Die drei Finalisten für den Biopolymer Innovation Award kommen aus dem finnischen Tampere sowie aus Straubing und Meschede. Sie überzeugten die Jury mit Produktentwicklungen aus bioabbaubaren Kunststoffen für den Leichtbau, die Baubranche und den medizinischen Bereich. Der Gewinner des mit 2.000 Euro dotierten Hauptpreises wird zur feierlichen Award-Zeremonie auf dem Kongress „Biopolymer – Processing & Moulding“ in Halle (Saale) am 21. Mai bekannt gegeben. Am zweiten Kongresstag (22. Mai) stellen der Sieger und die beiden Platzierten ihre Projekte ausführlich vor. mehr...

Rohstoffe

Farbige Lasermarkierung (Bildquelle: Finke)

Fibaplast

Additiv- und Masterbatchprogramm für farbige Lasermarkierungen

Finke, Wuppertal, verfügt über ein umfassendes Additiv- und Masterbatchprogramm zur farbigen Lasermarkierung. Es reicht von Additivbatchen zur funktionalen Modifikation von bestehenden Farbkonzentraten bis zu Fibaplast-Kombibatchen, die sowohl für Farbe als auch Funktion sorgen. mehr...

26. Juni 2019 - Produktbericht

Dr. Akira Yoshino erfand die Lithium-Ionen-Batterie und entwickelte seine Idee kontinuierlich weiter. (Bildquelle: alle Asahi Kasei)

Erfinder der Lithium-Ionen-Batterie geehrt

Akira Yoshino von Asahi Kasei erhält Europäischen Erfinderpreis 2019

Asahi Kasei Honorary Fellow Dr. Akira Yoshino wurde vom Europäischen Patentamt (EPA) für seine Erfindung und Weiterentwicklung der Lithium-Ionen-Batterie mit dem Europäischen Erfinderpreis 2019 in der Kategorie der Nicht-EPO-Staaten ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 20. Juni 2019 vor rund 600 Gästen in der Wiener Stadthalle statt. mehr...

24. Juni 2019 - News

Anzeige
Darstellung der Low-Free-Technologie (Bildquelle: Lanxess)

Präpolymere

Präpolymere mit niedrigen Gehalt an freien Diisocyanaten

Aufgrund seiner LF-Technologie gelingt es Lanxess, Köln, aus unterschiedlichen Polyolen und Diisocyanaten Präpolymere zu erzeugen, die über sehr niedrige Gehalte an freien Diisocyanaten verfügen. Erreicht wird dies durch einen Vakuumdestillationsprozess im Anschluss an die initiale Polyaddition, bei dem unumgesetztes, monomeres Diisocyanat vom endgültigen Präpolymer abgetrennt wird. mehr...

21. Juni 2019 - Produktbericht

Die neue Uhr im Praxistest (Bildquelle: Evonik)

Trogamid CX

Kunststoff-Hochleistungsmaterial im Praxistest

Über 40 verschiedene Kunststoffe hat das japanische Unternehmen Casio für seine neuesten G-Shock-Digitaluhren aus der Mudmaster-Serie für den Einsatz unter besonders harten Bedingungen getestet. Trogamid CX von Evonik, Essen, hat aufgrund seiner besonderen Eigenschaftenkombination die Materialprüfung als einziger Hochleistungskunststoff bestanden. Er erfüllte die Materialansprüche im Bereich mechanische Belastbarkeit in Kombination mit hoher Designfreiheit bei filigraner Bauweise. mehr...

