News

Neue Meldenummern beim Masterbatch Verband

Auf Initiative des Masterbatch Verbandes werden im neuen nationalen Güterverzeichnis für Produktionsstatistik (GP 2002) ab 2002 erstmals eigene Meldenummern für Masterbatches eingeführt. Alle Unternehmen ab 20 Mitarbeitern müssen vierteljährlich ihre produzierten Waren in der entsprechenden Klassifizierung des Güterverzeichnisses (jetzt GP 2002) an die statistischen Landesämter melden. Eine Übersicht über alle relevanten Neuerungen für Masterbatches im […] mehr...

21. Dezember 2001 - News

News

AMI blickt auf die Entwicklung des Rohstoffmarktes 2001 zurück

Besser als erwartet hat sich der thermoplastische Markt 2001 gezeigt, so jedenfalls die Studie von Applied Market Information (AMI) in Bristol, England. Das Handelsvolumen von Thermoplasten ist 2001 um 2,3% gestiegen. Jedoch ist der Trend zum Ende des Jahres 2001 nicht mehr ganz so positiv. Während des letzten Quartals 2001 war der Markt besonders schwierig, […] mehr...

21. Dezember 2001 - News

News

Akcros verkauft Bleistabilisatoren

Im Rahmen eines Management-Buy-outs überträgt Akcros Chemicals, Eccles/Großbritannien, den Geschäftsbereich Plastics and Processing Additives von Akzo Nobel, sein Geschäft mit Bleistabilisatoren und verwandten Anwendungen im Sektor Hartkunststoffe (etwa ein Drittel des Gesamtgeschäfts) an ein Team aus leitenden Mitarbeitern. Das MBO-Team gründet ein neues Unternehmen mit Namen Allstab, das Aktivitäten in Düren, Dahlem und Greiz in […] mehr...

19. Dezember 2001 - News

News

Dieffenbacher wurde für sein LFT-D-Verfahren prämiert

Für seine LFT-D-ILC-Anlagentechnik wurde Dieffenbacher, Eppingen, mit dem Innovationspreis der Arbeitsgemeinschaft verstärkte Kunststoffe – Technische Vereinigung e.V. (AVK-TV) für die beste Anwendung des Jahres 2001 ausgezeichnet. Diese Technologie beinhaltet das Langfaserthermoplast-Direktverfahren, das den kostenintensiven Schritt der Halbzeugherstellung erspart. Die Verstärkungsfasern werden im Prozess als Endlosroving in die bereits aufgeschmolzene Kunststoffmatrix eingezogen. In dieser Verfahrenseinheit finden die Schritte […] mehr...

19. Dezember 2001 - News

News

Rekordergebnis bei Dynamit Nobel

Trotz Konjunkturschwäche hat der Dynamit-Nobel Konzern, Troisdorf, im Geschäftsjahr 2000/2001 das höchste Ergebnis in der Unternehmensgeschichte erzielt. Der zur mg Technologies AG gehörende Konzern verbesserte das Ergebnis vor Steuern des Vorjahres um 12% auf 272 Mio. Euro. Die Umsatzrendite überstieg erstmals deutlich die 10-%-Marke. Aufgrund von Änderungen im Konsolidierungskreis ging der Umsatz mit 2 639 […] mehr...

19. Dezember 2001 - News

News

Engel verlieh HL Award 2001

Mit dem HL Award in Gold, Silber und Bronze zeichnet dieEngel Vertriebsgesellschaft, Schwertberg/Österreich, regelmäßig Unternehmen für besonders intelligente und wirtschaftliche Anwendungen der holmlosen Spritzgießmaschine aus. Den Gold-Award verlieh die Jury diesmal an Ranger Plast, Albiate/Italien. Der Automobilzulieferer hat eine Anlage konzipiert, bei der eine auf einer 500-t-Maschine hergestellte Stoßfängerverlängerung vollautomatisch entnommen, auf eine kleine holmlose […] mehr...

17. Dezember 2001 - News

News

Pongs & Zahn strukturiert Handelsaktivitäten um

Wie bereits in den vergangenen zwei Jahren angekündigt, wird Pongs & Zahn, Berlin, mit Wirkung ab 1.1.2002 seine sämtlichen Compound und Handelsaktivitäten für Kunststoff-Granulate, bisher konzentriert in der Pongs & Zahn Plastics AG, in die Ponaxis AG überführen. Es ist vorgesehen, dass diese Aktivitäten voraussichtlich ab Herbst 2002 unter der neuen Bezeichnung am Markt auftreten […] mehr...

