Entscheidend: die richtige Kombination aus Polymer und Füllstoff

Alleskönner tribologische Compounds

Die Bedeutung von Kunststoffen in tribologischen Anwendungen wie zum Beispiel für Gleitlager, Scharniere oder Funktionsteile im Fahrzeuginnen- und Motorraum nimmt zu. Grund dafür sind die konstant steigenden Anforderungen an moderne Fahrzeuge, die stetig geräuschärmer, energieeffizienter, kostenoptimierter und leichter werden sollen. Doch der Einsatz von tribologisch modifizierten Compounds fordert Feingefühl in der Wahl der Füllstoffe sowie geeigneter Polymere. Um den hohen Anforderungen an Gleit-Reib-Eigenschaften und Einsatzdauer gerecht zu werden, spielt der gezielte Einsatz geeigneter Additiv- und Füllstoffsysteme eine entscheidende Rolle. mehr...

Verbundkunststoffe

Siliconlaminat-Anlage (Bildquelle: Wacker)

Nexipal

Gebrauchsfertige elektroaktive Siliconlaminate für die Medizintechnik

Wacker, München, hat ein neuartiges Siliconlaminat mit elektroaktiven Eigenschaften entwickelt. Grundlage der Laminattechnologie ist Elastosil-Film. Die Siliconfolie, die das Unternehmen als Rollenware in Stärken zwischen 20 und 400 µm produziert, ist eine wichtige Materialkomponente. Sie ermöglicht aufgrund ihrer dielektrischen Eigenschaften die gewünschten elektroaktiven Effekte des Laminats. mehr...

7. Mai 2020 - Produktbericht

Auf der JEC World in Paris trifft sich einmal jährlich die internationale Composites-Community. (Bildquelle: JEC Group)

Messe für Verbundwerkstoffe

JEC World auf 2021 verschoben

Die JEC World in Paris findet in diesem Jahr nicht statt. Der Veranstalter, die JEC Group, hatte aufgrund der Coronapandemie die Veranstaltung in den Mai 2020 und nun auf den 9. bis 11. März 2021 verschoben. mehr...

3. April 2020 - News

Schnitt durch den Kofferraumboden des Hyundai Creta von DPA Moldados. (Bildquelle: DPA Moldados)

Leichtbau mit Wabenkernen

Leichter wird’s nicht

Ende Juli versammeln sich erneut Automobilexperten aus der ganzen Welt in Mannheim. Beim Kongress „Plastics in Automotive Engineering“ treffen sich Hersteller und Zulieferer der Branche, um sich über aktuelle kunststofftechnische Anwendungen in den Bereichen Exterieur, Interieur, Werkstoffe und Technologien auszutauschen. Im Fokus stehen unter anderem aktuelle Herausforderungen und neue Entwicklungen rund um das Thema Leichtbau. Vor allem im Automobilbau nimmt die Bedeutung leichter Werkstoffe immer weiter zu. So sehen Experten Leichtbaumaterialien als Voraussetzung für kostengünstige und konkurrenzfähige E-Mobilität. Plastverarbeiter hat mit Dr. Jochen Pflug, Geschäftsführer des Wabenkernherstellers Thermhex Waben aus Halle, zum Thema gesprochen. mehr...

23. März 2020 - Fachartikel

Hybridverbund-Probekörper mit Holzfaserverstärkung (Hintergrund), Hackschnitzel und Fasern aus Fichte (Vordergrund). (Bildquelle: TH Rosenheim)

Leichtbau mit Naturfasern

Thermoplastische Hybridverbunde mit Holzfasern

Gewichtsreduktion ist eine der entscheidenden Herausforderungen, um nachhaltige Fahrzeuge zu entwickeln. Der Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen in Form von Naturfasern, wie Flachs, Kenaf oder Hanf, ist Stand der Technik und findet vor allem in der Automobilindustrie Anwendung. Die Gründe sind zahlreich. Naturfasern sind wesentlich kostengünstiger als Carbonfasern und leichter als Glasfasern. Dadurch ergeben sich Kosten- und Gewichtsvorteile. Es lassen sich zudem hervorragende mechanische Eigenschaften erzielen. Schließlich bietet die Verwendung von Naturfasern einen deutlichen ökologischen Vorteil. [1, 2] Häufig kommen dabei Hybridverbunde zum Einsatz. Durch Hybridverbunde lassen sich die Vorteile von Spritzguss und Pressverfahren kombinieren (Funktionalisierung bei hoher Eigensteifigkeit). mehr...

