Den Gewinn verdoppelt, den Umsatz um 19 Prozent gesteigert - im zweiten Geschäftsjahr als eigenständiges Unternehmen hat der Polymer-Hersteller Covestro, Leverkusen, einen Wachstumssprung verbucht. Nach dem erfolgreichen Jahr 2017 rechnet der ehemalige Bayer-Bereich im laufenden Jahr mit weiteren Zuwächsen. Die Renditeziele werden voraussichtlich früher erreicht als geplant. mehr...

Allgemein

Besondere Ehre: Die gelernte Juristin Sandra Füllsack ist nun offiziell Kunststoffritterin. (Bildquelle: Motan)

CEO der Motan Gruppe jetzt im VDI-Strategiekreis Kunststofftechnik

Sandra Füllsack wird Kunststoffritterin

Sandra Füllsack, Geschäftsführerin der Motan Gruppe, ist vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) als 46. Mitglied in den Strategiekreis Kunststofftechnik aufgenommen worden. Die Ehrung erfolgte am 17. Mai im niederländischen Vaals am Rande des diesjährigen Frühjahrssymposiums. Nach einem symbolischen Ritterschlag erhielt Sandra Füllsack neben einer Ehrenurkunde auch ein Schwert, das nun ihr Konstanzer Büro ziert. mehr...

24. Juni 2019 - News

Dr. Akira Yoshino erfand die Lithium-Ionen-Batterie und entwickelte seine Idee kontinuierlich weiter. (Bildquelle: alle Asahi Kasei)

Erfinder der Lithium-Ionen-Batterie geehrt

Akira Yoshino von Asahi Kasei erhält Europäischen Erfinderpreis 2019

Asahi Kasei Honorary Fellow Dr. Akira Yoshino wurde vom Europäischen Patentamt (EPA) für seine Erfindung und Weiterentwicklung der Lithium-Ionen-Batterie mit dem Europäischen Erfinderpreis 2019 in der Kategorie der Nicht-EPO-Staaten ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 20. Juni 2019 vor rund 600 Gästen in der Wiener Stadthalle statt. mehr...

24. Juni 2019 - News

Das Kabelschutzrohr eignet sich für Anwendungen wie Jumpercable, die mit der Gefährdungsstufe HL3 gemäß der Brandschutznorm EN45545-2 bewertet sind. (Bildquelle: Fränkische Industrial Pipes)

Fiplock HDPF

Wellrohr mit ausgezeichnetem Brandverhalten

Fränkische Industrial Pipes, Königsberg, hat die hohen Anforderungen der Bahntechnik in seinen Kabelschutz-Produkten aus dem Sortiment Fipsystems umgesetzt. Das Fip-Schutzrohr genügt den höchsten brandschutztechnischen Anforderungen in der Bahntechnik: Das Wellrohr HPDF deckt alle Bereiche ab, die mit Gefährdungsstufe HL3 klassifiziert sind, und ist gleichzeitig beständig gegen UV-Strahlung und chemische Substanzen. mehr...

19. Juni 2019 - Produktbericht

Haustierspielwaren aus nachhaltigen und wirtschaftlichen Materialien, die sich sehr gut verarbeiten lassen und sehr ästhetisch sind. (Bildquelle: Kraiburg TPE)

Thermolast K

Ästhetisches Hundespielzeug mit Thermoplastumspritzung

Auf dem Markt für Haustierspielwaren wächst das Bewusstsein für sichere und nachhaltige Materialien, die keine gefährlichen Stoffe enthalten und dabei besonders ästhetisch und langlebig sind. Auf der Suche nach einem flexiblen Compound, das diese Anforderungen erfüllt, wandte sich ein Hersteller von Kauspielzeug für Hunde an Kraiburg TPE, Waldkraiburg. Zu den wichtigsten geforderten Eigenschaften gehört eine Verarbeitbarkeit ohne Kompromisse, hohe Fließfähigkeit, Reißfestigkeit, Haftung auf PA6 und Einfärbbarkeit.  mehr...

