Die mannlose Fertigung ist kein Wunschdenken mehr, sondern bereits Realität. Ein Automatisierer und ein Automobilzulieferer haben ein Konzept entwickelt, sodass die Maschinen zeitraubende Handlings-, Logistik- und Transportaufgaben übernehmen und der Mensch sich auf die wesentlichen Dinge im Produktionsablauf konzentrieren kann. mehr...

Automation

Digitalisierung im Maschinenbau

VDMA lobt Nachwuchspreis aus

Der Fachverband Software und Digitalisierung sowie die Abteilung Bildung des VDMA, Frankfurt, suchen auch in diesem Jahr Talente für den Nachwuchspreis „Digitalisierung im Maschinenbau“. Ausgezeichnet werden herausragende Abschlussarbeiten von Studierenden aus den Fachgebieten der Ingenieurwissenschaften und der Informatik, die praxisbezogene Lösungen für die digitale Transformation im Maschinen- und Anlagenbau aufzeigen. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 1. September 2020. mehr...

6. Juni 2020 - News

Für den deutschen Markt sind die Geräte nun unter gesonderter Artikelnummer in ESD-fähiger Ausführung mit Zertifikat bestellbar. (Bildquelle: Mitsubishi Electric)

Melfa-ESD-Roboter

Robotermodelle mit ESD-Zertifizierung

Bei der Handhabung elektronischer Bauteile gefährden unkontrollierte elektrostatische Entladungen die Produktintegrität. Für diese Applikationen bietet Mitsubishi Electric, Ratingen, bewährte Robotermodelle jetzt als ESD-zertifizierte Produktvariante an. Dafür wurden die Melfa-Roboter der FR-Serie einer Baumusterabnahme zur Bestätigung der ESD-/EPA-Konformität nach IEC 61340-5-1:2016 / ANSI/ESD S20.20:2014 unterzogen. mehr...

3. Juni 2020 - Produktbericht

Guido Ahlfeld, der neue Vertriebsleiter Wittmann Battenfeld Deutschland in Nürnberg (links) mit Geschäftsführer Michael Tolz. (Bildquelle: Wittmann Battenfeld)

Personalie

Vertriebsleitung bei Wittmann Battenfeld in Nürnberg wechselt

Der Vertrieb von Wittmann Battenfeld Deutschland am Standort Nürnberg steht ab 1. August 2020 unter neuer Leitung. Guido Ahlfeld folgt auf Joachim Merk. mehr...

27. Mai 2020 - News

Automatisierte Cutting- und Stackinganlage mit mehreren Schneidtischen (Bildquelle: Schmidt & Heinzmann)

Automation im Leichtbau

Schmidt & Heinzmann wächst weiter

Der Hersteller von Produktionsanlagen und Automatisierungslösungen für die faserverstärkte Kunststoffindustrie, Schmidt & Heinzmann mit Stammsitz in Bruchsal, erwartet im laufenden Jahr den größten Umsatz der Firmengeschichte. mehr...

26. Mai 2020 - News

Die modularen Ableiter besitzen eine Trennfunktion, die durch das gedrehte Stecken des Ableitermoduls ausgeführt wird und den Signalkreis für Wartungsarbeiten unterbricht. Messungen können so schnell ohne zusätzlichen Aufwand durchgeführt werden. (Bildquelle: Dehn)

Blitzductorconnect

Kombinierter Blitzstrom- und Überspannungs-Ableiter schützt Automatisierungs- und MSR-Technik im industriellen Umfeld

Die kombinierten Blitzstrom- und Überspannungs-Ableiter der neuen Geräteserie Blitzductorconnect von Dehn, Neumarkt, schützen Automatisierungs- und MSR-Technik im industriellen Umfeld ebenso wie informationstechnische Schnittstellen. Ein hohes Blitzstrom-Ableitvermögen und ein niedriger Schutzpegel sorgen für den sicheren Endgeräteschutz. Die Ableiter sind in verschiedenen Varianten verfügbar. mehr...

20. Mai 2020 - Produktbericht

Martin van Dyck, neuer Betreibsleiter bei Waldorf Technik (Bildquelle: Waldorf Technik)

Personalie

Neuer Betriebsleiter bei Waldorf Technik

Waldorf Technik mit Sitz in Engen hat einen neuen Betriebsleiter und damit eine Schlüsselposition neu besetzt. Seit dem 1. April 2020 unterstützt Martin van Dyck das Team beim Hersteller von Automation im Spritzgießbereich. mehr...

17. Mai 2020 - News

Dr. Volkmar Denner nimmt eine Spezialanlage zur Fertigung von Mund-Nasen-Bedeckungen in Betrieb. (Bildquelle: Bosch)

Coronavirus

Bosch fertigt Masken vollautomatisiert

Dr. Volkmar Denner, Vorsitzender der Geschäftsführung von Robert Bosch, hat heute die erste Spezialanlage zur Fertigung von Mund-Nasen-Bedeckungen im Werk in Stuttgart-Feuerbach in Betrieb genommen. Entwickelt wurde das Anlagenkonzept vom Sondermaschinenbau des Unternehmens. Die Konstruktionspläne stellt Bosch interessierten Firmen kostenfrei zur Verfügung. Mehr als 30 Unternehmen haben diese bereits angefragt. mehr...

16. Mai 2020 - News

Die Edge-Computing-Lösung nutzt maschinelles Lernen, um gesammelte Daten zu analysieren und ein Modell der Betriebszustände der Maschine zu generieren. (Bildquelle: Mitsubishi Electric Europe)

Maisart, Melfa-Smart-Plus

Industrielle Maschinensteuerungen mit KI und moderner Analytik

Ein Vorteil intelligenter Technologien gegenüber traditionellen Maschinensteuerungsarchitekturen sind ihre Datenverarbeitungs-, Lern- und Entscheidungsfähigkeiten. Dazu kommt eine verbesserte Produktivität mit der Fähigkeit, autonome Entscheidungen zu treffen. So hat Mitsubishi Electric, Ratingen, beispielsweise eine Diagnosetechnologie auf der Grundlage seiner KI-Technologie namens Maisart entwickelt. mehr...

