Qualitätssicherung

Qualitätssicherung

Ob Massenartikel oder High-tech-Leichtbau, sie alle müssen ihrer Bestimmung entsprechenden Qualitätsstandards entsprechen. Hier finden Sie Möglichkeiten, diese messbar zu machen.

20. Apr. 2021 | 11:30 Uhr
Spetec_Filter_MEDPLAST_MUSS
Clean Boy Office, FMS Office

Luftreinigungsfilter für Innenräume

Die FFP2-Maske schützt vor Aerosolen, die beim Sprechen und Atmen ausgestoßen werden. Vor diesen feinen Tröpfchen in der Atemluft müssen wir uns derzeit schützen. Jedoch können nicht überall über lange Zeiträume FFP2-Masken getragen werden. Beispiele sind Kindergärten, Schulen sowie Büros oder, wenn eine schrittweise Öffnung erfolgen sollte, Restaurants. Durch den Einsatz von Luftreinigungssystemen auf Filterbasis, die genauso effektiv wirken wie FFP2-Masken, lässt sich die Anzahl der Aerosoltröpfchen in der Raumluft drastisch reduzieren.Weiterlesen...

07. Apr. 2021 | 06:13 Uhr
Micro-Epsilon_Paramezerkontrolle_Kabelbinder
Parameterkontrolle

Parameterkontrolle an Endlosband für Kabelbinder

Bei der Herstellung der Endlosbänder ist es unabdingbar, dass parallel und permanent die Breite und Höhe des Kabelbinderbandes sowie die Zahnteilung überprüft werden. Diese Größen sind essenziell, um ein konstant gutes und zuverlässiges Bindeergebnis zu gewährleisten. Hierfür setzt die HellermannTyton zur Kontrolle der Parameter auf eine Lösung der ISW mit Sensorik von Micro Epsilon, Ortenburg.Weiterlesen...

06. Apr. 2021 | 10:46 Uhr
Fraunhofer IAP_ESCA
ESCA

Oberflächenanalyse im Hochvakuum

Nur wenige Atomlagen bestimmen, ob eine Oberfläche wasserabweisend, bedruckbar, lackierbar, haftend oder antibakteriell ist. Die Oberfläche vieler Produkte wird deshalb gezielt verändert. Mit dem neuen Röntgenphotoelektronen-Spektrometers kann das Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP, Potsdam-Golm, Oberflächen nun noch genauer analysieren. Dies ist sowohl bei der Prozessentwicklung als auch bei der Fehleranalyse hilfreich. Weiterlesen...

06. Apr. 2021 | 06:31 Uhr
BASF_Trinamix
NIR-Spektroskopie-Lösung

HDPE und LDPE einfach unterscheiden

Angesichts aktuell steigender Preise für Polyethylen (PE) ist das Herstellen sortenreiner PE-Rezyklate in den vergangenen Monaten zunehmend bedeutender geworden. Mit der Einführung von zwei neuen Anwendungen erleichtert Trinamix, Ludwigshafen, dabei die saubere Trennung des Kunststoffes: Neben der schnellen Unterscheidung von HDPE und LDPE kann nun auch das Verhältnis von PE zu PP in Mischkunststoffen genau bestimmt werden. Weiterlesen...

04. Apr. 2021 | 06:17 Uhr
SIKORA_Harry_Prunk
Mehr als 45 Jahre erfolgreiche Tätigkeit

Harry Prunk verabschiedet sich aus dem Sikora Vorstand

Zum 31. März 2021 hat Harry Prunk nach über 45 Jahren sehr erfolgreicher Arbeit den Vorstand von Sikora, Bremen, verlassen. Sein Nachfolger ist, wie bereits angekündigt wurde, Dr. Jörg Wissdorf. Harry Prunk hat die Entwicklung des weltweit tätigen Spezialisten für Mess-, Regel-, Inspektions- und Sortiertechnolgie geprägt und maßgeblich zum Erfolg der Marke beigetragen.Weiterlesen...