17. Dezember 2001 - News

News

Neuer Vorstand beim DUD

Im November 2001 bestimmte die Mitgliederversammlung des DUD Industrieverband Kunstsoff-, Dach- und Dichtungsbahnen, Darmstadt, einen neuen Vorstand. Gewählt wurden Klaus Niemann (Henkel Bautechnik/Wolfin), Martin Driever (Sika Trocal) und Axel Ritzberger (Sarnafi). Zum Vorsitzenden wurde Herr Niemann bestimmt. Joachim Gussner, der bisherige Vorstandsvorsitzende, schied nach vielen Jahren der aktiven Verbandsarbeit aus dem Vorstand aus. mehr...

17. Dezember 2001 - News

Qualitätssicherung beim Spritzgießen

Vorzeigen genügt

Eine neue Software erlaubt eine Lösung von Prüf- und Sortieraufgaben durch bloßes Vorzeigen von Teilen und dieses ohne langwieriges und komplexes Programmieren. mehr...

14. Dezember 2001 - Fachartikel

Die Evolution des Greiferbaus

Teamarbeit

Für eine rationelle und kostengünstige Kunststoffteileproduktion ist das optimale Zusammenwirken der Komponenten Spritzgießmaschine, Werkzeug, Materialförderung, Temperierung, Roboter und Roboterhand (auch: Greifer) von größter Bedeutung. Spritzgießwerkzeug und Roboterhand müssen wie „ein Team“ zusammenarbeiten. mehr...

14. Dezember 2001 - Fachartikel

Bauteilehandling durch Knickarm- und Linearroboter

Auf kleinstem Raum

Mit dem kombinierten Einsatz von Linear- und Knickarmroboter erzielte die FCI Automotive bei geringem Platzbedarf in einer Spritzgießzelle kurze Zykluszeiten und eine hohe Produktivität. Während der Knickarmroboter Teile bereitstellt, be- und entlädt der Linearroboter die Maschine und führt die Teile einer Weiterbearbeitung zu. mehr...

14. Dezember 2001 - Fachartikel

Portrait: 25 Jahre Wittmann

Innovatives rund ums Spritzgießen

Mit der Fertigung von Durchflussreglern für Kühlwasser hat 1976 alles begonnen. Zusammen mit seiner Frau montierte Dr. Werner Wittmann im heimatlichen Wohnzimmer die ersten Geräte. Heute gehört das Wiener Unternehmen Wittmann zu den führenden Herstellern von Handhabungsgeräten für Spritzgießmaschinen und liefert ein komplettes Programm an Peripheriegeräten. mehr...

14. Dezember 2001 - Fachartikel

Kunststoff-Turbinenschaufeln für Klein-Wasserkraftwerke

Spritzen ersetzt Fräsen

Bei der Realisierung der Pelton- Schaufeln als Turbinen-Komponente für Klein-Wasserkraftwerke konnten die Kosten pro Stück auf fast ein Zehntel durch die Einführung der Spritzgießtechnologie gesenkt werden. Der verwendete Werkstoff spielte dabei keine Rolle. mehr...

14. Dezember 2001 - Fachartikel

Ansaugkrümmer mit 3D konstruiert

Räumlich zu betrachten

Ohne 3D geht heute nichts mehr im modernen Werkzeug- und Formenbau. Durch dreidimensionale Darstellung werden Konstruktionsfehler wesentlich schneller erkannt und bei Präsentation beim Kunden kann auch der ungeübte Laie die Konstruktionszeichnung verstehen. mehr...

14. Dezember 2001 - Fachartikel

SP 300 verkürzt Formherstellungs-, Wartungs- und Zyklus-Zeiten

Weniger ist mehr

Eine bessere Bearbeitbarkeit, eine höhere Zuverlässigkeit beim Polieren und Narben, eine verbesserte Schweißbarkeit sowie eine um 18% höhere Wärmeleitfähigkeit gegenüber herkömmlichen Stählen 1.2311 und 1.2738 zeichnen den neuen Stahl Superplast 300 für den Kunststoffformenbau aus. mehr...

14. Dezember 2001 - Fachartikel

Seite 1.217 von 1.247« Erste...1.2151.2161.2171.2181.219...Letzte »