Das Bild zeigt die Software-Lösung Gom Blade Inspect Pro

Gom Blade Inspect Pro (Bild: Gom)

Die neue Gom Suite bietet  einen direkten Zugriff auf alle Gom Softwarevarianten und Gom Services das Gom Forum. Das All-in-one-Konzept der Software ermöglicht die Erfassung des gesamten Workflows und kann systemunabhängig eingesetzt werden.

Gom Inspect: Industriestandard für 3D-Inspektion

Als professionelle Auswertesoftware für 3D-Daten unterstützt Gom Inspect seine Nutzer bei einfachen oder komplexen Prüfaufgaben — von der Aufnahme des zu inspizierenden Bauteils über die Netzbearbeitung, den CAD-Import, die erforderliche Form- und Lageauswertung bis hin zu Trend-Analysen, digitalem Zusammenbau oder proprietärer Inspektion. Aufgrund ihrer parametrischen Funktionen speichert die Software automatisch jeden einzelnen Inspektionsschritt: Alle Arbeitsschritte sind einfach rückverfolgbar, wiederholbar und editierbar. Außerdem kann für jeden Prozessschritt eine Vorlage erstellt werden, die dann per Knopfdruck wieder verfügbar ist. Damit werden wiederkehrende Messungen vereinfacht und beschleunigt.

Das Bild zeigt die Software-Lösung Gom Inspect
Gom Inspect (Bild: Gom)

Gom Volume Inspect: umfangreiche Analysemöglichkeiten für CT-Daten

Gom Volume Inspect visualisiert Volumendaten und führt den Anwender intuitiv durch die Inspektion von innenliegenden Strukturen. So kann der Anwender hochpräzise Aussagen zur Qualität der Messobjekte treffen und Geometrien, Defekte, Strukturen und Zusammenbausituationen ganz individuell visualisieren. Dem Anwender stehen zahlreiche Reportingwerkzeuge zur Verfügung: Snapshots, Videos, Schnittbilder, Tabellen, Diagramme, Texte und Grafiken können im Messbericht kombiniert werden.

Das Bild zeigt die Software-Lösung Gom Volume Inspect
Gom Volume Inspect (Bild: Gom)

Gom Blade Inspect: individuelle und hochpräzise Auswertungen an Gasturbinen sowie in der Luft- und Raumfahrt

Bei Bauteilen aus der Luftfahrtindustrie oder bei Gasturbinenteilen ist eine Qualitätskontrolle unerlässlich. Standardisierte Inspektionsfunktionen werden mit anwendungsspezifischen Auswertungen kombiniert. Die Analyse von Profilen und Turbinenschaufeln umfasst zum Beispiel  Prüfung der Profilmittellinie, des Profilschwerpunkts und der Profildicke von Turbinenschaufeln auf der Grundlage von 2D-Schnitten. Radien und Verwindung können ebenfalls berechnet werden.

Das Bild zeigt die Softwarelösung Gom Blade Inspect Pro
Gom Blade Inspect Pro (Bild: Gom)

Gom Correlate: digitale Bildkorrelation und Bewegtbildanalysen

Die Software Gom Correlate wertet 2D- oder 3D-Daten auf Basis der digitalen Bildkorrelation aus und liefert detaillierte Informationen über Verschiebungen, Dehnungen und Verformungen von Materialproben und Bauteilen unter Last oder in Bewegung. Mithilfe von Videos können dynamische Vorgänge präzise erfasst, individuell analysiert und zielgerichtet ausgewertet werden, beispielsweise zur normgerechten Bestimmung von Materialparametern.

Eines der Features ist die Vibrationsanalyse, die Anwender insbesondere in der Luft- und Raumfahrt sowie der Automobilindustrie einsetzen. Durch einen Shaker oder Hammerschlag wird die Fanschaufel zu einer Vibration angeregt, ein Aramis Sensor zeichnet die 3D-Verschiebungen auf. Gom Correlate visualisiert die Verschiebungen aller Punkte, die vollflächig oder punktbasiert bei den auftretenden Schwingfrequenzen in allen drei Raumrichtungen gemessen wurden. Diese Daten bilden die Grundlage, um die Betriebsschwingformen zu berechnen und diese mit den simulierten Schwingformen zu vergleichen.

 

Quelle: Gom

Das Bild zeigt die Software-Lösung Gom Correlate Pro
Gom Correlate Pro (Bild: Gom)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

GOM GmbH

Schmitzstraße 2
38122 Braunschweig
Germany