WAG-1220-2b

Die Koffer und Boxen bestehen zu bis zu 93 Prozent aus einem hochwertigen Spezialcompound aus Naturfasern, Mineralien, technischer Glukose und natürlichen Wachsen. (Bild: W.AG Funktion + Design)

WAG-1220-1

Verleihung des Green Brands Siegel an W.AG-Geschäftsführer Bertram Göb (Mitte), Entwicklungsleiter Björn Ullrich (links) und Marketing-Managerin Melanie Hartmann durch Green-Brands-Geschäftsführer Norbert Lux (rechts) sowie Markenrechts-Fachanwalt und Jurymitglied Prof. Dr. Paul Lange (2. v. rechts). (Bild: W.AG Funktion + Design)

Das Siegel bestätigt, dass es sich bei den Koffern um ökologisch nachhaltige und besonders ressourcenschonende Produkte handelt. „Die Auszeichnung unserer Organicline mit dem Gütesiegel von Green Brands Germany erfüllt uns mit Stolz und Freude. Zugleich bestärkt sie uns darin, all unsere Kofferlösungen auch weiterhin konsequent als umweltfreundliche und ressourcenschonende Mehrweg-Verpackungen anzubieten“, sagt W.AG-Geschäftsführer Bertram Göb. Die unabhängige und international tätige Markenbewertungs-Organisation Green Brands hat ihren Hauptsitz in Veitsbronn bei Nürnberg und prämiert in Zusammenarbeit mit Institutionen aus dem Umwelt- und Klimaschutz ökologisch nachhaltige Produkte.

WAG-1220-2b

Die Koffer und Boxen bestehen zu bis zu 93 Prozent aus einem hochwertigen Spezialcompound aus Naturfasern, Mineralien, technischer Glukose und natürlichen Wachsen. (Bild: W.AG Funktion + Design)

Ausschlaggebend für die Vergabe des Gütesiegels für Organicline war, dass W.AG für Herstellung der Koffer und Boxen dieser Produktlinie das  Spezialcompound „Arboblend“ von Tecnaro einsetzt. Dabei handelt es sich um einen innovativen Werkstoffmix aus Naturfasern, Mineralien, technischer Glukose und natürlichen Wachsen, der seine Eignung als Substitut für konventionelle technische Kunststoffe inzwischen unter Beweis gestellt hat und bei W.AG mit etablierten Verfahren der Kunststofftechnik verarbeitet wird. „Den Koffern und Boxen unserer Organicline verleiht das Compound eine mit Polypropylen vergleichbare Stabilität. Zudem wird es in einem geschlossenen CO2-Kreislauf unter weitgehendem Verzicht auf Erdöl produziert. Die daraus gefertigten Koffer weisen daher eine hervorragende Ökobilanz auf“, erläutert Bertram Göb. „Als Alternative dazu bieten wir unseren Kunden auch die Möglichkeit, ihre Kofferserie in der Pureline zu fertigen. Dann bestehen sie aus 100-prozentig rezyklierbarem Polypropylen“, ergänzt er.

EU-weiter Markenschutz

WAG-1220-3

Bild: Green Brands Germany

Das Gütesiegel von Green Brands Germany ist eine eingetragene EU-Gewährleistungsmarke für ökologische Nachhaltigkeit mit Schutzwirkung in der gesamten EU. Über seine Vergabe entscheidet eine Jury mit Experten aus Forschung, Umweltschutz, Wirtschaft, Management und Rechtswesen in einem dreistufigen Verfahren. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, ob ein Unternehmen und seine Produkte sich nachweislich in besonderem Maße um den Schutz der Umwelt, des Klimas, der Natur sowie der Artenvielfalt und der Ressourcen bemühen und verantwortungsvoll damit umgehen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

W.AG Funktion + Design i. Gr.

Wiesenweg 10
36419 Geisa
Germany