Kein Bild vorhanden

FORMTEILE Mayser präsentiert Form- und Prägeteile für die Fahrzeugindustrie in verschiedenen Ausführungen. Einen Schwerpunkt bilden die selbst tragenden Innenverkleidungsteile Indumont aus textilen Trägermaterialien, beispielsweise einem Mischfaservlies aus nachwachsenden Rohstoffen wie Kenaf, Hanf, Flachs und Polypropylen. Die Bauteile werden im so genannten One-Shot-Verfahren hergestellt. Sie werden in Seriengrößen ab 300 Stück hergestellt und finden als Dachhimmel, Heckablage, Säulen- und Seitenverkleidung und Schottwand zur thermischen Isolierung ihren Einsatz. Eines der Einsatzgebiete sind Kabinenausstattungen für Baumaschinen, Traktoren, Erntemaschinen und Reisemobile.

FAKUMA 2008, Halle B2, Stand 2002

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Mayser GmbH & Co. KG-1

Bismarckstraße 2
88161 Lindenberg
Germany