Roh- und Zusatzstoffe

Unlackierte (links) und lackierte (rechts) Oberflächen im Vergleich; der Anti-Graffiti-Lack gewährleistet eine leichte Entfernung der Graffiti-Farbe durch einfaches Abwischen. (Bildquelle: Rowa)

Rowakryl

Anti-Graffiti-Lacke für PVC- und PU-Bahnenware

Rowa, Pinneberg, hat sich auf die Entwicklung von Anti-Graffiti-Beschichtungen für flexible PVC- und PU-Bahnenware konzentriert. mehr...

18. April 2019 - Produktbericht

Mahlgutüberfärbung für Kunststoff-Rezyklate

Mahlgutüberfärbung für Kunststoff-Rezyklate

BASF, Ludwigshafen, bietet spezielle Masterbatches an, die Mahlgut mit Farbtonschwankungen allein durch angepasste Dosierung auf einen Zielfarbton bringen. mehr...

17. April 2019 - Produktbericht

Peristaltische Pumpe (Bildquelle: Teknor Apex)

Medilast Compounds

Peristaltische Pumpenanwendungen für die Elastizität und Haltbarkeit von Schläuchen

Eine neue Reihe medizinischer TPEs für Schläuche für peristaltische Pumpen sorgen für Elastizität über einen weiten Temperaturbereich, halten die Dauerbelastungen der Pumpenbewegung aus und sind im Gegensatz zu Silikon sowohl schweißbar als auch heißsiegelfähig. mehr...

17. April 2019 - Produktbericht

Europäische Interessensvertretung

Verband Eurocolour gegründet

Der neugegründete europäische Verband der Pigment-, Füllstoff und Farbmittelindustrie, Eurocolour, hat seinen Sitz in Frankfurt. Dort fand auch die konstituierende Sitzung statt. mehr...

16. April 2019 - News

Angespritzte Eckverbindung. (Bildquelle: Teknor Apex)

Oberflächeneigenschaften verbessert

Neue TPEs für Dichtungssysteme am Auto

Die wachsende Nachfrage nach TPEs in der Automobilindustrie wird sowohl durch den unablässigen Kostendruck als auch durch die angestrebte Gewichtsreduktion von Fahrzeugen, um Emissionen und Verbrauch zu verringern, vorangetrieben. Gestiegene Ansprüche an Optik, Sicherheit und Komfort sind weitere Argumente. TPEs erfüllen diese Anforderungen aufgrund ihrer Prozesseffizienz, Designfreiheit und Elastizität sowie deren Anpassungsfähigkeit an attraktive Farben und Strukturen. Bei Dichtungssystemen und Außenteilen von Automobilen sind TPEs deshalb die bevorzugte Alternative gegenüber Materialien wie Gummi und PVC. mehr...

16. April 2019 - Fachartikel

Pigmentpräparationen für die Einfärbung von Polyurethan sowie Beschichtungen und Case-Anwendungen (Bildquelle: Follmann)

Pigmentpräparationen und Mikroverkapselung

Pigmentpräparationen für die Polyurethan-Industrie

Ob PVC-Plastisole für Fußbodenbeläge, Kabelummantelungen, Folien, Kunstleder, Spielzeug oder PUR-Systeme – die lösemittelfreien Pigmentpräparationen von Follmann, Minden, eignen sich für die Einfärbung von Flüssigkunststoffen und Polyurethanen. mehr...

16. April 2019 - Produktbericht

Die transparenten Polyamide werden seit mehr als 20 Jahren in der optischen Industrie eingesetzt. (Bildquelle: Evonik)

Hochleistungskunststoffe

Evonik baut Produktion von transparenten Polyamiden in Marl aus

Aufgrund der weltweit steigenden Nachfrage nach Hochleistungskunststoffen baut Evonik seine Produktion von transparenten Polyamiden im Chemiepark Marl aus. Die Fertigstellung der Produktionserweiterung ist für das erste Quartal 2020 geplant. Damit wird das Spezialchemieunternehmen seine Kapazitäten für das transparente Material verdoppeln. mehr...