17. März 2020 - Fachartikel

Die hochleistungsfähigen Vliese Kuraflex und Vecrus von Kuraray erhalten im Schmelzblasverfahren eine äußerst feine Faserstruktur und sind als Ausführung in verschiedenen Kunststoffen erhältlich. (Bildquelle: Kuraray)

JEC World 2020

Kuraray zeigt hitzebeständige, starke und leichte Verbundwerkstoffe

Ob für Elektromobilität, Flugzeugkonstruktionen oder Hightech-Satellitentechnologien: Verbundwerkstoffe spielen eine wichtige Rolle, wenn es auf hohe Effizienz, mechanische Belastbarkeit und geringes Gewicht ankommt. Kuraray präsentiert auf der JEC World 2020 in Paris vom 12. bis 14. Mai 2020 seine Verbundwerkstoff-Komponenten. mehr...

4. März 2020 - News

Das Rennrad wiegt inklusive Elektromotor und Akku nur rund 8 kg. (Bildquelle: PFH)

Leichtbau

Elektrisch und superleicht

Nur rund acht Kilogramm wiegt das Rennrad mit Elektromotor, das an einer privaten Hochschule für Carbontechnologie konstruierte wurde. Nach aktuellem Kenntnisstand ist es sogar das weltweit leichteste E-Bike. Akku und Antriebstechnik sind in den Rahmen integriert, also quasi unsichtbar. mehr...

21. Februar 2020 - Fachartikel

Für den AVK-Innovationspreis 2020 läuft die Bewerbungsphase. (Bildquelle: AVK)

Faserverbundkunststoffe

AVK-Innovationspreise 2020 ausgeschrieben

Die Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe (AVK), Frankfurt, hat den AVK-Innovationspreis 2020 für Faserverstärkte Kunststoff/Composites ausgelobt. Die Bewerbungsfrist endet am 31. März 2020. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Composites Europe am 10. November 2020 statt. mehr...

22. Januar 2020 - News

Bildquelle: Büfa

Übernahme von AOC

Büfa expandiert in Großbritannien

Büfa Composite Systems übernimmt zum 3. März 2020 das in Manningtree, England, ansässige Unternehmen AOC. Zukünftig firmiert das britische Unternehmen, das bislang zur AOC LLC gehört, unter Büfa Composites UK. Mit der Übernahme des Herstellers und Zulieferer von Reaktionsharzen liefert das Büfa künftig Spezialprodukte sowie ein umfassendes Portfolio für Hersteller von Composites-Bauteilen. mehr...

16. Januar 2020 - News

Endlosfaserverstärkter Verbundwerkstoff (Bildquelle: Lanxess)

Faserverbund-Baukastensystem mit Organoblechen von Lanxess

Leichtbau-Projekt Fupro erhält Materialica-Award

Im Rahmen von eMove360° Europe, der internationalen Fachmesse für Mobilität 4.0 in München, wurde das Projekt Fupro in der Kategorie Surface & Technology mit dem Materialica-Award in Gold ausgezeichnet. Fupro fokussiert sich auf Bauweisen- und Prozessentwicklung für funktionalisierte Mehrkomponentenstrukturen mit komplex geformten Hohlprofilen. Ein endlosfaserverstärkter Verbundwerkstoff von Lanxess hat maßgeblich zum Erfolg des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts beigetragen. mehr...

12. Dezember 2019 - News

TITK-Direktor Benjamin Redlingshöfer (Mitte) nahm den Innovationspreis in Weimar mit Abteilungsleiter Prof. Dr. Klaus Heinemann (links) und dem verantwortlichen Projektleiter Dr. Mario Schrödner entgegen. (Bildquelle: Stift / Henry Sowinski)

Flexible, metallfreie Heizfolie mit PTC-Effekt

Thüringer Innovationspreis 2019 für TITK

Den thüringischen Innovationspreis 2019 in der Kategorie Industrie & Material erhielt das Thüringische Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung Rudolstadt (TITK). Die flexiblen, metallfreien Heizfolien mit integriertem Überhitzungsschutz überzeugten die Jury unter Vorsitz von Prof. Dr. habil. Ulrich S. Schubert. Institutsdirektor Benjamin Redlingshöfer wertet den am 27. November 2019 in Weimar verliehenen Preis als große Auszeichnung für eine sehr gute Leistung in der wirtschaftsnahen Forschung sowie für den erfolgreichen Transfer von Forschungsergebnissen in die Industrie. mehr...

