit vier Innovation Planets lösungsorientierte Bereiche, in denen Besucher die neuesten Trends der einzelnen Branchen entdecken können. (Bildquelle: Lange)

JEC World 2019

In der industriellen Anwendung etabliert

Die JEC World 2019 fand vom 12. bis 14. März 2019 in Paris statt. Über 1.300 Aussteller und mehr als 43.500 Fachbesucher aus 112 Ländern machen deutlich, dass sich Verbundwerkstoffe in der Industrie etabliert haben. Die Messe zeichnet dabei jedes Jahr die Pioniere der Verbundstoffwerkstoffe mit dem JEC Innovation Award aus, bei denen die Materialien ihr volles Potenzial entfalten. mehr...

3. Mai 2019 - Fachartikel

Der Gemeinschaftsstand von Carbon Composites im Jahr 2018. (Bildquelle: Carbon Composites)

Gemeinschaftsstand

CCeV mit Gemeinschaftsstand auf der JEC World 2019 in Paris

Der deutschsprachige Verbund von Unternehmen und Forschungseinrichtungen entlang der Wertschöpfungskette der Hochleistungs-Faserverbundwerkstoffe – Carbon Composites (CCeV) – ist mit einem Gemeinschaftsstand auf der JEC World 2019 in Paris präsent. 23 Aussteller, aus Forschung und Lehre sowie von kleinen bis hin zu großen Unternehmen, teilen sich die Standfläche F58/G67 in Halle 5. Der CCeV selbst ist […] mehr...

3. April 2019 - Produktbericht

Herzliche Willkommen im Rosengarten in Mannheim Rosengarten zur PIAE 2018. (Bildquelle: Redaktion Plastverarbeiter/Dr. Etwina Gandert)

PIAE – Plastics in Automotive Engineering

Neue Mobilitätslösungen mit Kunststoff auf dem PIAE

Der VDI-Kongress PIAE – Plastics in Automotive Engineering wird Anfang April wie jedes Jahr im Mannheimer Rosengarten die aktuellen Marktchancen für Kunststoffe im Automobilbau beleuchten. Trendthemen in diesem Jahr sind Carshagring und Elektromobilität. Für den Kongress hat der Veranstalter das Konzept überarbeitet, um mehr Inhalte, interaktive Programmpunkte und modernes Entertainment anbieten zu können. mehr...

26. März 2019 - Fachartikel

Windanlagen-Flügel aus PUR-Harz in Tieling, China. (Bildquelle: Covestro)

PUR-Harze für größere Rotorblätter

Windkrafträder mit Polyurethan-Infusionsharzen

Rotorblätter für Windkraftanlagen lassen sich mit Polyurethan-Infusionsharz schneller produzieren. Das PUR-Harz selbst trägt zu einer höheren Festigkeit der Rotorblätter bei und ermöglicht es damit, längere und stärkere Rotorblättter zu formen, wie sie die Windkraftindustrie fordert. Ein globaler Kunststoffhersteller hat seine erste Windkraftanlage mit Rotorblättern, die mit dem PUR-Harz gefertigt wurden, in China in Betrieb genommen. mehr...

19. März 2019 - Fachartikel

Der CCeV-Gemeinschaftsstand auf der JEC World 2019 in Paris stieß bei dem Fachpublikum auf reges Interesse. (Bildquelle: MAI Carbon)

Carbon Composites letztmals unter altem Namen auf der JEC World

Branchenverband heißt nach Fusion „Composites United“

In diesem Jahr war der CCeV-Gemeinschaftsstand auf der JEC World in Paris erneut sehr beliebt bei seinen Mitgliedern. Mit 25 Ausstellern, war eine weitere Steigerung zu verzeichnen. Dies war jedoch die letzte Messe in Paris für den Verband unter dem Namen Carbon Composites e.V. (CCeV). mehr...

19. März 2019 - News

Diese Isolierkomponenten für Schubumkehrer von Triebwerken liefert SGL Carbon an Onur Air. (Bildquelle: SGL Carbon)

Neue Partnerschaft

SGL Carbon schließt Liefervertrag und Kooperation mit Onur Materials Services

SGL Carbon, Wiesbaden, und die Onur Materials Services schließen einen Liefervertrag und eine Kooperation für Hochleistungs-Isolierkomponenten für Flugzeugtriebwerke ab. Onur Materials Services wird als Vertriebspartner von SGL Carbon für die Region Mittlerer Osten agieren. mehr...

