Auf der K 2019 präsentierte das Unternehmen T. Michel Formenbau aus Lautert einen bioabbaubaren Partikelschaum. Beim Material handelt sich um einen Biopolyester, der keinerlei fossile Grundstoffe enthält und im eigenen Garten oder industriell kompostiert werden kann. mehr...

Rohstoffe

Abbildung 1: Spritzgegossene 2K-Dichtung im Übergang zwischen Motorraum und Frontscheibe. (Bildquelle: iStock)

TPV-Material- und Verarbeitungsparameter

Simulation – der Schlüssel zur richtigen Materialauswahl bei TPV

Die Auswahl eines TPV-Compounds erfolgt meist aufgrund der technischen Daten. Verarbeitungsparameter bleiben häufig unbeachtet, spielen jedoch für die Bauteilqualität eine wichtige Rolle. Mit geeigneten Simulationstechniken lässt sich sicher der Prozess abbilden und Ergebnisse können in die Materialauswahl einfließen. Eine Fallstudie einer 2K-Karosseriedichtung zeigt anschaulich den Nutzen einer solchen Simulation für die Materialauswahl. Experten des Rohstoffanbieters aus verschiedenen Werkstoffbereichen arbeiten dafür interdisziplinär zusammen, um sowohl technisch als auch ökonomisch tragfähige Materiallösungen anzubieten. Der Service wird durch die Bereitstellung einschlägiger Materialdaten für die TPV-Simulation zur erfolgreichen Materialauswahl abgerundet. mehr...

6. Dezember 2019 - Fachartikel

Am 23. 11. 2019 hat die BASF ihr High-Tech-Verbundprojekt in Zhanjiang offiziell gestartet. Am feierlichen Spatenstich nahmen zahlreiche Regierungs- und Verbandsvertreter sowie Repräsentanten des Konzerns teil. (Bildquelle: BASF)

Weltweit drittgrößte Produktionsstätte des Konzerns entsteht

BASF startet High-Tech-Verbundprojekt in Zhanjiang, China

Die BASF hat ihr High-Tech-Verbundprojekt in Zhanjiang in der Provinz Guangdong, China, offiziell gestartet und mit dem Bau erster Anlagen begonnen. Damit hat das Unternehmen eine wichtige Etappe in dem Investitionsprojekt über 10 Mrd. US-Dollar erreicht, das im Juli 2018 angekündigt wurde. mehr...

25. November 2019 - News

Der Rohacell-Schaum ist das Herzstück von leichten Sandwichbauteilen, die eine hohe Scher- und Druckfestigkeit aufweisen, auch bei erhöhten Temperaturen. (Bildquelle: Evonik)

Schäume für Leichtbau

Evonik erweitert Produktionskapazitäten für Schäume in USA

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Leichtbaumaterialen für Spezialanwendungen baut Evonik seine Produktion von geschlossenzelligen Hochleistungshartschäumen der Marke Rohacell am Standort Mobile, Alabama, in USA aus. Die Fertigstellung der Produktionserweiterung ist für das vierte Quartal 2020 geplant. mehr...

22. November 2019 - News

Borealis plant Investition in den Standort Linz

3. Quartal 2019

Schwache Polyolefinpreise in Asien – Borealis büßt Gewinn ein

Borealis, Wien, Österreich, gibt für das dritte Quartal 2019 einen Nettogewinn von 207 Mio. EUR bekannt, verglichen mit 279 Mio. EUR im gleichen Quartal 2018. Das niedrigere Ergebnis führt der Kunststofferzeuger auf schwache Polyolefinpreise in Asien zurück, die den Beitrag des Joint-Ventures Borouge negativ beeinflussten. Die integrierten Polyolefinmargen in Europa blieben laut Borealis hingegen solide, und die Ergebnisse des Pflanzennährstoffgeschäfts verbesserten sich weiter. mehr...

