Allgemein

Bei dem neuen Konzept sind die Spritzgießmaschinen von außen in die Reinraumwand integriert. Gegenüber einer Spritzgießfertigung innerhalb des temperaturkontrollierten Reinraums, bei der die Klimageräte aufgrund der starken Prozesswärmeentwicklung enorm viel Strom verbrauchen würden, ist dies eine sehr energieeffiziente Lösung.

Integration von Spritzgießmaschinen in die Reinraumwand

Energiesparende Reinraumlösung für die Medizintechnik

Die Spritzgießfertigung von medizintechnischen Komponenten in Reinräumen, etwa für die Biopsie und Anästhesie, verursacht hohe Energiekosten. Ein Hersteller solcher Komponenten hat nun eine alternative, sehr energieeffiziente Lösung installiert, bei der die Spritzgießmaschinen direkt in die Reinraumwand integriert sind. Der neue Reinraum gemäß GMP-Klasse D wurde so konstruiert, dass sich in Zukunft weitere Maschinen und Verarbeitungstechniken anbinden lassen. Realisiert hat das Konzept ein Unternehmen, das unter anderem auf kundenindividuelle Reinraumlösungen spezialisiert ist. mehr...

8. Mai 2019 - Fachartikel

Asahi Kasei Honorary Fellow Dr. Akira Yoshino ist vom EPA für den Europäischen Erfinderpreis 2019 ausgewählt. (Bildquelle: Asahi Kasei)

Europäische Patentamt veröffentlicht Shortlist der Finalisten

Dr. Akira Yoshino für Europäischen Erfinderpreis nominiert

Das Europäische Patentamt (EPA) mit Sitz in München hat die Finalisten für den Europäischen Erfinderpreis 2019 bekanntgegeben. Zu den Ausgewählten zählt Asahi Kasei Honorary Fellow Dr. Akira Yoshino in der Kategorie „Nicht-EPO-Staaten“ für seine Erfindung und Weiterentwicklung der Lithium-Ionen-Batterie. mehr...

8. Mai 2019 - News

Bildquelle: Varioplast

Turbotherm

Externes Variothermie-Verfahren jetzt serienreif

Nach vier Jahren Entwicklungszeit in Kooperation mit der Hochschule Pforzheim, bietet Varioplast, Ötisheim, mit Turbotherm nun die Patentlösung für Variothermie im Spritzgießprozess in Serienreife an. mehr...

8. Mai 2019 - Produktbericht

Nach der Vertragsunterzeichnung: Röchling Automotive verkauft sein Werk in Wolfsburg-Hattorf an Kasai Kogyo. (Bildquelle: Röchling)

Kunststoffverarbeitung für die Automobilindustrie

Röchling verkauft Werk in Wolfsburg-Hattorf an Kasai Kogyo

Röchling Automotive mit Sitz in Mannheim ist mit dem japanischen Automobilzulieferer und Komponentenhersteller Kasai Kogyo eine Vereinbarung eingegangen, ihr Werk in Wolfsburg-Hattorf zu verkaufen. Während Röchling sich mit dem Verkauf nach eigenen Angaben auf sein Kerngeschäft konzentriert, setzt Kasai Kogyo seinen globalen Wachstumskurs in Europa fort. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. mehr...

7. Mai 2019 - News

MEX-Projektleiter Florian Niethammer fiebert der Eröffnung entgegen: „Ich freue mich darauf, die spannenden Themen zu erleben, die den Werkzeugbau aktuell umtreiben.“ Bildquelle: alle Messe Stuttgart)

Rahmenprogramm der Moulding Expo 2019

Zukunftsthemen im Blick

Vor Beginn der Moulding Expo am 21. Mai 2019 in Stuttgart stehen viele Zeichen auf Wandel. Projektleiter Florian Niethammer nennt als Beispiel die Autoindustrie, einen der wichtigsten Kunden des Werkzeug- und Formenbaus: „Das Thema Mobilität wird sich in absehbarer Zeit verändern – und damit auch die Anforderungen an den Werkzeugbau. Es wird spannend zu sehen, welche neuen Chancen sich daraus entwickeln.“ Das Rahmenprogramm der Moulding Expo 2019 benennt Zukunftsthemen wie diese und sucht nach Antworten. mehr...

