Roh- und Zusatzstoffe

Skepsis überwinden

Markt für Biokunststoffe

Biokunststoff-Produktion nimmt zu

Der positive Wachstumstrend der Biokunststoffbranche setzt sich weiterhin fort. „Der Markt für Biokunststoffe wird in den nächsten fünf Jahren um 20 Prozent wachsen. Die Bemühungen um den Wandel hin zu einer Kreislaufwirtschaft sowie die stärkere politische Unterstützung für die Bioökonomie und nicht zuletzt das gesteigerte Verbraucherbewusstsein für nachhaltige Produkte und Verpackungen tragen zu dem Wachstum bei“, sagt François de Bie, Vorsitzender von European Bioplastics auf der 12. European Bioplastics Konferenz in Berlin. mehr...

5. Dezember 2017 - News

Kabelklemme mit Klick-Effekt (Bildquelle: Arburg)

Freeformer

Verarbeitet teilkristallines Standard-PP und Stützmaterial Armat 12

Auf der Formnext in Frankfurt präsentiert Arburg, Loßburg, in diesem Jahr ein Freeformer-Exponat. „Wir wollen Kunden und Interessierten auf der Leitmesse praxisnah demonstrieren, dass sich der Freeformer nicht nur für das Prototyping, sondern auch und gerade für die industrielle additive Fertigung eignet“, erklärt Eberhard Lutz, Bereichsleiter Vertrieb. mehr...

5. Dezember 2017 - Produktbericht

Das Material kann auch im flüssigen Zustand verarbeitet werden. (Bildquelle: German Reprap/Ebalta)

Polyurethan

PU-Material für das Liquid-Additive-Manufacturing-Verfahren

German RepRap, Feldkirchen, und Ebalta Kunststoff, Rothenburg o. d. Tauber, haben ein neues auf PU basierendes Material entwickelt, das in der Additiven Fertigung eingesetzt werden kann. Durch die Möglichkeit, die Materialeigenschaften flexibel einzustellen, kann eine sehr große Bandbreite an Anforderungen realisiert werden.  mehr...

1. Dezember 2017 - Produktbericht

Der CEO von Covestro, Thomas Patrick, kann ab April 2018 sich wieder voll auf seinen eigentlichen Job konzentrieren. Mit Dr. Thomas Toepfer hat das Unternehmen einen hauptamtlichen Finanzvorstand gefunden.

Personalie

Covestro ernennt neuen Finanzvorstand

Der CEO von Covestro, Thomas Patrick, kann ab April 2018 sich wieder voll auf seinen eigentlichen Job konzentrieren. Mit Dr. Thomas Toepfer hat das Unternehmen einen hauptamtlichen Finanzvorstand gefunden. Die kommissarische Leitung dieses Ressorts kann der CEO damit also bald wieder abgeben. mehr...

28. November 2017 - News

Im Binjiang Chemical Park von Changzhou entsteht ein neues Werk für Hochleistungs-Kunststoffe. (Bildquelle: Lanxess)

Neues Werk entsteht in Changzhou

Lanxess verstärkt Kunststoff-Präsenz in China

Der Spezialchemie-Konzern Lanxess, Köln, baut im chinesischen Changzhou ein neues Werk für Hochleistungs-Kunststoffe. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund 20 Mio. EUR. Ab dem zweiten Quartal 2019 soll die Compoundier-Anlage pro Jahr bis zu 25.000 Tonnen Polyamide und Polybutylenterephthalate für die Automobilbranche sowie die Elektro- und Elektronikindustrie produzieren. mehr...

28. November 2017 - News

Evonik Industries Zentrale in Essen. (Bildquelle: Evonik)

Produktportfolio um Feststoffadditive erweitert

Evonik übernimmt das Compounding-Geschäft von 3M

Evonik übernimmt das Compounding-Geschäft mit hochkonzentrierten Additiven von 3M. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde unterzeichnet. Der Spezialchemiekonzern erweitert damit seine Wachstumsmöglichkeiten im Geschäft mit Spezialadditiven. Evonik erhält durch die Akquisition Zugang zu einer Technologie, die es dem Unternehmen ermöglicht, seinen Kunden aus der kunststoffverarbeitenden Industrie neben den derzeitigen Flüssigadditiven auch Feststoffadditive anzubieten. mehr...

28. November 2017 - News

Die Software ermöglicht Einblicke in die Zusammenhänge zwischen Materialkennwerten und AM-Prozessparameter. (Bildquelle: Granta)

Granta MI:Additive Manufacturing

Additive Fertigung: Erweitertes Softwarepaket zur Optimierung von Prozessparametern

Mit dem erweiterten Softwarepaket Granta MI:Additive Manufacturing von Granta Design, Cambridge, Großbritannien, können Werkstoff- und Prozessinformationen additiv hergestellter Bauteile verwaltet, analysiert und angewendet werden. Mit neuen, einfach anwendbaren Werkzeugen werden Materialkennwerte und Prozessparameter grafisch gegenübergestellt und so Entwicklungstendenzen besser identifiziert. mehr...

