Atemschutzmasken und medizinisiche Schläuche

Das Material macht den Unterschied

Atemmasken sind ein hochaktuelles Thema mit langer Historie. Als Vorläufer dieser Schutzsysteme können die schnabelförmigen, mit Kräutern gefüllten Masken der mittelalterlichen Pestärzte gelten. Eine entscheidende Rolle in der Entwicklung spielen die verwendeten Werkstoffe. Wurden Atemmasken früher oft aus imprägniertem Stoff mit oder ohne Baumwollfilter gefertigt, so bestehen sie heute aus Gummi, PVC, Silikon, TPE oder Kombinationen dieser Materialien. Auch bei medizinischen Schläuchen ist die Wahl der Werkstoffe ausschlaggebend. mehr...

Rohstoffe

Clearlux

Albis vertreibt nun Clearlux von Ineos Styrolution

Seit dem 1. April wurde das europäische Distributionsportfolio von Albis um die transparenten Produkte der Marke Clearlux von Ineos Styrolution ergänzt. Das ABS/PMMA-Blend verfügt über FDA- und europäische Lebensmittelzulassungen. Zunächst wird es in einer transparenten Standardversion angeboten. Drei Varianten im Farbton „Smoke Topas“ sollen bald folgen. mehr...

8. April 2021 - Produktbericht

Die Top 10 der deutschen chemischen Industrie

Nachhaltige Beschichtungsharze

Covestro schließt Übernahme des DSM-Bereichs Resins & Functional Materials ab

Covestro hat am 1. April 2021 die Übernahme des Geschäftsbereichs Resins & Functional Materials (RFM) von Royal DSM abgeschlossen. Die zuständigen Behörden haben der im September 2020 vereinbarten Transaktion nun zugestimmt. Mit der Akquisition erweitert Covestro sein Portfolio für nachhaltige Beschichtungsharze deutlich und wird nach eigener Auskunft auf diesem Wachstumsmarkt zu einem der weltweit führenden Anbieter. Der Konzern wird seinen Umsatz durch den Zukauf um rund 1 Mrd. Euro steigern und sein globales Produktionsnetz um mehr als 20 Standorte erweitern. mehr...

6. April 2021 - News

IK_März

Rohstoffkrise spitzt sich zu

Bei Kunststoffverpackungen drohen Lieferausfälle

Die Versorgungskrise bei den Herstellern von Kunststoffverpackungen wird immer schlimmer. Von fehlenden Rohstoffen und einer nie dagewesenen Preisexplosion spricht jetzt die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen. Eine Blitzumfrage unter den Mitgliedern der IK Ende März zeigt die dramatische Situation der Branche: 84 Prozent der teilnehmenden Firmen berichten von einer schlechten bis sehr schlechten Versorgungslage – vor einem Monat waren es noch 75 Prozent. mehr...

1. April 2021 - News

Trinseo hat erste Styrol-Mengen zur Herstellung von Styrol-Butadien-Kautschuk und Polystyrol von der BASF bezogen, die sich von erneuerbaren oder recyclierten Rohstoffen ableiten. BASF stellt beide Styrol-Typen auf Basis eines Massenbilanzansatzes am Verbundstandort in Ludwigshafen her. Bild: BASF

PS und SSBR aus Kreislauf-Styrol

BASF liefert Styrol aus erneuerbaren oder rezyklierten Rohstoffen an Trinseo

Trinseo und BASF wollen die Zusammenarbeit für Styrol auf Basis von recycelten und nachwachsenden Rohstoffen ausbauen. Über die biomassen-bilanzierten Rohstoffe soll der Treibhausgasausstoß deutlich reduziert werden. Außerdem werden Kunststoffabfälle über chemisches Recycling in den Produktionskreislauf zurückgeführt. Aus dem Styrol mit unveränderten Eigenschaften produziert Trinseo Lösungs-Styrol-Butadien-Kautschuk (S-SBR) für Reifen und Polystyrol (PS) für Verpackungen von Lebensmitteln und Haushaltsgeräten. mehr...

