Roh- und Zusatzstoffe

Präzisionsgetriebe aus Kunststoff

High Tech for Low Cost

Jeder Deutsche nutzt im Schnitt etwa 50 bis 100 elektrische Kleinantriebe – ob als Fensterheber im Auto, in der Videokamera oder im CD-Player. Präzisionsgetriebe aus Metall sind hier seit Jahren verbreitet. Ein Ansbacher Unternehmen entwickelte eine innovative Lösung aus Kunststoff. mehr...

6. September 2001 - Fachartikel

Gewinner der AVK-TV-lnnovationspreise 2000 vorgestellt

Schleuderverfahren und Dachmodul prämiert

In diesem Jahr vergab die Arbeitsgemeinschaft Verstärkte Kunststoffe Technische Vereinigung e. V (AVK-TV), Frankfurt, nur zwei Innovationspreise. Unter den Bewerbungen für die beste Umweltschutzleistung war diesmal keine, die den Ansprüchen genügte. Die Innovationspreise für die Anwendung und die Hochschularbeit des Jahres werden traditionsgemäß im Rahmen der 3. Internationalen AVK-TV Tagung am 12. September in Baden-Baden verliehen. mehr...

5. September 2001 - Fachartikel

Elektronischer Marktplatz

Kunststoffe und mehr im Web

Der Internet-Markt Omnexus für den Bereich Kunststoff-Spritzguss soll plangemäß am ersten Oktober in Atlanta, USA, starten. Europa wird zum Jahresbeginn 2001 folgen, Asien und die übrigen Kontinente im Frühling kommenden Jahres. mehr...

5. September 2001 - Fachartikel

B2B-Marktplatz für die Rohstoffe der Kunststoffverarbeiter

„Effizient und fehlerfrei per Knopfdruck bestellt“

Mit ClickPlastics.com ging Mitte April der erste internet-basierte Marktplatz Europas für die Rohstoffe der Kunststoffindustrie online. Grund genug für den Plastverarbeiter, die beiden Vorstände Christian Gimber und Stefan Koch von der Click Plastics AG nach dem Nutzen der Plattform für den Verarbeiter und den Zielen der Münchner zu befragen. mehr...

4. September 2001 - Fachartikel

Dynamit Nobel – Systemlieferant für die Automobilbauer

Die Verkleidung mit der Class-A-Oberfläche

Im Werk Sterbfritz der Dynamit Nobel Kunststoff GmbH werden großflächige Kunststoffteile gespritzt und mit zugelieferten Teilen zu einem System komplettiert. Und lackiert werden die Teile auch, und zwar in Wagenfarbe. Bei den von der Automobilindustrie geforderten Oberflächengüten ein bei Polypropylen nicht ganz einfaches Unterfangen. mehr...

4. September 2001 - Fachartikel

Hochleistungswerkstoff für Langzeitimplantate

Dem Knochen angepasst

Speziell für Langzeitimplantate hat die Victrex plc den Hochleistungspolymer PEEK Optima, einen Polyaryletherketon entwickelt. Der Werkstoff erweitert das bestehende Sortiment an implantierbaren polymeren Materialien. mehr...

4. September 2001 - Fachartikel

Farbbatches – Neue Standardfarben im Programm

Physiologisch unbedenklich

Eine komplett neue Produktreihe an Farbbatches bringt Color-Service auf den Markt. Vorgestellt werden sie erstmals auf der Fakuma in Friedrichshafen unter der Bezeichnung Standard 2000. mehr...

4. September 2001 - Fachartikel

Bayer Polyurethane – Neue Märkte durch Impact-Polyoltechnologie

Dem Geruch ein Contra

Den Vorstoß in neue Marktbereiche erhofft sich die Bayer AG von der Impact-Polyoltechnologie. Erste Forschungsergebnisse sind vielversprechend: leichtere Schaumstoffe für Autositze mit bislang unerreichten physikalischen Eigenschaften etwa, latexähnliche Blockschäume für Matratzen oder PU-Schaumstoffe, die bei starker Sonneneinstrahlung die scharfen Emissionsanforderungen der Automobilindustrie erfüllen. Ein Schritt hin zu „no fogging“-Materialien. mehr...

