Die drei Finalisten für den Biopolymer Innovation Award kommen aus dem finnischen Tampere sowie aus Straubing und Meschede. Sie überzeugten die Jury mit Produktentwicklungen aus bioabbaubaren Kunststoffen für den Leichtbau, die Baubranche und den medizinischen Bereich. Der Gewinner des mit 2.000 Euro dotierten Hauptpreises wird zur feierlichen Award-Zeremonie auf dem Kongress „Biopolymer – Processing & Moulding“ in Halle (Saale) am 21. Mai bekannt gegeben. Am zweiten Kongresstag (22. Mai) stellen der Sieger und die beiden Platzierten ihre Projekte ausführlich vor. mehr...

Rohstoffe

Mit dem Einsatz bio-basierter PE-Folie können sich Marken-Hersteller von der Abhängigkeit fossiler Brennstoffe lösen und so den CO2-Fußabdruck einer Verpackung deutlich reduzieren. (Bildquelle: Schiller)

Biobasierte PE-Folie

Etikettenmaterial aus Zuckerrohr-Biomasse

Verbraucher, die ihren Konsum bewusst gestalten wollen, achten nicht nur auf die Herkunft des eigentlichen Produktes, auch die Verpackung muss ihren Ansprüchen genügen. Ihre Anforderungen lassen sich mit der bio-basierten PE-Folie von Etiket Schiller, Plüderhausen, erfüllen, ohne nennenswerte Mehrkosten in der Produktion zu verursachen. Die nachhaltigen Etiketten eignen sich für Anwendungen im Lebensmittelbereich, da die Folie beständig gegen Schwitzwasser ist und bei Temperaturen von -20 bis +80 °C eingesetzt werden kann. mehr...

16. August 2019 - Produktbericht

Recycling-Kreislauf von Erdöl-basierenden, unvernetztem PE-LD zu recycelten PE-Schaum. (Bildquelle: Stephan Schaumstoffe)

Recyceltes PE-LD

Verpackungshersteller als Spezialist für CO2-neutrales Recycling von PE-Schaum

Im Jahr 2017 betrug die Menge an neu produzierten Kunststoffen in Deutschland etwa 11 Mio. Tonnen. Von diesen entfielen 1,63 Mio. Tonnen auf den Typ PE-LD mit stark verzweigten Polymerketten und einer daraus resultierenden relativ geringen Dichte. Dieser Kunststoff wird auch für die Herstellung von Polyethylen-Schaumstoffen verwendet, die in der Verpackungsindustrie unter anderem bei der Produktion von Polstern zum Einsatz kommen. mehr...

15. August 2019 - Produktbericht

Farben erscheinen strahlender auf den bedruckten Deckeln aufgrund der weißen Grundfarbe. (Bildquelle: Profol)

CP Peel

Siegelfolie – die bessere Alternative zu Aluminium?

Profol, Halfing, führt die neue CP-Peel-Familie für siegelbare Deckelfolien ein. Die neuen Produkte ermöglichen Lebensmittelherstellern und Abfüllern verbesserte Möglichkeiten, Ihr Produkt zu versiegeln. mehr...

14. August 2019 - Produktbericht

25 Jahre Forum PET

Neue Ökobilanz zu Saft und Milch

Forum PET warnt vor Pauschalkritik an PET-Flaschen

Das Forum PET der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen, Bad Homburg, reagiert auf die neuen Ökobilanz-Studien, die das Ifeu Institut, Heidelberg, für Milch- und Saftverpackungen durchgeführt hat. Die bepfandeten PET-Einwegflaschen für Wasser, Erfrischungsgetränke und andere Getränke seien nachgewiesenermaßen eine nachhaltige Alternative zu Glas-Mehrweg-Verpackungen, teilte das Forum mit. Die Getränkeindustrie entwickle zudem bereits effektive Lösungen für die Herausforderungen der unbepfandeten PET-Flaschen für Saft und Milch. Die neuen Untersuchungen sollten daher nicht zu einer Pauschalverurteilung von PET-Flaschen führen. mehr...

