Qualitätssicherung

Bild 3: li.: Punktewolke (STL-Datei); re.: Genaue Bemaßung (Abweichung circa 3 µm) (Bild: KUZ)

Fasern, Blasen und Dichte

Bitte röntgen

Kunststoffe sind prädestinierte Werkstoffe für Leichtbauanwendungen. Um den Leichtbaueffekt des Materials optimal zu nutzen, muss dessen Potenzial zielgerichtet nutzbar gemacht werden. Die Zusammenhänge im Materialinnern sind dabei von besonderer Bedeutung. mehr...

4. März 2021 - Fachartikel

Tichawa Vision_CIS-Scanner

Borocis

Contact-Image-Sensor blickt in die Tubenröhre

Bei Tuben für Gesundheits- und Körperpflegeprodukte können sich Qualitätsmängel, beispielsweise Metallspäne in einer Hautcreme, sehr negativ für das Unternehmen auswirken. Der industrielle Contact-Image-Sensor (CIS)-Scanner Borocis von Tichawa Vision, Friedberg, entdeckt durch die lückenlose 100-Prozent-Inspektion alle Mängel zuverlässig und schützt die Hersteller vor Rückrufaktionen und den daraus resultierenden Haftungsfolgen. mehr...

18. Februar 2021 - Produktbericht

Die strategische Neuausrichtung sowie einfachere Organisationsstrukturen lassen Rolf Sonderegger, CEO von Kistler, optimistisch in die Zukunft blicken. (Bild: Kistler)

Geschäftszahlen 2020

Deutlicher Umsatzrückgang bei Kistler

Die wirtschaftlichen Einflüsse der Corona-Pandemie haben sich stark auf die Schweizer Kistler Gruppe ausgewirkt. Das in Winterthur ansässige Unternehmen erwirtschaftet bisher über 70 % seiner Erlöse mit Automobilherstellern und -zulieferern, sodass der Umsatz in 2020 um 22 % auf 361 Mio. Schweizer Franken (2019: 466 Mio. Schweizer Franken) sank, bereinigt um Wechselkurseffekte ein Minus von 18 %. Gleichwohl blickt das Unternehmen vorsichtig optimistisch in die Zukunft. Mit der 2019 begonnenen und nun vollzogenen strategischen Neuausrichtung sieht sich Kistler gut aufgestellt, neue Segmente zu gewinnen, Bereiche außerhalb des Automobilsektors noch stärker zu durchdringen und zum Wachstumskurs zurückzukehren. mehr...

15. Februar 2021 - News

Rainer Schmutte, Geschäftsführer bei RSConnect (Bild: RS Connect)

Smart Factory

Aus Alt mach Neu: Maschinendatenerfassung leicht gemacht

RSConnect, Osnabrück, ist neuer Partner der Manufacturing Integration Platform (MIP) von MPDV, Mosbach. Mit den Lösungen des Unternehmens lassen sich alte Maschinen und Anlagen anbinden, die noch keine Netzwerkschnittstelle haben oder teilweise noch ohne Elektrik auskommen. So können sich Fertigungsunternehmen trotzdem einen Überblick zur Auslastung des gesamten Maschinenparks verschaffen und erhalten mehr Transparenz im Shopfloor ohne den Kauf neuer Maschinen. mehr...

10. Februar 2021 - Produktbericht

ZwickRoell_PR_roboTest_L+R_2020_print

RoboTest L und RoboTest R

Vollautomatisierte Prüfung von 3D-gedruckten Kunststoffproben

Der 3D-Druck ist weiterhin auf dem Vormarsch. Gerade im Kunststoffbereich gibt es unzählige Einsatzmöglichkeiten für moderne 3D-Drucker, zumal die möglichen Qualitäten immer besser werden. Um die Qualität 3D-gedruckter Kunststoffproben und damit auch den einwandfreien Ablauf des Druckprozesses zu prüfen, bietet Zwick Roell, Ulm, mit RoboTest L und RoboTest R zwei vollautomatisierte Roboterprüfsysteme an. mehr...

9. Februar 2021 - Produktbericht

Datacolor_Spectro 1000_700

Spectro 1000/700

Tisch-Spektralphotometer für genaue Farbmessungen

Die neue Serie Spectro 1000/700 von Datacolor, Zürich, Schweiz, umfasst extrem genaue Tisch-Spektralphotometer. Sie sorgen für hohe Effizienz und Sicherheit bei der Farbrezeptierung und Qualitätskontrolle. mehr...

4. Februar 2021 - Produktbericht

Das kalibrierte Transmissionsmessgerät TMG 3 prüft die Materialeigenschaften und leistet so einen Beitrag zur Qualitätssicherung. (Bild: LPKF)

LPKF TMG 3

Materialqualifizierung für das Laser-Kunststoffschweißen

Für die Qualität der Fügeverbindung zweier Bauteile beim Laser-Kunststoffschweißen ist die optische Transmission des Kunststoffs entscheidend. Eine Kontrolle der Materialeigenschaften vor dem Schweißprozess zahlt sich im Rahmen einer ganzheitlichen Qualitätssicherung aus. Mit dem kalibrierten Messgerät TMG 3 von LPKF, Fürth, ist der Anwender auf der sicheren Seite. mehr...

