Beispiel einer auxetischen Struktur, hergestellt mittels Strangablegeverfahren (Bildquelle: IKT)

Auxetische Strukturen

Herstellung und Simulation von auxetischen Materialien mittels Strangablegeverfahren

Auxetische Strukturen besitzen eine negative Querkontraktionszahl, weiten sich quer zur Belastungsrichtung auf anstatt sich zu verjüngen. Das besondere Verhalten wird durch die Struktur hervorgerufen und sorgt für neuartige Funktionalitäten und Designlösungen. mehr...

30. Juli 2019 - Produktbericht

Christian Schiller, Geschäftsführer des Start-up Cirplus, will den Handel mit Recyclat digitalisieren und damit einen Beitrag im Kampf gegen den Kunststoffabfall leisten. (Bildquelle: Bertold Fabricius)

Pilotprogramm mit 30 Unternehmen

Erster Marktplatz für wiederverwertbaren Kunststoff entsteht

Im Zuge eines internationalen Pilotprogramms können 30 Unternehmen aus der Kunststoff- und Recyclingbranche zusammen mit dem Hamburger Start-up Cirplus den ersten Marktplatz für recycelte Kunststoffe aufbauen. mehr...

30. Juli 2019 - News

Klaus Swally ist neuer Geschäftsführer des Unternehmens Wilhelm Kächele. (Bildquelle: Kächele)

Hersteller von Gummiform- und Gummiverbundteilen

Neue Geschäftsführung bei Wilhelm Kächele

Klaus Schwally hat kürzlich die Geschäftsführung des Unternehmens Wilhelm Kächele mit Hauptsitz in Weilheim/Teck übernommen. Der 50-jährige Schwally war zuletzt Geschäftsführer bei der Marbach Werkzeugbaugruppe. mehr...

29. Juli 2019 - News

Peter Steinbeck ist CSO der Windmöller & Hölscher Gruppe. (Bildquelle: VDMA)

VDMA Interviewserie im Vorfeld der K 2019

Maschinenbau kann einen großen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft leisten

Der VDMA stellt die Kreislaufwirtschaft auf der Leitmesse K im Oktober in Düsseldorf in den Vordergrund und zeigt dort, wie ein solcher Kreislauf funktionieren kann. In einer Interviewserie im Vorfeld des internationalen Branchentreffens kommen die Stakeholder in diesem Prozess zu Wort. In dieser Folge äußert sich Peter Steinbeck, CSO der Windmöller & Hölscher Gruppe. mehr...

29. Juli 2019 - Fachartikel

25 Jahre Forum PET

Neue Ökobilanz zu Saft und Milch

Forum PET warnt vor Pauschalkritik an PET-Flaschen

Das Forum PET der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen, Bad Homburg, reagiert auf die neuen Ökobilanz-Studien, die das Ifeu Institut, Heidelberg, für Milch- und Saftverpackungen durchgeführt hat. Die bepfandeten PET-Einwegflaschen für Wasser, Erfrischungsgetränke und andere Getränke seien nachgewiesenermaßen eine nachhaltige Alternative zu Glas-Mehrweg-Verpackungen, teilte das Forum mit. Die Getränkeindustrie entwickle zudem bereits effektive Lösungen für die Herausforderungen der unbepfandeten PET-Flaschen für Saft und Milch. Die neuen Untersuchungen sollten daher nicht zu einer Pauschalverurteilung von PET-Flaschen führen. mehr...

29. Juli 2019 - News

Der Arbeitskreis Produktionseffizienz des Kunstoffnetzwerkes Franken traf sich in Loßburg. (Bildquelle: Arburg)

Effizientes Spritzgießen im Fokus

KNF-Arbeitskreis Produktionseffizienz zu Gast bei Arburg

Der Spritzgießprozess als einer der energieintensivsten Produktionsschritte in der Kunststoffverarbeitung stand beim letzten Treffen des Arbeitskreises Produktionseffizienz des Kunststoff-Netzwerk Franken im Juli 2019 im Fokus. Der Maschinenhersteller Arburg, Loßburg, öffnete seine Tore für die Fachexperten des Arbeitskreises und informierte über die Effizienz von elektrischen, hydraulischen und hybriden Spritzgießmaschinen. mehr...

