Roh- und Zusatzstoffe

Norantox

Additiv-Portfolio um Antioxidantien und UV-Stabilisatoren erweitert

Antioxidantien und UV-Schutzsysteme gehören zu den am häufigsten verwendeten Additiven in der Kunststoffindustrie. Sie sorgen dafür, dass moderne Kunststoffanwendungen auch unter schwierigen Umweltbedingungen funktionieren. Durch den Zusatz von Additiven wird einerseits die molekulare Degradierung und andererseits die Oxidation sowohl während der Kunststoffverarbeitung als auch während der Lebensdauer des Endprodukts gehemmt und verzögert. mehr...

30. November 2020 - Produktbericht

Der Standort von Ravago Manufacturing in Steinfurt. (Bildquelle: Ultrapolymers)

Ravago Manufacturing

Medical Compounds nach DIN EN ISO 13485 zertifiziert

Das Qualitätsmanagement der Produktionsstätte von Ravago Manufacturing, Steinfurt, ist seit Juli 2020 nach der für Medizinproduktehersteller geltenden Norm DIN EN ISO 13485 zertifiziert. Dort werden Compounds auf Basis amorpher und teilkristalliner Thermoplaste für Anwendungen in der Medizin- und Pharmatechnik sowie in der In-Vitro-Diagnostik hergestellt. mehr...

27. November 2020 - News

Forscher im Fraunhofer LBF analysieren mit speziell entwickelten Methoden am Raman-Mikroskop schadhafte Kunststoffbauteile, Folien oder Elastomere. (Bildquelle: Fraunhofer LBF)

Unterstützung im Schadensfall

Fraunhofer LBF: Kompetenzteam zur Schadensanalytik für Kunststoffbauteile

Unternehmen müssen im Schadensfall rasch Ursachen identifiziert und Lösungskonzepte in kürzester Zeit bereitstellen. Hier bietet das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF Unterstützung an. In der „Taskforce Troubleshooting“ wird ab sofort die Kompetenz in der Schadensanalytik für Kunststoffbauteile gebündelt. Interessenten aus allen Bereichen der Kunststoff-Analytik können sich zum praxisbezogenen Austausch mit den Fraunhofer Experten für Veranstaltungen Anfang 2021 anmelden. mehr...

27. November 2020 - News

In der Praxis kommen die  flammgeschützten Kunststoffe insbesondere in der Bauindustrie, den klassischen E&E Anwendungen sowie in der E-Mobilität zum Einsatz. (Bildquelle: BASF)

Ultradur B 4440, Ultramid B3U42G6

Hohe Isolationseigenschaften und Flammschutz auch bei geringen Wanddicken

Die beiden neuen Hochleistungskunststoffe Ultradur B 4440 und Ultramid B3U42G6 von BASF, Ludwigshafen, verfügen sowohl über sehr hohe Kriechstromfestigkeiten als auch über sehr gutes Brandverhalten. Bei beiden Produkten wurde auf Antimon- und Halogenverbindungen verzichtet. Mit beiden Kunststoffen werden bereits bei geringen Wanddicken hohe Isolationseigenschaften und Flammschutz erreicht. mehr...

26. November 2020 - Produktbericht

Kühlwasserrohr aus PA6.6/PP-Blend, Akromid A3 GF 30 4 L schwarz (4678) (Bild: Akro-Plastic)

Rohstoffe

Feddersen strukturiert Vertrieb Eigenprodukte Akro-Plastic neu

In über 30 Jahren Zusammenarbeit innerhalb der Firmengruppe haben der Kunststoffdistributor K.D. Feddersen, Hamburg, und der Compoundeur Akro-Plastic, Niederzissen, die Kunststoffcompounds des Compoundeurs gemeinsam im Markt etabliert. Ab dem Jahr 2021 wird Akro-Plastic seine Produkte eigenständig vermarkten. mehr...

25. November 2020 - News

Zu den typischen Anwendungen gehören Unterhaltungselektronik und Zubehör wie Ladegeräte und Adapter, Drucker, Kopierer und Laptop-Gehäuse. (Bildquelle: Sabic)

Sabic

Post-Consumer-Thermoplaste für Unterhaltungselektronik

Sabic hat auf die Forderungen der Unterhaltungselektronik und Elektro- und Elektronikindustrie nach nachhaltigeren Materialien reagiert: Das Unternehmen kündigte an, sein Portfolio an Cycoloy- und Lexan -Harzen zu erweitert. Diese enthalten einen hohen Anteil an Post Consumer Recycling-Material (PCR). Typische Anwendungen sind Unterhaltungselektronik und Zubehör wie Ladegeräte und Adapter, Drucker, Kopierer und Laptop-Gehäuse. mehr...

25. November 2020 - News

Trasil IM 20, Traplast PTFE Slip 80

Gleitmittel und Masterbatch gemeinsam im Einsatz minimieren Reibung(sverluste)

Tramaco, Tornesch, bietet ein breites Portfolio chemischer Treibmittel und Haftvermittler an, das kontinuierlich um Neuentwicklungen erweitert wird. Mit der für Treibmittel optimierten Produktionstechnologie ist es aber auch möglich, hoch konzentrierte Masterbatche schwierig zu verarbeitender Additive herzustellen. mehr...

