Kreislauffähige Produkte mit weniger Kunststoff

Trends im Spritzgießen von Verpackungen

Die Corona-Krise hat das Geschäft der Spritzgießmaschinenhersteller in Turbulenzen versetzt. Im Packaging-Segment wirken sich diese aber nicht nur negativ aus, wie in diesem Segment tätige Maschinenbauer gegenüber PLASTVERARBEITER bestätigten. Dominierender Trend bleibt derweil die Nachhaltigkeit von Verpackungen und deren Produktion. Die Fertigung gewichtsreduzierter Verpackungen mit unverändert guten Barriereeigenschaften ist dabei ebenso eine Herausforderung wie die Verarbeitung immer höherer Rezyklatanteile. mehr...

Allgemein

Prof. Dr. Dr. Georg Menges, ehemaliger Leiter des IKV und Pionier der Kunststofftechnik, ist im Alter von 97 Jahren verstorben. (Bild: IKV)

Nachruf

IKV trauert um Professor Georg Menges

Das Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen trauert um seinen ehemaligen Leiter Professor Georg Menges. Der emeritierte Inhaber des Lehrstuhls für Kunststoffverarbeitung an der RWTH Aachen verstarb am 28. Februar im Kreise seiner Familie. mehr...

2. März 2021 - News

Kautschukindustrie ist trotz Umsatzsteigerung nicht sorgenfrei

Deutsche Kautschukindustrie 2020/2021

Kautschukindustrie büßt 2020 deutlich Umsatz ein

Die Folgen der Pandemie im Jahr 2020 sind auch an der Kautschukindustrie nicht spurlos vorüber gegangen. Umsatzeinbußen von über 14 Prozent gibt der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (wdk) in seinem Jahresbericht 2020/2021 für die Branche bekannt. Hauptursache der erheblichen Verluste ist die enge Verzahnung der Kautschuk- mit der Automobilindustrie. Lichtblicke erlauben die Zahlen der Hersteller von Kautschukprodukten, die im Bausektor oder in der Medizintechnik eingesetzt werden. Für 2021 rechnet der wdk mit einer Erholung im 3. Quartal. Dennoch zeigt der Trend, dass seit 2018 im Inland kein Wachstum der Kautschukindustrie mehr zu verzeichnen ist. mehr...

1. März 2021 - News

Werk für High Performance Fillers von HPF. (Bild: HPF Minerals)

Meilenstein in der Geschichte der Quarzwerke Gruppe

Neue HPF Produktionsstätte in Südkorea

Der Füllstoffhersteller HPF Minerals will imersten Quartal 2021 ein neues Produktionswerks für Hochleistungsfüllstoffe in Dangjin, Südkorea, eröffnen. Die Investition unterstützt den Wachstumskurs der Quarzwerke Division HPF The Mineral Engineers in Asien. mehr...

1. März 2021 - News

Tecnaro F&E-Leiter Dr. Michael Schweizer erforscht im EU Projekt Sweetwoods hochreine Pflanzenrohstoffe Lignin und Holzzucker für neue Biokunststoffgranulate.  (Bild: Tecnaro)

Laubholz als Lignin-Basis für Biokunststoffe

Sweetwoods Bioraffinerie produziert erste Tonnen hochreines Lignin

Das EU Projekt Sweetwoods hat seinen ersten Meilensteine erreicht. Es stehen Proben von hochreinem Lignin und Holzzucker im Tonnenmaßstab aus der neuen Demoanlage der Bioraffinerie zur Verfügung. Das gewonnene Lignin könnte als Basis für Biokunststoffe dienen und konventionelles Lignin ablösen. mehr...

26. Februar 2021 - News

Arbeitsgemeinschaft PVC und Umwelt

AGPU heißt jetzt VinylPlus Deutschland

Die Arbeitsgemeinschaft PVC und Umwelt e.V. (AGPU) heißt ab sofort VinylPlus Deutschland e.V.. Mit der Umbenennung will die deutsche PVC-Branche ein klares Zeichen für das gemeinsame europäische Nachhaltigkeitsengagement setzen. Das Netzwerk aus derzeit über 50 Mitgliedsunternehmen und Partnern - allein in Deutschland - wird weiter gestärkt und der vor über 30 Jahren begonnene Dialog mit der Öffentlichkeit und Einsatz für die Nachhaltigkeit des Werkstoffs PVC konsequent fortgesetzt. mehr...

