Hohe Wärmebeständigkeit

Technische Kunststoffe Der Hersteller von Styrolmaleinsäureanhydrid-Copolymeren (SMA) Polyscope, Geleen, Niederlande, hat sein bestehendes Produktportfolio mit der Fertigung von Terpolymeren aus Styrol, Maleinsäureanhydrid und N-Phenylmaleimid um eine dritte Dimension erweitert. Die neuen Materialien werden unter der Markenbezeichnung Xiran IZ vertrieben.

Zwei neue Typen, Xiran IZ1018M und Xiran IZ0721M unterscheiden sich in ihren Anteilen an Styrol, Maleinsäureanhydrid und N-Phenylmaleimid und sind darauf ausgerichtet, die Wärmebeständigkeit vieler technischer Kunststoffe zu erhöhen. Sie wurden entwickelt, um den zunehmenden Trend in der Kunststoffindustrie hin zu technischen Styrolpolymeren mit hoher Wärmebeständigkeit und sehr geringen Emissionen entgegen zu kommen. Die neuen Typen haben eine Glasübergangstemperatur (Tg) von 175°C oder darüber und vereinen Beständigkeit gegen erhöhte Verarbeitungstemperaturen mit ausgezeichneter Mischbarkeit in Styrolpolymeren wie ABS.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?