15. April 2019 - News

Der integrierte Standort von BYK in Shanghai. (Bildquelle: BYK)

Neuer Standort in Shanghai

BYK erweitert Präsens in Asien

Das Chemieunternehmen BYK, Wesel, hat in China einen zweiten integrierten Standort eröffnet. Auf einem rund fünf Hektar großen Areal in Shanghai wurde der Standort mit Labors, Distributionszentrum und Verwaltung eröffnet. Es ist geplant, dass im Vollbetrieb 100 Mitarbeiter dort arbeiten. Es wurden circa 38 Mio. EUR investiert. mehr...

15. April 2019 - News

PCR-Farben (Bildquelle: Gabriel-Chemie)

PCR-Farben

Farbpalette aus Post-Consumer-Recycled-Polypropylen

Gabriel-Chemie, Gumpoldskirchen, Österreich, beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit der Reduzierung von Virgin-Materialien, also den nativen, fossilen Rohstoffen in der Kunststoff- beziehungsweise Masterbatch-Verarbeitung. mehr...

15. April 2019 - Produktbericht

3D-Filament (Bildquelle: German Reprap)

Zytel 3D-Filamente

Neue glasfaser- und karbonverstärkte Nylon 3D-Filamente

German Reprap, Feldkirchen, zeigt gleich zwei neue Hochleistungs-3D-Filamente aus Nylon (Polyamid), das karbonfaserverstärkte Zytel 3D10C20FL BK544 1.75mm und das glasfaserverstärkte Zytel 3D12G30FL BK309 1,75 mm aus dem Hause Dupont. mehr...

11. April 2019 - Produktbericht

BASF erhöht die Produktionskapazität für Alkylethanolamine am Verbundstandort Ludwigshafen um 20 Prozent. (Bildquelle: BASF)

Nachfrage steigt

BASF erhöht Produktion von Alkylethanolaminen

Am Verbundstandort Ludwigshafen wird die BASF die Produktionskapazität für Alkylethanolamine (AEOA) um 20 Prozent erhöhen. Nach Inbetriebnahme der neuen Anlage im Jahr 2020 produziert der Chemiekonzern an den Produktionsstandorten in Ludwigshafen, Geismar (USA) und Nanjing (China) insgesamt mehr als 110.000 Tonnen AEOA jährlich. mehr...

11. April 2019 - News

Demo-Bauteil aus neuem Kunststoffpulver (Bildquelle: Evonik, Essen)

PA6 Kunststoffpulver

Neues Kunststoffpulver für 3D-Druck-Anwendungen im höheren Temperaturbereich

Evonik, Essen, hat ein neues Kunststoffpulver der Polyamid-Sechs-Reihe für Anwendungen im höheren Temperaturbereich entwickelt. Das Unternehmen baut damit seine Bandbreite an Hochleistungsmaterialien für pulverbasierte 3D-Druck-Technologien aus. mehr...

11. April 2019 - Produktbericht

TPE-Compounds für die Medizintechnik (Bildquelle: Kraiburg)

Thermolast M

TPE-Compounds mit Haftung zu Thermoplasten für die Medizintechnik

Kraiburg, Waldkraiburg, hat gemeinsam mit Eastman mehrere hochreine TPE- und Copolyestertypen speziell aufeinander abgestimmt, um in Hart-/Weich-Applikationen eine optimale Haftung sicherzustellen. mehr...

10. April 2019 - Produktbericht

Klarmodifizierte Polypropylenprodukte sind gefragt, deshalb erweitert Millikem die Produktionskapazität für Clarifier. (Bildquelle: Milliken & Company)

Nachfrage nach Clarifier steigt

Milliken steigert Produktionskapazität

Das Chemieunternehmen Milliken beginnt im April in Blacksburg, South Carolina, USA, mit dem Bau einer Produktionsanlage für Clarifier. Die Inbetriebnahmen der Anlage ist für das Jahr 2020 geplant und wird die Kapazität für den Millad NC 8000 Clarifier um rund 50 Prozent steigern. Das Polypropylenadditiv ist derzeit stark nachgefragt, da es für die Anwender Nachhaltigkeits- und Leistungsvorteile bringt. mehr...

10. April 2019 - News

Soft EST

Die richtige Materialauswahl für Trinklernhilfen

Sinn und Zweck einer Trinklernhilfe ist es, dem Baby den Umstieg von der Nuckelflasche auf richtige Tassen und Gläser zu erleichtern. BPA-frei ist beispielsweise ein „Must“. Lebensmittelkonformität auch. mehr...

8. April 2019 - Produktbericht

Seite 3 von 27012345...Letzte »