29. Juli 2019 - News

Patrick Zimmermann ist neues Mitglied der Geschäftsführung des Biokunststoff-Spezialisten. (Bildquelle: alle FKuR)

Biokunststoffe

Neues Mitglied der Geschäftsführung und weitere Ernennungen bei FKuR Kunststoff

Seit Juni 2019 ist Patrick Zimmermann Mitglied der Geschäftsführung des Unternehmens FKuR Kunststoff, Willich. Zimmermann verantwortet bei dem Biokunststoff-Spezialisten die Bereiche Vertrieb, Marketing und Marktentwicklung. Mit Wirkung zum 1. Juli erfolgten zwei weitere Ernennungen. mehr...

18. Juli 2019 - News

Die neu entwickelten ASA/PA-Compounds ermöglichen die Teileherstellung im Spritzgussprozess für längere Zeit als bisher üblich ohne Ablagerungen in den Werkzeugen: Anwendung finden sie zum Beispiel bei Lautsprechergittern oder bei Autokindersitzen. (Bildquelle: Romira)

Romiloy

Neue ASA/PA-Compounds bilden weniger Ablagerungen

Die Optik und Haptik auf strukturierten Oberflächen ohne anschließende Lackierung sowie die Balance der technischen Eigenschaften und die gute Chemikalienbeständigkeit sind die besonderen Merkmale der Romiloy-Produktgruppe von Romira, Pinneberg. Anwendungen aus Romiloy ASA/PA, wie diverse Abdeckungen im Interieur, Säulenverkleidungen, Gurtaustrittsblenden sowie Gurtführungen und Kindersicherungsteile, gehören im Automobil-Interieurbereich zum Alltag. mehr...

27. Juni 2019 - Produktbericht

Die Low-Free-Produkte – insbesondere auf Basis aliphatischer Isocyanate - sorgen für hohe ökologische und arbeitshygienische Standards. (Bildquelle: Lanxess)

Präpolymere

Präpolymere werden regulatorischen Anforderungen hinsichtlich Umweltverträglichkeit und Arbeitsplatzhygiene gerecht

Aufgrund der Low-Free-Technologie gelingt es Lanxess, Köln, aus unterschiedlichen Polyolen und Diisocyanaten Präpolymere zu erzeugen, die über sehr niedrige Gehalte an freien Diisocyanaten verfügen. Erreicht wird dies durch einen Vakuumdestillationsprozess im Anschluss an die initiale Polyaddition, bei dem unumgesetztes, monomeres Diisocyanat vom endgültigen Präpolymer abgetrennt wird.  mehr...

27. Juni 2019 - Produktbericht

Farbige Lasermarkierung (Bildquelle: Finke)

Fibaplast

Additiv- und Masterbatchprogramm für farbige Lasermarkierungen

Finke, Wuppertal, verfügt über ein umfassendes Additiv- und Masterbatchprogramm zur farbigen Lasermarkierung. Es reicht von Additivbatchen zur funktionalen Modifikation von bestehenden Farbkonzentraten bis zu Fibaplast-Kombibatchen, die sowohl für Farbe als auch Funktion sorgen. mehr...

26. Juni 2019 - Produktbericht

Dr. Akira Yoshino erfand die Lithium-Ionen-Batterie und entwickelte seine Idee kontinuierlich weiter. (Bildquelle: alle Asahi Kasei)

Erfinder der Lithium-Ionen-Batterie geehrt

Akira Yoshino von Asahi Kasei erhält Europäischen Erfinderpreis 2019

Asahi Kasei Honorary Fellow Dr. Akira Yoshino wurde vom Europäischen Patentamt (EPA) für seine Erfindung und Weiterentwicklung der Lithium-Ionen-Batterie mit dem Europäischen Erfinderpreis 2019 in der Kategorie der Nicht-EPO-Staaten ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 20. Juni 2019 vor rund 600 Gästen in der Wiener Stadthalle statt. mehr...