23. Februar 2021 - News

Vom 7. bis 9. Semptember 2021 sollen sich die Türen für die Kuteno 2021 öffnen. (Bild: Kuteno)

Messe

Erneute Verschiebung der Kuteno 2021

Die Zuliefermesse Kuteno, die vom 4. bis 6. Mai 2021 in Rheda-Wiedenbrück geplant war wird auf den 6. bis 9. September 2021 verschoben. Vor dem Hintergrund der derzeitigen Rahmenbedingungen und des unvorhersehbaren Infektionsgeschehens hat sich laut Veranstalter die breite Mehrheit der Aussteller für den neuen Termin Anfang September ausgesprochen. mehr...

23. Februar 2021 - News

Zum 1. März 2021 übernimmt Dr. Darijo Mijolović die Geschäftsführung der Gummiwerk Kraiburg in Waldkraiburg, (Bild: Kraiburg)

Dr. Darijo Mijolović übernimmt zum 1. März 2021

Neuer Geschäftsführer bei Gummiwerk Kraiburg

Dr. Darijo Mijolović übernimmt zum 1.März 2021 die Geschäftsführung von Gummiwerk Kraiburg, Waldkraiburg sowie der Töchterunternehmen in Bulgarien und Russland. Er tritt die Nachfolge von Helmut Esefeld an, der das Unternehmen entscheidend mitgeprägt und seit 2006 erfolgreich geführt hat. Esefeld verabschiedet sich nun in den Ruhestand. mehr...

19. Februar 2021 - News

In der Polystyrol-Verpackung gelangen die Impfstoffe gut gekühlt und sicher ans Ziel. (Bild: Schaumaplast)

Impfstofflogistik

Unterschiedliche Corona-Impfstoffe temperaturgeführt transportieren

Mittlerweile sind in Europa mehrere Covid-19-Impfstoffe auf dem Markt. Damit steigen die Anforderungen an deren Verteilung. Die unterschiedlichen Vakzine sind in verschiedenen Temperaturbereichen zu lagern und zu transportieren – und das oft zusammen in einem Fahrzeug oder Kühlraum. Für führende Logistikunternehmen wie DHL ist das Handling solcher komplexen Prozesse Tagesgeschäft. Dabei setzen sie auf die Kompetenzen von Verpackungsanbietern und Rohstofflieferanten wie Schaumaplast, Reilingen, und BASF, Ludwigshafen. mehr...

18. Februar 2021 - News

GKV_2

Jahreswirtschaftspressekonferenz des GKV

Kunststoffverarbeitung: Zur Corona-Krise kommt die Rohstoffknappheit

Die Kunststoffverarbeiter in Deutschland büßten im „Corona-Jahr“ 2020 insgesamt 5,6 % Umsatz ein. Zwar rechnen die Mitgliedsunternehmen des Gesamtverbandes Kunststoffverarbeitende Industrie (GKV) wieder mit einer Geschäftsbelebung, allerdings auf Kosten der Gewinne. Diese Bilanz zog der GKV gegenüber der Presse am Aschermittwoch. Neben der Challenge Kreislaufwirtschaft ist die Branche aktuell mit einer weiteren Herausforderung konfrontiert: der mangelnden Verfügbarkeit von Rohstoffen, die offenbar lieber nach China geliefert werden. mehr...

17. Februar 2021 - News

Untha_Zerkleinerer CR2000

CR2000

Leistungsstarker Zerkleinerer für das Wertstoffrecycling

Für das Kunststoffrecycling sowie Zerkleinerungsaufgaben in der Restholzaufbereitung hat der Zerkleinerungsspezialist Untha shredding technology mit Sitz in Kuchl bei Salzburg ein besonders leistungsfähiges Kraftpaket entwickelt. Der Zerkleinerer der neuen CR-Klasse besitzt einen leistungsstarken Direktantrieb und das effektive Schneidsystem garantiert sehr hohe Durchsatzleistungen. mehr...

