Allgemein

Doppelbandanlage zur Herstellung von PUR/PIR-Sandwichelementen

Kontinuierlicher Lauf

Coilwechsel, Reinigen der Auftragsdüse, Sägebandwechsel und andere Umrüstarbeiten an Doppelbandanlagen zur Herstellung von PUR/PIR-Sandwichelementen können heute während der Produktion durchgeführt werden. Damit lassen sich durch Anlagenstopp bedingte Ausschüsse sowie Ausfälle an Produktionszeit vermindern. mehr...

12. September 2001 - Fachartikel

Messgerät für oberflächenbezogene Material- und Funktionseigenschaften

Abrieb simulieren und messen

Abrieb und Verschleiß, auch an grob strukturierten und gewölbten Oberflächen, sind für die Bewertung von reinen Materialien sowie für beschichtete, lackierte und bedruckte Oberflächen von großer Bedeutung. Dafür gibt es nun ein Prüfgerät und -verfahren, das alle signifikanten oberflächenbezogenen Material- und Funktionseigenschaften erfassen kann. mehr...

12. September 2001 - Fachartikel

PET-Recyclingwerk für 13 000 t/Jahr in der Schweiz eröffnet

Flaschen aus 100 % PET-Rezyklat

In einem neuen Werk der schweizer RecyPET werden mit der URRC-Technologie einschichtige PET-Getränkeflaschen aus bis zu 100 % Rezyklat verarbeitet. Dazu hat das schweizerische Bundesamt für Gesundheit (BAG) nun eine entsprechende Bewilligung erteilt. Geplant ist eine Jahreskapazität von 13 000 t PET-Getränkeflaschen. mehr...

11. September 2001 - Fachartikel

Kunststoffrecycling ohne Metall

Effektiv geschützter Aufbereitungsprozess

Mit dem Einsatz von aufbereiteten Kunststoffen leistet die kunststoffverarbeitende Industrie einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und kann außerdem noch bedeutende Kostenersparnisse in der Beschaffung erzielen. mehr...

11. September 2001 - Fachartikel

Fertigungsbegleitende Qualitätssicherung von Kunststoffteilen

Digitalisieren unbekannter Freiformflächen

Der Weg vom Modell zu CAD-Daten wird durch einfaches Aufspannen und Abscannen mit dem neuen ScanMax erleichtert. Zusammen mit der Software kann das Gerät geometrische Messaufgaben lösen und unbekannte Freiformmodelle digitalisieren. Seine voll reproduzierbaren Messergebnisse sichern die Produktqualität. mehr...

11. September 2001 - Fachartikel

Public Relations für die mittelständische Industrie

Neun gute Gründe für Public Relations

Während in den meisten Großunternehmen Öffentlichkeitsarbeit aktiv angegangen wird, scheuen viele kleine und mittelgroße Unternehmen davor zurück, etwa aus Unwissenheit über Nutzen und Vorteile einer guten Pressearbeit oder mangels eines ausreichende PR-Budgets. Das aber kann sich schnell rächen. mehr...

11. September 2001 - Fachartikel

Kunststoffverarbeitung

Produktion im ersten Halbjahr 2000

Im August-Heft 2000 wurde die Entwicklung der deutschen Kunststoffwarenproduktion in den ersten drei Monaten dieses Jahres betrachtet. Inzwischen liegen Daten für das zweite Quartal 2000 vor. Wir wollen sehen, ob sich die positiven Tendenz auch im Frühjahr fortgesetzt haben und sich der Trend festigen konnte. mehr...

11. September 2001 - Fachartikel

Paul Eberhard Schall zur Fakuma

„Nach Friedrichshafen kommen die Praktiker“

Die Fakuma bewegt sich seit Jahren auf hohem Niveau, demonstriert Fachkompetenz und bietet eine Vielzahl an Innovationen und Produkten. Und stößt an ihre Grenzen. Abhilfe soll ab 2002 das neue Friedrichshafener Messegelände bieten. Abwarten, meint Paul Eberhard Schall, der Veranstalter des Kunststoff-Events. mehr...

6. September 2001 - Fachartikel

Flexibel durch robotergestütztes Wasserstrahlschneiden

Schnell verändertes Design

Eine Wasserstrahlschneidanlage kann deutlich weniger kosten als ein Stanzwerkzeug und ihre Installation dauert normalerweise nur wenige Tage. Aufgrund der Flexibilität kann sich eine solche robotergestützte Anlage schon durch wenige Bauteiländerungen bezahlt machen. mehr...

6. September 2001 - Fachartikel

Steuerung von Automationssystemen

Offen für vieles

Bei den Automationssystemen von Neureder kommen offene, PC-basierte Steuerungen zum Einsatz. Sicheres Programmieren sowie einfache Bedienung und Erweiterungsmöglichkeiten zählen zu den Merkmalen der Steuerungssysteme. mehr...

6. September 2001 - Fachartikel

Leichtbau-Linearroboter mit Carbon-Technologie

Schnell, schneller, am schnellsten

Die Massenträgheit setzt der Verfahrzeit von Linearrobotern natürliche Grenzen. Gewichtsreduzierung ist gefragt. Wittmann Kunststoffgeräte aus Österreich zeigt, welche Vorteile Carbon als Werkstoff bietet und welche Höchstleistungen solche Roboter erreichen. mehr...

6. September 2001 - Fachartikel

Hochleistungs-Robotersteuerung für Spritzgußanwendungen

Den Roboter im Griff

Die universelle Hochleistungssteuerung Robotstar V von Reis lässt sich für unterschiedliche Applikationsbereiche einsetzen, so auch im Spritzguß. Möglich machen das spezielle Steuerungsfunktionen. Zudem sorgt die angepasste Bedienoberfläche RobAssist für eine einfache und werkergerechte Bedienung und Programmierung der Steuerung. mehr...

6. September 2001 - Fachartikel

Cincinnati Extrusion im Verbund der SMS Kunststofftechnik

„Mehrmarkenstrategie zum Nutzen der Kunden“

Ende Dezember 1999 übernahm der Düsseldorfer Anlagenbauer SMS die Cincinnati Extrusion GmbH, Wien, von der Milacron Inc. Grund genug für den Plastverarbeiter, Hans M. Berlisg, Marketing Direktor bei den Wienern, nach ersten Erfahrungen zu fragen und nach neuesten Entwicklungstrends in der Extrusion. mehr...

6. September 2001 - Fachartikel

Wissensmanagement im mittelständischen Betrieb

Wissen effizient bereitstellen

Kleine- und mittlere Unternehmen haben aufgrund ihrer Flexibilität die Chance, sich auf ihren Märkten auch gegen die „Großen“ durchzusetzen. Viele verschenken jedoch diesen strategischen Vorteil durch eine schwerfällige Software. Die PKT Präzisionskunststoffteile GmbH benutzt mit Bäurer.Wincarat eine Software, die das Einzelwissen der Mitarbeiter für die Gesamtheit der Nutzer effizient bereitstellt. mehr...

6. September 2001 - Fachartikel

Unternehmensnachfolge in Familienunternehmen

Bei jedem Dritten geht’s schief

Jährlich etwa 14 000 Familienbetriebe mit einem Jahresumsatz von über einer Million Mark erleben in den alten Bundesländern einen Generationswechsel. Und der muss gut vorbereitet sein, scheitert der Generationsübergang doch bei jedem dritten Unternehmen. Besonders problematisch ist, wenn potentielle Nachfolger innerhalb der Familie nicht dazu bereit oder geeignet sind, das Unternehmen zu übernehmen. mehr...

6. September 2001 - Fachartikel