5. November 2019 - News

uk fahne

Für mehr Effizienz

Albis prüft die Ver­la­ge­rung der bri­ti­schen Pro­duk­ti­on nach Deutsch­land

Albis UK prüft derzeit die Einstellung der Produktionsaktivitäten am Standort Knutsford, Cheshire. Das Distributionsgeschäft bleibt von dieser Maßnahme vollkommen unberührt und wird von dem Standort aus weiter ausgebaut. Der Transfer der Produktion sollte dann im ersten Quartal 2020 erfolgen. mehr...

5. November 2019 - News

Suresh Swaminathan ist neuer Präsident von Teknor Apex Company. Bildquelle: Teknor Apex)

Personalie

Teknor Apex hat neuen Präsidenten

Suresh Swaminathan ist neuer Präsident der Teknor Apex Company, Pawtucket, USA. Er tritt am 28. Oktober 2019 die Nachfolge von William J. Murray an, der nach 41 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand geht. Herr Swaminathan wird weltweit den Unternehmensbereich kundenspezifische Werkstoffe verantworten. mehr...

28. Oktober 2019 - News

Chemisches Recycling erweitert die Möglichkeiten für eine Wiederverwertung von Kunststoffen, für die das mechanische Recycling nicht geeignet ist. (Bildquelle: Neste Corporation)

Kreislaufwirtschaft

Remondis und Neste wollen chemisches Kunststoffrecycling entwickeln

Neste, ein Hersteller von erneuerbarem Diesel, erneuerbarem Flugzeugtreibstoff und Experte für Drop-In-Lösungen für erneuerbare Chemikalien, und das Recycling-, Dienstleistungs- und Wasserunternehmen Remondis, haben eine Entwicklungskooperation für das chemische Recycling von Kunststoffabfällen vereinbart. Beide wollen gemeinsam chemisches Recycling entwickeln und vorantreiben mit dem Ziel, Kapazitäten für die Verarbeitung von mehr als 200.000 Tonnen Kunststoffabfällen zu schaffen. mehr...

25. Oktober 2019 - News

Die defekte TDI-Anlage verursacht der BASF Probleme.

Konzern-Führung

BASF-Vorstand wird verkleinert

Der Vorstand der BASF SE wird als Teil der laufenden Effizienzmaßnahmen zum 1. Januar 2020 von derzeit sieben auf dann sechs Mitglieder verkleinert. Dies hat der Aufsichtsrat der BASF SE am 21.10.2019 beschlossen. Auf eigenen Wunsch scheidet dabei das Vorstandsmitglied Sanjeev Gandhi aus dem Unternehmen aus. Er gehörte dem Vorstand seit Dezember 2014 an. mehr...

22. Oktober 2019 - News

Der Spezialchemie-Konzern bietet eine breite Palette an orange eingefärbten Polyamid- und Polybutylenterephthalat-Compounds für Hochvolt-Anwendungen an. (Bildquelle: Lanxess)

Durethan BKV20FN01, BKV30FN04, BKV45FN04

Orange eingefärbte Compounds für Hochvolt-Bauteile in Elektrofahrzeugen

Die Farbe Orange dient in Elektrofahrzeugen zur Kennzeichnung von stromführenden, mit Kunststoff ummantelten Komponenten, die unter höheren Spannungen stehen. Doch ist es eine Herausforderung, orangene Compounds zu entwickeln, die eine dauerhaft hohe Farbstabilität mitbringen. Dies ist Lanxess, Köln, nun gelungen. Der Spezialchemie-Konzern bietet eine breite Palette an orange eingefärbten Polyamid- und Polybutylenterephthalat-Compounds für solche Hochvolt-Anwendungen an. mehr...

