GmbH - Glasfaserhybride mit bester Haftung

Variotherme Temperierung für Organobleche

Durch Integrieren der Variothermie können Organobleche wirtschaftlich und technisch verbessert zu Hybridbauteilen verarbeitet werden. Somit steigert sich der Wettbewerbsvorteil gegenüber konventionellen Werkstoffen weiter. An einer Technische Hochschule wird seit mehr als zehn Jahren intensiv an der Thematik der Verbindungstechnologien sowie den Haftungsmechanismen zwischen endlosfaserverstärkten Thermoplasten, den sogenannten Organoblechen, und angespritzten Funktionsstrukturen geforscht. Im Fokus stehen prozesstechnische Einflüsse, die die Verbundhaftung der Hybridleichtbaustrukturen erhöhen. mehr...

Verbundkunststoffe

Die befragten Unternehmen beurteilten auch die eigene Geschäftslage. (Bildquelle: Carbon Composites)

13. Composites-Markterhebung

Zukunftserwartungen werden verhaltener

Composites Germany, Berlin, hat zum dreizehnten Mal aktuelle Kennzahlen zum Markt für faserverstärkte Kunststoffe erhoben. Alle Mitgliedsunternehmen der vier großen Trägerverbände von Composites Germany: AVK, CCeV, CFK-Valley und VDMA-Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien wurden erneut befragt. Laut der Umfrage trübt sich die Geschäftslage weiter ein und das Investitionsklima ist verhalten optimistisch. Die Wachstumstreiber hingegen bleiben weitgehend stabil, der Composites-Index gibt stark nach. mehr...

20. August 2019 - News

Das Covestro-Team für thermoplastische Verbundwerkstoffe unter der Leitung von Lisa Ketelsen (3. v.r.) freut sich über eine neue Forschungs-Bandlinie und Hybrid-Spritzgießmaschinen, um das Portfolio an die steigende Marktnachfrage anzupassen (Bildquelle: Covestro)

Neue Forschungs-Bandlinie und Hybrid-Spritzgießmaschinen

Covestro steigert Investitionen in thermoplastische Verbundwerkstoffe

Covestro baut sein Angebot und seine Kapazitäten für endlosfaser-verstärkte thermoplastische Verbundwerkstoffe (CFRTP) weiter aus und reagiert damit auf Markttrends und die wachsende Kundennachfrage. mehr...

26. Juli 2019 - News

Rutschhemmende Bodenkonstruktion (Bildquelle: Lamilux)

Lamilux Anti Slip

Bewährte Rutschhemmer bei Böden im Logistik- und Transportbereich

Das faserverstärkte Verbundmaterial Lamilux Anti-Slip ist der bewährte Rutschhemmer bei Böden im Logistik- und Transportbereich. mehr...

15. Juli 2019 - Produktbericht

Das Lightweight Technologies Forum 2019 findet im Rahmen der Composites Europe vom 10. bis 12 September in Stuttgart statt. (Bildquelle: Composites Europe)

Ideenschmiede für Multimaterialleichtbau

Lightweight Technologies Forum 2019

Das diesjährige Lightweight Technologies Forum (LTF) vom 10. bis 12. September im Rahmen der Composites Europe in Stuttgart zeigt, welchen Beitrag der Leichtbau zu effizienteren und besseren Autos, Flugzeugen und Maschinen leistet. Im Mittelpunkt des Forums steht die wirtschaftliche Umsetzung des materialübergreifenden und ganzheitlichen Systemleichtbaus. Die Digitalisierung der Prozesskette bereitet den Weg dafür. mehr...

1. Juli 2019 - News

Carbonfaserteile (Bildquelle: Tec-Joint)

Fire-Stop-Material

Faserverbundwerkstoffe mit erweitertem Einsatzspektrum

Faserverbundwerkstoffe sind nicht nur in der Luft- und Raumfahrtindustrie oder im Automobilbau auf dem Vormarsch, sondern auch im Sportbootbau, der Medizintechnik und Maschinenbau. mehr...