18. Juni 2019 - Produktbericht

Matthias Ruff ist neuer Vertriebsleiter am SKZ. (Bildquelle: SKZ)

Bildung im Fokus

Vertrieb des SKZ unter neuer Leitung

Matthias Ruff ist neuer Vertriebsleiter am SKZ in Würzburg. Der gelernte Kaufmann war zuvor in verschiedenen Positionen im Vertrieb tätig. mehr...

17. Juni 2019 - News

Silikonbasierte Technologien zur Optimierung von polyolefinen Verpackungsfolien (Bildquelle: Dow Dupont)

Masterbatch MB25-235

Vorteile silikonbasierter Masterbatches für Verpackungsfolien aus Polyolefinen

Die Optimierung der Produktion von flexiblen Verpackungen unter Einsatz des Dow Corning MB25-235  Masterbatches ist die neueste Technologie von Dow Dupont, Genf, Schweiz, zur signifikanten Reduzierung des Reibungskoeffizienten von Folien aus Polyethylen niedriger Dichte.  mehr...

17. Juni 2019 - Produktbericht

Mit einem Award in Gold wurde BOB, the Bottle Body, von der Jury ausgezeichnet. (Bildquelle: Pro-K)

Wettbewerb

Bewerbungsphase für Pro-K Award 2020 hat begonnen

Der Wettbewerb Pro-K Award des Pro-K Industrieverbandes Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff, Frankfurt, geht in eine neue Runde. Er richtet sich an Konsumprodukte, die größtenteils aus Kunststoff bestehen und eine gelungene Kombination aus Innovation, Design und Funktionalität darstellen. mehr...

14. Juni 2019 - News

Das Inline-Messgerät  sichert die Leitfähigkeit des Chimney-Streifens. (Bildquelle: Krauss Maffei Berstorff)

C-Check

Berührungsloses Messsystem überprüft Leitfähigkeit des Chimney-Streifens

Das berührungslos arbeitende Inline-Messsystem C-Check von Krauss Maffei Berstorff, Hannover, überprüft nach der Extrusion die Leitfähigkeit des Chimney-Streifens bei variabler Produktionsgeschwindigkeit. Das System ermittelt berührungsfrei die elektrische Leitfähigkeit des Chimneys zwischen der Außen- und der Innenseite des Streifens. mehr...

13. Juni 2019 - Produktbericht

Das System prüft die Innengeometrie und Klemmmaße geschnittener Kunststoff- und Metallprofile direkt hinter der Schneideeinheit der Extrusionslinie und misst erstmals auch Rezyklat-Anteile. (Bildquelle: Pixargus)

Profil Control 7 ICSM

Neues Inline-System misst erstmals Rezyklat-Anteile

Hochwertige Rezyklate eignen sich heute auch für den Einsatz im Kern von Hightech-Profilen. Die Recycling-Kunststoffe sind ähnlich robust und langlebig wie neu produzierte Kunststoffe und können dabei mit einer besseren Kosten- und Ökobilanz punkten. Sie brauchen weniger Energie bei der Herstellung, reduzieren so den CO2-Fußabdruck und sind vergleichsweise günstig zu haben. mehr...

12. Juni 2019 - Produktbericht

Das Kugelgelenk mit Saugnapf und Klemmung wird pneumatisch gesperrt oder entsperrt. Das patentierte Design bietet einen Drehpunkt sehr nahe an der Saugnapfebene, wodurch das Transportgut sicher fixiert wird.

EOAT-Komponenten mit fest fixierten Greifern für unterschiedliche Geometrien

Hält, was kommt

Bisher mussten beim Handling von Bauteilen mit unterschiedlichen Formen wie zum Beispiel Karosserieteilen in der Automobilindustrie die EOAT-Lösung passend zur Geometrie des jeweiligen Bauteils eingesetzt werden. Ein Hersteller von Handlingsystemen hat nun die Aufhängungen und Kugelgelenke für Saugnäpfe so flexibel gestaltet, dass Bauteile mit unterschiedlichen Formen mit nur einem EOAT (End of Arm Tooling) bewegt werden können. mehr...