29. Juli 2019 - News

Die gewünschten Rollen- und Kugelleisten lassen sich einfach mittels eines Online-Konfigurators selber konfigurieren. (Bildquelle: Roemheld)

Rollen- und Kugelleisten

Sortiment an Rollen- und Kugelleisten für den Wechsel und Transport schwerer Werkzeuge erweitert

Roemheld, Hilchenbach, hat sein Angebot an Rollen- und Kugelleisten für den schnellen und einfachen Wechsel schwerer Werkzeuge erweitert. Neben Ausführungen mit 1 mm oder 2 mm Hub gibt es jetzt standardmäßig auch Varianten, die das Werkzeug um 3 mm anheben. Außerdem lassen sich die Rollen und Kugeln nun in kleineren Abständen von lediglich 1 mm konfigurieren, so dass bereits auf kleinem Raum hohe Traglasten möglich sind. Der Betriebsdruck für die hydraulischen Leistenversionen ist bis 120 bar frei wählbar.  mehr...

29. Juli 2019 - Produktbericht

Dr. Martin Brudermüller, Vorsitzender des Vorstands der BASF. (Bildquelle: BASF)

Umsatz- und Gewinnrückgang im 2. Quartal 2019

BASF zollt schwierigem Marktumfeld Tribut

Im 2. Quartal 2019 ist das makroökonomische Umfeld für BASF herausfordernd geworden. „Es ist zurzeit geprägt von hoher Unsicherheit, geringer Sichtweite und schlechter Vorhersehbarkeit“, so Dr. Martin Brudermüller, Vorsitzender des Vorstands der BASF SE im Rahmen einer Telefonkonferenz. „Unsere Ergebnisse im 2. Quartal spiegeln dies deutlich wider.“ Das Wachstum der BASF-Kundenindustrien blieb im gesamten ersten Halbjahr 2019 deutlich hinter den Erwartungen zurück. mehr...

26. Juli 2019 - News

Beim High-Tech-Unternehmen 1zu1 in Dornbirn entstehen in den kommenden zwei Jahren 30 neue Arbeitsplätze. Die Nutzfläche wird von 6000 auf 8500 Quadratmeter erweitert. (Bildquelle: 1zu1)

3D-Druck boomt

1zu1 investiert in Erweiterung und Maschinen

Investitionen von sieben Millionen Euro plant das High-Tech-Unternehmen 1zu1 in Dornbirn für die Jahre 2019 und 2020. Sie fließen in die Erweiterung von Büro- und Geschäftsflächen sowie in neue Anlagen in den Bereichen 3D-Druck, Spritzguss und Rapid Tooling. In diesen Tagen geht die bisher größte Einzelinvestition in Betrieb: eine Lasersinter-Anlage der neuesten Generation, die größere Stückzahlen in höchster Qualität ermöglicht. Rückgänge gibt es in diesem Jahr bei der Fertigung von Prototypen. Auch beim Umsatz erwartet 1zu1 deshalb ein leichtes Minus. mehr...

26. Juli 2019 - News

Das Covestro-Team für thermoplastische Verbundwerkstoffe unter der Leitung von Lisa Ketelsen (3. v.r.) freut sich über eine neue Forschungs-Bandlinie und Hybrid-Spritzgießmaschinen, um das Portfolio an die steigende Marktnachfrage anzupassen (Bildquelle: Covestro)

Neue Forschungs-Bandlinie und Hybrid-Spritzgießmaschinen

Covestro steigert Investitionen in thermoplastische Verbundwerkstoffe

Covestro baut sein Angebot und seine Kapazitäten für endlosfaser-verstärkte thermoplastische Verbundwerkstoffe (CFRTP) weiter aus und reagiert damit auf Markttrends und die wachsende Kundennachfrage. mehr...

