Werkzeug- und Heißkanaltechnik für Fertigung von Disposables

Feingefühl bei der Nadelführung

Die Anwendungsgebiete von Kunststoffen in der Medizintechnik reichen von Einwegprodukten, sogenannten Disposables, bis hin zu hochkomplexen individuellen Implantaten und Prothesen. Gerade der Kostendruck ist im Disposable-Markt besonders hoch, weshalb hier vielfach hochfachige, schnell laufende Werkzeuge gefragt sind. Um die hohen Qualitätsanforderungen, eine hohe Prozesssicherheit und eine ressourcensparende Verarbeitung zu erreichen, greifen die Hersteller deshalb auf das Know-how von Werkzeugbauern und Heißkanalherstellern zurück. mehr...

Allgemein

Symbolische Übergabe der Geschäftsführung (von links nach rechts): Wolfgang Rathner, Günter Redhammer (COO), Alois Wiesinger (CTO), Andreas Fill (CEO). (Bildquelle: Fill Maschinenbau)

Fill Maschinenbau

Generationswechsel in Geschäftsführung

Im Rahmen des Strategiekonzepts „Organisation 2020+“ gibt es bei Fill, Gurten/ Oberösterreich, Änderungen in der Geschäftsführung. Mit Günter Redhammer und Alois Wiesinger steigen zwei interne Führungskräfte in die Geschäftsleitung auf. Geschäftsführer Wolfgang Rathner geht Ende Juli in den Ruhestand. Er arbeitet seit 50 Jahren beim Unternehmen und leitet es seit dem Jahr 2000 gemeinsam mit Eigentümer Andreas Fill. mehr...

7. Juli 2020 - News

Zu den vielversprechendsten Anwendungstrends für das System gehören kosteneffiziente Familienwerkzeuge und das Hinterspritzen von Folien. (Bildquelle: HRS Flow)

Flexflow Evo

Erleichterter Einsatz servogesteuerter Nadelverschlusssysteme

Flexflow Evo ist eine Weiterentwicklung der Flexflow-Technologie für servo-elektrisch angetriebene Nadelverschlusssysteme von HRS Flow, San Polo di Piave, Italien, für den Kaskadenspritzguss. Mit direkt auf dem Verteiler befestigten Aktuatoren ergibt sich ein einbaufertiges System zur schnellen und sichereren Installation am Werkzeug. mehr...

7. Juli 2020 - Produktbericht

Expertengespräch Plastverarbeiter - Fertigungsstrategien im globalen Wettbewerg. (Bildquelle: vegefox.com - stock.adobe.com)

Expertengespräch

Fertigungsstrategien im globalen Wettbewerb

Am 14. Mai diskutierten Chefredakteur Ralf Mayer und Redakteurin Simone Fischer an einem virtuellen runden Tisch mit Akteuren der Kunststoffbranche über Globalisierung, Digitalisierung, Fertigungsstrategien und inwiefern die Corona-Krise diese Themen beeinflusst. mehr...

7. Juli 2020 - Fachartikel

24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche verfügbar: Der Röchling-Port richtet sich an Geschäftspartner, die nach Registrierung und Freischaltung auf viele digitale Serviceangebote zugreifen können. (Bildquelle: Röchling)

Röchling-Port

Röchling mit digitalem Serviceportal

Mit dem Röchling-Port hat Röchling Industrial ein digitales Serviceportal für seine Geschäftspartner ins Leben gerufen. Diese erhalten im Serviceportal Zugriff auf viele digitale Serviceangebote für zahlreiche Markenwerkstoffe des Unternehmens. Mit dem digitalen Portal möchte der Kunststoffverarbeiter den Service für seine Geschäftspartner weiter verbessern, die Kommunikation mit seinen Kunden intensivieren und die Möglichkeiten der Digitalisierung konsequent nutzen. mehr...

