Fibafekt Color Pearls v5s

Eine innovative Färbelösung ermöglicht eine Vielzahl an Spezialeffekten beim Einfärben von Kunststoffen. (Bild: Finke)

Fibafekt ist ein Semi-Compound, das in der Außenschicht coextrudierter Flaschen, im 2K-Spritzguss oder in Mehrschichtfolien eingesetzt wird. Die Anwendung dieser Lösung eröffnet außerdem neue Möglichkeiten für das Design von Produkten mit hohem PCR-Anteil. In einem speziellen Verfahren wird PCR-Material mit einer Effektschicht überzogen, sodass alle Gestaltungsoptionen realisiert werden können. Das Compound kann mit verschiedenen Trägermaterialien kombiniert werden, darunter PE, PP, PET-G und PA12. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Trägermaterialien mit denen sich Monomaterialprodukte herstellen lassen.

Auf den Produktionsanlagen des Herstellers werden die empfindlichen Pigmente auf besondere Weise verarbeitet. Die Extrusion erfolgt ohne Dispergiermittel, sodass die Pigmente fast unverändert bleiben und kein Risiko einer Migration niedermolekularer Additive besteht. Aufgrund der guten Verträglichkeit mit den Trägermaterialien, lassen sich jederzeit homogene Ergebnisse mit absoluter, reproduzierbarer Farbtreue erzielen. Das Compound ist ein trockenes und staubfreies Produkt, für das keine speziellen Lagerbedingungen erforderlich sind. Lagerzeiten von bis zu zwei Jahren sind möglich.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_pv" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?