24. Juni 2019 - News

Darstellung der Low-Free-Technologie (Bildquelle: Lanxess)

Präpolymere

Präpolymere mit niedrigen Gehalt an freien Diisocyanaten

Aufgrund seiner LF-Technologie gelingt es Lanxess, Köln, aus unterschiedlichen Polyolen und Diisocyanaten Präpolymere zu erzeugen, die über sehr niedrige Gehalte an freien Diisocyanaten verfügen. Erreicht wird dies durch einen Vakuumdestillationsprozess im Anschluss an die initiale Polyaddition, bei dem unumgesetztes, monomeres Diisocyanat vom endgültigen Präpolymer abgetrennt wird. mehr...

21. Juni 2019 - Produktbericht

Die neue Uhr im Praxistest (Bildquelle: Evonik)

Trogamid CX

Kunststoff-Hochleistungsmaterial im Praxistest

Über 40 verschiedene Kunststoffe hat das japanische Unternehmen Casio für seine neuesten G-Shock-Digitaluhren aus der Mudmaster-Serie für den Einsatz unter besonders harten Bedingungen getestet. Trogamid CX von Evonik, Essen, hat aufgrund seiner besonderen Eigenschaftenkombination die Materialprüfung als einziger Hochleistungskunststoff bestanden. Er erfüllte die Materialansprüche im Bereich mechanische Belastbarkeit in Kombination mit hoher Designfreiheit bei filigraner Bauweise. mehr...

19. Juni 2019 - Produktbericht

Das Kabelschutzrohr eignet sich für Anwendungen wie Jumpercable, die mit der Gefährdungsstufe HL3 gemäß der Brandschutznorm EN45545-2 bewertet sind. (Bildquelle: Fränkische Industrial Pipes)

Fiplock HDPF

Wellrohr mit ausgezeichnetem Brandverhalten

Fränkische Industrial Pipes, Königsberg, hat die hohen Anforderungen der Bahntechnik in seinen Kabelschutz-Produkten aus dem Sortiment Fipsystems umgesetzt. Das Fip-Schutzrohr genügt den höchsten brandschutztechnischen Anforderungen in der Bahntechnik: Das Wellrohr HPDF deckt alle Bereiche ab, die mit Gefährdungsstufe HL3 klassifiziert sind, und ist gleichzeitig beständig gegen UV-Strahlung und chemische Substanzen. mehr...

19. Juni 2019 - Produktbericht

Elastollan

TPU-Materialien für textile Anwendungen

Der Spezialkunststoff Elastollan von BASF, Ludwigshafen, überzeugt bei technischen Textilien nicht nur im Bereich atmungsaktiver und wasserdampfdurchlässiger Membranen, sondern auch bei besonders reißfesten Geweben, wie sie in der Bauindustrie benötigt werden. So zeigen aus diesem Werkstoff gefertigte Dachunterspannbahnen – neben einer langen Lebensdauer – eine besonders hohe Weiterreißfestigkeit. mehr...

18. Juni 2019 - Produktbericht

Das Harz wird bereits für den 3D-Druck von Motoradaptern im Bereich Gesundheit und Wellness eingesetzt. (Bildquelle: Henkel)

Materialplattform

Offene Materialplattform für Systemanbieter und Hersteller von 3D-Druckern

Als zentrales Element seiner offenen Materialplattform hat Henkel, Düsseldorf,  differenzierte UV-aushärtende Harze entwickelt: Silicone Elastomeric, Ultra Clear, Durable High Impact, High Temperature und General-Purpose. mehr...

18. Juni 2019 - Produktbericht

Das Unternehmen  bietet zahlreiche Produkte und Materialien entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Lithium-Ionen-Batterien an. (Bildquelle: Lanxess)

Durethan, Pocan

Polyamide und Polyester für den elektrischen Antriebsstrang

Lanxess, Köln, hat für Bauteile der Lithium-Ionen-Batterie, des elektrischen Antriebsstrangs und der Ladeinfrastruktur maßgeschneiderte Polyamide und Polybutylenterephthalate der Marken Durethan und Pocan entwickelt. Die Vorteile des Materials kommen bei der Kostenreduktion, Funktionsintegration, Flammwidrigkeit, Wärmeleitung und Leichtbau zum Tragen. mehr...

18. Juni 2019 - Produktbericht

Seite 1 von 7212345...Letzte »