Roh- und Zusatzstoffe

Anno Borkowsky wurde in den Vorstand von Lanxess berufen. (Bildquelle: Lanxess)

Neues Vorstandsressort

Lanxess-Aufsichtsrat beruft Anno Borkowsky in den Vorstand

Mit Wirkung zum 1. Juni 2019 hat der Aufsichtsrat von Lanxess Anno Borkowsky in den Vorstand des Kölner Chemiekonzerns berufen. Der promovierte Chemiker übernimmt im Rahmen dieser Funktion die Leitung des Segments Specialty Additives. Derzeit leitet er den Geschäftsbereich Additives. mehr...

14. Mai 2019 - News

Fuß- und Sprunggelenkimplantat (Bildquelle: Nvision, San Antonio, USA)

Peek-Optima HA Enhanced

Implantat korrigiert Hammerzehen und erweitert das Angebot auf Produkte für die unteren Extremitäten

Nvision, San Antonio, USA hat das Vector Hammertoe-Correction-System für die Gelenkversteifung des proximalen Interphalangealgelenks entwickelt, um Funktionen wie das Potenzial eines frühen Knochenaufbaus mit Peek-Optima HA Enhanced, einem Polymer von Invibio Biomaterial Solutions, Thornton Cleveleys, Großbritannien, zu fördern. Es ermöglicht Chirurgen, die Hammerzehen mit einem 100-prozentig revidierbaren Implantat zu korrigieren. mehr...

14. Mai 2019 - Produktbericht

Mit Blick auf das Düsseldorfer Hafenbecken erstreckt sich die C-View Offices. (Bildquelle: www.c-view-offices.de)

Gemeinsame Europazentrale

Asahi Kasei bündelt Aktivitäten im Düsseldorfer Hafen

Asahi Kasei plant für die zweite Hälfte des Jahres 2020 den Umzug seiner in Düsseldorf ansässigen Europazentrale. An den neuen Standort im Düsseldorfer Hafen werden die Vertriebs-, Marketing- und R&D-Aktivitäten verlagert. mehr...

13. Mai 2019 - News

Neues Lösung als Grundlage für einen neuen, elektrisch leitfähigen Werkstoff für Hochpräzisionspipetten (Bildquelle: Premix)

Bormed BJ868MO

Neue Healthcare-Lösung für medizinische und diagnostische Geräte

Borealis, Wien, Österreich, und Borouge, Abu Dhabi, VAE, geben die Einführung von Bormed BJ868MO, einem heterophasischen Polypropylen-Copolymer mit sehr gutem Fließverhalten für die Herstellung medizinischer und diagnostischer Geräte, bekannt. mehr...

13. Mai 2019 - Produktbericht

Die Doppel-Sterilbarriere-Verpackung besteht aus zwei transparenten Hülsen, die ineinander gesteckt werden. Jede der Hülsen sichert ein luftdichter Verschluss. (Bildquelle: Rose Plastic)

Verpackung von Implantaten

Verpackungshülse mit Doppel-Sterilbarriere für Implantate

Im OP sind maximale Sicherheit und Effizienz lebenswichtig. Eine neue Verpackungslösung spart Platz, schafft Sicherheit und vereinfacht das Handling in Kliniken bedeutend. Die Hülse-in-Hülse-Verpackung gewährleistet eine sterile Handhabung von Implantaten. Außerdem spart die Lösung Verpackungsmaterial und macht die Entsorgung einfacher. mehr...

13. Mai 2019 - Fachartikel

Glasfaserproduktion von Lanxess am Standort Kallo bei Antwerpen, Belgien. (Bildquelle: Lanxess)

Künstliche Intelligenz soll Produktentwicklung unterstützen

Lanxess kooperiert mit Werkstoff-KI-Unternehmen Citrine Informatics

Beim Entwickeln anwenderspezifischer Hochleistungskunststoffe geht Lanxess, Köln, künftig neue Wege: Durch den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) will der Chemiekonzern die Entwicklungszeit neuer Materialien deutlich verkürzen. Dafür arbeitet Lanxess mit Citrine Informatics, einem KI-Unternehmen aus Pittburgh, USA, das sich auf die softwaregestützte Entwicklung chemischer Produkte spezialisiert hat, zusammen. mehr...

9. Mai 2019 - News

Röntgensichtbares Kunststoffmaterial in Implantatqualität auf Basis von Polyetheretherketon. (Bildquelle: Evonik)

Vestakeep I-Grade PEEK

Neues röntgensichtbares Peek-Material für Implantat-Technologie

Evonik, Essen, bietet das röntgenopake Peek in Implantatqualität mit Bariumsulfat an. mehr...

9. Mai 2019 - Produktbericht

Borealis plant Investition in den Standort Linz

Erstes Quartal 2019

Borealis verbucht rückläufige Margen im Polyolefin-Geschäft

Borealis, ein führender Anbieter von Polyolefinen, Basischemikalien und Pflanzennährstoffen meldet einen Nettogewinn von 200 Mio. EUR im ersten Quartal 2019. Den Gewinnrückgang im Vergleich zum ersten Quartal 2018 (240 Mio. EUR) führt das Unternehmen vor allem auf die niedrigeren integrierten Polyolefinmargen in Europa zurück. mehr...

