Elix-Messestand

Elix Polymers auf der Fakuma: E-Loop-Produkte mit recyceltem Inhalt im Fokus der Messepräsentation. (Bild: Elix)

Der Hersteller von ABS-Spezialmaterialien Elix Polymers fasst seine Aktivitäten im Bereich Kreislaufwirtschaft unter dem, im Februar eingeführten Markennamen E-Loop zusammen. Die Marke umfasst zwei strategische Programme von Elix Sustainable Portfolio Solutions: Zirkuläre Kunststoffe und verantwortungsvolle Innovationen. Erste Produkte mit mechanisch und chemisch recyceltem Inhalt sind bereits am Markt erhältlich, erste Mengen produziert und von Kunden validiert. Das Unternehmen will sein Portfolio an nachhaltigeren Produkten in Zukunft weiter ausbauen.

Mit recyceltem Inhalt auch für anspruchsvolle Anwendungen

E-Loop H801 MR enthält mechanisch recyceltes Material und weist dabei gleichwertige Eigenschaften wie das Ausgangsmaterial Elix ABS H801 auf. Letzteres wird vorwiegend für anspruchsvolle Innen- und Außenanwendungen in der Automobilindustrie verwendet. Das neue Produkt kommt demnach bereits bei internationalen Automobilzulieferern zum Einsatz, die das Produkt bereits erfolgreich für mehrere Automobil-OEM-Hersteller getestet haben. Mit vollständigen Spritzgusstests, Lackiertests für anspruchsvolle Außenteile und Metallisierungstests für Rückleuchten-Gehäuseteile. Den OEMs und Anwendern stehen technische Datenblätter, Lackiertestergebnisse, Mold-Flow-Analysen und Berechnungen des "carbon-footprints" für die verschiedenen Produkte zur Verfügung.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?