Thermogravimetrisches Analysegerät TGA 1

Thermographie Das thermogravimetrische Analysegerät TGA 1 von Mettler Toledo, Schwerzenbach, Schweiz, vereinfacht das Charakterisieren von Kunststoffen, Elastomeren, Thermoplasten und zahlreichen weiteren Werkstoffen. Es ist das einzige, das mit einer Genauigkeit von bis zu 50 Millionen Auflösungspunkten kontinuierlich bis hinunter auf 0,1 µg bei einem Probengewicht von 5 g arbeitet. Ohne Änderung des Wägebereichs beim Wechsel von kleinen zu großen Proben. So lassen sich verschiedene Probenarten nacheinander messen.

Zentraler Bestandteil ist die Wägezelle. Die eingebauten Ringgewichte für die interne Kalibrierung der hochpräzisen Mikro- und Ultramikrowaagen unterstützen Anwender bei der Charakterisierung von Werkstoffen mit hoher Genauigkeit. Damit bekommen Sie genau die Informationen die erforderlich sind, um sicherzustellen, dass sich wärme- und feuchteempfindliche Werkstoffe gemäß den Erwartungen in ihren späteren Einsatzumgebungen verhalten. So lassen sich Vorlaufzeiten verkürzen, die Gleichmäßigkeit der hergestellten Produkte sicherstellen und Haftungsfragen und Nacharbeiten minimieren.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?