4. Dezember 2019 - News

Um die Sandwichbauweise dreht sich die erste Composite Sandwich Conference in Halle (Saale). (Bildquelle: Therm Hex Waben)

Leichtbau

Neue Konferenz „Composite Sandwich“ in Halle

Die Sandwichbauweise mit faserverstärkten Kunststoffen ermöglicht hocheffiziente Leichtbaustrukturen für zahlreiche Anwendungen. Erstmals widmet sich am 5. und 6. Februar 2020 die Composite Sandwich Conference in Halle (Saale) speziell diesem Thema und beleuchtet Trends aus der Material- und Technologieentwicklung. Dr.-Ing. Jochen Pflug, Geschäftsführer Therm Hex Waben, Halle (Saale) und Mitorganisator der Veranstaltung, erklärt im Interview die Motivation für die Konferenz. mehr...

26. November 2019 - News

Der Rohacell-Schaum ist das Herzstück von leichten Sandwichbauteilen, die eine hohe Scher- und Druckfestigkeit aufweisen, auch bei erhöhten Temperaturen. (Bildquelle: Evonik)

Schäume für Leichtbau

Evonik erweitert Produktionskapazitäten für Schäume in USA

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Leichtbaumaterialen für Spezialanwendungen baut Evonik seine Produktion von geschlossenzelligen Hochleistungshartschäumen der Marke Rohacell am Standort Mobile, Alabama, in USA aus. Die Fertigstellung der Produktionserweiterung ist für das vierte Quartal 2020 geplant. mehr...

22. November 2019 - News

Bereichsleiterin Lisa Ketelsen und Arne Böttcher (r.) von Covestro freuen sich gemeinsam mit Dirk Punke (2.v.r.), Geschäftsführer der Büfa Thermoplastic Composites, und seinen Mitarbeitern Florian Jansen (Geschäftsentwicklung, l.) und Christian Naber (Verkauf) über die neue Vertriebspartnerschaft für thermoplastische Verbundwerkstoffe. (Bildquelle: Covestro)

Vertriebspartnerschaft für UD Tapes

Covestro und Büfa Thermoplastic Composites kooperieren

Covestro hat eine Vertriebsvereinbarung mit Büfa Thermoplastic Composites, einem Anbieter von Rohstoffen und Halbfabrikaten für thermoplastische Komponenten, abgeschlossen. Die Vereinbarung gewährt Büfa Vertriebsrechte an thermoplastischen UD-Bändern (unidirektional) der Marke „Maezio“ von Covestro. Die erste Vertriebspartnerschaft in Europa für das Thermoplast-Verbundgeschäft begündet der Spezialchemiekonzern mit der wachsenden Nachfrage nach Werkstoffen, die für den Leichtbau ausgelegt und dennoch so robust wie Metall sind. mehr...

21. November 2019 - News

Pariya Shaigani, Doktorandin am Werner Siemens-Lehrstuhl für Synthetische Biotechnologie, auf einem e-Scooter mit Trittbrett aus einem Verbund von Granit und Carbonfasern aus Algen. (Bildquelle: Andreas Battenberg/TUM)

Trendbericht Leichtbau

Kreislaufwirtschaft und Recycling werden immer wichtiger

Im Mittelpunkt des Leichtbaus steht die wirtschaftliche Umsetzung des materialübergreifenden und ganzheitlichen Systemleichtbaus. Der Leichtbau ist auch ein wichtiger Baustein, um die Herausforderungen der Zukunft, zum Beispiel die Senkung der Kohlendioxid-Emissionen, zu meistern. Immer wichtiger werden daher beim Leichtbau die Themen Kreislaufwirtschaft und Recycling. mehr...

12. November 2019 - Fachartikel

Das Material weist eine gute thermische Stabilität auf, so dass der Felgeneinsatz für durch Bremsen verursachte Temperaturen von bis zu 150 °C beständig ist. (Bildquelle: Covestro)

Maezio

Neue ästhetische Ausrichtung im Fahrzeugexterior durch thermoplastische Verbundwerkstoffe

Aufgrund der unidirektionalen Carbonfaseroptik und der hochwertigen Oberfläche durch die Polycarbonat-Matrix liefern die endlosfaserverstärkten thermoplastischen Verbundwerkstoffe aus dem Maezio-Angebot von Covestro, Leverkusen, Autodesignern ein neues Werkzeug, mit dem sie unverwechselbare Erscheinungsbilder entwickeln können. mehr...

14. Oktober 2019 - Produktbericht