Roh- und Zusatzstoffe

Roh- und Zusatzstoffe

Rohstoffe, Masterbatches und weitere Additive – sie stehen am Beginn der Wertschöpfungskette und entscheiden somit über alles Folgende. Diese Rubrik bietet Ihnen alles Wissenswertes zum Thema.

Aktualisiert: 26. Jun. 2023 | 10:59 Uhr
PFHxS-Molekül
CHEMIE TECHNIK
Mögliches Verbot von „Ewigkeitschemikalien“

Wo werden PFAS in Deutschland produziert und eingesetzt?

Die EU-Kommission will den Einsatz von rund 10.000 per- und polyfluorierten Alkylsubstanzen, sogenannten PFAS, verbieten. Bei welchen Unternehmen diese in Deutschland derzeit noch produziert und eingesetzt werden, zeigt unsere interaktive Karte.Weiterlesen...

20. Jun. 2023 | 11:12 Uhr
Ein Auto aus Blättern
VDA-Empfehlung setzt auf Standard von Cirplus

So wird der Rezyklateinsatz im Automobil transparenter

Den Einsatz von Kunststoffrezyklaten in der Automobilindustrie auf Basis einheitlicher Daten erhöhen ist das Ziel einer neuen Empfehlung vom Verband der Automobilindustrie (VDA). Grundlage dafür: Die von Cirplus initiierte und finanzierte DIN SPEC 91446.Weiterlesen...

13. Jun. 2023 | 07:00 Uhr
Eine Frau hält ein Glasgefäß in der Hand in dem kleine schwarze Kunststoffeile sind. Input – Beim physikalischen Recycling werden einzelne Kunststofftypen durch spezielle Lösemittel herausgelöst. Das Ursprungsmaterial besteht hier im Bild aus Schredderschwerfraktionen.
Wie sieht das Automobil der Zukunft aus?

Hier setzen Automobilhersteller auf nachhaltigere Materialien im Automobil

Die Transformation in der Automobilindustrie ist in vollem Gange. Das Verbrenner-Aus wirft seine Schatten voraus. Die Herausforderungen für die OEMs sowie die Zulieferindustrie sind enorm. Das betrifft auch den Bereich der Nachhaltigkeit. Recyclingmaterialien, aber auch biobasierte, alternative Rohstoffe halten vermehrt Einzug in die Automobile. Was die Hersteller bereits umsetzen und was diese zukünftig planen.Weiterlesen...

09. Jun. 2023 | 07:00 Uhr
Das Konzeptfahrzeug AKXY2 verdeutlicht die Möglichkeiten alternativer und recycelter Materialien im modernen Fahrzeugbau.
Wie Asahi Kasei die Transformation in der Automobilindustrie unterstützt

Wie Kunststoffe das Auto der Zukunft prägen werden

Kunststoffe spielen eine Schlüsselrolle für den Wandel zu einer nachhaltigeren Mobilität. Der japanische Technologiekonzern Asahi Kasei verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz und bringt seine Expertise entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein, von der Produktion bis zur Wiederverwertung der Materialien.Weiterlesen...

07. Jun. 2023 | 10:00 Uhr
Motorgrill eines weißen Audis in dem ein Ladekabelstecker hängt. Um in Elektrofahrzeugen Gewicht zu sparen, werden Kunststoffe eingesetzt.
Den CO2-Fußabdruck verkleinern

Kunststoffrecycling in und für die Automobilindustrie

Die Automobilbranche setzt zunehmend auf Nachhaltigkeit – in der Produktion, in den Lieferketten und nicht zuletzt auch bei der Materialauswahl der Produkte.Weiterlesen...

06. Jun. 2023 | 08:40 Uhr
Prof. Dr. rer. nat. Rainer Dahlmann, wiss. Direktor für das Thema Kreislaufwirtschaft am Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV), Aachen
Kommentar

Gefährdung der Lieferketten durch die Restriktion von PFAS

Ein mögliches PFAS-Verbot bringe die gesamte Lieferkette in Zwang, alternative Werkstoffe auszuwählen und laufe Gefahr auch solche Bereiche zu schädigen, in den das Risiko von PFAS nicht belegt ist, so Prof. Dr. rer. nat. Rainer Dahlmann in seinem Kommentar.Weiterlesen...

06. Jun. 2023 | 07:00 Uhr
Mehrere verschiedenfarbige Automobil-Stoßfänger auf einem Haufen: Automobil-Stoßfänger für die Verwertung.
Am Ende eines Autolebens

Warum die Zirkularität bei der Bauteilkonstruktion bedacht werden sollte

Zirkuläres Wirtschaften scheitert häufig noch an dem Schritt, den Abfall tatsächlich als Edukt nutzen zu können und damit Kreisläufe zu schließen. Besonders in der Automobilindustrie steckt dieser Gedanke noch zu oft in den Kinderschuhen.Weiterlesen...

05. Jun. 2023 | 14:24 Uhr
Drei aufgestellte Kunststoffflaschen
Alternative Rohstoffquelle für Kunststoff PETG

Aus Biomasse nachhaltigere Verpackungen entwickeln

PETG bildet die Grundlage vieler Verpackungen und Gebrauchsgüter, wird aber aus fossilem Erdöl hergestellt. UPM Biochemical und Selenis wollen das Material künftig aus nachhaltig erzeugter, erneuerbarer Biomasse gewinnen.Weiterlesen...

05. Jun. 2023 | 13:00 Uhr
Taschenrechner. Der spezifische Product Carbon Footprint von Compounds wird immer wichtiger.
CO2-Fußabdruck auf Knopfdruck

Deshalb wurde ein Bilanzierungssystem für Kunststoff-Compounds entwickelt

Angesichts der Vielzahl von Kunststoffprodukten und Produktvarianten im Portfolio eines Unternehmens kann das Erstellen von Product Carbon Footprints ein zeit- und damit kostenintensives Unterfangen darstellen. Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit der Lehvoss Group hat das SKZ – Das Kunststoffzentrum ein automatisiertes Verfahren zur Berechnung der CO2-Bilanz eines Kunststoff-Compounds „auf Knopfdruck“ in Form eines browserbasierten PCF-Rechners entwickelt.Weiterlesen...

01. Jun. 2023 | 08:02 Uhr
2 Personen
Kommentar

PFAS im Maschinen- und Anlagenbau

Das geplante Verbot würde bedeuten, dass europäische Maschinenbauer auf PFAS verzichten müssten, während Konkurrenten aus Nicht-Euro-Ländern die Stoffe weiterhin verwenden und sich damit erhebliche Wettbewerbsvorteile verschaffen könnten, so Dr. Sarah Brückner und Thorsten Kühmann in ihrem Kommentar.Weiterlesen...