17. Juni 2019 - Produktbericht

Ganz aus thermoplastischen Kunststoffen bestehendes Antriebswellensystem (Bildquelle: Herone)

Antriebswellensystem mit angespritztem Zahnrad

Zeit- und kosteneffiziente Fertigung komplexer Flugzeugteile

Die Antriebswelle besteht aus einem aus thermoplastischen UD-Tapes geflochtenen Vorformling, einem sogenannten „organo-Tube“, der zuerst zu einem stoffschlüssigen Composite-Rohr konsolidiert und anschließend im Spritzgusswerkzeug mit Peek-90HMF40 von Victrex, Hofheim, überspritzt wird. mehr...

4. Juni 2019 - Produktbericht

Organosandwich (Bildquelle: Thermhex)

Thermhex Sandwich

Neues Sandwichmaterial für Gewichtseinsparungen von über 80 Prozent

Durch den Einsatz des leichten Organosandwichs von Thermhex, Halle, sind Gewichtseinsparungen von über 80 Prozent gegenüber einer monolithischen Bauweise möglich. mehr...

15. Mai 2019 - Produktbericht

Das britische National Composites Centre und SGL Carbon werden künftig Verbundstoffmaterialien, -bauteile und Herstelltechnologien gemeinsam entwickeln. (Bildquelle: SGL Carbon)

Partnerschaft von britischem National Composites Centre und SGL

SGL Carbon stärkt Präsenz in Großbritannien

SGL Carbon, Wiesbaden, und das britischen National Composites Centre (NCC) in Bristol, gehen eine Entwicklungspartnerschaft ein. Sie wollen gemeinsam Zukunftskonzepte für die technologische Umsetzung verschiedenster Anwendungen aus Verbundwertkstoff für die Bereich Luftfahrt, Transport sowie Öl & Gas entwickeln. mehr...

6. Mai 2019 - News

Die JEC 2019 zeigte mit vier Innovation Planets lösungsorientierte Bereiche, in denen Besucher die neuesten Trends der einzelnen Branchen entdecken können. (Bildquelle: Lange)

JEC World 2019

In der industriellen Anwendung etabliert

Die JEC World 2019 fand vom 12. bis 14. März 2019 in Paris statt. Über 1.300 Aussteller und mehr als 43.500 Fachbesucher aus 112 Ländern machen deutlich, dass sich Verbundwerkstoffe in der Industrie etabliert haben. Die Messe zeichnet dabei jedes Jahr die Pioniere der Verbundstoffwerkstoffe mit dem JEC Innovation Award aus, bei denen die Materialien ihr volles Potenzial entfalten. mehr...

3. Mai 2019 - Fachartikel

Der Gemeinschaftsstand von Carbon Composites im Jahr 2018. (Bildquelle: Carbon Composites)

Gemeinschaftsstand

CCeV mit Gemeinschaftsstand auf der JEC World 2019 in Paris

Der deutschsprachige Verbund von Unternehmen und Forschungseinrichtungen entlang der Wertschöpfungskette der Hochleistungs-Faserverbundwerkstoffe – Carbon Composites (CCeV) – ist mit einem Gemeinschaftsstand auf der JEC World 2019 in Paris präsent. 23 Aussteller, aus Forschung und Lehre sowie von kleinen bis hin zu großen Unternehmen, teilen sich die Standfläche F58/G67 in Halle 5. Der CCeV selbst ist […] mehr...

