Infrarotthermometer Scantemp 486 mit Ziellaser

IR-THERMOMETER Neues Infrarotthermometer Scantemp 486 ermöglicht präzise Temperaturbestimmung auf Distanz, ohne das Objekt durch einen Messfühler zu kontaminieren.
Durch die kontaktfreie Messmethodik werden Temperaturbestimmungen an schlecht zugänglichen Objekten wie beispielsweise spannungsführenden Teilen wie elektrischen Bauelementen und Transformatoren ebenso möglich wie in der chemischen Industrie an aggressiven Medien. Insbesondere eignet sich das Thermometer für die Temperaturermittlung bei sich bewegenden Teilen.

Mit dem Messgerät lässt sich an rotierenden Reifen auf einem Teststand, an laufenden Motoren und Getrieben, an Papierbahnen in der Druckindustrie während des Betriebes berührungslos die Temperatur ermitteln. Die Lebensmittelindustrie nutzt bevorzugt IR-Messgeräte zur keimfreien Temperaturbestimmung und in der Medizin oder in der pharmazeutischen Industrie eignen sich solche Thermometer für die Messung keimfreier Medien. Die Wartung von Kühl- und Heizungsanlagen sowie die Verwendung im Straßenbau zur Kontrolle der Abkühlung von heißem Teer und am Bau zur Messung frisch lackierter Teile sind weitere Einsatzbereiche. Dank des geringen Gewichts von 500 g ist das Handmessgerät leicht transportabel und ermöglicht den universellen Einsatz an häufig wechselnden Einsatzorten.
Das ergonomisch geformte Gerät kann mit einer Hand gehalten und bedient werden und ist mit einem Doppel-Ziellaser ausgetattet, welcher die Ränder des tatsächlichen Messflecks anzeigt. Der große Temperaturmessbereich für IR-Messungen reicht von -60°C bis +550°C.

 

 

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?