Orangefarbener Hintergrund. Die Bildkollage zeigt eine durchsichtige Verpackung mit rohem Fleisch, Steckverbindungen, einen Motorblock, Spritzen.

Zur Messe setzt der Distributor Schwerpunkte bei nachhaltigen Kunststoffen für den Leichtbau, die Medizintechnik und die Verpackungsindustrie. (Bild: Ultrapolymers)

Das Augsburger Unternehmen unterstützt die Entwicklung zum konsequenten Leichtbau mit einem breiten Portfolio an technischen Kunststoffen, einschließlich PA, PPA und PPS, die Metall in vielen Anwendungen ersetzen. Je nach Typ und Ausrüstung verfügen diese dabei über weitere Eigenschaften wie Flammschutz, Reibungs- und Verschleißfestigkeit, thermische und elektrische Leitfähigkeit. Aktuelle Portfolioerweiterungen sind die von Domo stammenden Polyamide Technyl Max, das trotz sehr hoher Glasfasergehalte gut verarbeitbar ist, das carbonfaserverstärkte, auf 100 % Rezyklat basierende Econamid Air sowie die Technyl-Star-Typen, die sich durch die Kombination aus sehr guten mechanischen Eigenschaften und zugleich sehr hoher Fließfähigkeit hervortun.

Fakuma 2021: Halle A5, Stand 5211

Quelle: Ultrapolymers

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Ultrapolymers Deutschland GmbH

Unterer Talweg 46
86179 Augsburg
Germany