4. September 2001 - Fachartikel

UV-Schutz von Kunststoffen bei Lebensmittelkontakt

Ob Fisch oder Fleisch

Viele Polymere in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen lassen sich dauerhaft und sicher gegen den Abbau durch UV-Strahlung und Oxidation schützen. Clariant, Huningue/Frankreich, hat für Kunststoffhersteller und -verarbeiter ein neues Lichtschutzmittel entwickelt, das sich durch gute Verträglichkeit und nahezu unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten auszeichnet. mehr...

4. September 2001 - Fachartikel

Wichtige Impulse für den Werkstoff PET

Internationale Experten trafen sich zum Dialog

Zweistellige Zuwachsraten in der PET Anwendung jedes Jahr, intelligente Recyclingkonzepte und innovative Produkte, das waren zentrale Themen auf der Fachtagung „PET 2000 – Herausforderungen und Chancen“, zu der am 22. März rund 300 PET-Experten aus der ganzen Welt nach Wiesbaden gekommen waren. Auf Initiative des Forums PET, Friedberg, und der Organisation PETCORE, Haarlem, Niederlande, trafen sich die Entscheider aus der PET Herstellung, Anwendung, Abfüllung und dem Recycling, um sich mit allen wichtigen Bereichen des Werkstoffs auseinanderzusetzen. mehr...

3. September 2001 - Fachartikel

PET-Flaschengranulat

Konzept der Zukunft

Die Polyesterindustrie durchläuft gegenwärtig eine Phase tiefgreifender Umstrukturierung. PET-Flaschengranulat ist ohne Zweifel zu einer Massenhandelsware geworden. Der Trend weist darauf hin, daß große Anlagenkapazitäten nicht mehr zu umgehen sind. mehr...

3. September 2001 - Fachartikel

Füllstudien für das Spritzgießen von Duroplasten

Aktuelles von der Front

Beim Auslegen von Werkzeugen und Optimieren der Spritzgießbedingungen für Thermoplaste ist die Füllbildanalyse schon fast selbstverständlich. Für Duroplaste wird sie noch eher selten angewandt. Mit dem Ziel, das Anwendungspotenzial von Duroplasten besser nutzen zu können, wurde jetzt das Füllverhalten von Aminoharzen analysiert. mehr...

31. August 2001 - Fachartikel

Ein neuer Weg zu naturfaserverstärkten Thermoplasten

Von der Faser zum Pellet

Die Aufbereitung von naturkurzfaserverstärkten Thermoplasten geschieht bisher meist mit Hilfe von Rovings. Als Alternative bietet sich die Dosierung von Faserpellets an. Das vereinfacht den Transport und die Lagerung der Fasern und verbessert die Dispersion in der Schmelze. mehr...

31. August 2001 - Fachartikel

Bei Belastung gutes Rückstellvermögen

Feder mit horizontaler Kennlinie

Wo konstante Drücke oder Kräfte über einen definierten Federweg gefordert sind und Kostenersparnis ein ausschlaggebendes Argument darstellt, werden Federn aus Ultraform, dem Copolymeren Polyacetal, eingesetzt. mehr...

31. August 2001 - Fachartikel

Quertraverse aus Thermoplast reduziert Fahrzeuggewicht und Kosten

Kunststoff schlägt Aluminium

Steigende Anforderungen an Design, Festigkeit und Sicherheitsreserven bei sinkenden Bauteilgewichten und Kosten zwingen Entwickler und Konstrukteure zum Einsatz alternativer Werkstoffe und Fertigungskonzepte. So geschehen im Falle einer Quertraverse für den Dachkanal des neuen EVO-Busses. Hier kommt ein technischer Thermoplast anstelle eines Aluminium-Formteils zum Einsatz. mehr...

31. August 2001 - Fachartikel

Seite 262 von 263« Erste...259260261262263