Kunststoff-Pumpspender und Sprühflaschen in schwarz, weiß und durchsichtig

Der Hersteller hat sein Portfolio um ein Weiß- und ein Schwarz-Konzentrat sowie einen rPET-Füllgutschutz ergänzt. (Bild: Lifocolor)

Die Produkte des Masterbatch-Herstellers Lifocolor sollen die Recyclingfähigkeit von Kunststoff-Komponenten und –Verpackungen verbessern. Die Konzentrate sind sowohl für Post-Consumer-Rezyklate (PCR) als auch Post-Industrial-Rezyklate (PIR) geeignet und unterstützen die Mehrfachverarbeitung der jeweiligen Kunststoffe. Welche Standards bei Kunststoff-Rezyklaten gelten, lesen Sie hier.

Die drei Weiß-Konzentrate, die das Unternehmen seinem Portfolio hinzugefügt hat, eignen sich für rPET, rPE und rPP, das Nahinfrarot-detektierbare (NIR) Schwarz-Konzentrat kann für die Polyolefine rPE und rPP angewendet werden. Die Weiß-Konzentrate haben laut Herstellerangaben gute Ergebnisse hinsichtlich ihrer Deckkraft, Lichtstreuung, Wetterechtheit, Abrasionswirkung, Dispergierung, Brechungsindex und Weißgrad.

Produkte die mit dem neuen Schwarz-Konzentrat eingefärbt wurden, können in Sortiersystemen mittels Nahinfrarot-Strahlen erkannt und dem Recycling-Kreislauf polymerspezifisch zugeführt werden. Herkömmliche schwarzgefärbte Verpackungen werden meist nicht durch NIR-Detektion erkannt und werden deshalb thermisch entsorgt und so dem Materialkreislauf entzogen. Wie groß das Potenzial für Rezyklatnutzung in Verpackungen ist, hat eine Studie der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen gezeigt.

Das Institut für Recycling und Produktverantwortung (Cyclos-HTP-Institut) bescheinigt dem Schwarz-Konzentrat, erfolgreich identifizierbar und sortierbar zu sein. Ähnlich wie die anderen Farbmasterbatches des Unternehmens zeichnen sich auch die Neuzugänge dadurch aus, dass sie eine große Zahl von Recycling-Kreisläufen ohne merklichen Verlust ihrer coloristischen Eigenschaften überdauern. Außerdem weisen die verwendeten Farbmittel eine hohe Temperaturstabilität und Migrationsbeständigkeit auf.

Neben den Farbkonzentraten hat Lifocolor noch einen rPET-Füllgutschutz in die Produktpalette aufgenommen. Das Additiv ist thermostabil und übersteht, wenn es einmal in das Material eingebracht ist, mehrere Recycling-Kreisläufe. Es schützt die Füllgüter von rPET-Flaschen, ohne den Farbton maßgeblich zu beeinflussen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Lifocolor Farben GmbH & Co. KG

Reundorfer Str. 18
96215 Lichtenfels/Seubelsdorf
Germany