Kein Bild vorhanden

Polyketon Das aliphatische PK-Material Akrotek PK von Akro-Plastic, Niederzissen, im Jahr 2000 als Carilon von Shell eingestellt, wird von verschiedenen Compoundeuren eingesetzt und zeigt eine hohe Hydrolysebeständigkeit. Günstige Barriereeigenschaften gegen Kraftstoff und Sauerstoff sowie wenig Verschleiß bei gleichartiger Paarung und ein hohes Rückstellvermögen sind weitere Merkmale. Das Material liegt sowohl unverstärkt als auch verstärkt mit bis zu 50 % Glasfasergehalt vor und hat eine geringe Kriechneigung.

K 2013 Halle 06 / B42

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

AKRO-PLASTIC GmbH

Industriegebiet Brohltal-Ost, Im Stiefelfeld 1
56651 Niederzissen
Germany