7. Mai 2019 - News

Verschiedene aus Melitek Compounds hergestellte Medizintechnikprodukte. (Bildquelle: Melitek)

Verbindliche Richtlinie für Kunststoffe in der Medizintechnik

VDI-Richtlinie 2017 Medical Grade Plastics ist druckreif

Die in der Medizintechnik immer wieder aufkommende Frage: „Ist das ein Medical Grade Kunststoff und wie ist dieser spezifiziert?“ gehört nun der Vergangenheit an. Denn mit der neuen Richtlinie VDI 2017 wird diese Kunststoffklasse eindeutig geregelt, sodass überall, wo Medical Grade draufsteht, auch Medical Grade drin sein muss. Das heißt, das Material unterliegt einer Rezepturkonstanz, durch die Verarbeiter und Inverkehrbringer Liefersicherheit erhalten. Änderungen jedwelcher Art werden ihnen über ein Änderungsmanagement angezeigt. Wie es zu der Richtlinie kam und wie der Markt laut einer Umfrage des Plastverarbeiters dazu steht, lesen Sie im nachfolgenden Text. mehr...

7. Mai 2019 - Fachartikel

Dominik Risse, Vice President des Colorant Additives-Geschäfts, Axel Lache, Betriebsleiter, Rainier van Roessel, Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor, Philipp Junge, Leiter des Lanxess-Geschäftsbereichs Rhein Chemie, Lars Friedrich, Chempark-Leiter, sowie Peter Danz, Projektmanager, nehmen symbolisch gemeinsam die erweiterte Macrolex-Anlage in Betrieb (von links). (Bildquelle: Lanxess)

Kapazitätssteigerung um rund 25 Prozent

Ausbau der Anlage für Macrolex-Farbstoffe bei Lanxess abgeschlossen

Der Chemiekonzern Lanxess, mit Sitz in Köln, hat den Anlagenausbau für Macrolex-Farbstoffe im Chempark Leverkusen erfolgreich abgeschlossen. Die Anlage wurde Anfang Mai offiziell in Betrieb genommen. Es wurden mehr als fünf Mio. EUR investiert und die Produktionskapazität um rund 25 Prozent gesteigert. mehr...

6. Mai 2019 - News

Das britische National Composites Centre und SGL Carbon werden künftig Verbundstoffmaterialien, -bauteile und Herstelltechnologien gemeinsam entwickeln. (Bildquelle: SGL Carbon)

Partnerschaft von britischem National Composites Centre und SGL

SGL Carbon stärkt Präsenz in Großbritannien

SGL Carbon, Wiesbaden, und das britischen National Composites Centre (NCC) in Bristol, gehen eine Entwicklungspartnerschaft ein. Sie wollen gemeinsam Zukunftskonzepte für die technologische Umsetzung verschiedenster Anwendungen aus Verbundwertkstoff für die Bereich Luftfahrt, Transport sowie Öl & Gas entwickeln. mehr...

6. Mai 2019 - News

Obst und Gemüse sind vorwiegend in biobasierten Folien verpackt. (Bildquelle: - stock.adobe.com)

Biokunststoffe für Barriereanwendungen

SKZ entwickelt mit Partnern neuartig biobasierte Barrierefolien

Im Rahmen des Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wurde das Projekt Bio-Barriere-Folien (BioBaFol) gestartet wurde. Die Projektpartner SKZ, Würzburg, Fraunhofer-Institut für Silicatforschung, Würzburg, Tecnaro, Ilsfeld, Jencaps Technology, Jena, und Südpack Verpackungen, Ochsenhausen, entwickeln PLA-basierte Folien mit besonderen Barriereeigenschaften für den Lebensmittel-, Pharma- und Kosmetikbereich. mehr...

3. Mai 2019 - News

Die JEC 2019 zeigte mit vier Innovation Planets lösungsorientierte Bereiche, in denen Besucher die neuesten Trends der einzelnen Branchen entdecken können. (Bildquelle: Lange)

JEC World 2019

In der industriellen Anwendung etabliert

Die JEC World 2019 fand vom 12. bis 14. März 2019 in Paris statt. Über 1.300 Aussteller und mehr als 43.500 Fachbesucher aus 112 Ländern machen deutlich, dass sich Verbundwerkstoffe in der Industrie etabliert haben. Die Messe zeichnet dabei jedes Jahr die Pioniere der Verbundstoffwerkstoffe mit dem JEC Innovation Award aus, bei denen die Materialien ihr volles Potenzial entfalten. mehr...

3. Mai 2019 - Fachartikel

Glühdrahtprüfung (Bildquelle: Lanxess)

Halogenfreier Flammschutz

Flammschutz ohne roten Phosphor

Roter Phosphor ist ein etabliertes Flammschutzadditiv für Polyamid 66. Lanxess, Köln, beobachtet vor allem in der Elektro-/Elektronik- und IT-Industrie eine wachsende Nachfrage nach leistungsfähigen Materialalternativen auf Basis von Polyamid 6 und 66, die auf andere Weise flammgeschützt sind. mehr...

2. Mai 2019 - Produktbericht

Covestro an der Börse: und jetzt?

Kunststofferzeuger

Covestro verbucht – wie erwartet – Rückgänge im ersten Quartal 2019

Die Ergebnisse des Covestro Konzerns waren im ersten Quartal 2019 von erwartungsgemäß höherer Wettbewerbsintensität geprägt. Trotz insgesamt solider Nachfrage gingen die abgesetzten Mengen im Kerngeschäft vor allem aufgrund rückläufiger Mengen im Segment Polycarbonates um 1,8 Prozent zurück. Deutlich gesunkene Verkaufspreise führten zu einem Rückgang des Konzernumsatzes um 16,0 Prozent auf 3,2 Mrd. EUR. mehr...

29. April 2019 - News

Seite 7 von 275« Erste...56789...Letzte »