19. Juni 2019 - Produktbericht

Das Kabelschutzrohr eignet sich für Anwendungen wie Jumpercable, die mit der Gefährdungsstufe HL3 gemäß der Brandschutznorm EN45545-2 bewertet sind. (Bildquelle: Fränkische Industrial Pipes)

Fiplock HDPF

Wellrohr mit ausgezeichnetem Brandverhalten

Fränkische Industrial Pipes, Königsberg, hat die hohen Anforderungen der Bahntechnik in seinen Kabelschutz-Produkten aus dem Sortiment Fipsystems umgesetzt. Das Fip-Schutzrohr genügt den höchsten brandschutztechnischen Anforderungen in der Bahntechnik: Das Wellrohr HPDF deckt alle Bereiche ab, die mit Gefährdungsstufe HL3 klassifiziert sind, und ist gleichzeitig beständig gegen UV-Strahlung und chemische Substanzen. mehr...

19. Juni 2019 - Produktbericht

Elastollan

TPU-Materialien für textile Anwendungen

Der Spezialkunststoff Elastollan von BASF, Ludwigshafen, überzeugt bei technischen Textilien nicht nur im Bereich atmungsaktiver und wasserdampfdurchlässiger Membranen, sondern auch bei besonders reißfesten Geweben, wie sie in der Bauindustrie benötigt werden. So zeigen aus diesem Werkstoff gefertigte Dachunterspannbahnen – neben einer langen Lebensdauer – eine besonders hohe Weiterreißfestigkeit. mehr...

18. Juni 2019 - Produktbericht

Das Harz wird bereits für den 3D-Druck von Motoradaptern im Bereich Gesundheit und Wellness eingesetzt. (Bildquelle: Henkel)

Materialplattform

Offene Materialplattform für Systemanbieter und Hersteller von 3D-Druckern

Als zentrales Element seiner offenen Materialplattform hat Henkel, Düsseldorf,  differenzierte UV-aushärtende Harze entwickelt: Silicone Elastomeric, Ultra Clear, Durable High Impact, High Temperature und General-Purpose. mehr...

18. Juni 2019 - Produktbericht

Das Unternehmen  bietet zahlreiche Produkte und Materialien entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Lithium-Ionen-Batterien an. (Bildquelle: Lanxess)

Durethan, Pocan

Polyamide und Polyester für den elektrischen Antriebsstrang

Lanxess, Köln, hat für Bauteile der Lithium-Ionen-Batterie, des elektrischen Antriebsstrangs und der Ladeinfrastruktur maßgeschneiderte Polyamide und Polybutylenterephthalate der Marken Durethan und Pocan entwickelt. Die Vorteile des Materials kommen bei der Kostenreduktion, Funktionsintegration, Flammwidrigkeit, Wärmeleitung und Leichtbau zum Tragen. mehr...

18. Juni 2019 - Produktbericht

Betaseal TC

Wärmeleitendes Interface-Material für die Montage von HEV/EV-Batteriesystemen

Das wärmeleitende Interface-Material Betaseal TC von Dupont, Neu-Isenburg, ist eine besondere Lösung für die Montage von Batteriesystemen. Es gehört zu den Produkten, die im Rahmen der Ahead-Initiative (Accelerating Hybrid-Electric Autonomous Driving) des Unternehmens angeboten werden. mehr...

17. Juni 2019 - Produktbericht

AMS31F

Neues Breakaway-Stützmaterial lässt sich leicht entfernen

Die von den Betreibern additiver Fertigungssysteme gewählte Druckrichtung zielt oft darauf ab, die stützende Struktur zu reduzieren, um den Nachbearbeitungsaufwand zu minimieren, was aber für die mechanische Leistungsfähigkeit der gefertigten Teile nicht immer optimal ist. Sabic, Housten, USA, hat mit AMS31F jetzt ein Filament entwickelt, das als Breakaway-Stützmaterial für das Schmelzschichtverfahren eingesetzt wird. mehr...

