Dr. Thomas Kloster, President of BASF’s Performance Chemicals division / Dr. Thomas Kloster, President des BASF-Unternehmensbereichs Performance Chemicals

Dr. Thomas Kloster, Präsident des BASF-Unternehmensbereichs Performance Chemicals, hält eine Rolle mit Agrarfolie, die mit Tinuvin NOR 356 stabilisiert wurde. Dieses Wärmeschutzmittel trägt zur Ressourceneffizienz bei und ist Teil von Valeras, dem neuen Portfolio an nachhaltigen Lösungen. (Bild: BASF)

Zum Valeras Portfolio gehören jene bereits verfügbaren Kunststoffadditive des Herstellers, die einen signifikanten Nachhaltigkeitswert für Kunststoffanwendungen bieten, indem sie beispielsweise die Haltbarkeit verbessern, Energie sparen, Emissionen reduzieren oder die Biodiversität fördern.
Das Portfolio wird sich auch kontinuierlich weiterentwickeln, um Anwender aus der Kunststoffindustrie auf dem Weg in Richtung Nachhaltigkeit zu unterstützen.

Auf einen Klick

Als Teil ihrer umfassenden Nachhaltigkeitsinitiativen hat BASF Plastic Additives auch eine neue Website erstellt. Besucher finden dort leicht zugängliche Informationen, die sowohl nach Branchen als auch nach Anwendungen geordnet sind. Darüber hinaus werden neue Technologien und Innovationen vorgestellt, mit denen Verarbeiter ihre Geschäfte nachhaltiger gestalten können.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BASF SE

Carl-Bosch-Straße 38
67056 Ludwigshafen
Germany