11. Juni 2019 - Fachartikel

Eine Auswahl typischer MIM-Teile in verschiedenen Fertigungsstadien vom spritzgegossenen Grünteil über das Braunteil (nach dem Entbindungsprozess) bis zum fertig gesinterten MIM-Teil. (Bildquelle: Klaus Vollrath)

Präzise, kostengünstig, belastbar – und jetzt auch schnell verfügbar

Schneller Prototypenservice für MIM-Bauteile

Das Metal Injection Molding (MIM-Verfahren) ermöglicht die Herstellung kleiner, komplex geformter Präzisionsbauteile aus hochfesten Stählen oder Edelstählen in mittleren bis hohen Stückzahlen. Dabei werden Metallpulver-Binder-Gemische im Spritzgießverfahren zu Bauteilen geformt und anschließend gesintert. Diese können komplexe Geometrien aufweisen und sind hoch belastbar. Die Herstellung der metallischen Formen erforderte bisher jedoch Vorlaufzeiten von mehreren Monaten. Dank neuer Lösungen im Bereich Prototypformen sinkt dies für Kleinstserien künftig auf wenige Tage. mehr...

11. Juni 2019 - Fachartikel

Matthias Schönberg wird neuer CEO von Simona. (Bildquelle: Simona)

Wechsel Geschäftsführung und Vorstand

Matthias Schönberg neuer Geschäftsführer von Simona

Zum neuen Geschäftsführer und Vorsitzenden von Simona, Kirn, wird Matthias Schönberg bestellt. Er tritt die Nachfolge von Wolfgang Moyses an, der seit 1999 Vorstand ist und seit 2003 das Unternehmen als CEO geführt hat. mehr...

11. Juni 2019 - News

Die Fachmesse Cleanzone findet in diesem Jahr am 19. und 20. November in Frankfurt statt. (Bidlquelle: Messe Frankfurt/Sandra Gätke)

Fachmesse und Conference

Cleanzone 2019 will Wissenstransfer stärken und Innovationen sowie Nachwuchs fördern

Die Cleanzone, die internationale Fachmesse für Kontaminationskontrolle und Reinraumtechnologie, öffnet am 19. und 20. November 2019 in Frankfurt ihre Türen. Die begleitende Cleanzone Conference bietet ein kompaktes Vortragsprogramm. Erstmalig verleiht das DRRI einen Förderpreis und der Cleanroom Future Award wird erneut vergeben. mehr...

11. Juni 2019 - News

Bildquelle: DVI

Tag der Verpackung 2019

Nachhaltige Verpackung kann Kaufentscheidung beeinflussen

Laut einer repräsentativen Umfrage, die im Auftrag des Deutschen Verpackungsinstituts (DVI), Berlin, durchgeführt wurde, kann die Nachhaltigkeit einer Verpackung für den Kauf eines Produktes entscheidend sein. Fast 70 Prozent der befragten Bürger geben an, schon mindestens einmal auf den Kauf eines Produktes verzichtet zu haben, weil die Verpackung nicht nachhaltig genug war. Fast jeder Fünfte tut dies regelmäßig. mehr...

6. Juni 2019 - News

82 Prozent der Deutschen fordern Strafen bei Vermüllung öffentlicher Flächen. (Bildquelle: DVI)

82 Prozent fordern Strafen

DVI-Umfrage: Bestrafung von öffentlicher Vermüllung?

Das Deutsche Verpackungsinstitut (DVI), Berlin, nahm den Tag der Umwelt zum Anlass die Bevölkerung zum Thema der öffentlichen Vermüllung von Straßen, Plätzen, Wäldern und Gewässern mit gebrauchten Verpackungen zu befragen. Das Ergebnis: 82,1 Prozent der Deutschen fordern eine klare Bestrafung. Ein Drittel der Befürworter würde dabei jedoch nicht auf den Geldbeutel der Verursacher abzielen, sondern bevorzugt soziale Dienste. mehr...

6. Juni 2019 - News

Seite 3 von 19612345...Letzte »