24. November 2020 - Produktbericht

Die neue Materiallösung 	sorgt für hohe Druckfestigkeit und Wärmebeständigkeit  (Bildquelle:  istock/artas)

Thermec S

Verstärktes Polymer substituiert Sintercarbon in Tauchpumpen-Drucklageranwendungen

Domo Chemicals, Leuna, hat sein Sortiment an verstärkten Polymeren erweitert und eine neue Materiallösung zur Substitution von Sintercarbon in Drucklageranwendungen für Tauchpumpen eingeführt. Thermec S ist ein glasfaserverstärktes, mineralgefülltes und gleitmittelhaltiges Polymer auf der Basis von Polyphenylensulfid, das über eine sehr gute Abrieb- und Verschleißbeständigkeit für erhöhte Standzeiten verfügt. mehr...

23. November 2020 - Produktbericht

Der 2. AVK-Report in diesem Jahr wurde zum Thema Transport veröffentlicht. (Bild: AVK)

Leichtbau

AVK-Composites Report veröffentlicht

Die AVK – Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V. ist der deutsche Fachverband für Faserverbundkunststoffe/Composites mit Sitz in Frankfurt. Er bietet den Mitgliedsinstituten die Möglichkeit über die neuesten Forschungsprojekte zu berichten. Der aktuell veröffentlichte Composites Report befasst sich mit dem Thema Transport. mehr...

23. November 2020 - News

Clariants Engagement für Innovation und Nachhaltigkeit wurde mit dem Henkel- und dem ICIS-Preis ausgezeichnet. (Bildquelle: Henkel)

Innovation und Nachhaltigkeit

Clariant für Engagement ausgezeichnet

Clariant, Muttenz/Schweiz, wurde mit Preisen im Bereich Nachhaltigkeit und Innovation ausgezeichnet. Von Henkel Adhesive Technologies erhielt das Unternehmen den Sustainability Award 2020. Bei den ICIS Innovation Awards 2020 gewann das Chemieunternehmen den Preis für das „Beste Produkt“. Und ein gemeinsam mit Casale SA entwickelte Katalysator erhielt die Auszeichnung „Bester nachhaltiger Prozess“. mehr...

23. November 2020 - News

Semperit unterstützt Initiative der österreichischen Bundesregierung. (Bildquelle: Semperit)

Unternehmenszahlen

Semperit: Rekordergebnis in den ersten neun Monaten 2020

Die Semperit-Gruppe, Wien/Österreich, konnte in den ersten neun Monaten 2020 ein Rekordergebnis erzielen und gleichzeitig die Liquidität signifikant erhöhen. Grund sieht die Gruppe in der pandemiebedingten Sonderkonjunktur bei medizinischen Schutzhandschuhen, dem mehrjährigen Restrukturierungs- und Transformationsprozesses sowie Kostensenkungsmaßnahmen zur Eindämmung des Marktschocks durch CoViD-19 im Sektor Industrie. mehr...

20. November 2020 - News

TPE

Thermoplastische Elastomere für mehr Nachhaltigkeit

Ressourcenschonende Produktion, klima- und umweltfreundliches Handeln, die bewusste Entscheidung für nachhaltige Produkte steigen in der Wichtigkeitsskala der Gesellschaft weiter nach oben. Die chemische Industrie bekennt sich zu dieser Verpflichtung und fördert nachhaltige Entwicklung in ihren Unternehmen. Denn Nachhaltigkeit ist eine Chance für eine langfristig erfolgreiche Zukunftsstrategie. mehr...

19. November 2020 - Produktbericht

Das Angebot richtet sich an Händler und Hersteller von Epoxidharzen, die entweder voreingefärbte Systeme anbieten oder Flüssigfarben als Farbkomponente separat an den Endkunden liefern. (Bildquelle: Rowasol)

Resinate

Neue Flüssigfarben zur Einfärbung von Epoxidharzmassen

Epoxidharz ist ein durch Polyaddition gewonnener duroplastischer, also nach Aushärtung nicht mehr verformbarer Kunststoff. Er besteht aus mindestens zwei Komponenten, dem Harz und dem Härter, die erst kurz vor der Verarbeitung in einem definierten Verhältnis gemischt werden. Anschließend wird das Reaktionsharzgemisch appliziert und härtet aus. Gerade im privaten Modell- und Möbelbau erfreuen sich die sogenannten Kunstharze immer größerer Beliebtheit. mehr...

18. November 2020 - Produktbericht

Die jetzt in Brunsbüttel in Betrieb genommene MDI-Anlage arbeit mit einer neuen, besonders energieeffizienten und ressourcenschonenden Technologie. (Bild: Covestro)

Covestro am Standort Brunsbüttel

Neue Anlage sorgt für mehr Energieeffizienz und Klimaschutz in der MDI-Produktion

Covestro vermeldet einen Durchbruch bei der Produktion der Hartschaumkomponente MDI für die Dämmung von Gebäuden und Kühlgeräten: An seinem Standort Brunsbüttel hat der Spezialchemiekonzern jetzt eine industrielle Pilotanlage auf Basis der neuartigen AdiP-Technologie in Betrieb genommen. Die neue Technologie bringt laut Covestro eine entscheidende Verbesserung der Energieeffizienz und ist für das Unternehmen ein wichtiger Meilenstein bei der Ausrichtung auf die Kreislaufwirtschaft. mehr...

17. November 2020 - News

Luvogel G58

Neues Rheologieadditiv zur Verbesserung der Lagerstabilität und Ablaufkontrolle

Lehmann & Voss, Hamburg, erweitert sein Portfolio an Rheologieadditiven der Marke Luvogel um eine Type zur Verbesserung der Lagerstabilität und Ablaufkontrolle. Luvogel G58 ist ein pulverförmiges Rheologieadditiv auf Basis eines organisch modifizierten Schichtsilikats. mehr...

16. November 2020 - Produktbericht