Die Blasstation mit 3 000 Flaschen in der Stunde

Mit Bi-Kavität

3 000 Flaschen pro Doppelform und pro Stunde, 60 000 Flaschen pro Stunde ist der neue Leistungsrekord auf der SBO 20 Serie 2 Bi-Kavität. Die Blaskosten pro Flasche reduzierten sich um 15%. Von dieser Leistung konnten sich die Besucher auf dem Messestand Sidels auf der NPE in Chicago live überzeugen. mehr...

21. Juli 2003 - Fachartikel

Spritzgießen: Hausmesse bei Ferromatik Milacron

Produktivität hat Priorität

Für den Maschinenbauer Ferromatik Milacron stand das Thema Produktivität beim Spritzgießen im Fokus der diesjährigen Hausmesse. Im neu gestalteten Technikum wurden ein Dutzend laufender Anwendungen aus unterschiedlichen Bereichen präsentiert, begleitet von diversen Referaten. Mit der Maxima 1000, einer neuen 14 mm-Schnecke für die Elektra-Baureihe sowie der überarbeiteten K-TEC-Baureihe fanden sich auch Novitäten unter den Exponaten. mehr...

21. Juli 2003 - Fachartikel

Serie Kunststoffpraxis Teil 6: Spritzgießen von LCP

Was ist anders?

Aus flüssigkristallinen Kunststoffen (LCP) lassen sich dünnwandige Formteile mit außergewöhnlichen mechanischen Eigenschaften herstellen. Allerdings sind beim Spritzgießen und beim Werkzeugbau einige Besonderheiten zu beachten. Am wichtigsten sind eine hohe Scherung durch schnelles Einspritzen und eine sehr gute Werkzeugentlüftung. mehr...

21. Juli 2003 - Fachartikel

Niederdruck-Spritzguss: Oberflächenveredelung mit Textilien

In einem Zyklus

Bei dem spanischen Zulieferer Grupo Antolin werden auf Tecomelt-Maschinen von Engel mit Textilien dekorierte Pkw- Innenteile wie Türverkleidungen und Dachhimmel gefertigt. Im Werk Burgos kommen dabei horizontale Maschinen nach dem Hinterspritzverfahren zum Einsatz. In anderen Werken findet sich zudem das Hinterprägeverfahren, hier spritzt man in das um einen Spalt geöffnete Werkzeug ein. Beiden gemein ist der verhältnismäßig geringe Druck in der Werkzeugkavität, entsprechend lassen sich auch empfindliche Dekormaterialien verarbeiten. mehr...

21. Juli 2003 - Fachartikel

Verpackungstage bei Demag Ergotech

Neue Pfade

Nicht das gesamte Produktspektrum der Demag Ergotech stand bei der diesjährigen Hausmesse im Blickpunkt, sondern ausschließlich Hochleistungsmaschinen für spritzgegossene Verpackungen. Damit möchte man weg von den großen Veranstaltungen vergangener Tage hin zu zielgruppenorientierten Events, die dafür häufiger mit dann wechselnden Themen stattfinden. Bei der letzten Veranstaltung wurden Packmittelproduzenten angesprochen. Und die rund 200 Besucher aus dem In- und Ausland bekamen auch einiges Interessantes zu sehen. mehr...

21. Juli 2003 - Fachartikel

Recycelte Non-Food-PET-Flaschen

Für Lebensmittel unbedenklich

Seifen- und Reinigungsmittelflaschen aus PET wurden auf ihre Eignung für das Bottle-to-Bottle-Recycling getestet. Die Ergebnisse zeigten Reinigungseffizienz des Verfahrens auf gleichem Qualitätsniveau wie bei der Neuwareproduktion. mehr...

21. Juli 2003 - Fachartikel

Plastkompaktor statt Regranulierextruder

Kompakt und rieselfähig

Der Einsatz eines Plastkompaktors für Recyclingverfahren diente ursprünglich dazu, schlecht fließende Abfälle wie Folien, Fasern, Schaumstoffe oder Pulver in rieselfähiges Agglomerat mit hoher Schüttdichte umzuwandeln. Heute können getrocknete Flakes aus gereinigten PET-Flaschen nach der Aufbereitung im Kompaktor ohne anschließende Kristallisation zu Verpackungsbändern verarbeitet oder als Neumaterial Flachfolienanlagen zugeführt werden. mehr...

21. Juli 2003 - Fachartikel

Wie aus PET-Flaschen wieder Flaschen werden

So gut wie Neu

Ein neues Verfahren von Bühler sorgt dafür, dass aus PET-Flaschen durch sorgfältiges Recycling wieder Flaschen entstehen können. Energieverbrauch und Bedienungsaufwand sind durch kontinuierliche Prozessführung gering. Das recycelte Material ist so gut wie Neuware. mehr...