16. Februar 2021 - Produktbericht

Dr. Martin Engelmann, Hauptgeschäftsführer der IK, findet die Kennzeichnungsvorschrift der EU für Getränkebecher wenig geeignet um die Umwelt zu schützen. (Bild: IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen)

IK Industrieverband Kunststoffverpackungen

Kennzeichnungspflicht für Getränkebecher ist Symbolpolitik

Die Bundesregierung hat einen Entwurf für neue Kennzeichnungsvorschriften für Einweggetränkebecher auf den Weg gebracht. Damit sollen Vorgaben aus der EU-Richtlinie für Einwegkunststoffprodukte umgesetzt werden. Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen, Bad Homburg, hält den Vorschlag für wenig geeignet, in Deutschland den Schutz der Umwelt vor einer Vermüllung mit Getränkebechern zu verbessern, und fordert Ausnahmen für geschlossene Produktkreisläufe. mehr...

15. Februar 2021 - News

BYK_Additiv_Zertifizierung

BYK-C 8001

BYK bietet zertifiziertes Additiv für erhöhte Glasfaser-Matrix-Anbindung

BYK, Wesel, hat als erster Chemiehersteller weltweit mit BYK-C 8001 ein Additiv mit einem Zertifikat des Germanischen Lloyds im Portfolio. Damit können Hersteller von Windkraftanlagen ohne weitere Prüfung den Polymerhaftvermittler für glasfaserverstärkte Epoxidharzsysteme einsetzen. mehr...

12. Februar 2021 - Produktbericht

Ein LKW mit Öl, das durch chemisches Recycling aus Ressourcen von Südpack gewonnen wurde, verlässt die Pilotanlage von Recenso im münsterländischen Ennigerloh verlassen. (Bild: Südpack)

Recycling-Initiative von Südpack, Recenso und Count

Öl aus Folienabfällen – Rohstoff für die Polymerindustrie

Das chemische Recycling aus Kunststoffreststoffen nimmt Fahrt auf. Anfang Februar 2021 hat erstmals ein LKW mit Öl, das durch chemisches Recycling aus Ressourcen von Südpack gewonnen wurde, die Pilotanlage von Recenso in Ennigerloh verlassen. Ziel der Kooperation des Folienherstellers und des Recyclinguntenehmens ist es, aus bis dato mechanisch nicht recyclingfähigen Ressourcen im industriellen Maßstab mit dem Carboliq-Verfahren Rohstoffe zu gewinnen und damit in der Verpackungsindustrie weitere Kreisläufe zu schließen. mehr...

9. Februar 2021 - News

Die Anzahl der Bewerbungen pro Ausbildungsstelle und DH-Studienplatz bei Fischer stieg um 6 %. (Bild: Fischer)

Geschäftszahlen 2020

Unternehmensgruppe Fischer trotz Corona-Krise erfolgreich

Die in Waldachtal ansässige Unternehmensgruppe Fischer schloss das Geschäftsjahr 2020 mit einem Bruttoumsatz von 872 Mio. Euro erfolgreich ab und knüpfte an den guten Vorjahreswert (887 Mio. Euro) an. Die Gruppe ist somit besser, als nach den ersten Monaten 2020 erwartet, durch ein herausforderndes Corona-Jahr gekommen. mehr...

8. Februar 2021 - News

Kein Kunststoff ist auch eine Lösung für To-Go-Verpackungen – es lohnt sich genau hinzuschauen und den Lebenszyklus insgesamt zu bewerten. (Bild: Gordon-Bussiek/Adobe.Stock.com)

Analyse von Vepackungswerkstoffe – Kunststoffe und Papier im Vergleich

Nachhaltige To-Go-Verpackungen

Was macht eine nachhaltige Verpackung aus? Und wie nachhaltig sind die oft gehypten alternativen Verpackungsmaterialien? Die Diskussion um das Thema „nachhaltige Verpackungsmaterialien“ ist aktuell durch Irrtümer und Mythen geprägt. Experten der Branche beleuchten das Thema mit Blick auf die Systemgastronomie und geben im Interview einen Ausblick auf die Anforderungen an To-go-Verpackungen. mehr...

8. Februar 2021 - Fachartikel