30. März 2021 - News

Die BASF hat jetzt ihr Ultrason® P-Portfolio so ergänzt, daß damit hochwertige Trinkflaschen in allen drei marktgängigen Verarbeitungsverfahren - Spritzstreckblasformen, Extrusionsblasformen und Spritzguss - hergestellt werden können.

Ultrason P

PPSU für Blasform- und Spritzgussverfahren

Die BASF, Ludwigshafen, hat jetzt ihr Ultrason P-Portfolio so ergänzt, daß damit Trinkflaschen in allen drei marktgängigen Verarbeitungsverfahren hergestellt werden können. Die beiden Polyphenylsulfon-Typen (PPSU) Ultrason P 2010 und P 3010 können im Spritzstreckblasformen, im Extrusionsblasformen und im Spritzguss eingesetzt werden, um Trinkflaschen für Erwachsene und Babyflaschen herzustellen. mehr...

23. März 2021 - Produktbericht

Über das Licht wird die Intensität der Behandlung sichtbar. Möglich macht dies ein optimierter Kunststoff. Bild: W&H Dentalwerk Bürmoos

Lichtdesign in Medizinprodukten

FMV, Albis und BASF verbessern zahnmedizinisches Gerät

In enger Zusammenarbeit haben die FMV, Albis und BASF eine zentrale Komponente des zahnmedizinischen Produktes „Proxeo Ultra PB-530“ von W&H Dentalwerk Bürmoos produziert. Für die beleuchtete Skala, die die Einstellung der individuell erforderlichen Intensität einer Behandlung ermöglicht, wurde nach eingehender Analyse ein spezifisches Produkt der Marke Ultramid Vision ausgewählt. mehr...

16. März 2021 - News

Thermostatgehäuse

Wirtschaftliche Problemlöser für Thermomanagement und Glykolbeständigkeit in der Elektromobilität

Maßgeschneiderte Hochleistungspolyamide für Kühlsysteme im Fahrzeugbau

Mit zwei fortschrittlichen Polyamidfamilien rüttelt DOMO Engineered Materials an den Hochburgen von Metallen und Spezialpolymeren in Anwendungen wie Thermostaten, Wasserpumpen und Kühlleitungen für den wachsenden Markt der Elektrofahrzeuge. Die Technyl® BLUE PA66- und Technyl® eXten PA6.10-basierten Lösungen des Herstellers vereinen hohe technische Leistungsfähigkeit mit wirtschaftlichen Vorteilen gegenüber teureren Materialien wie PPA und PPS. mehr...

15. März 2021 - Produktbericht

Anwendungsbeispiel für themoplastische Elastomere von Trinseo: Der Getränkehalter besteht aus einem Styrol-Ethylen-Butylen-Styrol-Basis (TPS-SEBS). (Bild: K.D. Feddersen)

Thermoplastische Elastomere

K.D. Feddersen erhält Distributionsrechte für TPE von Trinseo

Der Distributor für technische Kunststoffe K.D. Feddersen, Hamburg, ist ab sofort offizieller Vertriebspartner in Deutschland sowie in allen wichtigen Ländern Nord-, Mittel- und Osteuropas für TPE-, TPU-Werkstoffe und Biokunststoffe von Trinseo. mehr...

23. Februar 2021 - News

Arbeitsgemeinschaft PVC und Umwelt

AGPU heißt jetzt VinylPlus Deutschland

Die Arbeitsgemeinschaft PVC und Umwelt e.V. (AGPU) heißt ab sofort VinylPlus Deutschland e.V.. Mit der Umbenennung will die deutsche PVC-Branche ein klares Zeichen für das gemeinsame europäische Nachhaltigkeitsengagement setzen. Das Netzwerk aus derzeit über 50 Mitgliedsunternehmen und Partnern - allein in Deutschland - wird weiter gestärkt und der vor über 30 Jahren begonnene Dialog mit der Öffentlichkeit und Einsatz für die Nachhaltigkeit des Werkstoffs PVC konsequent fortgesetzt. mehr...

