Kein Bild vorhanden

ELASTOMERE DSM Elastomers hat ein neues EPDM-Material eingeführt, das sich zum einen als scherstabiler Viskositätsindex-Verbesserer (VII) für den Markt der Erdöladditive eignet und zum anderen als Verarbeitungsadditiv für Kautschukanwendungen eingesetzt werden kann. Keltan 1200A ist ab Juni 2009 lieferbar und zählt zu den ersten einer neuen Reihe hochleistungsfähiger EPDM-Typen, die mithilfe der Reaktionsextrusionstechnologien (REX) hergestellt werden. Als äußerst niederviskoses Produkt mit einer Mooney-Einstufung von ca. 2,5 MU bietet das Material dem traditionellen Kautschukmarkt einige Verarbeitungsvorteile. Seine sehr guten Benetzungseigenschaften für Fasern und Füllstoffe sowie erhöhte Adhäsion in Kautschukcompounds prädestiniert es für Anwendungen mit Hafteigenschaften, wie Förderbänder und Miniaturkeilriemen. Das Additiv kann die Viskosität in schwierig mischbaren Formulierungen reduzieren, wie beispielsweise für hoch füllstoffhaltige, steife Compounds.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?