13. Mai 2020 - Produktbericht

Der neue Sauggreifer greift Werkstücke auch direkt an Ecken und Kanten. (Bildquelle: Schmalz)

Bin-Picking-Lösung

Digitale Lösungen für die Vakuumtechnik

Mit einer neuen Bin-Picking-Lösung und der Nutzung des digitalen Zwillings bietet Schmalz, Glatten, Neuheiten für die smarte Fabrik an. Für die komplexe Aufgabe des automatisierten Griffs in die Kiste hat das Unternehmen eine Komplettlösung entwickelt: Sie kombiniert für Bin-Picking optimierte Greifer mit einem 3D-Kamerasystem, der dazu passenden Steuerungs-Software sowie geeignetem Zubehör für Roboter. mehr...

11. Mai 2020 - Produktbericht

Lavazza setzt die neue Anlage zur Verpackung des Kaffes mit kaltgetreckter Folie ein. (Bildquelle: SEW)

Kalt-Stretch-Folie für Kaffeedosen-Gebinde

Kalt getreckte Folie spart Energie und Rohstoff

Die Verpackungsmaschine eines italienischen Anlagenbauer umwickelt unterschiedliche Produkte, egal ob rund oder eckig, zu kompakten Gebinden. Dabei wird kaltgestreckte Folie eingesetzt, mit der auf eine thermische Behandlung der Folie verzichtet werden kann. Diese Entwicklung ermöglicht es dem Kaffeeanbieter Lavazza, Energie- und Kunststofffolie einzusparen. Hierbei setzen die Italiener auf Antriebs- und Automatisierungstechnik aus dem Kraichgau ein. SEW Eurodrive ist mit seinem Tochterunternehmen in Italien als Partner vor Ort. mehr...

8. Mai 2020 - Fachartikel

Ziel des Projekts Polyline ist die Automatisierung der additiven Fertigung in der Automobilindustrie. (Bildquelle: EOS)

Forschungsprojekt Polyline

Automatisierung der additiven Fertigung in der Automobilindustrie

Im Polyline-Projekt wollen 15 Industrie- und Forschungspartner aus Deutschland gemeinsam eine digitalisierte Fertigungslinie der nächsten Generation entwickeln. Mit dieser sollen Kunststoffbauteile für die Automobilbranche hergestellt werden. Konventionelle Fertigungstechniken wie Zerspanen, Gießen sollen mit der additiven Fertigung in Form von durchsatzstarken Linienproduktionssystemen ergänzt werden. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit insgesamt 10,7 Mio. EUR. Die Projektlaufzeit beträgt drei Jahre. Mit dem Auftakttreffen aller Konsortialpartner am 4. März 2020 bei EOS in Krailling bei München startete Polyline offiziell. mehr...

5. Mai 2020 - News

Schnittstellen-Empfehlungen von Euomap wurden jetzt unter dem Dach der OPC Foundation veröffentlicht. (Bildquelle: Euromap)

Euromap-Empfehlungen internationalisiert – neue Schnittstellen für Extrusion

OPC UA für Kunststoff- und Gummimaschinen

Im Jahr 2019 haben der Branchenverband Euromap und die OPC Foundation die Joint Working Group „OPC UA Plastics and Rubber Machinery“ gegründet. Ziel der internationalen Gruppe ist es, weltweit einheitliche Schnittstellen für Kunststoff- und Gummimaschinen auf Basis von OPC UA zu entwickeln. Jetzt wurden verschiedene bestehende Euromap-Empfehlungen internationalisiert sowie neue Schnittstellen für die Extrusion veröffentlicht. mehr...

4. Mai 2020 - News

Stefan Knauf ist seit dem 1. April 2020 Division Manager des Geschäftsbereiches Industrial Automation Systems Central Europe bei Mitsubishi Electric Europe.  (Bildquelle: Mitsubishi Electric Europe)

Personalie

Mitsubishi Electric mit neuem Division Manager

Stefan Knauf heißt seit 1. April 2020 der neue Division Manager des Geschäftsbereiches Industrial Automation Systems Central Europe bei Mitsubishi Electric Europe. Er übernimmt von Christoph Zöller und verantwortet alle Division relevanten Geschäftsbelange der Länder Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux. mehr...

28. April 2020 - News

3_Logo-TdV-Print

Die gute Verpackung

Gewinnspiel zum 6. Tag der Verpackung

Anlässlich des 6. Tages der Verpackung am 4. Juni 2020 ruft das Deutsche Verpackungsinstitut im Rahmen eines Gewinnspiels dazu auf, persönliche Favoriten für gute Verpackungen unter dem Hashtag #guteVerpackung zu teilen und einzureichen. Im Rahmen eines Gewinnspiels können Bürgerinnen und Bürger ihre persönlichen Verpackungsfavoriten in sozialen Medien teilen oder direkt an eine E-Mail-Adresse senden. mehr...

23. April 2020 - News

PV_2020_03_TS

Plastverarbeiter als blätterbares pdf

Plastverarbeiter jetzt im Homeoffice als E-Paper lesen

Der Plastverarbeiter ist nun auch als E-Paper verfügbar. Während die gedruckte Ausgabe an ihrem Arbeitsplatz liegt, bietet das blätterbare pdf auch im Homeoffice die Gelegenheit, die Fachzeitschrift Plastverarbeiter online zu lesen. mehr...

17. April 2020 - News