12. März 2019 - News

Auf der JEC World in Paris trifft sich einmal jährlich die internationale Composites-Community. (Bildquelle: JEC Group)

Starke deutsche Beteiligung auf der JEC World 2019 (12. bis 14. März in Paris)

Deutschland – ein führender Markt für Verbundwerkstoffe

Die deutsche Verbundwerkstoffbranche erfreut sich insgesamt bester Gesundheit. Die dynamische Entwicklung verdankt die Branche ihren traditionellen Absatzmärkten Automobil- und Luftfahrtindustrie, die auch in Zukunft maßgeblich zum Wachstum beitragen dürften. In den vergangenen Jahren haben sich zwei weitere wichtige Wachstumsfaktoren für die Branche herauskristallisiert – der Infrastruktur- und Bausektor sowie der Maschinenbau. Auf Materialebene bildet CFK (carbonfaserverstärkter Kunststoff) weiterhin den wichtigsten Wachstumshebel. Auf der JEC World 2019 in Paris werden die deutschen Unternehmen erneut ihre Innovationskraft unter Beweis stellen. mehr...

12. März 2019 - Fachartikel

Kraibon

Faserverstärkte Elastomermischung auf Rekordkurs

Der Hochleistungswerkstoff Kraibon von Gummiwerk Kraiburg trug 2018 zum Streckenrekord von Porsche am Nürburgring bei. Im Porsche 919 lmpevo ermöglichte das Elastomer eine variable Steuerung der Aerodynamik, die für diese Rekordzeit mitverantwortlich war. Diese Steuerung der Aerodynamik erfordert bewegliche Bereiche im verwendeten Werkstoff CFK, die durch das faserverstärkte Elastomer ermöglicht wurden. mehr...

7. März 2019 - Produktbericht

Automatisiertes Legen und Schneiden von Carbonfasern. (Bildquelle: SGL)

Leichtbau stärken

Carbon Composites und CFK Valley fusionieren

Die Vereinsmitglieder des Carbon Composites, Augsburg, und des CFK Valley, Berlin, haben auf den parallel stattfindenden Mitgliederversammlungen einer Fusion der beiden Vereine zugestimmt. Der neue Verein soll den Namen Composites United tragen und bildet das weltweit größte Netzwerk für den faserbasierten multimaterialen Leichtbau mehr...

4. März 2019 - News

Grüne Verpackung für bestes Aroma: Die Kaffeeverpackung von Softpack ist biologisch abbaubar und bewahrt Aromen und Qualität von Kaffeebohnen. (Bildquelle: Softpack)

Biologisch abbaubare Gasbarriereschicht

Softpack erhält Green Packaging Award

Plantic, ein Biopolymer der Plantic Technologies Limited (Kuraray Group), Tokio, Japan, sorgt für eine hervorragende Gasbarriere in Verpackungen. Das Material besteht aus mehr als 80 Prozent erneuerbaren Rohstoffen, ist umweltfreundlich und heimkompostierbar. Der südkoreanische Verpackungshersteller Softpack nutzt die Plantic Barriereschicht in seinen Faltbeuteln für Kaffeebohnen und wurde für die innovative Verpackungslösung vom südkoreanischen Umweltministerium mit dem Green Packaging Award für ihre Nachhaltigkeit ausgezeichnet. mehr...

14. Februar 2019 - News

Eindrücke von der JEC World 2018 in Paris. (Bildquelle: Dr. Etwina Gandert/Redaktion Plastverarbeiter)

Partnerschaft vereinbart

JEC Group und Eucia unterstützen gemeinsam die Composites-Industrie

Die JEC Group und die European Composites Industry Association (Eucia) haben eine Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet. Ziel der Vertragspartner ist es, die Kräfte in Europa zu bündeln, um Verbundwerkstoffe in der gesamten Anwendungsindustrie zu fördern und nationale Organisationen dabei zu unterstützen, ihre besten Praktiken auszutauschen und Entwicklungsmöglichkeiten zu identifizieren. mehr...

28. Januar 2019 - News

Seite 1 von 1812345...Letzte »