3. April 2019 - Produktbericht

Zu einem ganzheitlichen, nutzerorientierten Energiemanagement im Innenraum eines Elektrofahrzeugs trägt zum Beispiel Phase Changing Material (PCM) im Armaturenbrett bei, das die Wärme aus der Sonneneinstrahlung ableitet. (Bildquelle: FIAT)

Neuartige Materialien steigern Komfort und Reichweite von Elektrofahrzeugen

Hitzefrei im Elektromobil

Cool ankommen: Wie sich mit geschicktem Thermomanagement nicht nur die Temperatur im Fahrzeug, sondern auch die Reichweite von Elektromobilen positiv beeinflussen lässt, haben Wissenschaftler im Rahmen des EU-Forschungsprojektes Optemus gezeigt. Im Zentrum steht ein Kompositmaterial, das bei konstanter Sonneneinstrahlung die Oberflächentemperatur am Armaturenbrett eines Elektrofahrzeugs deutlich senkt. Die Forscher erzielten dabei eine Temperaturreduzierung um 46 Prozent. Darüber hinaus spart die neuartige Struktur die Energie ein, die für den Betrieb der Klimaanlage nötig ist. Das kommt der Reichweite des Fahrzeugs zugute. mehr...

2. April 2019 - Fachartikel

Herzliche Willkommen im Rosengarten in Mannheim Rosengarten zur PIAE 2018. (Bildquelle: Redaktion Plastverarbeiter/Dr. Etwina Gandert)

PIAE – Plastics in Automotive Engineering

Neue Mobilitätslösungen mit Kunststoff auf dem PIAE

Der VDI-Kongress PIAE – Plastics in Automotive Engineering wird Anfang April wie jedes Jahr im Mannheimer Rosengarten die aktuellen Marktchancen für Kunststoffe im Automobilbau beleuchten. Trendthemen in diesem Jahr sind Carshagring und Elektromobilität. Für den Kongress hat der Veranstalter das Konzept überarbeitet, um mehr Inhalte, interaktive Programmpunkte und modernes Entertainment anbieten zu können. mehr...

26. März 2019 - Fachartikel

Windanlagen-Flügel aus PUR-Harz in Tieling, China. (Bildquelle: Covestro)

PUR-Harze für größere Rotorblätter

Windkrafträder mit Polyurethan-Infusionsharzen

Rotorblätter für Windkraftanlagen lassen sich mit Polyurethan-Infusionsharz schneller produzieren. Das PUR-Harz selbst trägt zu einer höheren Festigkeit der Rotorblätter bei und ermöglicht es damit, längere und stärkere Rotorblättter zu formen, wie sie die Windkraftindustrie fordert. Ein globaler Kunststoffhersteller hat seine erste Windkraftanlage mit Rotorblättern, die mit dem PUR-Harz gefertigt wurden, in China in Betrieb genommen. mehr...

19. März 2019 - Fachartikel

Der CCeV-Gemeinschaftsstand auf der JEC World 2019 in Paris stieß bei dem Fachpublikum auf reges Interesse. (Bildquelle: MAI Carbon)

Carbon Composites letztmals unter altem Namen auf der JEC World

Branchenverband heißt nach Fusion „Composites United“

In diesem Jahr war der CCeV-Gemeinschaftsstand auf der JEC World in Paris erneut sehr beliebt bei seinen Mitgliedern. Mit 25 Ausstellern, war eine weitere Steigerung zu verzeichnen. Dies war jedoch die letzte Messe in Paris für den Verband unter dem Namen Carbon Composites e.V. (CCeV). mehr...

19. März 2019 - News

Diese Isolierkomponenten für Schubumkehrer von Triebwerken liefert SGL Carbon an Onur Air. (Bildquelle: SGL Carbon)

Neue Partnerschaft

SGL Carbon schließt Liefervertrag und Kooperation mit Onur Materials Services

SGL Carbon, Wiesbaden, und die Onur Materials Services schließen einen Liefervertrag und eine Kooperation für Hochleistungs-Isolierkomponenten für Flugzeugtriebwerke ab. Onur Materials Services wird als Vertriebspartner von SGL Carbon für die Region Mittlerer Osten agieren. mehr...

12. März 2019 - News

Seite 1 von 1912345...Letzte »