Verschiedene Gemüsesorten liegen vor und in einer Kunststoffbox.

Die pflanzlichen und lebensmittelverträglichen Polymeradditive, darunter Antistatik-, Antifog-, Antifouling-, Farbdispersions- und Formtrennmittel, eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen in PE- und PP-Kunststoffen. (Bild: Palsgaard)

Das Unternehmen stellt auf der Messe seine Einar-Additive vor. Diese dienen in Verpackungskunststoffen als hochwirksame Anti-Statik- und Anti-Fog-Tenside, Dispergiermittel, Alterungsmodifikatoren, EPS-Beschichtungen und Formtrennmittel. Zudem stellt das Unternehmen neue pflanzliche Neuentwicklungen aus seinem Portfolio vor. Diese Produkte eignen sich als direkter Ersatz für fossilbasierte Additive in bestehenden Polymerformulierungen und fügen sich in neue Verpackungslösungen ein.

K 2022: Halle 7, Ebene 1, Stand D20

Quelle: Palsgaard

Werden Sie Teil unseres Netzwerkes bei LinkedIn

KGK-Logo

KGK Kautschuk Gummi Kunststoffe - International Journal for Rubber and Polymer Materials sowie aktuelle Informationen – News, Trend- und Fachberichte – für Kautschuk- und Kunststoffverarbeiter. Folgen Sie unserem LinkedIn.

Sie möchten gerne weiterlesen?