6. Juli 2020 - News

(Bildquelle: Nürnberg Messe)

Messe-Nachbericht

Virtuelle Medtec Live und Med Tech Summit 2020

Vom 30. Juni bis 2. Juli 2020 lud die Medtec Live zusammen mit dem Med Tech Summit Congress & Partnering erstmals zu einem vollständig virtuellen Live-Eventein. Die geplante Vor-Ort-Messeausgabe konnte Covid-19-bedingt dieses Jahr nicht stattfinden. Mit 153 Ausstellern, über 3.000 angemeldeten Teilnehmern aus 62 Ländern und über 160 Referenten in vier virtuellen Konferenzräumen war das Event ein Erfolg. mehr...

6. Juli 2020 - News

Provamed

Antimikrobielle Kunststoffcompounds

Alles, was durch einfachen Händekontakt, unsterile Medizinprodukte oder dem Berühren von Oberflächen zur Verbreitung von Keimen oder Erregern führen könnte, kann vermieden oder minimiert werden, wenn Oberflächen und medizinische Hilfsmittel aus antimikrobiellen Kunststoffcompounds gefertigt sind oder entsprechende Beschichtungen aufweisen.  mehr...

6. Juli 2020 - Produktbericht

In der Krise wird der Verkauf zum Engpass. Umsätze stabilisieren kann der Innendienst. (Bildquelle: fizkes - stock.adobe.com)

Krisenhelfer

Mehr Umsatz durch einen verkaufsaktiven Innendienst

In Absatzkrisen sollten Unternehmen ihren Innendienst verkaufen lassen. Damit das funktioniert, müssen aus empathischen Kundenverstehern eloquente Verkaufsprofis werden. Das ist nicht einfach, aber es funktioniert. Denn: Kein geschulter Verkäufer zu sein, ist für die Kundenansprache durchaus von Vorteil. mehr...

4. Juli 2020 - Fachartikel

Sandra Höglinger ist neue kaufmännische Geschäftsführerin bei Röchling Industrial Oepping, Österreich. (Bildquelle: Röchling)

Sandra Höglinger ist kaufmännische Geschäftsführerin

Röchling Industrial Oepping erweitert Geschäftsführung

Röchling Industrial, Haren, hat Sandra Höglinger zur Geschäftsführerin bei der österreichischen Tochtergesellschaft Röchling Industrial Oepping, Oepping, ernannt. Peter Eckerstorfer ist Sprecher der Geschäftsführung und seit dem 1. Juli 2020 leitet Frau Höglinger den kaufmännischen Bereich. Sie ist seit September 2016 als kaufmännische Leiterin und Leiterin des Personalwesens im Unternehmen tätig. mehr...

2. Juli 2020 - News

Die Nachhaltigkeitskampagne von RKW endet mit einer Rhine-Clean-Up-Aktion am 12. September 2020. (Bildquelle: RKW)

"Wir übernehmen Verantwortung"

RKW startet Nachhaltigkeitskampagne

Unter dem Motto „Wir übernehmen Verantwortung“ startete RKW ein Nachhaltigkeitskampagne, die bis zur Europäischen Woche der Nachhaltigkeit (20. bis 26. September) läuft. Die Initiative wird unter anderem von Umweltschutzmaßnahmen an den europäischen Standorten der RKW-Gruppe begleitet. Den Abschluss bildet am 12. September die Beteiligung der RKW-Zentrale an der „Rhine-Clean-Up-Aktion“, dem gemeinsamen Müllsammeln am Rheinabschnitt in Frankenthal. mehr...

1. Juli 2020 - News

Dr. Johannis Willem van Vliet ist Geschäftsführer der Sanner-Gruppe. Bildquelle: Sanner)

Wirtschaftszahlen 2019

Sanner erzielt über 85 Mio. EUR Umsatz

Sanner, Hersteller von pharmazeutischen Primärverpackungen und Medizintechnikprodukten, hat ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 absolviert: Mit knapp über 85 Mio. EUR Gesamtumsatz konnte die Unternehmensgruppe einen neuen Rekord aufstellen. Aufgrund von Investitionen in neue Produkte und die Standorte blickt das Unternehmen trotz Coronakrise zuversichtlich in die Zukunft. mehr...