21. Juli 2003 - Fachartikel

Wirtschaftliches PET-Recycling

Hochwertiges Recyclat

Für die Wiederverwertung alter PET-Verpackungen eignet sich ein Aufbereitungskonzept mit einer innovativen Kristallisations- und Trocknungstechnik. Die Recyclate erreichen dabei sehr hohe IV-Werte und sind durch ihre Kugelform und Staubarmut vorteilhaft für die Weiterverarbeitung. mehr...

21. Juli 2003 - Fachartikel

Recycling Langglasfaser-verstärkter Bauteile

Ökonomisch und ökologisch sinnvoll

Durch eine speziell für Langglasfaser verstärktes Polypropylen entwickelte Technologie der Verbundtrennung werden werkstoffliche Kreisläufe geschlossen. Dem Teilehersteller erwachsen daraus deutliche Kostenvorteile. Die Einsparung der Entsorgungskosten ist verbunden mit einer Reduktion der Rohstoffkosten, denn in der Regel sind die Rezyklate kostengünstiger als Neuware. mehr...

21. Juli 2003 - Fachartikel

Montagespritzgießen: bewegliche Teile direkt aus dem Werkzeug

Adieu Montage

Komplexe Kunststoffteile aus zueinander beweglichen, dennoch fest miteinander verbundenen Einzelkomponenten in einem einzigen Arbeitsgang ermöglicht die Technik des Montagespritzgießens. Das reduziert nicht nur den Montageaufwand, sondern auch die Teilezahl. Lange Jahre Erfahrung damit hat man bei der TRW Engineered Fasteners & Components. Im Werk Selb fertigt man die Teile dabei auch auf Mehrkomponenten-Spritzgießmaschinen von Ferromatik Milacron. mehr...

21. Juli 2003 - Fachartikel

Kunststoffverarbeitung

Aufschwung verlangsamt

Im Märzheft haben wir zuletzt die aktuelle Konjunktursituation der Kunststoffverarbeitung analysiert. Damals ließ sich endlich wieder ein Aufschwung diagnostizieren. Nachdem einige Zeit vorher sich bei den Auftragseingängen eine Konjunkturerholung andeutete, zog schließlich auch die Produktion nach. Allerdings zeigte schon die Märzanalyse im letzten Quartal 2002 im Inland eine deutliche Verschlechterung des Neugeschäfts an. Geschockt von diesen Erkenntnissen haben wir diese Situation mit drastischen Worten gekennzeichnet und sie auf die Wahlentscheidung am 22. September 2002 zurückgeführt. Dafür mussten wir uns viel schelten lassen. mehr...

21. Juli 2003 - Fachartikel

News

Boy – US-Kunde kauft 500. Maschine

Die amerikanische Schwesterfirma von Boy, Neustadt-Fernthal, die Boy Machines, Inc., verkaufte den 500. Spritzgießautomaten an den US-amerikanischen Verpackungshersteller Double H Plastics mit Hauptsitz in Warminster/PA. Seit 1985 bezieht dieser seine Spritzgießautomaten für hochwertige und robuste Lebensmittelverpackungen von Boy und zählt damit zu den besten Kunden des Unternehmens. Mit einem In-Mould-Labelling auf der Boy 22 ist […] mehr...

21. Juli 2003 - News

News

Chinaplas 2003 – Neuer Termin

Die 17. Chinaplas findet nicht wie ursprünglich angekündigt von 9. bis 12 September, sondern erst vom 4. bis 7. Dezember 2003 statt. Zu dieser Terminänderung entschlossen sich die Veranstalter, die Adsale Exhibition Services, Hong Kong, wegen der noch immer nicht restlos besiegten SARS-Epidemie und nach Rücksprache mit den Ausstellern. Veranstaltungsort bleibt das China International Exhibition […] mehr...

21. Juli 2003 - News

News

Verhaltener Optimismus nach schlechtem Jahr

Im Mittelpunkt der jährlichen Hauptversammlung des Verbands der italienischen Hersteller von Kunststoff- und Gummiverarbeitungsmaschinen und Formwerkzeugen (Assocomaplast), Assago/Mailand, standen die Wiederwahl von Luciano Anceschi als Präsident für die nächsten beiden Jahre sowie die Bewertung der konjunkturellen Lage der Branche. Obschon sie im Vergleich zum internationalen Wettbewerb sowie zu einigen anderen italienischen Produktionsgüterbranchen noch recht gut […] mehr...

18. Juli 2003 - News