2. Februar 2021 - Produktbericht

Moderne Steuerungstechnik macht auch ältere Anlagen  Industrie 4.0-ready

Retrofit

Dosieranlagen reparieren statt entsorgen

Für die nachhaltige Dosieranlagenerneuerung setzt Scharf Automation, Vitis, auf moderne Technologie aus den Bereichen industrielle Digitalisierung, Robotik und künstliche Intelligenz. Alte Anlagen können so nachhaltig und effizient genutzt werden. mehr...

2. Februar 2021 - Produktbericht

Isra vision_Bahninspektion (2)

Printstar Multiview

Lückenlose Inspektion bei flexiblen Verpackungslösungen

Für das bewährte 100 % Inline-Inspektionssystem Printstar hat ISRA Vision, Darmstadt, eine für die Detektion von Kaltversiegelungsdefekten Cold-Seal-Applikation entwickelt. Durch die Lösung verringern sich Materialverbrauch und Ausschuss mehr...

23. Januar 2021 - Produktbericht

Olympus_Ultraschallprüfung

Phased-Array-Scanner RollerFORM XL

Schnelle und effiziente Ultraschallprüfung großer Prüfteile aus Verbundwerkstoff

Der neue Phased-Array-Scanner Rollerform XL von Olympus, Waltham, Massachusetts, USA beschleunigt die Prüfung von großflächigen Bauteilen. Ultraschallprüfungen sind in der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie in der Windenergieerzeugung zwar eine Standardmethode, großflächige Prüfteile aus schallschwächenden Verbundwerkstoffen und die komplizierte Bedienung mancher Ultraschallprüfgeräte können die Arbeit jedoch unnötig erschweren mehr...

22. Januar 2021 - Produktbericht

Vermessung des Lüfterrades, um den Fertigunsprozess zu optimieren. (Bild: SKZ)

Trial statt Error

30 Jahre Versuchsmethodik mit Mesos

Die meisten Kunststoffverarbeiter – und nicht nur die – kennen das Problem: Trotz unzähliger Versuche und Variation vieler Einstellparameter ist die Qualität der hergestellten Produkte oder Bauteile immer noch schlecht oder schwankt stark. Die Ausschussquote erfordert ständig Eingriffe des Bedienpersonals. Geeignete Software ermöglicht eine schnelle Prozessparameterfindung und sorgt für eine gute Teilequalität. mehr...

22. Januar 2021 - Fachartikel

Im Sekundentakt fotografiert eine Wärmebildkamera diejenigen Stellen einer Druckluftanlage, die anfällig für Leckagen sind. Denn überall, wo Luft ausströmt, sinkt die Temperatur. (Bild: Fraunhofer IPA / Foto: Rainer Bez)

Forschung

Mit App und Kamera gegen Leckagen

Mindestens ein Drittel der Stromkosten von Druckluftanlagen geht auf Leckagen zurück, die lange unentdeckt bleiben. Damit die undichten Stellen schneller erkannt und repariert werden können, gehen Forscher vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart mit Wärmebildkamera und Bilderkennungsapp gegen sie vor. mehr...

21. Januar 2021 - Produktbericht

Mobile NIR Spektroskopie-Lösung: Kunststoffe. (Bild: alle Trinamix)

Kunststoffsortierung mit mobiler Nahinfrarot-Spektroskopie

Ein NIR-Labor für die Tasche

Plastikmüll ist zu wertvoll, um weggeworfen zu werden. Wo immer möglich und sinnvoll, sollten Kunststoffabfälle durch Recycling und Wiederverwendung in einen Kreislauf überführt werden. Eine gut funktionierende Infrastruktur für die Abfallsammlung, -trennung und -verwertung in Verbindung mit dem entsprechenden Bewusstsein der Unternehmen und Verbraucher sind hierzu zentral. Innovative Technologien können die Umsetzung der Kreislaufwirtschaft erleichtern. Ein Beispiel ist die mobile Nahinfrarot-Spektroskopie, die eine flexible Identifikation von Kunststoffen ermöglicht. mehr...

19. Januar 2021 - Fachartikel

Saugextraktion einer Leiterplatte. Bild: Clean Controlling)

Technische Sauberkeit

Nass- versus Trockenextraktion

Die vollflächige Nassextraktion von Bauteilen zum Bestimmen der vorhandenen Partikelfracht ist seit Jahren Stand der Technik. Clean Controlling mit Sitz in Liptingen und einer Niederlassung in Dresden hat ergänzend das Verfahren der Saugextraktion entwickelt. Geschäftsführer Volker Burger erläutert im Interview die Beweggründe für die Entwicklung und die Notwendigkeit beider Prüfmethoden. mehr...

17. Januar 2021 - Fachartikel

Klaus Cierocki, neuer CEO ab 1. April. (Bild: ZwickRoell)

Hersteller von Prüfmaschinen

Führungswechsel bei Zwick Roell

Anfang 2021 ist Klaus Cierocki (54), der bisher den Unternehmensbereich Engine Systems beim Automobilzulieferer Schaeffler leitete, in die Zwick Roell Gruppe eingetreten. Zum 1. April folgt er Dr. Jan Stefan Roell (66) als CEO des international tätigen Prüfmaschinenherstellers nach. Dr. Roell wechselt zu diesem Zeitpunkt in den Aufsichtsrat von Zwick Roell. mehr...

14. Januar 2021 - News