Kein Bild vorhanden

PUR-SPORTBELÄGE Für Leichtathletik-Arenen hat Conica, eine Division der BASF Construction Chemicals Europe, den Belag Conipur M entwickelt.

Das dreilagige Massivkunststoff-Belagssystem gilt als eines der schnellsten seiner Art. Wie alle Conica-Stadionböden wird es nicht vorgefertigt und in Teilen verlegt, sondern vor Ort flüssig vergossen. Eingesetzt wird dafür Polyurethan, das aus den chemischen Komponenten Isocyanat und Polyol besteht. Je nach Formulierung der Einzelkomponenten lassen sich Härte und Elastizität exakt einstellen. Die Sportbeläge sind aus einem Stück gegossen und somit fugenlos. Dadurch besitzen sie maximale Resistenz gegen Temperatur- und Witterungswechsel. Der Aufbau erfolgt schrittweise. Die drei Schichten des fertigen Belages sind zusammen rund 14 Millimeter dick. Zunächst wird eine speziell dafür konzipierte PU-Verlaufsbeschichtung auf den absolut ebenen Asphalt-Untergrund aufgebracht und im noch flüssigen Zustand mit einem Granulat aus synthetischem Kautschuk (EPDM) im Überschuss abgestreut. Über Nacht härtet diese Beschichtung aus und bindet dabei die unmittelbar mit ihr in Kontakt befindlichen Kautschukkörner. Dieser Vorgang wird zum Aufbau einer zweiten Schicht wiederholt. Die beiden unteren Schichten des Belages sollen die Verletzungsrisiken für den Sportler minimieren. Kleinste Luftkammern sowohl im PU als auch im Granulat sorgen dabei für Gelenkschonung und Stoßabsorption. Die oberste Schicht muss härter als die beiden unteren sein und maximale Energierückgabe an den Athleten gewährleisten. Dazu wird im dritten Schritt eine speziell formulierte, ebenfalls flüssige PU-Verlaufsbeschichtung auf die beiden Unterschichten aufgetragen und mit einem härteren, aber trotzdem elastischen Granulat abgestreut. Diese oberste Schicht enthält möglichst wenig Lufteinschlüsse. Ihren letzten Schliff kann die Oberfläche durch eine abschließende Versiegelung erhalten, die die Abriebbeständigkeit, Reinigungsfähigkeit und Ästhetik des Belages maximiert.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BASF SE

Carl-Bosch-Straße 38
67056 Ludwigshafen
Germany