7. Mai 2019 - News

Werksgelände der BASF in Ludwigshafen (Bildquelle: BASF)

Erstes Quartal 2019

BASF steigert Umsatz und büßt erwartungsgemäß Gewinn ein

Die BASF-Gruppe hat ihren Umsatz im 1. Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3 Prozent auf 16,2 Mrd. EUR gesteigert. Gegenüber dem 1. Quartal 2018 ging das Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) vor Sondereinflüssen um 549 Mio. EUR auf 1,7 Mrd. EUR zurück. „Wie erwartet, ist das vor allem auf deutlich geringere Beiträge der Segmente Materials und Chemicals zurückzuführen“, sagte Dr. Martin Brudermüller, Vorsitzender des Vorstands der BASF, bei der Hauptversammlung des Unternehmens im Congress Center Rosengarten in Mannheim. mehr...

3. Mai 2019 - News

Der Zerkleinerer und die Waschkomponenten von Lindner sorgen für das ideale Korn für den anschließenden Extrusionsprozess.

Recycling von Hausmüll- und Industrieabfällen

Erste Turn-Key-Kunststoffrecyclinganlage auf Zypern

PCC Recycling, Limassol, Zypern, setzt mit moderner Recyclingtechnologie aus Österreich und Deutschland einen wichtigen Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft. Durch die hohe Flexibilität der Anlage, die von den Unternehmen Lindner und Starlinger installiert wurde, werden gleich mehrere Probleme des Inselstaats gelöst. mehr...

3. Mai 2019 - News

Impression von der Parts2clean 2018 Bildquelle: Deutsche Messe)

Fachmesse in Stuttgart

Parts2clean 2019 – die Bauteilreinigung zukunftsfähig machen

Durch globale Trends wie Elektromobilität, autonomes Fahren, Leichtbau, Miniaturisierung sowie Automatisierung und Digitalisierung ergeben sich auch für die industrielle Teile- und Oberflächenreinigung neue Herausforderungen. Wie diesen zu begegnen ist, zeigt die Parts2clean 2019. Die 17. internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung wird vom 22. bis 24. Oktober 2019 auf dem Messegelände Stuttgart veranstaltet. mehr...

2. Mai 2019 - News

Vertreter von Engel nahmen den Award in Detroit entgegen. (Bildquelle: Engel)

Kunststofftechnik

Engel von Kongsberg Automotive als bester Lieferant geehrt

Kongsberg Automotive, global tätiger Automobilzulieferer mit Hauptsitz in der Schweiz, hat den Spritzgießmaschinenhersteller Engel für seine hervorragende Leistung mit dem Supplier Platinum Award ausgezeichnet. mehr...

2. Mai 2019 - News

Die zu überprüfenden Regelzonen werden über den Touchscreen ausgewählt. (Bildquelle: Ralf Mayer, Redaktion Plastverarbeiter)

Trends im Werkzeug- und Formenbau

Effiziente Heißkanalregelung entlastet Werkzeugbauer

Immer komplexere Heißkanalsysteme mit tendenziell steigender Düsenzahl stellen den Werkzeugbau vor wachsende Herausforderungen. Dabei erweist sich nicht nur die Montage als zunehmend anspruchsvoll. Aufgrund der wachsenden Zahl von Regelzonen wird auch die Funktionsprüfung der Heißkanäle vor dem Einbau ins Werkzeug immer komplizierter und zeitaufwendiger. Mit der Einführung eines neuen automatisierten Heißkanalreglers hat ein mittelständiger Werkzeugbauer die Effizienz dieses Arbeitsschrittes deutlich erhöht. Neben einer massiven Zeiteinsparung hatte die Umrüstung auch einen positiven Einfluss auf die Qualitätssicherung. mehr...