1. Juli 2020 - News

Die Initiative PolyStyreneLoop (PSLoop) entwickelt ein Recyclingverfahren für HBCD-belatstet Styropor. (Bildquelle: Hagedorn)

Kreislaufwirtschaft

PSLoop für HBCD-Styropor-Recycling ausgezeichnet

Die Initiative PolyStyreneLoop (PSLoop) hat den Blue Tulip Award 2020 in der Kategorie „Klima“ erhalten. Im Rahmen der Initiative entsteht ein geschlossener Kreislauf für Styropor, das zwischen den 1960ern und 2013 produziert wurde. In diesem Zeitraum kam häufig das Flammschutzmittel Hexabromcyclododecan (HBCD) zum Einsatz. Es ist inzwischen als gesundheitsgefährdend eingestuft und darf nicht mehr verwendet werden. mehr...

1. Juli 2020 - News

Abbildung 1: Die Big Data Value Chain

Möglichkeiten von Big-Data und KI in der Kunststoffindustrie

So werden aus Daten Informationen

Aktuell begleitet uns eine Welle des technologischen Überschwangs. Unter Stichwörtern wie Digitalisierung, Industrie 4.0, Big Data, Künstliche Intelligenz oder Machine Learning findet sich eine Unzahl von Artikeln, Büchern, Diskussionen und Konzepten, die die nächste industrielle Revolution beschreiben. Unbestreitbar bietet diese neue Spielwiese riesige Potenziale, die es zu heben gilt. Andererseits sind mit der Umsetzung auch Kosten verbunden, und bei vielen Projekten im Digitalisierungsbereich ist nicht von Beginn an klar, wie der ROI ausfallen wird. Aber gerade in Zeiten der Krise und des Margendrucks liefert die Digitalisierung vielfach auch jene Chancen, die wir brauchen, um positiv in die Zukunft der Industrie, speziell der Kunststoffindustrie zu blicken. mehr...

1. Juli 2020 - Fachartikel

Die Zahl der Kurzarbeiter ging im Juni um 600.000 Menschen zurück. (Bildquelle: Ifo Institut)

Ifo Institut Konjunkturumfrage

Zahl der Kurzarbeiter gesunken

Exklusive Berechnungen und Schätzungen des Ifo Instituts, München, die auf einer Konjunkturumfrage basieren, haben ergeben, dass die Zahl der Kurzarbeiter in Deutschland im Juni von 7,3 Mio. auf 6,7 Mio. Menschen gesunken ist. Der Anteil an den sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten schrumpfte damit von 22 auf 20 Prozent. „Der Rückgang ist recht zögerlich, und in einigen Branchen nimmt die Kurzarbeit sogar noch zu“, sagt Ifo-Arbeitsmarkt-Experte Sebastian Link. mehr...

30. Juni 2020 - News

Dr. Michael Zobel, Vorsitzender Plastics Europe Deutschland (Bildquelle Plasics Europe)

Wirtschaftszahlen 2019 und Pandemieeffekte

Getrübte Stimmung bei Kunststofferzeugern

Die Coronapandemie hat die globale Wirtschaft zeitweise lahmgelegt. In Europa haben das vor allem Frankreich, Spanien und Italien zu spüren bekommen. Aber auch Deutschland als wichtige Exportnation verzeichnet Einbrüche, etwa den Rückgang der Warenausfuhren im April um 31,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. mehr...

29. Juni 2020 - News

Das 30. Kolloquium Kunststofftechnik findet vom 8. bis 11. September 2020 im digitalen Raum statt. (Bildquelle: IKV)

Virtuelle Konferenz

IKV-Jubiläumskolloquium 2020

Vom 8. bis 11. September 2020 veranstaltet das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) das 30. Kolloquium Kunststofftechnik. Bedingt durch die Entwicklungen der COVID-19-Pandemie findet die Konferenz im digitalen Raum statt. Das Vortragsangebot wurde von zwei ganzen Tagen auf vier Nachmittage verteilt, um der besonderen Situation der virtuell teilnehmenden Besucher Rechnung zu tragen. mehr...

27. Juni 2020 - News