April 2014

Die Qualitätssicherungs-Messe Control in Stuttgart bietet in diesem Jahr 1.000 Aussteller auf. Diese bilden das Spektrum von Messtechnik über Werkstoff-Prüfung bis hin zu Analysegeräten ab. Auch die Optoelektronik ist dabei. Was in der Aufzählung noch fehlt, ist die Bildverarbeitung. Diese nimmt nach Angaben des Veranstalters einen wesentlich größeren Raum ein als in der Vergangenheit. Damit kommen viele Firmen zum ersten Mal auf die Messe nach Stuttgart und tragen so einer zunehmend internationalen Ausrichtung der Bildverarbeitungs-Branche Rechnung.

Das kommentiert die Projektleiterin der Messe, Gitta Schlaak, folgendermaßen: „Da wir im Bereich Bildverarbeitung und Visionsysteme schon immer eine gute Expertise hatten, lag es nahe, dass sich mehrere Hersteller und Anbieter der Control zuwenden, worüber wir natürlich sehr erfreut sind.“ Außerdem sind in diesem Jahr mehr Hersteller sowie Anbieter von End-of-Line-Testanlagen für die Automobil- und Konsumgüter-Industrie auf der Messe. Diese Entwicklung sieht Schlaak als Zeichen der Erkenntnis, dass Qualitätssicherung kein isolierter Prozess vor dem Verpacken sei. Vielmehr beginnt sie mit dem Entwerfen der Produktionsstrategie.

Foren, Sonderschauen, Preise

Das sogenannte Event-Forum „Technik verstehen und erleben“, veranstaltet vom Fraunhofer Institut für Produk­tionstechnik und Automatisierung IPA, widmet sich in diesem Jahr der Qualitätssicherung im Leichtbau. Der Fokus liegt hier auf dem Erfassen und messtechnischen Auswertung von Leichtbauteilen. An seinem Stand zeigt das IPA Mess- und Prüfmethoden. Beim täglichen Vortragsforum präsentieren Experten ihre Qualitätssicherungs-Technologien für den Leichtbau.

Um berührungslose Messtechnik geht es auf der gleichnamigen Sonderschau, die die Fraunhofer-Allianz Vis­ion in diesem Jahr zum zehnten Mal veranstaltet. Dort präsentiert das Forschungs-Institut seine Entwicklungen und Projekte zum Thema Inline-Mess- und Prüftechnik anhand mehrerer Exponate und zeigt einige mögliche Anwendungsfelder.

Auch der „Kompetenzpreis für Innovation und Qualität Baden-Württemberg“, ist Teil der Messe. Diesen erhalten Personen und Unternehmen aus Baden-Württemberg, die ein modernes Qualitätsmanagement nachhaltig in der ­Betriebspraxis umgesetzt haben.

 

Messe im Detail

Control 2014

Adresse fürs Navi: Landesmesse Stuttgart
Messepiazza, 70629 Stuttgart
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Donnerstag 9 bis 17 Uhr
Freitag 9 bis 16 Uhr

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

P. E. Schall GmbH & Co. KG Messeunternehmen

Gustav-Werner-Straße 6
72636 Frickenhausen
Germany