Portrait

Jens Kaatze vertrat in seiner Rolle als Geschäftsführer Wipag bereits auf der Fakuma. (Bild: Redaktion)

In über 20 Jahren hat Kaatze in verschiedenen leitenden Positionen bei Covestro eine strategische Expertise in einem internationalen Umfeld aufgebaut und verfügt über sehr gute Kenntnisse des globalen und insbesondere auch des europäischen Kunststoffmarktes.

„Jens Kaatze ist ein ausgewiesener Visionär und Netzwerker, der mit seinem umfassenden Erfahrungsschatz die Umsetzung der ambitionierten Zielsetzungen der Wipag vorantreiben wird“, sagt Philip O. Krahn, CEO der Otto Krahn Group, zu der die Wipag gehört. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sind der Überzeugung, zusammen mit dem langjährigen Co-Geschäftsführer Thomas Marquardt ein schlagkräftiges Management-Team für eine erfolgreiche Zukunft der Wipag aufgestellt zu haben.“

„Einer der Megatrends in unserer Industrie ist eine funktionierende Kreislaufwirtschaft, die ich als Familienvater als gesamtgesellschaftliche Herausforderung empfinde. Auf dem Weg in eine nachhaltigere Zukunft und zu reduzierten CO2-Emmissionen werden Kunststoffe einen signifikanten Beitrag leisten“, sagt Jens Kaatze.

Quelle: Wipag

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?