23. Februar 2021 - News

3D-gedruckte Flaschenformen unter Einsatz des neuen PEEK-Materials. (Bilder: Henkel)

Neue Klasse photoplastischer Materialien

Nexa 3D und Henkel forcieren ultraschnellen 3D-Druck

Nexa 3D, Hersteller von ultraschnellen Stereolithografie 3D-Druckern, und Henkel erweitern ihre Partnerschaft. Henkel wird ab sofort drei neue Hochleistungs-Photopolymere für die globalen Vertriebskanäle des 3D-Drucker-Herstellers liefern. mehr...

12. Februar 2021 - News

Die Koffer und Boxen  bestehen zu bis zu 93 Prozent aus einem hochwertigen Spezialcompound aus Naturfasern, Mineralien, technischer Glukose und natürlichen Wachsen. (Bild: W.AG Funktion + Design)

Green Brands

Ökologisches Gütesiegel für Koffer aus Biopolymer

Seit 2019 fertigt W.AG, Geisa, Koffer und Boxen der Reihe „Organicline“ vollständig aus einem Biopolymer, das bis zu 93 % aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. Dafür erhielt der Hersteller vor wenigen Tagen nun das Gütesiegel der internationalen Markenbewertungs-Organisation Green Brands. mehr...

10. Februar 2021 - News

Eine Hauptanwendung für Diphenylmethan-Diisocyanat (MDI) sind Dämmplatten für die effiziente Wärmedämmung von Gebäuden. Die Herstellung solcher Platten für die Innenraumdämmung könnte künftig mit erneuerbarem Benzol als erstem Rohstoff beginnen. (Bild: Covestro)

Rohstoff für MDI-Produktionskette

Nachhaltiges Benzol: Covestro erhält erste Lieferung von Total

Covestro, Leverkusen, setzt einen weiteren Meilenstein auf seinem Weg zur Kreislaufwirtschaft: Der Kunststofferzeuger hat nun von Total die erste Lieferung von 2.000 t Benzol erhalten, das gemäß dem Nachhaltigkeitsstandard ISCC Plus zewrtifiziert ist. Covestro fertigt aus Rohstoff eine Vorstufe für MDI. mehr...

28. Januar 2021 - News

Darstellung der Bestelldetails und Produkt-Dokumentationen. (Bildquelle: Meraxis)

Customer-Portal

Digitale Services für die effiziente Beschaffung von Prime- und Rezyklat-Werkstoffen

Meraxis, Muri, Schweiz, digitalisiert für seine Kunden den Beschaffungsprozess von Prime- und Rezyklat-Werkstoffen. Das Customer-Portal schafft volle Transparenz über sämtliche relevanten Daten. mehr...

25. Januar 2021 - Produktbericht

Zumindestens in Deutschland setzt die Getränkeindustrie verstärkt auf rcyceltes Material bei PE-Flaschen. (Bild: Starlinger Gruppe)

Novelle des Verpackungsgesetzes

IK befürchtet: Es gibt nicht genügend recyceltes PET in der EU

Am 20. Januar hat die Bundesregierung eine weitere Novelle des Verpackungsgesetzes auf den Weg gebracht, mit der Regelungen aus der EU-Einwegkunststoff-Richtlinie in deutsches Recht umgesetzt werden sollen. Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. begrüßt die Novelle in zahlreichen Punkten. Sorge bereitet dem Verband dagegen die Verfügbarkeit von ausreichend recyceltem PET. mehr...

22. Januar 2021 - News

Die neue Stretchfolie  basiert auf  PCR-Material. (Bildquelle: Trioplast)

Triowrap Loop

PCR-Stretchfolie mit recycelten Inhalt für die Ballensilage

Die Stretchfolie Triowrap Loop von Trioplast, Hilden, enthält mehr als 30 Prozent recycelten Inhalt, von denen mindestens 25 Prozent aus PCR-Material stammen. Damit zeigt das Unternehmen, dass der Weg zu einer Kreislaufwirtschaft auch im Bereich der Ballensilage möglich ist. Darüber hinaus verringert diese Premium-Ballenverpackung die Umweltbelastung um mindestens 22 Prozent. mehr...

22. Januar 2021 - Produktbericht