7. Juni 2019 - Produktbericht

Actega_Tropfkammer_2

Eine wirtschaftliche Alternative zu PVC

Transparente TPE für Tropfkammern

Mit den Varianten transparenter TPE für Tropfkammern wird ein Grundstock für die individuelle Entwicklung von TPE-Rezepturen für solche Applikationen gelegt: Es gibt eine Fülle unterschiedlicher Varianten und Wandstärken, für die eine anwendungsorientierte Rezepturmodifikation entwickelt werden muss und kann. Die TPE für Tropfkammern zeichnen sich durch ein ausgewogenes Druckkraft-Profil, eine optimierte Haftung sowie gute Lösemittel-Verklebbarkeit aus. mehr...

27. Mai 2019 - Fachartikel

Rüstet Thermoplaste mit Mikroben-Schutz aus

Wenige Verunreinigungen durch Massepolymerisation

ABS-Werkstoffe für medizintechnische Geräte

Designfreiheit, hygienische Oberflächen, Sterilisationsstabilität und Biokompatibität sind einige Aspekte, die für Kunststoff als Gehäusewerkstoff medizintechnischer Geräte sprechen. Ein ABS, das im Massepolymerisationsverfahren hergestellt wird, erfüllt die Anforderungen dafür in vielerlei Hinsicht. Seine hohe Reinheit sowie die einfache Verarbeitbarkeit sind weitere Vorteile des Werkstoffs. mehr...

24. Mai 2019 - Fachartikel

BIOPOLYMER Innovation Award (3) - Foto Uwe Köhn

Biopolymer Innovation Award – Querdenker sind Vorreiter

Auszeichnung für clevere Ideen aus Biokunststoffen

Der Biopolymer Innovation Award zeichnet bioabbaubare Kunststoff-Produkte aus, die den Kunststoff-Abfall reduzieren. Mit der Auszeichnung sollen die Produkte einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. In diesem Jahr prämierte die Jury auf dem Biopolymer Processing Kongress in Halle/Saale drei Produkte, deren Erfinder sich als Querdenker mit dem Einsatz biobasierter und bioabbaubarer Kunststoffe in neue Geschäftsfelder vorgewagt haben. Den ersten Preis erhält der Hersteller des Eco-Spacers. Das biobasierte und bioabbaubare Granulat schützt Beton- und Gehwegplatten beim Transport. Den zweiten Preis vergab die Jury für Re-Cast. Die mehrfach formbare Schiene für medizinische Anwendungen kann herkömmliche PU-Schalen ersetzen. Ein glasfaserverstärkes PLA-Composite, bei dem nicht nur die PLA-Matrix biologisch abbaubar, sondern auch die Glasfasern verrotbar sind, erhielt die dritte Auszeichnung. mehr...

23. Mai 2019 - Fachartikel

Borealis plant Investition in den Standort Linz

Erstes Quartal 2019

Borealis verbucht rückläufige Margen im Polyolefin-Geschäft

Borealis, ein führender Anbieter von Polyolefinen, Basischemikalien und Pflanzennährstoffen meldet einen Nettogewinn von 200 Mio. EUR im ersten Quartal 2019. Den Gewinnrückgang im Vergleich zum ersten Quartal 2018 (240 Mio. EUR) führt das Unternehmen vor allem auf die niedrigeren integrierten Polyolefinmargen in Europa zurück. mehr...

7. Mai 2019 - News

Covestro an der Börse: und jetzt?

Kunststofferzeuger

Covestro verbucht – wie erwartet – Rückgänge im ersten Quartal 2019

Die Ergebnisse des Covestro Konzerns waren im ersten Quartal 2019 von erwartungsgemäß höherer Wettbewerbsintensität geprägt. Trotz insgesamt solider Nachfrage gingen die abgesetzten Mengen im Kerngeschäft vor allem aufgrund rückläufiger Mengen im Segment Polycarbonates um 1,8 Prozent zurück. Deutlich gesunkene Verkaufspreise führten zu einem Rückgang des Konzernumsatzes um 16,0 Prozent auf 3,2 Mrd. EUR. mehr...

29. April 2019 - News

Seite 1 von 7112345...Letzte »