Vergusssystem Raku-PUR 21-2123-2

PUR Um elektronische Komponenten in Elektrofahrzeugen sicher zu schützen, hat Rampf das Vergusssystem Raku-PUR 21-2123-2 auf der Basis von Polyurethan (PUR) entwickelt. Der RoHS-konforme und halogenfreie Werkstoff verfügt über eine niedrige Viskosität und lässt sich leicht verarbeiten. Sein Eigenschaftsprofil entspricht den neuesten und höchsten Anforderungen an Temperaturwechselbelastung (-40 bis 150 °C), Temperaturbeständigkeit und Kälteflexibilität. Und das, ohne zu Spannungsrissen oder Abrissen an aktiven und passiven elektronischen Bauelementen zu führen. Spezielle Vergussmassen für die Ladestecker bilden eine robuste Schutzhülle.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

RAMPF Polymer Solutions GmbH & Co. KG

Robert-Bosch-Straße 8-10
72661 Grafenberg
Germany