Codeleser Dataman 100/200

Codeleser Die Technologie der 2DMax+ Codelesesoftware von Cognex, Karlsruhe, ist jetzt auch in die kompakten stationären Code-Lesegeräte Dataman 100 und 200 integriert. Damit können die Lesegeräte auch stark beschädigte oder schlecht markierte 2D-Matrixcodes sicher erkennen und decodieren. Das Besondere dabei ist, dass die Lesegeräte auch unabhängig von Veränderungen der Beleuchtung, Kennzeichnungsmethode, Codequalität oder Oberflächenbeschaffenheit hohe Leseraten gewährleisten.

Mit den Maßen 23 x 42 x 64 mm sind die robust gebauten Lesegeräte außergewöhnlich klein. Die Serie 200 bietet darüber hinaus die moderne Flüssiglinsentechnologie mit schnell veränderbarem Fokus für Anwendungen, die eine größere Feldtiefe erfordern, oder wenn der Fokus nach einem Produktwechsel neu eingestellt werden muss. Die 200er Modelle unterstützen auch Ethernet-Konnektivität mit einer großen Anzahl von Industrie-Protokollen für Teilerückverfolgung in Echtzeit, Bildarchivierung, Datenübertragung und nahtlose Integration in Anlagensteuerungen und Informationsnetze. Die Serie 100 bietet USB- und RS-232-Schnittstellen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

COGNEX Germany, Inc.

Emmy-Noether-Str. 11
76131 Karlsruhe
Germany