25. November 2017 - Produktbericht

Nachbericht Formnext 2017_additve Fertigung_3D-Druck_Mesago

Fachmesse für additive Fertigung

Formnext bestätigt erwarteten Besucherrekord

Mit rund 21.000 Besuchern kamen zur Formnext 2017 über 60 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Damit erhöhte sich das Besucheraufkommen stärker als die Ausstellerzahl sowie die Hallenfläche. Entsprechend euphorisch sind Veranstalter und Aussteller. Kaum eine Rolle mehr spielt dagegen der Werkzeugbau – jedenfalls im klassischen Sinne. mehr...

21. November 2017 - News

Leuchtende Zukunft für speziell angepasste Thermoplaste

Flammschutz-Additiv-Markt

Lanxess will Phosphor-Additiv-Geschäft von Solvay in den USA kaufen

Lanxess baut sein Additivsegment aus und plant, das Phosphorchemikalien-Geschäft mit einem US-Produktionsstandort vom belgischen Chemiekonzern Solvay zu übernehmen. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Die Transaktion wird voraussichtlich im ersten Halbjahr 2018 abgeschlossen, vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden. mehr...

15. November 2017 - News

Überraschender Deal: Sabic übernimmt das Aktienpaket von White Tale und hält mit einem Schlag 24,99 Prozent an Clariant.  (Bildquelle: Dragonimages – Fotolia.com)

Distribution

Albis Plastic erhält Vertriebsrechte für Styrolutions K-Resin in Europa

Die Albis Plastic, langjähriger Distributionspartner von Ineos Styrolution, erhält die Distributionsrechte für die Marke K-Resin in Europa. Die Distributionsvereinbarung knüpft an die Akquisition des globalen K-Resin Styrol-Butadien-Copolymere (SBC) Geschäfts an, das Ineos Styrolution von der Chevron Phillips Chemical Company und der Daelim Industrial übernommen und kürzlich abgeschlossen hat. mehr...

14. November 2017 - News

Solvay verlässt Joint-Venture mit Ineos

Roh- und Zusatzstoffe

Solvay übernimmt Precursor-Hersteller für Large-Tow-Kohlenstofffasern

Solvay, Brüssel, Belgien, hat die Übernahme der deutschen Firma European Carbon Fiber (ECF) abgeschlossen. EFC produziert Precursors auf der Basis von Polyacrylnitril (PAN) für Large-Tow Kohlenstofffasern mit 50.000 Filamenten (50K). mehr...

13. November 2017 - News

Der Verarbeiter profitiert von den großen Formgebungsfreiheiten des Materials. (Bildquelle: Lanxess)

Durethan

Leichtfließende PA 6-Compounds für komplexe Geometrien

Lanxess, Köln, hat sein Portfolio an flammgeschützten Polyamid 6-Compounds der Marke Durethan um zwei mit Glasfasern hochverstärkte Produktvarianten erweitert. Sie eignen sich besonders für mechanisch hochbelastete Komponenten wie etwa Strukturbauteile in der Gerätetechnik mit Flammschutz-Anforderungen sowie für Kompaktleistungsschalter im Niedrigspannungsbereich. Zudem bieten sie sich zur Substitution von Druckgussmetallen und Duroplasten an, wenn deren hohe Steifigkeit nicht benötigt wird.  mehr...

6. November 2017 - Produktbericht

Ixef 1027

Verleiht Kupplungszylinder höhere Wärme- und Dimensionsstabilität

Das Polyarylamid Ixef 1027 von Solvay, Alpharetta, USA, hat die Entwicklung eines neuen Lkw-Kupplungsbetätigungssystems von FTE ermöglicht. Dabei löst das Material ein glasfaserverstärktes Polyamid 6.6 ab, das für einen Kupplungsaktuator eingesetzt wurde, der bei erhöhten Temperaturen ein im Führerhaus deutlich vernehmbares Betriebsgeräusch verursachte.  mehr...

3. November 2017 - Produktbericht

Clariant steigert Umsatz und Gewinn

Erste neun Monate 2017

Clariant steigert Umsatz deutlich und Rendite leicht

Nach Umsatz- und Ergebnissteigerung in den ersten neun Monaten 2017 hält der Chemiekonzern Clariant an seinem mittelfristigen Ziel fest, eine operative Marge (EBITDA vor Einmaleffekten im Verhältnis zum Umsatz) zwischen 16 und 19 Prozent zu erreichen. Clariant will so endlich zu einem überdurchschnittlich rentablen Unternehmen im Segment Spezialchemie werden. mehr...

2. November 2017 - News

Polyamid-612-Monofilament für Instrumentensaiten (Bildquelle: Evonik)

Vestamid D18

Neues Polyamid lässt Saiten klingen

Evonik, Essen, und NTEC, Nanjing, China, haben gemeinsam ein neues Monofilament auf Basis des Hochleistungskunststoffs Vestamid für Instrumentensaiten entwickelt.  Bereits seit Ende der 30er Jahre des vergangenen Jahrhunderts werden Instrumente mit Saiten aus strapazierfähigen Nylonfasern bespannt. mehr...

26. Oktober 2017 - Produktbericht

Seite 10 von 248« Erste...89101112...Letzte »