26. Juli 2019 - News

Der Anwender ermittelte die kürzeste Zykluszeit für eine Anwendung, während gleichzeitig die Formbeständigkeit verbessert wurde. Dargestellt ist die Bauteilverformung im verbesserten (links) und im anfänglichen Design (rechts). (Bildquelle: Sigma)

Sigmasoft Virtual Molding

Bauteilverformung und Zykluszeit mit Virtual Molding verbessert

Die Verringerung der Zykluszeit ist ein entscheidendes Ziel bei der Auslegung eines Spritzgießprozesses. Gleichzeitig muss die Bauteilqualität in Hinsicht auf die Formbeständigkeit sichergestellt sein. Viele Prozessveränderungen, die eine möglichst geringe Bauteilverformung erreichen, gehen mit einer Verlängerung der Kühlzeiten einher. Jedoch kann eine Auswahl der Werkzeugmaterialien und eine gute Positionierung der Kühlkanäle dabei helfen, die Zykluszeit deutlich zu verkürzen.  mehr...

26. Juli 2019 - Produktbericht

An der Eröffnungsfeier nahm neben der Geschäftsführung von Röchling Automotive auch der Vizepräsident des slowakischen Verbandes der Automobilindustrie teil. (Bildquelle: Röchling)

Kunststoffverarbeitung für die Automobilindustrie

Röchling Automotive eröffnet neues Werk in der Slowakei

Röchling Automotive, Mannheim, hat im Juli 2019 die Neueröffnung seiner Produktionsstätte im slowakischen Kočovce, in der Nähe von Nové Mesto nad Váhom, gefeiert. Mit dem neuen Werk bedient das Unternehmen die gestiegene Nachfrage nach seinen Technologien und baut zugleich die Lager- und Fertigungskapazitäten weiter aus. Die rund 80 hochqualifizierten Mitarbeiter des Standortes fertigen künftig Active Grille Shutter, Unterbodenverkleidungen, Radhausschalen und Luftfilter für die globalen Automobilhersteller Daimler, Jaguar Land Rover und PSA. mehr...

25. Juli 2019 - News

Das neue und optimierte 3D-gedruckte Werkzeug hat stark verkleinerte Bauteilabmessungen. (Bildquelle: Toolcraft)

3D-gedrucktes Werkzeug

Konventionelles Werkzeug für den Kunststoffspritzguss in 3D-Druckfertigung

Toolcraft, Georgensgmünd, hat gemeinsam mit Kooperationspartner Siemens eine Form zur Herstellung eines Kunststoffteils für die optische Industrie mittels 3D-Druck realisiert. Heraus kam ein topologieoptimiertes Werkzeug, das nicht nur leichter herzustellen ist, sondern auch in der Produktion des Kunststoffteils erhebliche Verbesserungen bringt. Das bisherige Werkzeug besteht aus Formeinsätzen, Formplatten, Aufspannplatten und Normteilen. mehr...

25. Juli 2019 - Produktbericht

Koordinatenmessgerät mit großem Messbereich bei kleinem Flächenbedarf (Bildquelle: Werth Messtechnik)

Tomoscope XS Plus

Koordinatenmessgerät ermöglicht Messung größerer Werkstücke bis 450 mm Länge

Durch den Einsatz des neuen Koordinatenmessgeräts Tomo Scope XS Plus mit Computertomografie von Werth Messtechnik, Gießen, erreicht man unter anderem eine Verdoppelung des Messvolumens gegenüber dem Tomo Scope XS. Mit der Transmissionsröhre sind hochaufgelöste Messungen bei hoher Leistung und entsprechend geringer Messzeit möglich. Durch das Monoblock-Design von Röhre, Generator und Vakuumerzeugung ist die Röntgenröhre nahezu wartungsfrei und sorgt daher für eine hohe Verfügbarkeit. mehr...

24. Juli 2019 - Produktbericht

Das international tätige Unternehmen Comep produziert jährlich rund 4.000 PET-Blasformen. (Bildquelle: Sidel)

Verpackungstechnik

Sidel erwirbt PET-Blasformen-Hersteller Comep

Sidel, Hersteller von Kunststoffverpackungen und Getränkeabfüllanlagen, übernimmt die französische Firma Cognac Moules Emballages Plastqiues (Comep), einen Spezialisten für PET-Blasformen. Mit der Akquisition will sich die Sidel Gruppe im Bereich der Herstellung von Blasformen und Werkzeugen verstärken. mehr...

23. Juli 2019 - News

Seite 5 von 1.348« Erste...34567...Letzte »