31. Mär. 2021 | 06:10 Uhr
Micro-Epsilon_Abstandsmessungen
Opto NCDT 1750DR

Präzise Weg- und Abstand auf spiegelnden Oberflächen messen

Weg- und Abstandsmessungen auf Oberflächen mit starker Reflexion, wie glänzender Kunststoff, Spiegelglas oder Metall erfordern spezielle Lasersensoren. Micro-Epsilon, Ortenburg hat einen Lasersensor entwickelt, der aufgrund seiner Echtzeitoberflächenkompensation und der damit verbundenen Regelung der Belichtung stabile Signale generiert.Weiterlesen...

30. Mär. 2021 | 10:52 Uhr
SKZ_Projekt
Laser-Hyperspektral-Imaging

Laser-Hyperspektral-Imaging zur Überwachung von Oberflächenvorbehandlungen

Das Kunststoff-Zentrum SKZ in Würzburg untersucht im Forschungsprojekt „OF-HSI“ die Einsatzmöglichkeiten der hyperspektralen Bildgebung zur nicht invasiven und zerstörungsfreien Überprüfung von Oberflächenvorbehandlungen an Kunststoffen. Das Projekt läuft seit 1. März 2021 und endet am 28. Februar 2023.Weiterlesen...

30. Mär. 2021 | 06:59 Uhr
Fraunhofer_LBF_Lebensdauervorhersage
Forschung

Lebensdauer von Kunststoffen effizient vorhersagen

Kunststoffe haben Stress mit ihrer Umwelt: Wechselnde Temperaturen, Sonnenstrahlung, Feuchte, chemische Substanzen und mechanische Belastungen setzen ihnen zu und verändern die Materialeigenschaften. Um die Risiken beim Einsatz neuer Materialien oder bei geänderten Betriebsbedingungen zu minimieren, sind belastbare Aussagen zur Lebensdauer erforderlich. Voraussetzung hierfür sind neben Prüfmethoden, die Schädigungen frühzeitig erkennen, geeignete Alterungs- und Versagensmodelle sowie anwendungsrelevante Schadenskriterien. Um die Material- und Bauteilentwicklung zu beschleunigen, ist es zudem von Vorteil, die Dauer der Prüfzyklen, der Klimalagerung oder der Laborbewitterung zu verkürzen. Forscherteams aus dem Bereich Kunststoffe des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF, Darmstadt, entwickeln Prüfmethoden und koppeln diese mit Modellierungssoftware zur Lebensdauervorhersage für komplexe Einsatzszenarien. Das Resultat sind kürzere Entwicklungszeiten und ein verringertes Ausfallrisiko im späteren Einsatz.Weiterlesen...

26. Mär. 2021 | 09:00 Uhr
Zwick_Roell_multiXtens_II_HP_Messfuehler_druck
Multixtens II HP

Allrounder für die Dehnungsmessung in Kunststoff- und Metallprüflaboren

In Prüflaboren, Entwicklungs­abteilungen und Universitäten stehen ständig alternierende Prüfanwendungen auf der Tagesordnung. Mit dem Multixtens II HP hat Zwick Roell ein Extensometer entwickelt, das diesen Anforderungen gerecht wird.Weiterlesen...

24. Mär. 2021 | 06:27 Uhr
ZOLVE und ZPARE
Apps ZPARE und ZOLVE

Ohne Umwege zum Maschinen- und Teileservice

Mit den zwei neuen Apps ZPARE und ZOLVE bietet Zahoransky, Todtnau, Anwendern die Möglichkeit, Ersatzteilbestellungen direkt auszulösen sowie bei technischen Fragen einen Techniker online zuzuschalten. Dieser direkte Draht zum Maschinen- und Teileservice verkürzt einen eventuellen Stillstand in der Produktion und verringert das Fehlerpotenzial bei Wartungsarbeiten sowie Reparaturen. Weiterlesen...