30. April 2019 - Fachartikel

Evelyn Thome ist neuer Finanzvorstand (CFO) der Röchling-Gruppe. (Bildquelle: alle Röchling)

Kunststoffverarbeitung

Evelyn Thome neuer Finanzvorstand der Röchling-Gruppe

Evelyn Thome, bisher Finanzvorstand der Röchling Automotive-Gruppe, rückt in den Vorstand der Röchling-Gruppe mit Hauptsitz in Mannheim auf. Bei dem weltweit tätigem Kunststoffspezialisten folgt sie in der Position des Chief Financial Officers (CFO) auf Steffen Rowold, der zum 1. Dezember 2018 das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen hatte. mehr...

30. April 2019 - News

Preisträger und Organisatoren auf dem 28. Leobener Kunststoff-Kolloquim. (Bildquelle: PCCL)

28. Leobener Kunststoff-Kolloquium „Simulation in der Kunststofftechnik“

Nachwuchsforscherinnen und -forscher ausgezeichnet

Rund 200 Teilnehmenr kamen im April 2019 zum 28. Leobener Kunststoff-Kolloquium, das gemeinsam vom Polymer Competence Center Leoben und dem Department Kunststofftechnik der Montanuniversität Leoben veranstaltet wurde und unter dem Motto „Simulation in der Kunststofftechnik“ stand. Dieses Jahr stand, neben zahlreichen nationalen und internationalen Vorträgen, auch die erstmalige Verleihung des Polymer Science School Award im Fokus des Events. mehr...

29. April 2019 - News

Open-House-Besucher im erweiterten Technikum von Boy Machines

Spritzgießen

Open House bei Boy in den USA

Mit einem Mix aus Fachvorträgen, praktischen Maschinenanwendungen sowie Steuerungstechniken und Prozessoptimierungen lud die amerikanische Schwestergesellschaft von Dr. Boy, Neustadt-Fernthal, zum Open House ein. Bei Boy Machines in Exton, Pennsylvania, USA, trafen sich vom 09. – 11. April zahlreiche Kompetenzträger aus der nordamerikanischen Kunststoffbranche sowie die Fachpresse. mehr...

26. April 2019 - News

Simona produziert unter anderem Halbzeuge und Fertigteile aus Kunststoff. (Bildquelle: alle Simona)

International tätiger Kunststoffverarbeiter

Simona-Konzern wächst und steigert Gewinn markant

2018 war ein weiteres erfolgreiches Jahr für den Simona-Konzern. Treiber des Umsatzwachstums waren eine dynamische Entwicklung in den USA und ein solides Wachstum in Europa sowie die Akquisition eines US-amerikanischen Extrusionsunternehmens. Die Umsatzprognose von 405-410 Mio. EUR wurde akquisitionsbereinigt erreicht. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) konnte um 7,7 Mio. EUR auf 32,3 Mio. EUR gesteigert werden. Das operative Ergebnis (EBIT) beträgt 33,2 Mio. EUR. Simona produziert und vermarktet weltweit Halbzeuge, Rohre, Formteile und Fertigteile aus Kunststoff. mehr...

25. April 2019 - News

Teil des während der “Tecnofrias Days” ausgestellten Equipments.

Verkaufs- und Technologie-Veranstaltung in Leiria

Tecnofrias präsentierte sich als Partner der Wittmann Gruppe in Portugal

Bei Tecnofrias., dem Vertriebspartner der Wittmann Gruppe in Portugal, sind die vom 28. Februar bis 2. März veranstalteten „Tecnofrias Days“ erfolgreich über die Bühne gegangen: Das Event zog mehr als 200 Besucher an. Organisiert wurde diese Verkaufs- und Technologie-Veranstaltung in enger Zusammenarbeit mit Wittmann Battenfeld Spanien am Standort von Tecnofrias in Leiria, der im Zentrum gelegenen Region des Landes, wo sich der industrielle Sektor konzentriert. mehr...

25. April 2019 - News

Seite 5 von 196« Erste...34567...Letzte »