18. Oktober 2019 - Produktbericht

(Bildquelle: Albis)

Roh- und Zusatzstoffe

„Grüne“ Qualitätsprodukte

Als einer der weltweit führenden Distributeure und Compoundeure von technischen Thermoplasten und thermoplastischen Elastomeren stellt Albis sowohl aktuelle Produkte langjähriger Partner, wie etwa BASF, Covestro, Ineos Styrolution, Lanxess, Lyondell Basell, Eastman und Solvay, als auch das umfangreiche Sortiment der komplementären Albis- Eigenmarken vor. mehr...

18. Oktober 2019 - Fachartikel

Sitz-System Citos aus einem faserverstärktem Compound, hergestellt von der Firma Franz Kiel. (Bildquelle: Akro-Plastic)

Compound-Kompetenz

Plastics Solutions

Gemeinsam mit den Schwestergesellschaften K.D. Feddersen, M.TEC und Polycomp, sowie seinen Zweigniederlassungen AF-Color und Bio-Fed zeigt der Compoundeur Akro-Plastc auf der K 2019 unter dem Motto „Plastics Solutions“, was die Unternehmen der Feddersen-Gruppe rund um das Thema Kunststoffe zu bieten haben. mehr...

18. Oktober 2019 - Fachartikel

Dr. Stefan Gräter und Dr. Andreas Kicherer zeigen eine Probe von Pyrolyseöl und damit hergestellten Kunststoff vor dem Steamcracker. (Bildquelle: BASF)

Chemisches Recycling

Aus Kunststoffabfall wird Cracker-Feedstock

Kunststoffabfälle werden in einem Pyrolyseprozess aufbereitet. Das entstehende Pyrolyseöl ähnelt der Raffineriefraktion Naphta und kann als Cracker-Feedstock in die Synthese von Chemikalien und Monomeren einfließen. So funktioniert, vereinfacht ausgedrückt, das Konzept zum chemischen Recycling der BASF (Chemcycling). Im Vorfeld der K 2019 präsentierten Partner des Chemieunternehmens die ersten Prototypen, die mit Pilotmengen des Pyrolyseöls gefertigt wurden. mehr...

17. Oktober 2019 - Fachartikel

•	Erfolgreicher Abschluss des Turnarounds des CR-Betriebs in Dormagen (Deutschland) (Bildquelle: Arlanxeo)

Kautschuk-Produktion in Europa

Arlanxeo investiert in die Produktion von High-Performance Kautschuken

Arlanxeo stärkt seine Marktposition durch Investitionen in seine High-Performance-Produkte Chloropren-Kautschuk (CR) sowie Nitrilkautschuk (NBR). Damit legt der Konzern den Grundstein für die weitere Erhöhung der Produktionskapazität, um der weltweit steigenden Nachfrage nach diesen Polymeren gerecht zu werden. mehr...

8. Oktober 2019 - News

Umwelt- und gesundheitsverträgliche Leichtbauteile

Naturfaserverstärkte Composites

Anbieterverzeichnis für Biokomposite veröffentlicht

130.000 t Biokomposit-Granulate sind für grüne Produkte in Europa verfügbar. Das Nova-Institut veröffentlicht nun erstmals eine Liste aller Produzenten und Anbietern von Biokomposit-Granulaten in Europa. Die Nachfrage nach naturfaserverstärkten Compositen hat in gegenüber den Vorjahren erheblich zugenommen. mehr...

2. Oktober 2019 - News

Der Spezialchemiekonzern hat am Standort Changzhou, China, eine neue Compoundieranlage in Betrieb genommen.  (Bildquelle: Lanxess)

Spezialchemiekonzern

Lanxess eröffnet neue Anlage für Hochleistungskunststoffe in China

Der Spezialchemiekonzern Lanxess, Köln, hat am 25. September 2019 sein neues Werk am Standort Changzhou, China, offiziell eröffnet. In der Compoundieranlage werden Hochleistungskunststoffe der Marken Durethan und Pocan hergestellt – insbesondere für die Automobilbranche sowie die Elektro- und Elektronikindustrie. mehr...

26. September 2019 - News

Seite 1 von 7312345...Letzte »